Schlafsack für mitteldeutschen Winter - unter freiem Himmel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schaukel
    Gerne im Forum
    • 27.07.2008
    • 73

    • Meine Reisen

    Schlafsack für mitteldeutschen Winter - unter freiem Himmel

    Moin!

    Nach langer Zeit melde ich mich zurück. Mein Anliegen wurde wohl schon etliche Male zerlabert. Für Hinweise auf nützliche vorhandene Themen bin ich dankbar.

    Ansonsten:
    Nachdem ich die letzten Winter im Süden verbracht habe, zwingt mich mein Leben in diesem Jahr hier zu bleiben. Da ich nicht zurück in eine Wohnung möchte, muss ich mich neu ausstatten.

    Der von euch empfohlene „Ajungilak Komfort Winter“ hat in den 3 weniger kalten Jahreszeiten gute Dienste geleistet. Doch bei der Überquerung der Alpen, stieß er an seine Grenzen (-7°C).

    Folgende Anforderungen:
    Preis: 200-300€
    Nasskaltes Wetter und Temperaturen von min. -19°C
    Langlebig (schließlich schlafe ich jeden Tag drin)
    Wenig Pflegeintensiv

    Da ich – welch’ schauerliches Wort – „sesshaft“ geworden bin, spielt das Gewicht keine Rolle.
    Ich schlafe in dem von mir an anderer Stelle präsentierten Planwagen oder (wenn die Sternlein funkeln) unter freiem Himmel.

    Wenn sonst irgendetwas wichtig ist, nachfragen. Freue mich auf Vorschläge.
    Henning
    Zuletzt geändert von Schaukel; 12.09.2010, 08:13.

  • Harry
    Meister-Hobonaut

    Alter Hase
    • 10.11.2003
    • 4731

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Schlafsack für mitteldeutschen Winter - unter freiem Himmel

    Moin,

    Ich würde mir einen Daunendeckenschlafsack bei unseren Osteuropäischen Freunden herstellen lassen. Also Bettdecke mit Reissverschluss.
    Den dann ganz normal mit Bettwäsche der Plege halber nutzen.

    Dazu für den Hochwinter noch eine Daunenjacke.
    Gruß Harry.
    Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

    Kommentar


    • Schaukel
      Gerne im Forum
      • 27.07.2008
      • 73

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Schlafsack für mitteldeutschen Winter - unter freiem Himmel

      Hi

      Ausgesprochen interessant. Ich dachte kurzzeitig auch daran eine schlichte Daunendecke zu nehmen. Nun ja. Die Temperaturen im trauten Heim erreichen jedoch in der Regel nicht den Gefrierpunkt.

      Welche Art von Dauendecke meinst du. Und bei welchen osteuropäischen Freunden soll ich diese Decke bestellen? (link)

      Ich schlafe nackt. Also im Idealfall ist die Wärmedämmung der Decke / des Schlafsackes ausreichend.

      Bye

      Kommentar


      • Harry
        Meister-Hobonaut

        Alter Hase
        • 10.11.2003
        • 4731

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Schlafsack für mitteldeutschen Winter - unter freiem Himmel

        Stanciu von Nahanny näht alles, wo man Daunen rein stopfen kann.

        http://www.montangrup.ro/index_engleza.html
        Schildere ihm mal dein Anliegen in englisch.

        Ich hab eine normale Bettdecke für 65 Euro , eine Daunenjacke und einen Winterschlafsack von denen. Super Verarbeitung.

        Ach ja, für die verwendeten Gewebe, gibts hier einen Passaround.
        Zuletzt geändert von Harry; 12.09.2010, 09:10.
        Gruß Harry.
        Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

        Kommentar


        • Schaukel
          Gerne im Forum
          • 27.07.2008
          • 73

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Schlafsack für mitteldeutschen Winter - unter freiem Himmel

          Vielen Dank für den Link.
          Jedoch gäben Referenzen & Erfahrungsberichte ein beruhigendes Gefühl. Diese sind auch mit der internationalen Suche via Google dünn gesät.
          Außerdem fehlen mir die Fachtermini, um eine angemessene Anfrage zu senden.
          Welche Informationen müsste ich ihm zukommen lassen?

          Kommentar


          • Schaukel
            Gerne im Forum
            • 27.07.2008
            • 73

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Schlafsack für mitteldeutschen Winter - unter freiem Himmel

            Ok

            Die meisten eben angesprochenen Dinge haben sich erledigt.
            Umfangreiche Meinungen, sowie ein selbsterklärendes Bestellformular sind auf der genannten Seite zu finden.

            Nun stellt sich mir die Frage, ob es auch möglich ist, landesintern zu bestellen. Wegen der Lieferzeiten und etwaigen Reklamationen und deren organisatorischer bzw. finanzieller Aufwand.

            Scheinbar handelt es sich um schlichte Daunenschlafsäcke.

            Kommentar


            • Harry
              Meister-Hobonaut

              Alter Hase
              • 10.11.2003
              • 4731

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Schlafsack für mitteldeutschen Winter - unter freiem Himmel

              Nahanny Klamotten, Schlafsäcke haben hier einige im Forum. Einfach mal in der Suche eingeben.

              Sicher hat Stanciu sein Standartprogramm, aber letztendlich bekommt jeder nach eigenen Wünschen hergestellte Daunensachen oder andere Ausrüstungsteile, die man per Mailkontakt abklärt.
              Ca. je 10 Tage Produktions,- und Lieferzeit.

              Du könntest die Decke auch mit wasserabweissenden Gewebe machen lassen, um draussen zu pennen.

              http://www.outdoorseiten.net/forum/s...ad.php?t=38030

              Ob Cumulus, Yeti.pl oder Roberts auch so eine Kombination nähen würden musst du klären.
              Gruß Harry.
              Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

              Kommentar


              • Schaukel
                Gerne im Forum
                • 27.07.2008
                • 73

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Schlafsack für mitteldeutschen Winter - unter freiem Himmel

                In Ordnung.
                Scheint eine solide Sache zu sein. Ich werde eine Nacht vergehen lassen & den Schlafsack mit Angabe des Einsatzgebietes eventuell morgen in Auftrag geben.
                Gegenstimmen – erhebt euer Wort oder schweiget auf immer.
                Henk

                Kommentar


                • Harry
                  Meister-Hobonaut

                  Alter Hase
                  • 10.11.2003
                  • 4731

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Schlafsack für mitteldeutschen Winter - unter freiem Himmel

                  Ahh, da fällt mir ein. hier könntest du auch mal nachfragen.

                  http://www.outdoor-service.com/
                  Gruß Harry.
                  Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X