Hersteller des BW-Essbesteck

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scubaron
    Anfänger im Forum
    • 16.05.2003
    • 23

    • Meine Reisen

    Hersteller des BW-Essbesteck

    Hi,

    hat einer von Euch ´ne Ahnung, wer der Hersteller des BW-Essbestecks ist?

    Danke

    Scuba
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten:-)

  • Nicht übertreiben
    Hobbycamper
    Lebt im Forum
    • 20.03.2002
    • 6979

    • Meine Reisen

    #2
    Herbertz?

    Ich weiß, dass es von der Firma Herbertz vertrieben wird, ob die aber auch herstellen??
    Gruss
    Thorben

    Kommentar


    • Thorsten
      Dauerbesucher
      • 05.05.2003
      • 721

      • Meine Reisen

      #3
      Da gibt es wohl mehrere Hersteller, der verbreitetste ist OFW.

      Kommentar


      • Scubaron
        Anfänger im Forum
        • 16.05.2003
        • 23

        • Meine Reisen

        #4
        Hi,

        danke für die Infos.

        Habt Ihr vielleicht eine Adresse von OFW (was heißt OFW, ist das ´ne Abkürzung?)

        Von Herbertz finde ich nur den "Messerklub" aber auch keine Homepage.

        Fällt Euch da noch was ein?

        Danke und Gruß´

        Scuba
        Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten:-)

        Kommentar


        • Joern
          Erfahren
          • 07.09.2003
          • 387

          • Meine Reisen

          #5
          Das BW-Besteck von Herbertz gibts bei Globetrotter.

          cya

          Jörn
          bailing out, confused by earlier errors...

          Kommentar


          • Thorsten
            Dauerbesucher
            • 05.05.2003
            • 721

            • Meine Reisen

            #6
            OFW steht für Offenbacher habichvergessen.

            Ob das BW-Besteck überhaupt noch hergestellt wird, bin ich mir nicht so sicher.
            Schließlich gibt es davon riesige Mengen.

            Kaufen kann man die Dinger auch in jedem beliebigen Army-Shop.

            Die Qualität ist legendär, der Preis angemessen günstig.

            Ich habe so etwas seit Jahren nicht mehr benutzt; das Besteck ist sauschwer, der Dosenöffner findet sich auch am Taschenmesser/Multitool.

            Kommentar

            Lädt...
            X