Petromax Loki oder Outbacker Firebox

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reacher
    Neu im Forum
    • 15.08.2018
    • 1

    • Meine Reisen

    Petromax Loki oder Outbacker Firebox

    Liebe Formumianer,

    wir lieben es im Freien zu kochen und suchen daher einem Zeltofen, der mur diesem Zweck dienen soll.

    2 Öfen stehen im der engeren Auswahl: der Loki von Petromax und die Firebox von backpacker. Ich liebäugle grade mir dem Backpacker Ofen, da er etwas günstiger ist und der Funkenfang und eine Tasche bereits dabei sind.

    Hat jemand Erfahrung mit einem der Öfen? Was ist gut und was nicht? Was spricht für welchen Ofen?

    Vielen Dank

    Andi

  • markrü
    Alter Hase
    • 22.10.2007
    • 2862

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Petromax Loki oder Outbacker Firebox

    Loki ist bekannt, Hast Du ein en Link für die 'Outbacker Firebox'?

    Willst Du den Zeltofen im Zelt oder draußen verwenden?
    Wenn im Zelt: Welches Zelt?
    Wenn draußen: Wieso Zeltofen?

    Hast Du so was schon mal gemacht?
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

    Kommentar


    • Tornado
      Erfahren
      • 05.09.2013
      • 495

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Petromax Loki oder Outbacker Firebox

      Weder noch. Ich selbst habe den G-Stove, ist manchmal etwas zickig, da braucht es etwas Feingefühl. Ansonsten schöner Ofen.
      https://www.nordisches-handwerk.de/o...-view-zeltofen
      Heute würde ich wohl zum Anevay Frontier plus greifen
      https://www.anevaystoves.com/?v=3a52f3c22ed6

      Kommentar


      • markrü
        Alter Hase
        • 22.10.2007
        • 2862

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Petromax Loki oder Outbacker Firebox

        Zum Kochen würde ich einen anderen 'Ofen' nehmen als zum Zelt Heizen. Wieso die Anführungsstriche? Weil ein Ofen eben primär zum Heizen gemacht ist. Zum Kochen gibt es sinnvollere Bauformen (bzw. spezielle Kochstellen), finde ich.
        Deshalb meine Nachfrage...
        Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
        Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

        Kommentar


        • Tornado
          Erfahren
          • 05.09.2013
          • 495

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Petromax Loki oder Outbacker Firebox

          Meinen G-Stove nutze ich im Tentipi zum Heizen und Kochen. Geht ganz Prima. Wenn ich schnell heißes Wasser brauche Kelly Kettle bzw. Thermette. Gerichte mit langen Garzeiten kommen in den DO.

          Kommentar


          • markrü
            Alter Hase
            • 22.10.2007
            • 2862

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Petromax Loki oder Outbacker Firebox

            Wenn ich einen Zeltofen zum Heizen habe, dann nehme ich den natürlich auch noch zum Kochen...

            Warten wir mal auf den TO und seinen zweiten Beitrag.
            Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
            Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

            Kommentar


            • Tornado
              Erfahren
              • 05.09.2013
              • 495

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Petromax Loki oder Outbacker Firebox

              Was mir übrigens am Loki nicht gefällt, ist, daß er keine Zuluftregelung hat.Man kann nur die Tür in einer zweiten Position, leicht geöffnet, feststellen.

              Kommentar


              • markrü
                Alter Hase
                • 22.10.2007
                • 2862

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Petromax Loki oder Outbacker Firebox

                Wenn der TO nichts mehr zu sagen hat...
                Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                Kommentar

                Lädt...
                X