Falttopf für Gaskocher?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Elchdoktor
    Erfahren
    • 14.01.2013
    • 189

    • Meine Reisen

    AW: Falttopf für Gaskocher?

    Nur so eine Idee, Frepa:

    Von Trangia gibt es auch noch einen passenden Packbeutel für Euer 25er Kochset von Trangia. Die Trangia-Kochsets werden zwar mit einem Packriemen zusammengehalten, trotzdem finde ich den zusätzlichen Packbeutel sehr praktisch. Insbesondere für den Transport des Kochsets im Rucksack.

    https://www.globetrotter.de/shop/tra...beutel-117415/

    Diesen Packbeutel gibt es in zwei Größen:
    • ca. 27 x 29 cm für die 27er Kochsets von Trangia
    • ca. 31 x 33 cm für die 25er Kochsets von Trangia

    Leider machen sowohl Globetrotter als auch viele andere Online-Händler jeweils ein großes Geheimnis daraus, um welchen der beiden Packbeutel es sich beim verlinkten Angebot handelt.

    Also den passenden Packbeutel entweder bei Eurem nächsten Besuch z.B. bei Globi direkt in der Filale kaufen, oder z.B. hier bestellen:
    https://www.campz.de/trangia-aufbewa...25-318094.html
    Zuletzt geändert von Elchdoktor; 10.03.2018, 21:33.

    Kommentar


    • Katun
      Fuchs
      • 16.07.2013
      • 1543

      • Meine Reisen

      AW: Falttopf für Gaskocher?

      Für die verrußten Töpfe ist ein Beutel wohl nicht verkehrt.

      Was hat es eigentlich mit diesen Trangia-Zahlen auf sich – gezielte Verwirrung, machen wir 25 größer? Oder waren die Kinder des Erfinders zu dem Zeitpunkt so alt?

      Ich habe 3 Videos vom Rainer kurz halb-viertel-sekündlich geschafft. Sehr sympathisch der Mann, jedem sein Hobby… allerdings habe ich nicht erkannt, was gerade den Trangia für diese Kocherei so genial macht. Die Pfanne zumindest rutscht fix mal schief auf diesen Häkchen.

      Kommentar


      • Elchdoktor
        Erfahren
        • 14.01.2013
        • 189

        • Meine Reisen

        AW: Falttopf für Gaskocher?

        Zitat von Katun Beitrag anzeigen
        Was hat es eigentlich mit diesen Trangia-Zahlen auf sich – gezielte Verwirrung, machen wir 25 größer? Oder waren die Kinder des Erfinders zu dem Zeitpunkt so alt?
        Trollst Du gerade etwas herum?
        Es ist natürlich nicht logisch nachvollziehbar, warum die kleineren Kochsets mit der Nummer 27 beginnen, die größeren jedoch mit der Nummer 25. Am besten stellst Du die Frage wohl direkt der Firma Trangia:
        http://trangia.se/en/customer-support/

        Die Zahl hinter der 25 oder 27 beschreibt dann die jeweilige Ausstattung. Ob mit oder ohne Teekessel, welches Material für den Windschutz verwendet wird und dergleichen. Siehe z.B. hier:
        http://trangia.se/en/camping-stoves-series-25/


        Zitat von Katun Beitrag anzeigen
        Ich habe 3 Videos vom Rainer kurz halb-viertel-sekündlich geschafft. Sehr sympathisch der Mann, jedem sein Hobby… allerdings habe ich nicht erkannt, was gerade den Trangia für diese Kocherei so genial macht. Die Pfanne zumindest rutscht fix mal schief auf diesen Häkchen.
        Man merkt, dass Du offenbar niemals ein Trangia-Kochset selbst in der Hand oder benutzt hattest. Wenn man nicht ein ausgesprochener Grobmotoriker ist, rutscht die Pfanne nicht so leicht von den Klapphaken. Es sei denn, dass man das Kochset auf einen ausgesprochen schrägen Untergrund stellt. Und beim Umrühren des Kochgutes muss man auch bei anderen Outdoor-Kochern die Pfanne (oder den Topf) entweder mit einer Griffzange oder am womöglich vorhandenen Griff festhalten, damit die Pfanne (oder der Topf) nicht womöglich von der Topfauflage rutscht.
        Beim Herd zuhause ist das ja nicht anders: wenn es kein schwerer Topf ist, muss man den Kochtopf beim Umrühren auch festhalten, sonst rutscht der Topf "munter" auf dem Herd herum.

        Du versuchst wohl, unbedingt das sprichwörtiche Haar in der Suppe zu finden.

        Genial beim Trangia-System ist vor allem der zweiteilige Windschutz, der die Hitze des Kochers gleichmäßig über die gesamte Außenseite der Töpfe verteilt, und selbst bei stärkerem Wind noch ein problemloses Kochen ermöglicht.
        Zuletzt geändert von Elchdoktor; 10.03.2018, 23:43. Grund: Tippfehler

        Kommentar


        • janhimp
          Erfahren
          • 19.11.2013
          • 474

          • Meine Reisen

          AW: Falttopf für Gaskocher?

          Moin!
          Die numerischen Bezeichnungen sind nach einem Blick auf die Definition von Flintenkalibern zu verstehen. Wenn 12 Bleikugeln gleichen Durchmessers ein englisches Pfund wiegen, ist die Kaliberbezeichnung 12, gehen 16 oder 20 auf ein Pfund, was zur Konsequenz hat: je größer die Zahl, desto kleiner das Kaliber. Was bei den Trangias an die Stelle des Pfund Blei gesetzt wurde, dürfte ein schwedischer Volkskundler am ehesten wissen.
          Mit freundlichem Ahoi,
          Janhimp

          Kommentar


          • Katun
            Fuchs
            • 16.07.2013
            • 1543

            • Meine Reisen

            AW: Falttopf für Gaskocher?

            Du versuchst wohl, unbedingt das sprichwörtiche Haar in der Suppe zu finden.
            Nein, ich benenne nur, was mir zu den Teilen auffällt - dem Rainer ist das mit den Steaks vom Horst in der Pfanne passiert - nur minimal selbstverständlich. Und klar, ich frage mich schon, warum im Zusammenhang mit Trangia so oft "genial" vorkommt.

            Die Zahlen verwirren mich schon immer - stets muss ich nachschauen, was war jetzt groß oder klein und wie groß genau - aber alle hantieren immer selbstverständlich damit, achja, das 25er-Set. Gründung war wohl 1925 - aber wikipedia ist nicht korrekt, schaut man auf die Firmenseite - ist leider nicht so alt. Olle und Erik haben dann später geholfen, ich habe Olle und Erik im Verdacht! Aber sehr interessant, Janhimp! Ich habe mich mal vertrauensvoll an den customer support gewandt.

            Das mit -1, so weit hab ich noch gar nicht überlegt... allerdings wohl auch noch nie -5 aktiv bemerkt - genial einfach!

            Kommentar


            • Katun
              Fuchs
              • 16.07.2013
              • 1543

              • Meine Reisen

              AW: Falttopf für Gaskocher?

              Tja, der customer service sagt, es handelt sich um schnöde Artikelnummern... seinerzeit mit Campingset Nr. 21 angefangen, dann war 25 der erste Kocher... Nr. 23 und 24 soll es aber auch noch geben!

              Kommentar


              • Elchdoktor
                Erfahren
                • 14.01.2013
                • 189

                • Meine Reisen

                AW: Falttopf für Gaskocher?

                Zitat von Katun Beitrag anzeigen
                Tja, der customer service sagt, es handelt sich um schnöde Artikelnummern... seinerzeit mit Campingset Nr. 21 angefangen, dann war 25 der erste Kocher... Nr. 23 und 24 soll es aber auch noch geben!
                Danke für die Info. Aber die Campingsets Nr. 23 und Nr. 24 hat es vielleicht mal gegeben, doch ganz sicher schon seit einigen Jahren nicht mehr. Das Campingset Nr. 21 gibt es ebenfalls schon lange nicht mehr.

                Auf der Website sind entsprechend nur folgende Sets gelistet:
                Die 25er und 27er Kochsets gäbe es seit diesem Jahr auch noch mit Töpfen und Pfannen in der Duossal-Ausführung:
                Und typisch für Trangia, könnte man sämtliche Komponenten der 25er und 27er Campingsets natürlich auch einzeln nachkaufen, falls mal was kaputt gehen sollte.

                Trangia bietet außerdem noch diverses Zubehör an (auf der Trangia-Website auf "Accessories" gehen).

                Kommentar


                • Canyoncrawler
                  Dauerbesucher
                  • 25.08.2002
                  • 658

                  • Meine Reisen

                  AW: Falttopf für Gaskocher?

                  24 hat es vielleicht mal gegeben, doch ganz sicher schon seit einigen Jahren nicht mehr.
                  24er Sets gibt es noch. Das sind diese:
                  https://www.campz.de/camping/camping...lu/317827.html
                  bzw. diese:
                  https://www.bergfreunde.de/trangia-c...on-stick-topf/
                  Direkt bei Trangia:
                  http://trangia.se/en/other-camping-sets/

                  Der Mini-Trangia könnte das 23er Set sein.
                  Gruss Kate

                  "May your trails be crooked, winding, lonesome, dangerous, leading to the most amazing view. May your mountains rise into and above the clouds." (Edward Abbey)

                  Kommentar


                  • Katun
                    Fuchs
                    • 16.07.2013
                    • 1543

                    • Meine Reisen

                    AW: Falttopf für Gaskocher?

                    Nr. 23 wird der Open Spirit Stove sein, ggfs. noch mit Töpfen wie unter Nr. 162423 - müssen heutzutage sechsstellig sein.

                    Kommentar


                    • Elchdoktor
                      Erfahren
                      • 14.01.2013
                      • 189

                      • Meine Reisen

                      AW: Falttopf für Gaskocher?

                      Zitat von Canyoncrawler Beitrag anzeigen
                      24er Sets gibt es noch. Das sind diese:
                      https://www.campz.de/camping/camping...lu/317827.html
                      bzw. diese:
                      https://www.bergfreunde.de/trangia-c...on-stick-topf/
                      Direkt bei Trangia:
                      http://trangia.se/en/other-camping-sets/

                      Der Mini-Trangia könnte das 23er Set sein.
                      Zitat von Katun Beitrag anzeigen
                      Nr. 23 wird der Open Spirit Stove sein, ggfs. noch mit Töpfen wie unter Nr. 162423 - müssen heutzutage sechsstellig sein.
                      Beim von Canyoncrawler verlinkten "24er" Set handelt es sich um das früher schlicht als "Kochkessel-Set" bezeichnete Kochset. Als "Open Spirit Stove" wurde früher die Kombination aus dem Spiritusbrenner mit dem dem Brennergestell "Fyr" (schwedisch für "Feuer") bezeichnet.

                      Über Jahrzehnte bezeichnete Trangia seine "normalen" Kochsets entweder mit der Zahl 25 (gefolgt von der Ziffer "-0" bis "-9", je nach Ausstattung) oder der Zahl 27 (gefolgt von der Ziffer "-0" bis "-9", je nach Ausstattung). Am Ende stand zusätzlich noch UL (für "Ultralight Aluminium), ULHA (für Ultralight Hardanodized Aluminium).
                      Dann gab es noch die "Kochkessel-Serie" bzw. "Teekessel-Serie (im Englischen "Billy-Series" genannt), die "Tundra"-Kochsets, den "Mini-Trangia" und das Gestell "Fyr" zur separaten Aufnahme eines (zusätzlichen) Spirutusbrenners. Der 6-stellige Produktcode wurde bis Ende 2017 höhstens intern verwendet.

                      Erst seit diesem Jahr scheint Trangia dazu überzugehen, auf deren Website neben den "klassischen" Produkbezeichnungen zusätzlich auch jeweils den internen 6-stelligen Produktcode anzugeben.
                      Dadurch entsteht (zumindest bei den Händlern) seit diesem Jahr der Eindruck, dass es seit neuestem (neben den klassischen 25er und 27er Kochsets) auch noch
                      • ein 23er Kochset (bis Ende 2017 wie gesagt schlicht "Spiritusbrenner mit Kochgestell Fyr" genannt statt auf der englischen Website von Trangia jetzt "Open Spirit Stove").
                        Auf der schwedischen Website von Trangia heißt das Teil nämlich weiterhin "Spritbrännae med häll" (Klick), übersetzt "Spiritusbrenner mit Haltegestell".
                      • und ein 24er Kochset gibt (bis Ende 2017 war das noch die Kochkessel-Serie von Trangia).
                      • Der "Mini-Trangia" (Klick) wird demnächst wohl zum "28er Kochset", weil der den (internen) Produktcode 100285 hat.


                      Ob entweder Trangia sich in diesem Jahr tatsächlich von einigen der bei den Kunden schon seit vielen Jahren(!) bekannten früheren Produktbezeichnungen plötzlich abwendet (was ich deshalb für unwahrscheinlich halte),

                      oder ob lediglich die Händler durch die seit diesem Jahr jeweils zusätzlich angegebenen internen Produktcodes lediglich verwirrt werden und die internen Produktcodes deshalb als "offizielle Produktbezeichnung" fehlinterpretieren (was ich wiederum für sehr wahrscheinlich halte),

                      das entzieht sich meiner Kenntnis.

                      Kommentar


                      • woodcutter
                        Dauerbesucher
                        • 13.11.2011
                        • 600

                        • Meine Reisen

                        AW: Falttopf für Gaskocher?

                        Zitat von Haase4
                        ... keinen passenden Falttopf für einen Gaskocher gefunden.
                        Für welchen Gaskocher? Und was muss wie "passend" sein?

                        - Gewicht und Standstabilität des Kochers
                        - Volumen und Maße des Topfes zu den Auflageflächen des Kochers
                        - Kocher zum Verstauen in den Topf?
                        - Preis???

                        Unter passend kann sovieles verstehen. Bitte aufklären was du im Sinne hast.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X