Hobo für 1-2 Personen, +/-150g und leistungsstark

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lutz-berlin
    Freak

    Liebt das Forum
    • 08.06.2006
    • 11927

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Hobo für 1-2 Personen, +/-150g und leistungsstark

    core 5 Bleche 188gr
    honey 7 Bleche 118gr

    die Qual der Wahl

    Kommentar


    • SvenW
      Erfahren
      • 02.11.2012
      • 297

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Hobo für 1-2 Personen, +/-150g und leistungsstark

      Da ich auch einen Hobo suche und hier eigentlich fast die gleichen Anforderungen habe wie Tobi stelle ich meine Frage mal hier.
      Ich möchte auf dem Hobo u.a. Fisch in einer 22cm Trangia non Stick Pfanne zubereiten.
      Meint ihr das klappt mit allen hier genannten Modellen oder brauch ich da was größeres damit die pfanne auch gleichmäßig heiß wird ?

      Gibt es eigentlich auch irgendwelche Tricks die Temperatur zu regeln, wenn man mehr macht als nur Wasser kochen, dann ist das ja hin und wieder mal sinnvoll...

      Gruß
      Sven

      Kommentar


      • AlfBerlin
        Alter Hase
        • 16.09.2013
        • 4155

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Hobo für 1-2 Personen, +/-150g und leistungsstark

        Ich würde ALFs Ikea-Hobo Version 3 empfehlen: 116g



        Plus 6g für die Fußklammer:





        Damit koche ich meistens für 1 bis 2 Leute, aber wir haben auch schon kleine Gruppen bis ca 10 Leute damit versorgt. Geregelt wird indem man den Topf oder die Pfanne zeitweise abnimmt oder wechselt, wenn man mit mehreren Behältern kocht. Die Trangia-Pfannen leiten die Wärme sehr gut und sind damit auch verwendbar. Uns ist noch nie was angebrannt.

        Etwas standfester und leistungsfähiger ist ALFs Ikea Hobo Version 5 mit Siege Topfkreuzen, wiegt allerdings 222g:

        Zuletzt geändert von AlfBerlin; 21.11.2017, 13:40.

        Kommentar

        Lädt...
        X