Nicht enganliegende Fleece oder Merinojacke gesucht

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lazywoerm
    Anfänger im Forum
    • 15.06.2014
    • 19

    • Meine Reisen

    Nicht enganliegende Fleece oder Merinojacke gesucht

    Hi ich suche eine nicht in "Athletic Fit" geschnitte Jacke die ich über ein T Shirt + Longsleeve ziehen kann.
    Ich hatte mir diese jacke http://www.unterwegs.biz/rab-alchemy-jacket-513602.html?farbe=wasabi%20WA&groesse=S
    bestellt aber da habe ich kaum mehr meine Arme reinbekommen.

    Hat jmd ein Tip für eine etwas weiter geschnittene?

  • lorenz7433
    Fuchs
    • 08.11.2012
    • 2269

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Nicht enganliegende Fleece oder Merinojacke gesucht

    https://www.decathlon.de/fleecejacke...FUsq0wodvtsPDA

    Kommentar


    • trailfux
      Anfänger im Forum
      • 23.01.2016
      • 12

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Nicht enganliegende Fleece oder Merinojacke gesucht

      Hmm, es ist zwar ein wenig teurer, aber wie wäre es mit der Swook Hood von Haglöfs?
      http://www.haglofs.com/de/de/Oberteilen/SWOOK-HOOD-MEN/p/602278.2V2
      Es ist ein wenig schlabberig und super gemütlich. Hat sie im letzten Winter auch sehr gerne zu Hause an. Richtig kuschelig

      Kommentar


      • HaegarHH

        Alter Hase
        • 19.10.2009
        • 2925

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Nicht enganliegende Fleece oder Merinojacke gesucht

        In welchem Preisbereich suchst Du denn?

        Ich hatte früher in Übergrößen die BMS-Fleecejacken, aber auch die "normalen" sind da eher sehr weit, offenbar gibt es die aber fast nur noch mit windabweisenden Futter …wenn das ok ist, ein Versuch wert.

        Dann kenne ich diverse Fleecejacken, z. B. von Mammut, die ich auch eher als (sehr) weit betrachten würde, oder einen Großteil der Mufflon-Jacken, auch div. Modelle von Marmot oder Patagonia empfinde ich eher als weit. Im Kontrast dazu fast alle nordischen Hersteller (Haglöfs, Norröna, …), die eher eng schneidern, die Ausnahme der Swook wurde schon verlinkt.

        Die "MicroGrid" gehen auch i. d. R. eher Richtung "Powerstretch" / Stretchfleece und das adressiert halt schweisstreibende Sport und sitzt dann eher körpernah.
        Aktuelle Bilder von unterwegs … kommindiepuschen auf Instagram

        Kommentar


        • Lazywoerm
          Anfänger im Forum
          • 15.06.2014
          • 19

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Nicht enganliegende Fleece oder Merinojacke gesucht

          Ich dachte so an maximal 150€.Ich denke in dem Preisbereich sollte sich doch was finden lassen oder?

          Kommentar

          Lädt...
          X