Leder und Snow Seal und lange Tour

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GoingSoLite
    Erfahren
    • 28.03.2006
    • 123

    • Meine Reisen

    Leder und Snow Seal und lange Tour

    Gibt es jemand hier, der mal mit reinen Lederstiefeln ohne Membran eine 3 oder 4 oder....monate lange Tour gemacht hat ??

    Da ja Leder regelmässig Pflege benötigt....hat da jemand SnowSeal oder ähnliches im Rucksack, oder lassen sich
    LederStiefel im Vorfeld so behandeln, dass dies für eine lange Zeit ausreicht ??

    Wobei das sicherlich Wetterabhängig ist, oder gilt grundsätzlich bei Leder "Fett mitnehmen"


    danke und gruesse

  • Carsten010

    Fuchs
    • 24.06.2003
    • 2074

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

    wat haste denn vor ?
    Eine komplette UL-Ausrüstung in einem Shop gekauft

    Kommentar


    • lorenz7433
      Fuchs
      • 08.11.2012
      • 2269

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

      ich nehms mit lederpflege nicht allzu genau, der eine oder andere lederschuh bei mir hat schon 3 jahre kein fett/wachs gesehn das tut dem zeug auch nicht wirklich weh.

      wenns dir darum geht ob ein schuh kapput wird der selten oder nie behandelt wird.

      oder gehts dir bei der frage um was anderes?

      Kommentar


      • codenascher

        Alter Hase
        • 30.06.2009
        • 4319

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

        Wahrscheinlich um die Wasserdicjtigkeit?

        Ich nehme selbst auf eine einwöchige Tour bereits ein wenig abgefülltes Fett mit. Sobald das erste Wasser ins Leder einzieht fette ich nach.

        Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

        meine Weltkarte

        Kommentar


        • GoingSoLite
          Erfahren
          • 28.03.2006
          • 123

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

          Nicht nur wg. Wasserdichtigkeit

          ich hatte auf meiner letzten langen tour einen Hanwag Lederschuh (war allerdings ein ziemlich leichter, so BasketballSchuhStyle, keine Ahnung was das für eine Kategorie ist), der sich allerdings schon nach 6 Wochen
          begann sich aufzulösen.
          Würde dickeres Leder länger durchhalten ??? und wenn ich vor der Tour ne "halbe Dose" SnowSeal reinarbeiten würde
          ????

          danke
          und an den Mod..
          vielleicht ins Tipps und Tricks und Erfahrungen Forum verschieben...zu spät gesehen...sorry

          Kommentar


          • lorenz7433
            Fuchs
            • 08.11.2012
            • 2269

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

            das sich leder nach 6 wochen auflösen tut halt ich eher für unwarscheinlich.

            was genau daran nicht past oder kann man nur vermuten. kunstleder schlecht vernäht oder gar 0,5mm lederstücke?


            zum thema dickeres leder:

            klar hält dickeres leder länger, um so dicker um so länger hält es ab einer extremen dicke hält es meiner ansicht nach ewigkeiten.

            ich verwende in der regel stiefel mit 2mm+ lederstärke.
            der schuh mit dem stärksten leder von mir ist denk ich bei gut ~3,5mm aber dafür auch übelst hart, den muss ich natürlich regelmässig einfetten sonst trocknet der und wird eben zu hard für mich.
            andere mittelstarke lederstiefel mit gut 2mm stärke behandle ich extrem selten.

            2mm ist meiner ansicht nach gutes mittelmass für lederschuhe ist aber kaum wasserdicht, wenn du sowas einwachst kann es nach nem tag schon wieder durchsuppen wenn du viel im wasser läufst.

            ich persönlich finde ab 3mm stärke ist leder ziemlich wasserdicht, egal ob mit oder ohne wachs, nur an den nähten ist da ne grobe schwachstelle, darum:
            wenn der schuh/stiefel aus wenig lederstücken zusammengebaut ist sind logischerweise wenig nähte und somit wenig schwachstellen wo wasser eindringen kann.

            Kommentar


            • borni83
              Dauerbesucher
              • 21.04.2007
              • 682

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

              Zitat von lorenz7433 Beitrag anzeigen
              2mm ist meiner ansicht nach gutes mittelmass für lederschuhe ist aber kaum wasserdicht, wenn du sowas einwachst kann es nach nem tag schon wieder durchsuppen wenn du viel im wasser läufst.

              ich persönlich finde ab 3mm stärke ist leder ziemlich wasserdicht, egal ob mit oder ohne wachs, nur an den nähten ist da ne grobe schwachstelle, darum:
              wenn der schuh/stiefel aus wenig lederstücken zusammengebaut ist sind logischerweise wenig nähte und somit wenig schwachstellen wo wasser eindringen kann.
              Diese Erfahrung habe ich auch gemacht, habe Kategorie a Halbschuhe (glaub ich zumindest das es a ist, bin mir nicht sicher) von meindl und die sind nach einem feuchten waldspaziergang schon nicht mehr dicht, anders bei meinen Kategorie b Stiefeln von meindl, damit kann ich auch mal 1-2 Wochen trockenen Fußes durch Lappland laufen. In beiden Fällen rede ich von frisch gewachsten Schuhen.

              Kommentar


              • cast
                Freak
                Liebt das Forum
                • 02.09.2008
                • 17887

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Leder und Snow Seal und lange Tour



                Super Erkenntnisse hier. Dünne Leder lassen schneller Wasser durch als dickes Leder.....

                Voll beladene Rucksäcke sind schwerer als leere und nachts ist es dunkler als tagsüber.
                "adventure is a sign of incompetence"

                Vilhjalmur Stefansson

                Kommentar


                • Degger
                  Erfahren
                  • 29.01.2012
                  • 128

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

                  Da SnowSeal in der Verarbeitung ja nicht ganz so einfach ist (Dose anbeten, mit dem Hauch der Trekkingötter anwärmen, Stiefel auf 49,9997 Grad warm tanzen, mit Jungfrauenhand einmassieren, dabei altes Pfeifenkraut rauchen) würde ich es nicht mitnehmen.
                  Spaß, meine ich aber ernst. Einfach so SnoSeal draufklatschen geht halt nicht. Von daher würde ich einfach ein bisschen Fett mitnehmen und bei Bedarf nachschmieren. Mein Mom benutzt seit X Jahren eine Lederpflege aus Bienenwachs die wirklich toll imprägniert und sogar gut riecht, vielleicht eine Alternative?
                  Ansonsten ist´s nen Glaubenskrieg was besser ist.

                  Gruß!

                  Kommentar


                  • GoingSoLite
                    Erfahren
                    • 28.03.2006
                    • 123

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

                    na dann mal danke
                    für die Antworten...
                    war nur so mal idee..
                    zwar hab ich mir das schon gedacht, dass es ohne nicht gehen würde bei einer langen tour...

                    dann doch lieber die TrailRunner..als noch SchmierFettWachsSealMachMichDicht Zeugs
                    im Rücksack...

                    gruesse


                    und @cast:

                    für die scheinbar Einfacheren :

                    die fragestellung lautet:
                    Hält ein Lederschuh 5 monate täglichen Tragens ohne nachfetten durch-
                    und hat jemand Erfahrung damit.

                    Wenn Du was weisst...bin ich dankbar ..
                    wenn nicht...
                    well....
                    Zuletzt geändert von GoingSoLite; 01.02.2013, 21:42.

                    Kommentar


                    • Degger
                      Erfahren
                      • 29.01.2012
                      • 128

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

                      Ja hält er ohne Probleme wenn er gut vorbereitet ist. Ich würde das Fett deswegen mitnehmen um bei schlechten Witterungsverhältnissen den Schuh im Sinne von Wasserdichtigkeit / Imprägnierung nachpflegen zu können. Bei Gore Tretern würde ich mir (auch je nach Länge der Tour) mehr sorgen machen ob die Membran hält.

                      Gruß

                      Kommentar


                      • cast
                        Freak
                        Liebt das Forum
                        • 02.09.2008
                        • 17887

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

                        Wie kommst du auf die seltsame Idee, daß man bei Benutzung ein halbes Jahr auf Schuhpflege verzichten könnte?
                        Ein wenig gesunder Menschenverstand würde schon reichen.

                        Es sei denn du machst es wie die Jungs bei der US-Armee. Die pflegen nicht mehr sondern schmeißen die Stiefel nach einem halben bis einem Jahr einfach weg.
                        Deswegen tragen die Nubukstiefel mit Goretex. Ein Turn in Afghanistan und schon gibts neue.
                        "adventure is a sign of incompetence"

                        Vilhjalmur Stefansson

                        Kommentar


                        • Degger
                          Erfahren
                          • 29.01.2012
                          • 128

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

                          Zitat von cast Beitrag anzeigen
                          Wie kommst du auf die seltsame Idee, daß man bei Benutzung ein halbes Jahr auf Schuhpflege verzichten könnte?
                          Ein wenig gesunder Menschenverstand würde schon reichen.
                          .
                          Ich glaub das kann man pauschal nicht beantworten. Die Frage ist doch, wie und wo findet die Tour statt, wie wird der Schuh strapaziert, was ist es für ein Schuh, wie ist die Lederqualität / Lederdicke. Wenn es ein hochwertiger Volllederschuh ist, der eingelaufen ist und ordentlich vorgepflegt wurde, hält dieser locker 3-4 Monate aus. Es sei den es sind sehr nasse Touren / Tour, dann muß man nachpflegen.

                          Kommentar


                          • cast
                            Freak
                            Liebt das Forum
                            • 02.09.2008
                            • 17887

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

                            Was spricht eigentlich gegen ein wenig Fett im Rucksack?

                            Spar lieber an Seife und anderem modischen schnickschnack.
                            "adventure is a sign of incompetence"

                            Vilhjalmur Stefansson

                            Kommentar


                            • codenascher

                              Alter Hase
                              • 30.06.2009
                              • 4319

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

                              @ Degger Was hat es denn für die Wasserdichtigkeit für eine Relevanz ob der Stiefel eingelaufen ist oder nicht?

                              früher oder später lässt eben das Fett und somit die imprägnierende Wirkung nach. Wie ich schon schrieb, ich habe immer ein wenig Fett auf Reserve mit. Nach spätestens drei bis vier Tagen im Regen halten bei mir die Schuhe nicht mehr dicht. (Alte Lowas, neue Meindl, immer Snoseal unter Wärme eingerieben)

                              Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

                              meine Weltkarte

                              Kommentar


                              • Degger
                                Erfahren
                                • 29.01.2012
                                • 128

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

                                Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
                                @ Degger Was hat es denn für die Wasserdichtigkeit für eine Relevanz ob der Stiefel eingelaufen ist oder nicht?
                                Keine, hab ich so auch nicht gesagt oder gemeint.

                                Kommentar


                                • lorenz7433
                                  Fuchs
                                  • 08.11.2012
                                  • 2269

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Leder und Snow Seal und lange Tour

                                  Zitat von Degger Beitrag anzeigen
                                  Spaß, meine ich aber ernst. Einfach so SnoSeal draufklatschen geht halt nicht. Von daher würde ich einfach ein bisschen Fett mitnehmen und bei Bedarf nachschmieren. Mein Mom benutzt seit X Jahren eine Lederpflege aus Bienenwachs die wirklich toll imprägniert und sogar gut riecht, vielleicht eine Alternative?
                                  Ansonsten ist´s nen Glaubenskrieg was besser ist.

                                  Gruß!
                                  ich verwende sowas in der art im grunde auch, da mir das rumhantieren mit wachs grundsätzlich zu aufwendig ist.

                                  das heist ich putz die schuhe sauber dann mit der pampe druff 1 tag einziehen lassen und gut ist es wieder für 6 monate.
                                  wenn jemand 1x im monat seine schuhe einreibt ist es auch ok jeder wie es im gefällt.

                                  da ne bekannte von mir ein pferd hat und eben so zeug rumliegen hat leih ich mir die dose von zeit zu zeit aus, kostet mich somit nix und ich finds für stiefel klasse.

                                  is so zeug für pferdesattel aus glaub 4 verschiedenen ölen+ bienenwachs.
                                  http://www.aukjes-sattelkammer.de/sh...eme-500ml.html

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X