Fragen an Haglöfs Spitz Besitzer

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bergradler_01
    Anfänger im Forum
    • 22.02.2009
    • 15

    • Meine Reisen

    Fragen an Haglöfs Spitz Besitzer

    Hallo Outdoor-Freunde.,

    ich spiele mit dem Gedanken mir eine Haglöfs Spitz als Universal-Jacke zu kaufen. Also im Sommer zum Klettern und Wandern. Im Winter - mit einer Powerstretch-Jacke als Isolationsschicht - zum Pistenskifahren und zum Ski-Touren-Gehen.
    Über die Jacke ist im Forum schon einiges geschrieben worden, dennoch hätte ich noch einige Fragen:

    1) Bei der Anprobe ist mir aufgefallen, dass die Ärmel unten sehr weit sind, und man mit den Klettbändern jede Menge Stoff zusammenraffen muss --> hat das im Einsatz Nachteile?

    2) Die Kaputze wird als helmtauglich beschrieben, aber passt auch ein Ski-Helm darunter?

    3) Normalerweise hab ich bei allen Sachen Größe M. Bei der Spitz zwickt die M unter den Armen. Liegt das am speziellen Schnitt oder fallen die Jacke nur etwas kleiner aus?

    vielen Dank für die Hilfe

  • Raus
    Erfahren
    • 09.08.2008
    • 478

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Fragen an Haglöfs Spitz Besitzer

    Weite Armöffnungen sind doch gut, sie ermöglichen Belüftung. Wenns zieht, schließen.

    Die meisten Hersteller bauen ihre Jacken oben schmaler als in Bauchhöhe.
    Mich ärgert das auch, die Spitz ist eben recht körpernah geschnitten.
    Wenn sie unter den Armen zwickt ist die nächstgrößere Größe die Deine.
    Was nützt es, wenn die Jacke zwickt? Besonders wenn du im Winter noch etwas mehr Zeugs drunterpacken wirst.
    Im Prinzip führe ich das Leben einer kinderlosen Hausfrau. Nur ohne die ganze Hausarbeit...

    Kommentar


    • Suppus
      Erfahren
      • 23.03.2009
      • 342

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Fragen an Haglöfs Spitz Besitzer

      zu a) nö stört nicht und hat auch keinen Nachteil

      zu b) ja passt locker unter die Kaputze

      zu c) stimmt die ist eher was für schlanke Oberkörper hast Du mal Größe L probiert? Wenn die in M zwickt würde ich mir das mit dem Kauf überlegen besonders wenn Du im Winter noch 2-3 Schichten unterziehen musst wird es sicherlich zu eng.

      Kommentar


      • Gast181203
        GELÖSCHT
        Erfahren
        • 19.10.2005
        • 278

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Fragen an Haglöfs Spitz Besitzer

        Zitat von bergradler_01 Beitrag anzeigen
        Bei der Anprobe ist mir aufgefallen, dass die Ärmel unten sehr weit sind, und man mit den Klettbändern jede Menge Stoff zusammenraffen muss --> hat das im Einsatz Nachteile?
        Meiner Meinung nach nicht.

        Zitat von bergradler_01 Beitrag anzeigen
        2) Die Kaputze wird als helmtauglich beschrieben, aber passt auch ein Ski-Helm darunter?
        Mein Skihelm passt drunter.
        /morena

        Kommentar


        • bergradler_01
          Anfänger im Forum
          • 22.02.2009
          • 15

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Fragen an Haglöfs Spitz Besitzer

          vielen Dank für die schnellen Antworten!

          Hört sich gut an.

          Kommentar


          • pinguin
            Erfahren
            • 19.06.2009
            • 419

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Fragen an Haglöfs Spitz Besitzer

            Zitat von bergradler_01 Beitrag anzeigen
            1) Bei der Anprobe ist mir aufgefallen, dass die Ärmel unten sehr weit sind, und man mit den Klettbändern jede Menge Stoff zusammenraffen muss --> hat das im Einsatz Nachteile?
            Soll ein Vorteil sein: Bei meiner alten XCR-Mountain-Hardware-Jacke ist das auch sehr weit und soll dazu dienen, dass man die Jacke Aus- und Anziehen kann, ohne die Handschuhe ausziehen zu müssen (passen dann durch die weiten Ärmel). Hab das tatsächlich auch zwei-/dreimal gemacht.

            Kommentar


            • bergradler_01
              Anfänger im Forum
              • 22.02.2009
              • 15

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Fragen an Haglöfs Spitz Besitzer

              Habe gestern mal die Spitz in Größe L probiert. Zwickt im Gegensatz zur Größe M nicht unter den Armen. Die Arme sind aber ziemlich lang. Ganz geöffnet gehen die Ärmelenden bis zur Mitte der Daumen. Mit schließen Klettverschlüsse aber kein Problem.

              Wäre gleich im Geschäft noch schwach geworden - da gab es die Jacke in L für 299,- --> aber nur in der Farbe Mango. Möchte Sie eigenlich in Rot.

              Kommentar


              • bergradler_01
                Anfänger im Forum
                • 22.02.2009
                • 15

                • Meine Reisen

                #8
                AW: noch ne Frage an Haglöfs Spitz Besitzer

                Da ich die Jacke auch im Winter zum Pistenski-Fahren benützen möchte noch eine Frage: Reicht eine Powerstretch-Jacke aus oder ist eine KuFa-Jacke doch die besser Wahl?

                Als erste Schicht würde ich eine Merino-Unterwäsche und einen Skirolli anziehen.

                Kommentar


                • Gast181203
                  GELÖSCHT
                  Erfahren
                  • 19.10.2005
                  • 278

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: noch ne Frage an Haglöfs Spitz Besitzer

                  Zitat von bergradler_01 Beitrag anzeigen
                  Reicht eine Powerstretch-Jacke aus oder ist eine KuFa-Jacke doch die besser Wahl?
                  Als erste Schicht würde ich eine Merino-Unterwäsche und einen Skirolli anziehen.
                  Mir reicht für die Piste folgende Kombi (von innen nach aussen):
                  • Haglöfs Spitz
                  • Haglöfs Powerstretch Jacke
                  • Smartwool Merino Oberteil


                  /morena

                  Kommentar


                  • greglemond
                    Anfänger im Forum
                    • 28.03.2007
                    • 48

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Fragen an Haglöfs Spitz Besitzer

                    Die Jacke scheint ja wirklich ein Renner zu sein, schenkt man den Kritiken bei Globetrotter Glauben.

                    Es stellt sich natürlich noch die Frage nach der Farbe der Jacke. Am wenigstens schmutzempfindlich ist natürlich schwarz. Gibt es Erfahrungswerte, was die helleren Farben anbelangt? Gerade mango zieht sicher den Schmutz geradezu an, oder?

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X