Regenjacke: Atmungsaktiv, packable, gefüttert...

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Martin206
    Alter Hase
    • 16.06.2016
    • 3561

    • Meine Reisen

    Regenjacke: Atmungsaktiv, packable, gefüttert...

    Leider ist meine sehr geschätzte Regenjacke nun doch hinüber ...die Funktionsbeschichtung auf der Innenseite des Außengewebes hat sich wohl z.T. gelöst ...nach ich schätze mal 6 Jahren etwa. Man kommt da nicht dran (wg. Futter) und es ist nicht nur eine Stelle ...wohl Alterung + Waschmaschine (die Jacke ist Leuchtgelb, braucht 1x im Jahr einfach eine Schonwäsche mit Texwaschmittel - ging auch 5 Jahr gut.

    Ich will sowas wieder!
    Sie war hoch atmungsaktiv, sehr angenehm zu tragen auch bei Regen, vermutlich wegen des Innenfutters, so daß das glatte Funktionsgewebe nicht auf Haut / Shirt / Hemd direkt auf lag und somit der kondensierte Dampf nicht "zurück floß".
    Ach ja, eben geguckt: Pro-X elements, X5000, außen Polyamid, Futter eher grobmaschiges Polyester-Netz-Gewebe im Rumpfbereich, geschlossenes Polyester-Futter in den Ärmeln und der Kapuze.
    Eine eher weit geschnittene Jacke mit Klettbündchen an den Ärmelenden und eben einer Kapuze (mit Drahtbügel).
    Preis war damals meine ich 70 EUR im Outlet ...aber ist nicht so wichtig, wenn die wieder so gut taugt.

    Für was?
    Ich hab die immer am Boot dabei und beim Camping. Für alle Fälle ...vielleicht 10-20 Std. im Jahr an, aber sicher 100 Std. aufs Boot geklemmt und 2-3 Wochen verpackt nähe Zelteingang.

    Die Pro-X elements Flash könnte der Nachfolger sein. Deren Gewebe nennt sich PRO5000 - kling sehr ähnlich. Auch die Beschreibung paßt gut, und die Optik auch.

    Hat jemand eine Alternative im Einsatz, die vermutlich dies (sie war all die Jahre komplett dicht und ich hab nie bewußt drin geschwitzt) und noch mehr leistet und real nicht viel mehr als 100 EUR kostet? Gut sichtbare Farbe wäre angenehm - ich werd gerne gesehen wenn es regnet, entlang der Straße als auch wenn ich im Strum versuche vom See zu paddeln...
    Freu mich über jede Empfehlung!

    -Maddin-
    "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

  • qwertzui
    Fuchs
    • 17.07.2013
    • 1998

    • Meine Reisen

    #2
    Als Suchwort eignet sich "3-lagig mit Membran" oder "3 Lagen Membran"

    Kommentar


    • Martin206
      Alter Hase
      • 16.06.2016
      • 3561

      • Meine Reisen

      #3
      Danke. Aber das sagt doch noch nicht, ob ein Futter drin - denn das wird leider bei fast allen Herstellern in der Beschreibung vergessen - oder es gibt halt keines.

      Meine Paddeljacke und mein Trockenanzug sind jeweils aus 4-Lagen-Membran Material und zumind. die Jacke ist sehr unangenehm innen, da die innerste Schicht des Laminates nicht wirklich gewebeartig ist. Beim Trocki ist es wohl etwas besser, aber da trage ich auch normal mind. Funktionskleidung darunter.
      __

      Mancher denkt jetzt vermutlich: Dann soll er halt die gleich wieder kaufen.
      Naja, ich guck halt immer gern ob es nicht noch was besseres gibt, in dem Fall z.B. robuster und doch ohne "innen-glitschig" wenn man schwitzt/dampft.
      ...versuchen kann man es ja mal
      "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

      Kommentar


      • qwertzui
        Fuchs
        • 17.07.2013
        • 1998

        • Meine Reisen

        #4
        Ich verstehe Deine Frage gut - ich habe schon sehr viele Jacken im Geschäft an meinen ähnlich anspruchsvollen Gatten zur Haptikprüfung weiter gegeben. 1990 bis 2000 waren alle Goretexjacken so. Von 2000 bis 2010 hatte Maier Sports da schöne Modelle. 2015 wurde er bei Decathlon fündig. 2020 musste er schon Abstriche machen.

        Da hilft nur warten bis die Geschäfte wieder aufmachen und lange und geduldig durchtasten. Wobei es diese Jacken,soweit ich das sehe, eher im konservativen Segment gibt, wo es mit den leuchtenden Farben dann schwierig wird.

        Also wenn dein Jackenmodell noch gibt, kauf am besten die Bestände auf und lager sie ein. Ich denke, bis du die abgetragen hast, gibt es sowas gar nicht mehr.
        Zuletzt geändert von qwertzui; 03.02.2021, 09:02.

        Kommentar


        • Kris
          Alter Hase
          • 07.02.2007
          • 2683

          • Meine Reisen

          #5
          Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
          Als Suchwort eignet sich "3-lagig mit Membran" oder "3 Lagen Membran"
          Im Gegenteil, das was Martin sucht, ist eine klassische 2-Lagen-Jacke. Während bei 3L Oberstoff, Membran und Innenstoff zu einer Lage zusammen laminiert sind, werden bei 2L nur Oberstoff und Membran verbunden und innen ist ein loses Netz-oder Taftfutter als Schutz eingehängt...

          Leider bietet das kein mir bekannter Webshop als funktionierenden Filter an, dass man 2-Lagen-Jacken schnell angezeigt bekäme. Da hilft wohl nur durchklicken oder auf nen Tipp warten. Ein Klassiker in dem Bereich ist sicher die Vaude Escape, die es auch in vielen Farben gibt und im Preisrahmen wäre...
          „Barfuß am Leben ist auch was wert.“ - Kasperl

          Kommentar


          • Martin206
            Alter Hase
            • 16.06.2016
            • 3561

            • Meine Reisen

            #6
            Ich halte es notfalls schon noch aus bis man wieder live testen kann, momentan kommen eh noch die dickere und festere Kleidung zum Einsatz (ne gute Loft-Jacke + Hardshell).

            Vaude Escape ist ein guter Tipp ...erst mal, denn sowohl bei der Escape light als auch bei der Pro findet sich kein Hinweis auf ein echtes Innenfutter, nur bei der Bike Light. Die beiden Light-Modelle gibt es auch als Vorjahresmodelle in gut sichtbaren Farben - nützt aber nur, wenn sie funktionell so sind wie gewünscht.
            "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

            Kommentar


            • Kris
              Alter Hase
              • 07.02.2007
              • 2683

              • Meine Reisen

              #7
              Die Escape war jetzt ein Tipp rein aus der Erinnerung heraus, mir war nicht klar, dass es da mittlerweile verschiedene Varianten gibt. Die Pro kenne ich nicht, die Light hat aber das Netzfutter bzw. Nylonfutter in den Ärmeln, damit es besser flutscht.

              https://www.sackundpack.de/product_i...oducts_id=7717
              „Barfuß am Leben ist auch was wert.“ - Kasperl

              Kommentar


              • Martin206
                Alter Hase
                • 16.06.2016
                • 3561

                • Meine Reisen

                #8
                Danke - auf der Website ist es tatsächlich genannt "Netzfutter, Ärmel mit Nylon gefüttert".
                Wie klein/schön sich die verpacken läßt hab ich allerdings noch nicht gefunden.
                "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

                Kommentar

                Lädt...
                X