Daunenjacke Alpen zum Campen im Winter

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • transient73
    Dauerbesucher
    • 04.10.2017
    • 553

    • Meine Reisen

    #21
    Wie der Name "Alpine" schon vermuten lässt, handelt es sich um eine Jacke für sportliche Aktivitäten, entsprechend schlank geschnitten.
    Zudem besitzt sie natürlich einen einstellbaren, elastischen Kordelzug am unteren Abschluss.
    Bin jetzt auch nicht gerade dick. Deine Größe auf mich hochgerechnet, bin ich sogar noch leichter... und sie passt.
    Zuletzt geändert von transient73; 27.12.2020, 22:32.

    Kommentar


    • OthmarO
      Anfänger im Forum
      • 17.06.2020
      • 18

      • Meine Reisen

      #22
      Okay sehr cool danke! Ich denk die Jacke wirds. 350g 850er Daune sind schön mollig und ich denk damit kann ich auch einmal eine Stunde oder länger bei -10 Grad oder weniger rumsitzen wenn ich einem Vogel ansitze. Danke für die Hilfe Ich werd berichten wie sie mir gefällt.

      Kommentar


      • OthmarO
        Anfänger im Forum
        • 17.06.2020
        • 18

        • Meine Reisen

        #23
        Nach längerem Stöbern konnte ich jetzt bei Outnorth ein super Schnäppchen finden und die Haglöfs Mojo um 250€ ergattern (https://www.outnorth.de/haglofs/mojo...StoneGreySlate). Ich hoffe die Jacke kommt bald und gebe dann gerne Rückmeldung, wie sie sich schlägt.

        Kommentar


        • Bevvie
          Gesperrt
          • 04.01.2021
          • 1

          • Meine Reisen

          #24
          Ich brachte meine personalisierten Hoodies im Winter mit, wenn wir jedes Mal mit meinem Vater herauskamen und Outdoor-Aktivitäten machten.
          Hoodie bedrucken - Gestalte deinen individuellen Hoodie mit Fotos, Text und über einer Million Motiven - Lieferung bereits ab 1 bedruckten Hoodie.

          Kommentar


          • Taffinaff
            Dauerbesucher
            • 03.01.2014
            • 789

            • Meine Reisen

            #25
            Zitat von OthmarO Beitrag anzeigen
            Wow die wär was! Hast du Erfahrung mit Trekkinn? Ich hab darüber nur eher mäßige Berichte gefunden... Denke mit PayPal dürfts aber kein riesen Problem sein.
            Hände weg. Die haben auf den ueblichen Preisvergleichsseiten meistens die Nase vorn, und das hat seine Gruende. Ich habe da mal ein bändelanges Feuilleton erlebt mit einer Bestellung die erst wochenlang nicht ankam, dann wurde eine Retoure nicht akzeptiert, dann auf Fragen nicht mehr gantwortet und schliesslich eine Rueckzahlung verweigert. Am Ende habe ich das dann ueber die Kreditkartenfirma regeln können. Nie wieder.

            Es gibt noch diverse andere Shops mit "-inn", das ist anscheinend alles die gleiche Firma. Wenn Du doch da bestellen willst, dann nur mit bombenfester Rueckzahlungsgarantie ueber Paypal oder Kreditkarte usw.

            Taffi

            Kommentar


            • Becks
              Freak

              Liebt das Forum
              • 11.10.2001
              • 18695

              • Meine Reisen

              #26
              Gerade den Thread gefunden. Falls noch wer eine Jacke sucht und dabei Wert auf Qualität/Leistung und weniger auf billig (denn preiswert sind die Dinger) legt, sollte sich mal bei PHD umsehen. Ich habe die PHD Yukon, und neben allen Wintertouren war die Jacke auch z.B. mit auf dem Aconcagua:

              Posen im Safiental
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0267.jpg Ansichten: 0 Größe: 166,3 KB ID: 3013701
              Man sieht sie oben an der Stirn - bei 120 km/h und satte -30°C oben am Breithornplateau an Silvester
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: MrSunrise-2010-01-02-162.jpg Ansichten: 0 Größe: 123,7 KB ID: 3013699
              Hier leider nicht sichtbar weil ohne aufgesetzter Kapuze und unter einer Softshell verborgen.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0120.jpg Ansichten: 0 Größe: 126,8 KB ID: 3013700

              Sollte die Yukon zu dünn sein, dann gibt es z.B. noch die Hispair:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20120211-1213-DSC_0151.jpg
Ansichten: 101
Größe: 210,9 KB
ID: 3013702
              Die ist definitiv Himalayatauglich
              After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

              Kommentar

              Lädt...
              X