Garphyttan - neue Bekleidungsmarke aus Schweden

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ks
    Erfahren
    • 16.03.2015
    • 158

    • Meine Reisen

    Garphyttan - neue Bekleidungsmarke aus Schweden

    Hallo zusammen,
    ich bin kürzlich über die Marke Garphyttan gestolpert.
    Ein Teil habe ich mir bestellt und werde nach einer angemessenen Zeit berichten. Beim ersten Anblick dachte ich unwillkürlich an Fjällräven. Das Design kommt mir doch sehr bekannt vor. Und Johan Skullmann auch - der ist jetzt nicht mehr bei FJ und macht seine eigene Outdoormode.
    Gruß
    Stefan

  • fredk
    Anfänger im Forum
    • 02.08.2009
    • 38

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Garphyttan - neue Bekleidungsmarke aus Schweden

    Hallo Stefan,

    mir ist die Marke von dem Herrn Skullmann (oder steckt gar Fjällräven selbst dahinter?) auch schon aufgefallen. Ist ja interessant, was da rausgebracht wird! Ist die Zeit schon angemessen fortgeschritten, sodass wir etwas mehr erfahren dürfen über die Kleidung ?

    Schönen Gruß
    Fred

    Kommentar


    • Andibart
      Anfänger im Forum
      • 07.01.2019
      • 47

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Garphyttan - neue Bekleidungsmarke aus Schweden

      Moin,

      Sonst kann ich dann die Tage vielleicht berichten. Habe mir den Specialist Anorak bestellt, der ja sehr an den Nr. 8 von FJ erinnert. Den gibt es aber nicht in orange, was ich mir dann jetzt für die Drückjagden im Herbst bestellt habe. Bin echt gespannt, wenn das Ding hier ankommt, wie es dann so ist. Da ich den Nr. 8 in grün habe, kann ich bestimmt gut vergleichen.
      --
      Glück auf,
      Andreas

      Kommentar


      • ks
        Erfahren
        • 16.03.2015
        • 158

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Garphyttan - neue Bekleidungsmarke aus Schweden

        Zitat von fredk Beitrag anzeigen
        Hallo Stefan,

        mir ist die Marke von dem Herrn Skullmann (oder steckt gar Fjällräven selbst dahinter?) auch schon aufgefallen. Ist ja interessant, was da rausgebracht wird! Ist die Zeit schon angemessen fortgeschritten, sodass wir etwas mehr erfahren dürfen über die Kleidung ?

        Schönen Gruß
        Fred
        Johan und FJ haben ihre Zusammenarbeit vor einiger Zeit, ich glaube 2018 beendet. Die für meinen Geschmack übertrieben fröhlich/freundlich und inzwischen wieder gelöschte Stellungnahme auf seinem Facebookaccount, lässt auf kein gutes Ende schließen. Seine "Handschrift" findet sich in einigen FJ-Numbersprodukten wie beim Anorak No 8, Anorakshirt No 1, Smok No 1 usw. Ich habe mir das Garphyttan Specialist Overshirt gekauft und der erste Eindruck ist gut. Man muss es mindestens zweimal waschen, danach trägt es sich sehr gut - wie G1000 halt.
        Zuletzt geändert von ks; 03.07.2020, 22:37.

        Kommentar


        • ks
          Erfahren
          • 16.03.2015
          • 158

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Garphyttan - neue Bekleidungsmarke aus Schweden

          Zitat von Andibart Beitrag anzeigen
          Moin,

          Sonst kann ich dann die Tage vielleicht berichten. Habe mir den Specialist Anorak bestellt, der ja sehr an den Nr. 8 von FJ erinnert. Den gibt es aber nicht in orange, was ich mir dann jetzt für die Drückjagden im Herbst bestellt habe. Bin echt gespannt, wenn das Ding hier ankommt, wie es dann so ist. Da ich den Nr. 8 in grün habe, kann ich bestimmt gut vergleichen.
          Hej, den Anorak gibt es auch in Orange = klick
          Aber trotzdem, Deine Einschätzung interessiert mich. Gruß Stefan

          Kommentar


          • Andibart
            Anfänger im Forum
            • 07.01.2019
            • 47

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Garphyttan - neue Bekleidungsmarke aus Schweden

            Zitat von ks Beitrag anzeigen
            Hej, den Anorak gibt es auch in Orange = klick
            Aber trotzdem, Deine Einschätzung interessiert mich. Gruß Stefan
            Also, ich hatte ihn da (tatsächlich in orange) und wieder zurückgeschickt:
            Er ähnelt dem Nr. 8 sehr, aber
            -das Material ist deutlich lauter und fühlt sich steifer an, ist dabei aber dünner als beim Nr. 8
            -die Kapuze lässt sich nicht gut einstellen, der Schirm ist merkwürdig designt (ist irgendwie nur 'ne plattgeklopfte Wulst)
            -der Nr. 8 hat hinterm Reißverschluss noch eine Lage Stoff, die den Wind abhält, auch wenn man die Jacke oben offen trägt - sowas hat der Specialist nicht

            -die Verarbeitungsqualität ist ok
            -Preis fair

            Er fällt deutlich kleiner aus als der Nr. 8 in selber Größe. Wobei die Sachen aus der Numbers-Serie per se groß ausfallen.

            Wäre ok gewesen, hätte ich den Vergleich nicht zum Nr. 8 und echten Bedarf. So war es eher ein nice to have Stück für Drückjagden, weil die Farbe halt auch gut passte, aber in Summe fiel die Entscheidung dann dagegen aus. Versand und Retoure lief mit Rechnung über klarna stressfrei und echt flott ab.
            --
            Glück auf,
            Andreas

            Kommentar


            • ks
              Erfahren
              • 16.03.2015
              • 158

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Garphyttan - neue Bekleidungsmarke aus Schweden

              Zitat von Andibart Beitrag anzeigen
              Also, ich hatte ihn da (tatsächlich in orange) und wieder zurückgeschickt:
              Er ähnelt dem Nr. 8 sehr, aber
              -das Material ist deutlich lauter und fühlt sich steifer an, ist dabei aber dünner als beim Nr. 8
              -die Kapuze lässt sich nicht gut einstellen, der Schirm ist merkwürdig designt (ist irgendwie nur 'ne plattgeklopfte Wulst)
              -der Nr. 8 hat hinterm Reißverschluss noch eine Lage Stoff, die den Wind abhält, auch wenn man die Jacke oben offen trägt - sowas hat der Specialist nicht

              -die Verarbeitungsqualität ist ok
              -Preis fair

              Er fällt deutlich kleiner aus als der Nr. 8 in selber Größe. Wobei die Sachen aus der Numbers-Serie per se groß ausfallen.

              Wäre ok gewesen, hätte ich den Vergleich nicht zum Nr. 8 und echten Bedarf. So war es eher ein nice to have Stück für Drückjagden, weil die Farbe halt auch gut passte, aber in Summe fiel die Entscheidung dann dagegen aus. Versand und Retoure lief mit Rechnung über klarna stressfrei und echt flott ab.
              Danke fürs Feedback. Ja, dass Material muss (!) man erstmal waschen. Ich habe mir das GARPHYTTAN SPECIALIST OVERSHIRT gekauft und mußte eine Nummer größer bestellen. Erster Eindruck - bretthart und laut. Inzwischen hab ich es 4 oder 5 mal gewaschen und jetzt ist es angenehm zu tragen. Ich habe auch den Nr 8 und bin sehr zufrieden damit. Das Konzept hinter den Größen vom Nr 8 oder Smok Nr 1 ist, dass du in den kalten Jahreszeiten noch einige Schichten bequem drunter bekommst. Und ja, die Fj Preise sind deftig.

              Kommentar


              • Andibart
                Anfänger im Forum
                • 07.01.2019
                • 47

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Garphyttan - neue Bekleidungsmarke aus Schweden

                Zitat von ks Beitrag anzeigen
                Danke fürs Feedback. Ja, dass Material muss (!) man erstmal waschen. Ich habe mir das GARPHYTTAN SPECIALIST OVERSHIRT gekauft und mußte eine Nummer größer bestellen. Erster Eindruck - bretthart und laut. Inzwischen hab ich es 4 oder 5 mal gewaschen und jetzt ist es angenehm zu tragen. Ich habe auch den Nr 8 und bin sehr zufrieden damit. Das Konzept hinter den Größen vom Nr 8 oder Smok Nr 1 ist, dass du in den kalten Jahreszeiten noch einige Schichten bequem drunter bekommst. Und ja, die Fj Preise sind deftig.
                Ist ja nicht nur bei dem Nr. 8 so, sondern bei dem 68er auch. Nur ist die Größenzunahme nicht logisch: Wenn ich mehrere Schichten drunter ziehen können soll, macht das Sinn, dass die Sachen weiter werden - aber nicht länger. Die Armlänge bei dem 8er und 68er in M war mir so viel zu lang, dass die jeweils um locker 5 bis 8 cm zu lang waren. S passt mir dagegen gut, und einen dicken Pulli bekomme ich immer noch drunter. Bin mit 1,72 und aktuell 71kg auch eher von normaler Statur und weder besonders dick oder dünn.

                Klar, zu dem Preis kann das eine ganz gute Alternative sein, aber ohne echten Bedarf gibg er halt retour. ich habe eh zu viele Outdoor-Klamotten (u.a. weil mir manche Sachen nicht mehr passen, nachdem ich 15kg abgenommen habe ) und sollte eher Sachen abgeben als neue zu kaufen...
                --
                Glück auf,
                Andreas

                Kommentar

                Lädt...
                X