Membran Regenhose gesucht (Wandern/Trekken)

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Altair
    Anfänger im Forum
    • 29.12.2012
    • 44

    • Meine Reisen

    Membran Regenhose gesucht (Wandern/Trekken)

    Hallo zusammen und ein fröhliches Rest-Weihnachten!

    Ich hoffe ihr könnt mir mit folgender Problemstellung behilflich sein.
    Ich suche schon seit längerem eine Regenhose, da mich meine bisherige in Norwegen im Stich gelassen hat (an den Knie kam es schon beim Laufen recht schnell durch, kein Knien o. Ä.).
    Ich kaufe sowas ja gerne im Offline-Fachhandel, nur habe ich Schwierigkeiten einen mit einer gewissen Auswahl zu finden - unser Globetrotter z. B. hat nur einfache beschichtete Modelle im Angebot. So eine hat meine Frau - Modell wasserdicht aber dann von innen nass

    Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben für mein Anforderungsprofil:


    - Wandern/Trekken im anspruchsvollen Gelände. Daher gern etwas robuster. Ultra-leicht Materialen mach ich mir sonst an Felsen etc. kaputt bzw. habe Angst dies zu tun

    - gedacht als Überhose im Bedarfsfall, ggf. direkt über Merino (wenn es von vorn herein sehr nass und eher frisch ist)

    - Membran sollte es schon sein, meine Gore-Pro Jacke habe ich lieben gelernt

    - leichter Einstieg mit Trekkingstiefeln möglich ohne diese auszuziehen, daher mit Reißverschluss

    - keine Hosenträger, bzw. abnehmbar

    - adäquate Belüftungsmöglichkeiten

    - beim Gewicht und Packmaß möchte ich mich nicht so sehr einschränken. Mir ist ein stabiles Material wichtiger als UL Ambitionen. An einer Felswand hänge ich allerdings auch nicht permanent ;)

    - Passform für lange Beine (190 cm, 90 kg, Jeansgröße 34/36).

    - preislich sollten wir unter 500€ bleiben


    Standet ihr vielleicht vor ähnlichen Schwierigkeiten? Könnt ihr mir ein paar Modelle empfehlen, die ich mal näher anschauen und ggf. zur Anprobe bestellen kann?

    Vielen Dank!


    Grüße

  • marcoruhland
    Erfahren
    • 22.09.2018
    • 354

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Membran Regenhose gesucht (Wandern/Trekken)

    arcteryx alpha-ar-pant

    uvp 500€ goretex pro auch in tall


    ggf. die "leichtere" beta-ar

    mr

    Kommentar


    • Moltebaer
      Freak

      Liebt das Forum
      • 21.06.2006
      • 10801

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Membran Regenhose gesucht (Wandern/Trekken)

      ME Firefox
      Wandern auf Ísland?
      ICE-SAR: Ekki týnast!

      Kommentar


      • reinergeorg
        Erfahren
        • 01.06.2014
        • 282

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Membran Regenhose gesucht (Wandern/Trekken)

        Altair - nimm eine neue oder eine gebrauchte Bundeswehr-Nässeschutz-Hose. Die erfüllt alle gestellten Bedingungen und ist tausendfach real erprobt. Neu für 49,95 € + Versand, gebraucht ab 15,- € + Versand z. B. bei
        https://www.bw-online-shop.com/bekle...flecktarn.html
        Oser bei www.recon-company.de oder www.asmc.de .
        Ich habe eine in einer Nummer größer als sonst Ausführung für Frühjahr bis beginnenden Herbst als Überziehhose bei Kajak, Wander- und Berg-Touren sowie auf Jagd und eine zwei Nummern größere für den Winter - jeweils größer wegen den darunter angezogenen "normalen" Hosen bzw. im bei uns nasskalten Winter wegen darunter angezogener EC-Carinthia-Hose.
        Die haben unten weite Reißverschlüsse, wodurch man selbst im Winter mit Sorel-Stiefeln oder Walenki unten durchkommt und sie sind wirklich dicht. Hosenträger sind zu empfehlen, da man die Hose dadurch um die Körpermitte locker lassen kann und man dadurch nicht dort schwitzt, weil alles mit Gürtel (zu) eng anliegt.

        Kommentar


        • Altair
          Anfänger im Forum
          • 29.12.2012
          • 44

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Membran Regenhose gesucht (Wandern/Trekken)

          Danke euch schon mal für die Empfehlungen.
          Meine angesprochene durchnässte Regenhose ist offizieller Ausrüstungsgegenstand der britischen Armee. Die hatte ich damals für günstiges Geld geschossen, da mir Hardshells für den zivilen Markt sehr teuer erschienen. Zuverlässig funktioniert hat sie bei mir nicht. Aber das mag beim BW Modell anders sein.


          Grüße

          Kommentar


          • LihofDirk
            Freak

            Liebt das Forum
            • 15.02.2011
            • 12902

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Membran Regenhose gesucht (Wandern/Trekken)

            Zitat von Altair Beitrag anzeigen
            Danke euch schon mal für die Empfehlungen.
            Meine angesprochene durchnässte Regenhose ist offizieller Ausrüstungsgegenstand der britischen Armee. Die hatte ich damals für günstiges Geld geschossen, da mir Hardshells für den zivilen Markt sehr teuer erschienen. Zuverlässig funktioniert hat sie bei mir nicht. Aber das mag beim BW Modell anders sein.


            Grüße
            Erstaunlich, meine ist seit Ende der 80er dicht und passt noch wieder . Scheint da auch Qualitätsschwankungen zu geben.

            Kommentar

            Lädt...
            X