Wanderschuhe mit verschleißfester Sohle gesucht

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • eifelwalker
    Erfahren
    • 22.04.2008
    • 220

    • Meine Reisen

    Wanderschuhe mit verschleißfester Sohle gesucht

    Hallo!

    Da ich dank einer offensichtlichen Fehlstellung beider Füße, mir innerhalb eines Jahres die Vibram-Sohlen meiner Lowa Renegade II GTX LO im Absatzbereich durchgelaufen habe, (schon zum zweiten Mal ), bin ich auf der Suche nach einem Wanderschuh in der "Renegade-Klasse" mit verschleißfesterer Sohle.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Herzlichen Dank und Grüße
    Rainer
    Cheyenne-Häuptling White Antelope: "Nichts lebt lange, nur die Erde und die Berge."

  • lostinspace369
    Erfahren
    • 24.07.2014
    • 228

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Wanderschuhe mit verschleißfester Sohle gesucht

    Du kannst aber auch für kleines Geld neu besohlen lassen. Nur den Absatz incl Versand ca 20 Euro. Hat bei mir wie neu gehalten.

    Verschleissfester könnte die Gefahr bergen, dass die Sohle dann rutschiger wird.

    Jürgen

    Kommentar


    • cast
      Freak
      Liebt das Forum
      • 02.09.2008
      • 17555

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Wanderschuhe mit verschleißfester Sohle gesucht

      Renegade neu besohlen ist murks. Das sind Wegwerfartikel, runterlaufen, wegwerfen, neu kaufen.
      "adventure is a sign of incompetence"

      Vilhjalmur Stefansson

      Kommentar


      • woodcutter
        Dauerbesucher
        • 13.11.2011
        • 597

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Wanderschuhe mit verschleißfester Sohle gesucht

        Zitat von lostinspace369 Beitrag anzeigen
        Du kannst aber auch für kleines Geld neu besohlen lassen. Nur den Absatz incl Versand ca 20 Euro. Hat bei mir wie neu gehalten.
        +1

        Sehe ich genau so, Reparaturkosten vs. Anschaffungskosten, die Ressource Restschuh wird weiter verwendet, mit der gibt´s schließlich kein Problem, irgendwann später höchstens, bis dahin wird nur der Teil ersetzt der durch Abnutzung verschleißt, das macht ökologisch wie wirtschaftlich Sinn.

        Kommentar

        Lädt...
        X