Globetrotter noch so gut wie früher...?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mitreisender
    Alter Hase
    • 10.05.2014
    • 4314

    • Meine Reisen

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Hagloefs bietet z.B. XXL bei Frauen an, hat Globi aber nicht im Programm. Nur auf Sonderbestellung, daher also keine Chance, es im Ausverkauf billiger zu bekommen.
    Das meinst Du jetzt aber nicht im Ernst, dass Du dem Händler vorwirfst ein Produkt nicht lagernd zu haben, damit Du es im Ausverkauf unter UVP ergattern kannst Und sich dann über Porto beschweren.

    Kommentar


    • bluesaturn
      Dauerbesucher
      • 11.01.2017
      • 865

      • Meine Reisen

      AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

      Zitat von Pedder Beitrag anzeigen
      Du beschwerst Duch darüber, dass Deine Sondergröße nicht in den Ausverkauf kommt und außerdem dann der Rückversand aus dem Ausland nicht kostenfrei ist?
      Diese Groesse existiert und Globi hat sie einfach nicht mehr im Programm. Das ist in dem Sinne keine Sondergroesse. Ich habe selbst bei Globi noch vor Jahren diese Groesse im Geschaeft erhalten. Amazon erstattet den Rueckversand.
      Dann wird eben dort das Geld hingebracht. Jemand wird sich schon ueber mein Geld freuen, wenn es nicht Globetrotter ist.

      Kommentar


      • bluesaturn
        Dauerbesucher
        • 11.01.2017
        • 865

        • Meine Reisen

        AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

        Zitat von mitreisender Beitrag anzeigen
        Das meinst Du jetzt aber nicht im Ernst, dass Du dem Händler vorwirfst ein Produkt nicht lagernd zu haben, damit Du es im Ausverkauf unter UVP ergattern kannst Und sich dann über Porto beschweren.
        Mit dem kleinen feinen Unterschied, dass ich vor Jahren eben das Produkt im Geschaeft kaufen konnte. UVP sind eher Mondpreise.
        Aber es gibt ja auch Amazon, die das Produkt haben.
        Und wenn man logisch weiterdenkt, duerften Geschaefte auch nie XXS oder XS im Angebot haben.

        Kommentar


        • cast
          Freak
          Liebt das Forum
          • 02.09.2008
          • 17630

          • Meine Reisen

          AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

          Ein Jagdausstatter aus Bayern hat das als "Notnagel" am Ende besser und sogar billiger realisiert
          Wenn du den aus Würzburg meinen solltest, das ist der allergrößte Saftladen mit einem der schlechtesten Warenwirtschaftssysteme überhaupt, OBWOHL er zur Otto Gruppe gehört.
          "adventure is a sign of incompetence"

          Vilhjalmur Stefansson

          Kommentar


          • bluesaturn
            Dauerbesucher
            • 11.01.2017
            • 865

            • Meine Reisen

            AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

            Zitat von cast Beitrag anzeigen
            Wenn du den aus Würzburg meinen solltest, das ist der allergrößte Saftladen mit einem der schlechtesten Warenwirtschaftssysteme überhaupt, OBWOHL er zur Otto Gruppe gehört.
            Das kann sein, aber am Ende hat dieser Laden das Geld des Kundens, und Globi nicht. Und jemand schrieb, dass Globi versucht, aus den roten Zahlen herauszukommen.

            Kommentar


            • Torres
              Freak

              Liebt das Forum
              • 16.08.2008
              • 26615

              • Meine Reisen

              AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

              Zum betriebswirtschaftlichen Wirtschaften gehört nun mal, unrentable Größen auszulisten. Immerhin blockieren sie Fläche. Schließlich kann man nicht Waren vorhalten, von denen man nicht weiß, ob der Interessent sie heute oder in 10 Jahren kaufen will. Daher arbeitet man mit Sonderbestellungen. Natürlich nur so weit, wie Handelsverträge bestehen. Einige Hersteller sind bei Globi wohl ausgelistet.
              "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

              Kommentar


              • rumpelstil
                Fuchs
                • 12.05.2013
                • 2323

                • Meine Reisen

                AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                (Das würde sich die Beitragsschreiberin genau wünschen: Sie hat eine - offenbar - unrentable Grösse, die soll ihr deswegen verbilligt verkauft und gratis geliefert werden.)

                Kommentar


                • JHL
                  Erfahren
                  • 16.10.2015
                  • 267

                  • Meine Reisen

                  AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                  Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
                  [...]
                  Und wenn man logisch weiterdenkt, duerften Geschaefte auch nie XXS oder XS im Angebot haben.
                  Exakt. Passiert auch. Beispiel? Kleines Modegeschäft "auf dem Lande", Herrenabteilung eh schon sehr übersichtlich, in Größe S nichts zu kriegen. Warum nicht? Weil der "Durchschnittsherr" offenbar zwischen (immer seltener) M und (immer öfter) XXL trägt.

                  Dass der UVP immer weniger zum Mondpreis wird, wenn man mal Rabattkonditionen bei kleineren Einkaufsmengen, Lagerhaltungskosten, Personalkosten, Gemeinkosten, etc. pp. berücksichtigt, ist hoffentlich klar?
                  Zuletzt geändert von JHL; 08.03.2017, 12:33.
                  May the wind be at your back
                  Good fortune touch your hand
                  May the cards lay out a straight
                  All from your command

                  Kommentar


                  • skanbike
                    Anfänger im Forum
                    • 02.02.2017
                    • 24

                    • Meine Reisen

                    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                    Zitat von JHL Beitrag anzeigen
                    Exakt. Passiert auch. Beispiel? Kleines Modegeschäft "auf dem Lande", Herrenabteilung eh schon sehr übersichtlich, in Größe S nichts zu kriegen. Warum nicht? Weil der "Durchschnittsherr" offenbar zwischen (immer seltener) M und (immer öfter) XXL trägt.

                    Dass der UVP immer weniger zum Mondpreis wird, wenn man mal Rabattkonditionen bei kleineren Einkaufsmengen, Lagerhaltungskosten, Personalkosten, Gemeinkosten, etc. pp. berücksichtigt, ist hoffentlich klar?
                    Vergessen leider immer viele das die doch recht zentrale Lage mit paar Parkplätzen und diversen Quadratmetern zu anschauen etc. Um einiges mehr kostet als ein Lager im nirgendwo mit paar Leuten die den Krams in die Kartons stopfen. Das vor Ort Beratung auch was kostet für die Leute die davon Ahnung haben und man sich nicht nur auf benutzeraussagen die meht oder weniger ausführlich sind verlassen muss versteht sich von selbst

                    Kommentar


                    • MaxD

                      Moderator
                      Lebt im Forum
                      • 28.11.2014
                      • 8071

                      • Meine Reisen

                      AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                      Zitat von cast Beitrag anzeigen
                      Wenn du den aus Würzburg meinen solltest, das ist der allergrößte Saftladen mit einem der schlechtesten Warenwirtschaftssysteme überhaupt, OBWOHL er zur Otto Gruppe gehört.
                      Nene....nicht dort. Die Fa. Obermeier ist m. W. ein Familienunternehmen.
                      ministry of silly hikes

                      Kommentar


                      • cast
                        Freak
                        Liebt das Forum
                        • 02.09.2008
                        • 17630

                        • Meine Reisen

                        AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                        Die Firma Obermeier aus Geiselhöring ist Top, vorallem in dem Bereich, den du nicht benötigst, Jagdwaffen.
                        "adventure is a sign of incompetence"

                        Vilhjalmur Stefansson

                        Kommentar


                        • bluesaturn
                          Dauerbesucher
                          • 11.01.2017
                          • 865

                          • Meine Reisen

                          AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                          Zitat von rumpelstil Beitrag anzeigen
                          (Das würde sich die Beitragsschreiberin genau wünschen: Sie hat eine - offenbar - unrentable Grösse, die soll ihr deswegen verbilligt verkauft und gratis geliefert werden.)
                          Nein, die beiden Sachen sind unabhaengig (kein deswegen). 2015 habe ich in Berlin bei Globi eine Hose gekauft. Da gab es die Groesse vor Ort und (Achtung: Auch schon reduziert.) Jetzt gibt es diese Groesse einfach nicht mehr im Laden.
                          Versandkosten: Nicht gratis, aber realistischere Versandkosten. Wie es geht, zeigt ja die Konkurrenz.
                          Aber Rumpestil, sag mir, wuerdest du 15 Euro Versandkosten zahlen und 15 Euro Versandkosten oder mehr fuer den Ruecktransport staendig zahlen wollen? Ich bin auf deine Antwort gespannt.

                          Kommentar


                          • bluesaturn
                            Dauerbesucher
                            • 11.01.2017
                            • 865

                            • Meine Reisen

                            AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                            Zitat von skanbike Beitrag anzeigen
                            Vergessen leider immer viele das die doch recht zentrale Lage mit paar Parkplätzen und diversen Quadratmetern zu anschauen etc. Um einiges mehr kostet als ein Lager im nirgendwo mit paar Leuten die den Krams in die Kartons stopfen. Das vor Ort Beratung auch was kostet für die Leute die davon Ahnung haben und man sich nicht nur auf benutzeraussagen die meht oder weniger ausführlich sind verlassen muss versteht sich von selbst
                            Wozu braucht man Parkplaetze? Unnoetig. Oeffis tun es auch. Zentrale Örtlichkeit? Muesste auch nicht sein, solange die Anbindung passt, wenn man ehrlich ist.
                            Klar Beratung kostet, nur wohnt nicht jeder um die Ecke, und so gibt es wohl genug Leute, die online ohne Beratung kaufen.
                            Na ja, es wird sich zeigen, wie das Geschaeft bei Globetrotter weitergehen wird.

                            Kommentar


                            • cast
                              Freak
                              Liebt das Forum
                              • 02.09.2008
                              • 17630

                              • Meine Reisen

                              AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                              Du bist der Kracher.
                              Von solchen Kunden träumt der Händler.

                              Übrigens schreiben die Städte jedem Geschäft welches neu eröffnet eine Mindestanzahl an Parkplätzen vor.
                              Zuletzt geändert von cast; 08.03.2017, 20:52.
                              "adventure is a sign of incompetence"

                              Vilhjalmur Stefansson

                              Kommentar


                              • rumpelstil
                                Fuchs
                                • 12.05.2013
                                • 2323

                                • Meine Reisen

                                AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
                                wuerdest du 15 Euro Versandkosten zahlen und 15 Euro Versandkosten oder mehr fuer den Ruecktransport staendig zahlen wollen? Ich bin auf deine Antwort gespannt.
                                Das hat seinen Grund darin, dass du im Ausland wohnst. Dafür kann Globetrotter nichts. Es mag Firmen geben, die das teilfinanzieren. Wenn es dich stört, kannst du politisch aktiv werden (EU Beitritt?) oder ins Ausland ziehen. Oder lokal kaufen. Bestellen können die dir das nämlich genauso wie ein Laden in D. Wenn aber alle über die Grenze rennen und dort einkaufen, weil es so toll billig ist, dann werden die Waren halt nicht angeboten. Weil bei D-Preisen weder die Mieten noch die Löhne gezahlt werden können.

                                Kommentar


                                • thomas79
                                  Dauerbesucher
                                  • 12.06.2010
                                  • 964

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                  Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
                                  Nein, die beiden Sachen sind unabhaengig (kein deswegen). 2015 habe ich in Berlin bei Globi eine Hose gekauft. Da gab es die Groesse vor Ort und (Achtung: Auch schon reduziert.) Jetzt gibt es diese Groesse einfach nicht mehr im Laden.
                                  Versandkosten: Nicht gratis, aber realistischere Versandkosten. Wie es geht, zeigt ja die Konkurrenz.
                                  Aber Rumpestil, sag mir, wuerdest du 15 Euro Versandkosten zahlen und 15 Euro Versandkosten oder mehr fuer den Ruecktransport staendig zahlen wollen? Ich bin auf deine Antwort gespannt.
                                  Ich würde mal sagen Du hast zwei Möglichkeiten: Näher zu Globi ziehen oder eben bei der so guten Konkurrenz bestellen. Für Deinen Wohnort kann Globi ja nun mal wirklich nichts

                                  Bei der Wahl eines Wohnortes muss man nunmal alles abwägen. Ich bin sicher Du hast dort etwas was Dich dort hingezogen hat und es Dir wert ist dort zu leben (hoffe ich jetzt einfach mal ), im Gegenzug musst Du eben in Kauf nehmen dass Globi weit weg ist und ein Auslandsversand nunmal etwas aufwändiger ist und bezahlt werden will.
                                  TrekkingTrails.de: Touren - Ausrüstung - Packlisten

                                  Kommentar


                                  • bluesaturn
                                    Dauerbesucher
                                    • 11.01.2017
                                    • 865

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                    Zitat von rumpelstil Beitrag anzeigen
                                    Das hat seinen Grund darin, dass du im Ausland wohnst. Dafür kann Globetrotter nichts. Es mag Firmen geben, die das teilfinanzieren. Wenn es dich stört, kannst du politisch aktiv werden (EU Beitritt?) oder ins Ausland ziehen. Oder lokal kaufen. Bestellen können die dir das nämlich genauso wie ein Laden in D. Wenn aber alle über die Grenze rennen und dort einkaufen, weil es so toll billig ist, dann werden die Waren halt nicht angeboten. Weil bei D-Preisen weder die Mieten noch die Löhne gezahlt werden können.
                                    Schade, dass du mir meine Frage nicht beantwortet hast. Stimmt, Globetrotter kann nichts dafuer, dass ich woanders wohne. Aber ich sehe ja an anderen Firmen, dass diese bessere Konditionen anbieten.
                                    (Zum zweiten Teil: Manche Firmen sind da viel cleverer, die verbieten den Versand ihrer Produkte in andere Laender. So kann man auch kuenstlich Preise hochhalten. Aber das sprengt hier nun wirklich den Rahmen.).
                                    Der Titel ist: "Ist Globetrotter noch so gut wie frueher..." und meine Meinung dazu ist nun mal eine andere als ihr sie vielleicht habt. Das sollte doch legitim sein.

                                    Kommentar


                                    • Kajakte
                                      Erfahren
                                      • 30.07.2011
                                      • 334

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                      Globi ist für mich wenig attraktiv auf Grund der hohen Versandgebühren nach Schweden und weil statt der deutschen die höhere schwedische Mehrwertsteuer erhoben wird. Eventuelle Preisvorteile z.B. bei Sonderangeboten werden dadurch meist aufgehoben oder soweit verringert dass ich auch gleich hier kaufen könnte.
                                      Andere Anbieter zeigen dass es anders geht.

                                      Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
                                      ... Manche Firmen sind da viel cleverer, die verbieten den Versand ihrer Produkte in andere Laender.
                                      Stimmt, das habe ich auch schon erlebt. Ich wollte einen Artikel bestellen, der Händler weigerte sich aber, mir den Artikel nach Schweden zu schicken und meinte, ich solle mich hier umsehen.

                                      Kommentar


                                      • bluesaturn
                                        Dauerbesucher
                                        • 11.01.2017
                                        • 865

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                        Zitat von Kajakte Beitrag anzeigen
                                        Stimmt, das habe ich auch schon erlebt. Ich wollte einen Artikel bestellen, der Händler weigerte sich aber, mir den Artikel nach Schweden zu schicken und meinte, ich solle mich hier umsehen.
                                        OT: Da frage ich mich immer, ob das anders geworden waere mit TTIP. Die Firma, die ich meine, verbietet Haendlern den Versand in andere Laender. Man kann nur landesweit verkaufen und schon gar nicht nach Europa.

                                        Kommentar


                                        • Thorbal
                                          Erfahren
                                          • 21.10.2013
                                          • 186

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                          @retourenerstattung:
                                          wenn man ein online geschäft für kleidung betreibt sollte einem klar sein, dass man mit relativ hohem retourenaufkommen rechnen muss. man kann ja schliesslich nicht riechen wie die kleidung ausfällt und bestellt deswegen halt gerne mal 2 oder gar 3 größen. oder man hat zeit und muse, dann bestellt man eine größe nach der nächsten bis es passt.
                                          sowas muss der laden einfach einplanen und dafür gibt sja verschiedene möglichkeiten, wie zb generell preise leicht erhöhen, retouren eben nicht bezahlen, retouren nur bezahlen wenn waren im wert von mindestens XXX € behalten werden etc.

                                          das zahlen der retoure stört mich dabei weniger, als das lästige ausgedrucke des labels.

                                          wie dem auch sei, hat ja jeder seine persönlichen dinge die wichtig sind. der eine schaut nur auf den preis, der andere auf service etc. beide seiten haben da durchaus recht mit ihren argumenten, aber als unternehmen ist es halt ne reine marktwirtschaftsgeschichte. service und sicherheit wird immer wichtiger, weshalb ich ehrlich gesagt denke, dass globi sich da deutlich mehr schaden zufügt (also mit kostenpflichtiger retoure, ausdrucken müssen des labels etc), als es kosten einspart.
                                          der kunde am pc ist gerne bequem. ich shoppe zb deswegen gerne krimskrams bei amazon, weil ich nicht großartig daten etc eingeben muss, sondern weil die bestellung mit einem klick abgeschlossen ist und ein ggf anstehender umtausch völlig problemlos läuft.
                                          der preis ist mir dabei im regelfall gar nicht so wichtig. dass ein ladengeschäft höhere preise verlangen muss als ein reines online geschäft ist klar, aber dann muss halt auch der service passen. un dpersönlich finde ich die retourengeschichet bei globi auch nervig, obwohl ich bislang nur 1x was zurückschicken musste.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X