Globetrotter noch so gut wie früher...?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bluesaturn
    Dauerbesucher
    • 11.01.2017
    • 861

    • Meine Reisen

    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

    Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Wenn Menschen für ihre Tüte zahlen müssen, gehen sie verantwortlicher damit um. Umsonst wird jede Tüte wieder nur einmal verwendet. Ist schon gut so!
    Kann man dann als Abfalltuete nehmen oder sammeln. Ich werfe meine Tueten nie weg, verwende sie fuer andere Sachen.
    Oder nutzt du dann auch keine Plastiktueten mehr fuer deinen Muell? Wenn schon, dann konsequent.

    Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
    Meine Kollegen meckern auf dir gleiche Art und Weise, wenn sie ein eifon für 700 Euro plus 15ct für ne Tüte kaufen.
    Wo ist das Problem? Wenn man 700 Euro hinlegt, sollte die Gewinnspanne gross genug fuer Globi sein, eine Papiertuete springen zu lassen.

    Kommentar


    • lina
      Freak

      Vorstand
      Liebt das Forum
      • 12.07.2008
      • 37025

      • Meine Reisen

      AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

      OT:
      Zitat von codenascher Beitrag anzeigen
      Wenn Menschen für ihre Tüte zahlen müssen, gehen sie verantwortlicher damit um. Umsonst wird jede Tüte wieder nur einmal verwendet. Ist schon gut so!
      Wie machst Du das eigentlich, dass Du vor Besuch eines Ladens schon weißt, wie groß die Tüte sein muss, damit das, was Du kaufst (falls Du überhaupt schon weißt, was Du kaufen wirst und wie groß dessen Verpackung ist), da regengeschützt reinpasst? (BTW: Ich habe schon immer ein, zwei Falttaschen dabei, aber manchmal passt’s einfach nicht, gerade bei Outdoorpaketen ist das schwierig)

      Kommentar


      • bluesaturn
        Dauerbesucher
        • 11.01.2017
        • 861

        • Meine Reisen

        AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

        Zitat von lina Beitrag anzeigen
        OT:

        Wie machst Du das eigentlich, dass Du vor Besuch eines Ladens schon weißt, wie groß die Tüte sein muss, damit das, was Du kaufst (falls Du überhaupt schon weißt, was Du kaufen wirst und wie groß dessen Verpackung ist), da regengeschützt reinpasst?
        OT: Es war zwar nicht an mich gerichtet, aber: Ich habe meinen Rucksack immer dabei (32l) und dann sind drinnen noch diverse Tueten drin. Trotzdem denke ich, dass Globi bei 700Euro 20ct fuer eine Tuete bezahlen kann.

        Kommentar


        • hotdog
          Freak

          Liebt das Forum
          • 15.10.2007
          • 16102

          • Meine Reisen

          AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

          Das ist nicht Knausrigkeit sondern eine Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und dem Handelsverband Deutschland (HDE).
          Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

          Kommentar


          • Torres
            Freak

            Liebt das Forum
            • 16.08.2008
            • 26599

            • Meine Reisen

            AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

            So sieht es aus. Die Händler haben die Wahl: Entweder die Tüten teuer machen oder die Tüten werden verboten. Daher werben ja schon Discounter im Fernsehen, dass sie Plastiktüten komplett aus dem Sortiment genommen haben, dass es nur noch Papiertüten gibt (die nicht besser sind) und bei irgendeinem Discounter bekommt man sogar 10c Nachlass, wenn man die hauseigene Dauertasche mit Logo von zu Hause mitbringt.

            Globi eröffnet in HH jetzt übrigens eine Innenstadtfiliale für Urban Outdoor, um aus den roten Zahlen zu kommen. Der Ausflug in die Touristik wurde aufgegeben (Harz) oder wird aufgegeben (Ascheberg). Schauen wir mal.
            "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

            Kommentar


            • codenascher

              Alter Hase
              • 30.06.2009
              • 4301

              • Meine Reisen

              AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

              Zitat von lina Beitrag anzeigen
              OT:

              Wie machst Du das eigentlich, dass Du vor Besuch eines Ladens schon weißt, wie groß die Tüte sein muss, damit das, was Du kaufst (falls Du überhaupt schon weißt, was Du kaufen wirst und wie groß dessen Verpackung ist), da regengeschützt reinpasst? (BTW: Ich habe schon immer ein, zwei Falttaschen dabei, aber manchmal passt’s einfach nicht, gerade bei Outdoorpaketen ist das schwierig)
              Wenn etwas so groß ist, dass es nicht in nen Rucksack oder nen kleinen Beutel passt, Klemme ich es mir unter den Arm. Außerdem kommen solche Spontankäufe bei mir nicht mehr vor.... Regen? Hm auch da gibt es Mittel und Wege gegen.
              Ansonsten hat Hotdog einen schönen Link zum Thema gepostet.

              Btw, sind wir noch ein paar Tage in Marokko. Hier wurden vorletztes Jahr die Plastiktüten von heute auf morgen verboten und sogar die Landschaft fast vollständig befreit! Verständlicherweise ging ein Riesenaufschrei durch die Bevölkerung weil die sowas natürlich gar nicht nachvollziehen kann. (nach den USA hatte Marokko den höchsten pro Kopf Verbrauch an Plastiktüten weltweit!)


              nachtrag: Vllt kann ein Mod die Plastiktüten Diskussion hier rauslösen und nen eigenen Faden draus machen? Das Thema ist nicht uninteressant wie ich finde und Diskussionsbedarf scheint zu bestehen.
              Zuletzt geändert von codenascher; 02.03.2017, 11:47.

              Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

              meine Weltkarte

              Kommentar


              • edreoj
                Gerne im Forum
                • 01.08.2013
                • 97

                • Meine Reisen

                AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                So, ich muss mal eine Anekdote loswerden. Habe mich im von mir geliebten Outlet bei einem Mitarbeiter nach einer leichten Daunenjacke erkundigt. Einsatzzweck (Pausen bei <-10°, "Ich will keinen Urban-Outdoor-Scheiß") genannt und eine sehr stylische Daunenjacke empfohlen bekommen. Die hatte Schulterklappen. Also gefragt, wofür die seien. Die Antwort: "Damit der Rucksackträger nicht runterrutscht, kann man den unter der Schulterklappe fixieren." Seitdem gibt es bei mir im Freundeskreis den geflügelten Satz "Kann nichts taugen, hat keine Schulterklappen".
                Ja, nicht mehr so gut wie früher, dafür ist das Internet jetzt besser als früher. Und meine Nähkünste.
                Ich habe mich mit zwei Mitarbeitern unterhalten, die unzufrieden mit ihrem Arbeitgeber sind. Einer davon (arbeitet nicht im Outlet) ist jetzt sehr kulant bei Reklamationen etc., sodass er damit meiner Meinung nach Globi schädigt. Ihm ist das egal, solange er dafür keinen Ärger bekommt. Also: Selbst negative Entwicklungen können manchmal Vorteile für Kunden haben
                Ansonsten ist meine Erfahrung immer noch, dass Globi-Mitarbeiter immer noch nicht versuchen, möglichst teures Zeug zu verkaufen. Ich war letzens in einem Laufschuhladen und war wieder mal fasziniert davon, wie die Verkäuferin versuchte, mir die teuersten Schuhe schmackhaft zu machen (laufe jetzt mit meinen alten Schuhen weiter). Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mitarbeiter bei Globi ähnliches Verhalten an den Tag legen.

                Kommentar


                • Nordman
                  Fuchs
                  • 10.03.2010
                  • 1726

                  • Meine Reisen

                  AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                  Zitat von edreoj Beitrag anzeigen
                  .......
                  Ansonsten ist meine Erfahrung immer noch, dass Globi-Mitarbeiter immer noch nicht versuchen, möglichst teures Zeug zu verkaufen. Ich war letzens in einem Laufschuhladen und war wieder mal fasziniert davon, wie die Verkäuferin versuchte, mir die teuersten Schuhe schmackhaft zu machen (laufe jetzt mit meinen alten Schuhen weiter). Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mitarbeiter bei Globi ähnliches Verhalten an den Tag legen.
                  bei globi arbeiten solche und solche mitarbeiter, die würde ich nicht alle über einen kamm scheren.
                  .....und die höhe des kaufpreises hat nichts mit der gewinnmarge zu tuen!
                  An diesem Tag habe ich alles gelernt, was man über das Scheitern wissen muß.

                  Käpt´n Blaubär

                  Kommentar


                  • geher
                    Erfahren
                    • 10.06.2011
                    • 116

                    • Meine Reisen

                    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                    Zitat von lina Beitrag anzeigen
                    OT:

                    Wie machst Du das eigentlich, dass Du vor Besuch eines Ladens schon weißt,)
                    Ikea Taschen, Rewe Falttaschen, Rucksack ggf. den ALICE Large und Kofferraum

                    Üblicherweise entferne ich die Umverpackung noch im Laden

                    btw.

                    Ich habe da keine Probleme mit der Homepage

                    Kommentar


                    • cast
                      Freak
                      Liebt das Forum
                      • 02.09.2008
                      • 17629

                      • Meine Reisen

                      AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                      Das ist nicht Knausrigkeit sondern eine Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und dem Handelsverband Deutschland (HDE).
                      Die aber nicht alle Händler interessiert.

                      Bei Kaufhof gibt's jetzt kostenlose Papiertüten. Bei P&C immer noch Plastiktüten.

                      Papier ist allerdings auch keine besonders ökologisch Lösung.

                      Wie machst Du das eigentlich, dass Du vor Besuch eines Ladens schon weißt,)
                      Mit dem Einkaufswagen bis zum Auto und dann alles in die Faltbox.
                      "adventure is a sign of incompetence"

                      Vilhjalmur Stefansson

                      Kommentar


                      • TanteElfriede
                        Moderator
                        Alter Hase
                        • 15.11.2010
                        • 4900

                        • Meine Reisen

                        AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                        OT: Globi hat jetzt Einkaufswagen?

                        Kommentar


                        • sunchild
                          Gerne im Forum
                          • 04.03.2012
                          • 51

                          • Meine Reisen

                          AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                          OT: kannst dir höchstens einen Chariot dafür borgen :-)
                          sunchild

                          Kommentar


                          • edreoj
                            Gerne im Forum
                            • 01.08.2013
                            • 97

                            • Meine Reisen

                            AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                            Zitat von Nordman Beitrag anzeigen
                            bei globi arbeiten solche und solche mitarbeiter, die würde ich nicht alle über einen kamm scheren.
                            .....und die höhe des kaufpreises hat nichts mit der gewinnmarge zu tuen!
                            Meines Wissens bekommen die Globi-Mitarbeiter neben dem Festgehalt keine Provisionszahlung/keinen Bonus bei besonders viel Umsatz. Könnte sich natürlich geändert haben, irgendwann früher gab es wohl auch mal Boni. Das macht den Unterschied.
                            Die Höhe des Kaufpreises hat nichts mit der Gewinnmarge zu tun, aber wenn die eine billige Eigenmarke (= meist sehr hohe Marge) statt einem 2-3x so teuren Markenprodukt mit geringerer Marge verkaufen, ist der absolute Gewinn bei der Eigenmarke meist geringer. Und jetzt bitte nicht mit Sonderfällen wie den absurd teuren Frilufts-Buff-Clones (20€?) kommen.

                            Kommentar


                            • Nordman
                              Fuchs
                              • 10.03.2010
                              • 1726

                              • Meine Reisen

                              AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                              Zitat von edreoj Beitrag anzeigen
                              ..... aber wenn die eine billige Eigenmarke (= meist sehr hohe Marge) statt einem 2-3x so teuren Markenprodukt mit geringerer Marge verkaufen, ist der absolute Gewinn bei der Eigenmarke meist geringer. Und jetzt bitte nicht mit Sonderfällen wie den absurd teuren Frilufts-Buff-Clones (20€?) kommen.
                              na dann zeig mir mal einen vergleichbaren artikel, der 2-3x so teuer wäre, deren hausmarke (welche das jetzt auch sein mag, nur Friluft wäre ja zu kurz gedacht) ist ja keineswegs eine günstige alternative.
                              An diesem Tag habe ich alles gelernt, was man über das Scheitern wissen muß.

                              Käpt´n Blaubär

                              Kommentar


                              • TanteElfriede
                                Moderator
                                Alter Hase
                                • 15.11.2010
                                • 4900

                                • Meine Reisen

                                AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                OT: 2 bis 3 mal so teuer habe ich auch lange nicht gesehen. Und Marge ist letztlich auch über "alles" zu sehen. Sprich auch in Bezug auf das was Verkauft wird. Wenn man mal sieht was meistens bei den Ausverkäufen zu bekommen ist, oder hier in HH als es noch den jährlichen Lagerverkauf gab.. es war meist die Eigenmarke... die scheint entweder in so hoher Stückzahl eingekauft zu werden, dass immer ewig viel überbleibt, oder ist das Lockmittel in den Laden wo dann doch die Marken besser gehen.. Wenn ich also x Prozent regulär verkauft bekomme aber dann noch y Prozent verramschen muss um die Lager zu räumen dann ist die Marge die Mittelung aus regulärem Abverkauf und verramschen.

                                Kommentar


                                • edreoj
                                  Gerne im Forum
                                  • 01.08.2013
                                  • 97

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                  Zitat von Nordman Beitrag anzeigen
                                  na dann zeig mir mal einen vergleichbaren artikel, der 2-3x so teuer wäre, deren hausmarke (welche das jetzt auch sein mag, nur Friluft wäre ja zu kurz gedacht) ist ja keineswegs eine günstige alternative.
                                  Stimmt, wenn ich mir das überlege, hast du Recht mit der Eigenmarke. Ist kein großer Unterschied mehr und damit evtl. rentabler, großmargerige Frilufts zu verkaufen als eine konzernfremde Marke.
                                  Die trauen sich ja auch, Eigenmarken-Isomatten für 210€ zu verkaufen, obwohl die (OK, etwas schmälere) aber sonst vergleichbare von Therm-a-Rest nur 185€ kostet.

                                  Kommentar


                                  • Chouchen
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 07.04.2008
                                    • 19148

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                    Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
                                    Mich nervt "Zur Zeit nur in folgenden Filialen vorraetig". Das wechselt auch gerne mal von Tag zu Tag. Wenn ich online shopping machen moechte, nuetzt mir diese Info herzlich wenig. Ich fahre einfach nicht mal eben nach Muenchen oder Hamburg.
                                    Hat mich auch eine Weile genervt, bis ich gesehen habe, dass man oben rechts einstellen kann, dass man nur die online verfügbaren Artikel angezeigt bekommt.
                                    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                                    Kommentar


                                    • Chouchen
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 07.04.2008
                                      • 19148

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                      Ich müsste schon seit Jahren in JEDEM Supermarkt, die Tüten bezahlen. Die meisten anderen Läden, in die ich halbwegs regelmäßig gehe, handhaben es seit letztem Jahr genauso. Warum sollte ich da jammern, dass es bei Globetrotter auch so ist?
                                      Entweder ich denke dran eine Tasche einzupacken oder ich bin's halt selber Schuld und bezahle die paar Cent. Was kann der Händler dafür, wenn ich verpeilt bin? Bei mir auf jeden Fall wirkt der Erziehungseffekt: Der StS-Beutel (übrigens mit Globi-Aufdruck, war eine Weihnachtsgabe) ist jetzt (wieder) fast immer dabei.
                                      "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                                      Kommentar


                                      • TOFA
                                        Anfänger im Forum
                                        • 07.03.2017
                                        • 25

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                        Hallo alle miteinander!

                                        Aus gegebenem Anlass möchte ich hier auch mal über die Wandlung des einstmals so geliebten Ausrüsters jammern...

                                        Bin seit fast 20 Jahren Globetrotterkunde.
                                        Ich habe in der Zeit die Goldkarte "geschafft" und insgesamt fast 15.000 Euro an Globi überwiesen...
                                        War immer zufrieden mit dem Service und hab die etwas höheren Preise deshalb akzeptiert.

                                        Da ich in der tiefen Provinz wohne und nicht mal einfach so 200 km zum nächsten Store fahren möchte, meistens Online Kauf. Immer alles bestens, doch nun...

                                        Retouraufkleber darf man selber drucken...
                                        Rechnungskauf kostet extra...
                                        Und aktuell: kein Rechnungskauf mehr möglich wegen zu hoher Retourenquote (als Begründung muss aber natürlich wieder die arme Umwelt erhalten...).
                                        Natürlich bestelle ich bei Schuhen zwei Größen zur Auswahl und bei allem anderen gern auch ein alternatives Produkt.
                                        Natürlich schicke ich demzufolge vieles zurück - ohne die Dinge in irgendeiner Weise zu beschädigen oder zu verunreinigen...
                                        Natürlich habe ich sämtliche Rechnungen immer pünktlich gezahlt...

                                        Aber kein Einlenken seitens Globetrotter...

                                        Offensichtlich bin ich nicht der Kunde, den sie sich wünschen...

                                        Konsequenz:

                                        Habe heute mein Kundenkonto löschen lassen. Zum Glück gibt es ja inzwischen reichlich gute Alternativen...

                                        Trotzdem, ich bin ein wenig traurig...

                                        Kommentar


                                        • codenascher

                                          Alter Hase
                                          • 30.06.2009
                                          • 4301

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Globetrotter noch so gut wie früher...?

                                          OT: Ich nehme an dieser Stelle Globi in Schutz, vermute das noch viele viele Onlinehändler (nicht nur outdoors) ähnlich verändern werden.

                                          Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

                                          meine Weltkarte

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X