OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • derray

    Vorstand
    Alter Hase
    • 16.09.2010
    • 4418

    • Meine Reisen

    OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

    Prolog

    Hallo Outdoorbegeisterte und Ausrüstungsenthusiasten!


    Diesen Juli fand die 23ste OutDoor in Friedrichshafen statt. Die führende Fachmesse für alle Bereiche des Outdoorsports. Ich war stellvertretend für outdoorseiten.net e.V. vorort und möchte euch einige Neuheiten auf dem Outdoormarkt vorstellen.



    Leider ist ein Teil meiner Fotos auf unerklärliche Weise verschwunden. Daher kommt der ein oder andere Punkt leider rein schriftlich daher.

    Generell konnte ich auf der Messe zwei große Trends erkennen. Viele Hersteller legten hohen Wert auf Ökologie. Beispielsweise stellen verschiedene Produzenten Isolationsmaterialien aus recycletem Abfall her. Patagonia hatte eine Reperaturstation für gebrauchte Outdoorbekleidung dabei. Tentipi nähen Stühle, Taschen, Packsäcke und vieles mehr aus Stoffresten. Die eoca (european outdoor conservation assosiation) hat eine große Spendenaktion für den Naturschutz gestartet. Und es gibt noch viele Beispiele mehr.
    Der zweite Trend war ganz klar Trailrunning. Es gab kaum einen großen Hersteller, der keine Trailrunner, Laufrucksäcke, -westen oder –Bekleidung auf dem Stand ausstellte.




    Teil 1 - Terra Nova / Die Kraft / Soto / Wechsel / Nemo
    Teil 2 - Scott / Boreas / Katadyn / Big Agnes / Aquaforno
    Teil 3 - BioLite / Innosnack / VauDe / MSR / SeaToSummit
    Teil 4 - Nordisk / Western Mountaineering / Tentipi / Big Sky International / Valandre
    Teil 5 - Kleinigkeiten / Videos / Links
    Zuletzt geändert von derray; 09.08.2016, 13:07.

  • derray

    Vorstand
    Alter Hase
    • 16.09.2010
    • 4418

    • Meine Reisen

    #2
    AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

    Teil 1

    Terra Nova

    Terra Nova hat auf der OutDoor das Starlite Tunnelzelt vorgestellt, welches 2017 auf den Markt kommt. Speziell entwickelt für Fahrradtouren wurde das Packmaß möglichst klein gehalten. Die Gestängesegmente sind ca. 25% kürzer (29cm) als bei herkömmlichen Gestängen. Um trotzdem höchst mögliche Stabilität zu gewährleisten wird jedes Gestängesegment individuell vorgeformt um Spannung und Kräfte gleichmäßig auf die Bögen zu verteilen. In der 3er Variante hat das Zelt erweiterte Apsis durch einen dritten Gestängebogen.
    Starlite 1 – 1,12kg
    Starlite 2 – 1,53kg
    Starlite 3 – 2,83kg
    Das vorgeformte Gestänge kommt in Zukunft auch bei anderen Zelten von Terra Nova und Wild Country zum Einsatz. Und es gibt weitere Verbesserungen bisheriger Zelte.
    __________________________________________________________________________________






    Die Kraft

    Leckere Snacks in nicht allzu herkömmlichen Geschmacksrichtungen gibt’s von Die Kraft. Der Limette-Mandel-Cayenne-Riegel ist sogar vegan und schmeckt hervorragend. Er hat genau die richtige Mischung aus Fruchtsüße, Nuss und herzhafter Schärfe.
    Außerdem gibt’s auch würziges Trockenfleisch vom Hirsch im Angebot.
    Und das Beste: Die Verpackungen bestehen vollständig aus Cellulose und sind komplett kompostierbar.
    __________________________________________________________________________________






    Soto

    Soto haben gleich mehrere Neuheiten vorgestellt.
    Navigator heißt ein Topfset, das kaum Wünsche offen lässt. 2 Töpfe, 2 Deckel, 1 Griffzange und eine Isohülle, die das Essen bis zu 6 mal länger warm halten soll. Der große Deckel dient auch gleichzeitig als Schneidebrett und Nudelsieb. Im Topfset lassen sich eine Gaskartusche, Griffzange und ein Gaskocher unterbringen. Die antihaftbeschichteten Töpfe wurden auf hohe Stabilität ausgelegt und haben deshalb eine doppelt so hohe Wandstärke wie die Konkurrenz.





    Der Soto Muka Stove wurde grundlegend überarbeitet. Mehr Löcher im Brennerkopf sorgen für ein breiteres und niedrigeres Flammenbild. Zusammen mit der Luftzufuhr von unten macht das den Kocher enorm windunanfällig. Zum Beweis haben die Jungs von Soto den neuen und den alten Muka gezündet und mit einem Laubbläser den Wind simuliert. Der alte erlosch sofort, der neue brannte völlig unbeeindruckt weiter. Außerdem wird es für den neuen Muka einen Gas-Adapter geben.



    Ganz unten im Regal vom Soto Stand fand ich noch eine Art Edelstahl Dutch Oven, aber wofür und wie diese genutzt werden sollen konnte mir die nette Dame nicht sagen.


    __________________________________________________________________________________





    Wechsel

    Wechsel haben für 2017 ihre Zeltlinien überarbeitet. Zusätzlich zur Travel Line und Zero-G Line gibt es ab dem nächsten Jahr noch die Unlimited Line. Diese Linie besteht aus den gleichen, leichten Materialien wie die Zero-G Line, allerdings mit einem stabilerem, schwererem Boden (15000mm WS) für unbegrenzte Möglichkeiten. Alle Zelte der Travel Line werden in Zukunft abgespeckt, um sie günstiger anbieten zu können. So wird „unser“ Forum 42 in der Travel Line zum Beispiel nur noch 2 Eingänge haben anstatt 4. An einigen Zelten aller Linien gibt es kleine Verbesserungen. So bieten beim Forum weitere Innenzeltaufhängungen mehr Innenraum im Kopf- und Fußbereich.



    Ganz neu von Wechsel ist die Nubo. Diese Luftmatratze ist mit Wolle gefüllt um das Isolationsvermögen zu erhöhen.
    Nubo Air ___ M ___________ L
    Maße: _____ 183x51x9 ____ 198x63x9
    R-Wert: ____ 3,7 _________ 3,7
    Gewicht:____ 600g _______ 800g
    __________________________________________________________________________________




    Nemo

    Einer der OutDoor Industry Award Gewinner kam dieses Jahr von Nemo. Der Escape Pod 1P (204g) ist ein halber Bugbivy mit einem aufblasbaren Bogen. Er lässt sich mit einem Tarp, einem Außenzelt oder direkt unterm Sternenhimmel verwenden. Entwickelt wurde der Bivy speziell fürs Bikepacking, wo man eine Trekkingstöcke zum Aufstellen zur Hand hat.








    Auch neue Schlafsäcke hatten die Nemos dabei. Der Sonic bietet eine neue Möglichkeit der Wärmeregulierung beim Schlafen. Eingebaute Kältebrücken an der Front lassen sich mit einem Reisverschluss der Umgebungstemperatur anpassen.
    Zuletzt geändert von derray; 07.08.2016, 13:51.

    Kommentar


    • derray

      Vorstand
      Alter Hase
      • 16.09.2010
      • 4418

      • Meine Reisen

      #3
      AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

      Teil 2



      Scott

      Der Fahrradhersteller Scott machte sich dieses auch auf dem Gebiet der Trailrunner einen Namen. Der Supertac RC gewann sogar einen OutDoor Industry Award. Die Stollen des Sohlenprofils sind sternförmig angeordnet, was in jede Richtung die gleiche Traktion ermöglicht.
      __________________________________________________________________________________






      Boreas

      Bei Boreas gab es einen neuen Rucksack zu sehen. Der Monterey soll der eine Rucksack für Alles sein. Im Hauptfach befindet sich ein fest eingenähter wasserdichter Packsack für Schlafsack und Klamotten beim Wochenendausflug oder für den Laptop auf den Weg zur Arbeit. Dazu gibt es noch Meshfront- und Seitentaschen für zusätzlichen Stauraum.
      28l – 1108g
      19,7l – 900g


      __________________________________________________________________________________




      Katadyn

      Katadyn bringt mit dem BeFree ein neues Wasserfiltersystem auf den Markt. Ein Filter, der in eine Silikonfaltflasche geschraubt wird. Das Besondere: Durch die offene Konstruktion sind die Hohlfasern sichtbar und Verstopfungen und Verschmutzungen in den Fasern sind schnell erkennbar. Und natürlich überzeugt das Gewicht von 58g inklusive 0,5l Flasche und das geringe Packmaß durch die Faltflasche.
      Porengröße: 0,1 Micron
      Kapazität: 1000l
      Durchflussrate: 1l/min


      __________________________________________________________________________________




      Big Agnes





      Big Agnes hat dieses Jahr zum ersten Mal Verbesserungen in allen drei Reihen vorgestellt, Zelte Schlafsäcke und Isomatten.
      Die Säcke lassen sich in der Größe dem Schläfer besser anpassen um kalte Hohlräume zu vermeiden. Zudem gibt es jetzt die Möglichkeit alle Matten mit dem Big Agnes Schlafsystemen zu kombinieren und nicht mehr nur die Hauseigenen.
      Die Luftmatratzen bekommen neue Ventile, wodurch sie sich schneller auf- und abblasen lassen und die Luftmenge genauer reguliert werden kann.
      Bei den Zelten gibt es neue, leichtere Materialien.
      __________________________________________________________________________________




      Aquaforno

      Auch für Glamper und Gartenoutdoorer gab es wieder was zu sehen auf der Outdoor: Feuerschale, Wasserkocher, BBQ-Grill, Pizza Oven, Smoker, Wäschetrockner und Zeltoven in einem und alles teleskopierbar. Das ist der Aquaforno. Neu dieses Jahr ist der Piccoloforno, die gleichen Funktionen aber kleiner, leichter und transportabler. Und die Jungs arbeiten derzeit noch an einem passenden Kaminsystem zur Nutzung im Zelt.

      Zuletzt geändert von derray; 03.08.2016, 17:16.

      Kommentar


      • derray

        Vorstand
        Alter Hase
        • 16.09.2010
        • 4418

        • Meine Reisen

        #4
        AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

        Teil 3




        BioLite

        Jede Menge Verbesserungen und Neuheiten gabs auch am Stand von BioLite zu sehen. Der Campstove 2 ist in Zukunft genau wie alle anderen Stromerzeuger von BioLite mit einer internen Powerbank ausgestattet. So ist die Stromversorgung nicht nur auf den Zeitraum des Kochens beschränkt. Ansonsten gibt’s noch neue Lampen, Solarpanele, Wasserkessel und den Cookstove. Er ist leichter als der Campstove und ist für alle gedacht, die unterwegs keine Stromversorgung brauchen, aber die saubere Verbrennung nicht missen wollen.


        __________________________________________________________________________________




        Innosnack

        Aus der Idee heraus gesunde Nahrung mit langanhaltender Energie speziell für alle Outdoorsportler zu entwickeln entstand Innosnack. Statt konventionellem Zucker wird hier Isomaltulose verwendet. Dadurch steigt der Zuckerspiegel im Blut langsamer und hält länger und gleichmäßiger an. Es gibt Riegel, Snacks, Müsli und Drinks. Die Riegel schmecken kernig nussig und halten wirklich erstaunlich lange satt.


        __________________________________________________________________________________




        Vaude

        Leichtgewichtige, voll ausgestattete Trekkingrucksäcke jetzt auch von Vaude. Zerum heißt das neue Konzept. Die Rucksäcke haben Aluminiumstreben als Tragesystem. Die Deckeltaschen lassen sich abnehmen und als Daypack nutzen oder man lässt sie ganz zu Hause. Großflächige Fronttaschen bieten zusätzlichen Stauraum.

        Zerum 38LW_____860g
        Zerum 48+LW___1180g
        Zerum 58+LW___1390g

        __________________________________________________________________________________






        MSR (Cascade Designs)

        Sehr sehr viele Neuvorstellungen gab‘s bei MSR zu sehen. Zwei Wasserfilter fielen mir zu erst ins Auge. Den Trailshot (154g) kann man direkt als Strohhalm nutzen, oder mit einer kleinen Handpumpe Sauberes Wasser in eine Flasche füllen.
        Eine richtig hohe Durchflussmenge (2,5l/min.) und eine sehr lange Lebensdauer (10.000l) verspricht der Guardian. Ein ansonsten traditioneller Wasserfilter mit Handhebelpumpe.








        Access und Remote sind neue stabile Winterzeltlinien. Für Hochgebirgsenthusiasten gibt es jetzt das Advance Pro 2. Ein Bergsteigerzelt, das auf der kleinsten Stellfläche Platz findet und von vorne aufgebaut werden kann ohne um das Zelt herum gehen zu müssen. Hubba Tour heißen die Zelte, speziell für Fahrradtouren. Eine große Apsis bietet Platz für eine Menge Packtaschen.
        Access 1___1,60kg ----- Remote 2________3,16kg ----- Hubba Tour 2____2,74kg
        Access 2___1,86kg ----- Remote 3________3,88kg ----- Hubba Tour 1____2,32kg
        Access 3___2,30kg ----- Advance Pro 2____1,46kg





        An der Rückwand des Standes fand ich noch ultraleichte Heringe aus ABS-Kunststoff mit hardanodisierter Aluminiumspitze, Dart Tent Stakes (15cm – 8g; 23cm – 25g). Bei genauerer Betrachtung entdeckte ich aber direkt eine Menge Haarrisse. Vermutlich von diversen Biegeversuchen anderer Messebesucher. Daher bin ich von der Langlebigkeit noch nicht überzeugt.



        __________________________________________________________________________________






        SeaToSummit

        Für die ganz leichten unter uns hatte auch SeaToSummit etwas zu bieten. Nur 150g wiegt die Ultralight Hammock. Mit der passenden Aufhängung (170g), Baumschutz (135g), Tarp (330g), Bugnet (380g) und Gear Sling (165g) kann sich jeder Hängemattenbegeisterte ein passendes Set für jede Tour zusammenstellen. Für Stabilitätsbewusste und Paare gibt’s auch noch die Pro- und die Double-Variante (360g/450g) der Hängematte.






        Zum Zudecken hat STS den Ember entwickelt. Ein Daunenquilt in 3 Temperaturbereichen (10°C; 2°C; -4°C) und zwei Größen.
        Das Fußende wird hier mit einer Kordel zusammen gezogen und die Fußbox mit einem Reisverschluss geschlossen. Auf der Rückseite finden sich zwei dünne Gurte zur Befestigung um eine Isomatte.
        Gewicht: 415g – 970g
        Zuletzt geändert von derray; 05.08.2016, 19:46.

        Kommentar


        • derray

          Vorstand
          Alter Hase
          • 16.09.2010
          • 4418

          • Meine Reisen

          #5
          AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

          Teil 4




          Nordisk

          Nordisk hat dieses Jahr auf der OutDoor einen der Hingucker präsentiert. Ein vollständiges doppelwandiges Zelt mit nur 490g (500g in der 2er Variante) und einem Packmaß von 11 x 22 cm. Entwickelt zusammen mit einigen Ultratrailrunnern und –veranstaltern ist das Lofoten genau für diesen Zweck zugeschnitten. Es ist daher nur etwas für wahre Puristen, keine Sitzhöhe und es lässt sich nur durch Versetzen der Heringe nachspannen. Trotzdem erstaunlich zu sehen was alles möglich ist.
          __________________________________________________________________________________




          Western Mountaineering





          Der Prototyp eines Elefantfoot (370g), Semilite genannt, war die Neuheit am Stand von Western Mountaineering. Die Tüte reicht bis unter die Brust und wird mit zwei Gummis auf den Schultern in Position gehalten. Kombiniert mit einer Daunenjacke ensteht dadurch ein warmes (-7°C) aber leichtes Schlafsystem. Außerdem steht für nächstes Jahr noch ein Daunen-Underquilt, Slinglite genannt, für Hängematten in der Pipeline von WM.
          __________________________________________________________________________________




          Tentipi

          Tentipi bringt das Zirkonflex neu auf den Markt. Es entspricht dem herkömmlichen Zirkon 15 cp allerdings lassen sich die Wände komplett zu einem Dach aufspannen. So kann man nachts sicher und stabil im geschlossenen Zelt schlafen. Tagsüber finden dann ganze Gruppen geschützt vor Sonne und Regen Platz unter dem Dach.
          Alle anderen Zelte lassen sich in Zukunft mit neuen sechseckigen Tarps kombinieren.


          __________________________________________________________________________________




          Big Sky International

          Leider waren die neuen Prototypen der Zelte von Big Sky International noch nicht fertig. Geplant ist eine 1,5 Personen-Version des Big Sky Whisp und des Big Sky Revolution 2P. Das Whisp (vorne) wird dadurch breiter und bekommt eine zweite Aufstellstange und mehr Lüfter. Das Dach des Revolution (hinten rechts) wird schmaler und das Gesamtgewicht soll deutlich schwinden. Auch gibt es bald neue Farben der Außenzelte für den europäischen Markt.


          __________________________________________________________________________________




          Valandre

          Valandre erweitert im Oktober sein Sortiment um eine komplette Schlafsackreihe. Mit „Chill Out“ sollen neben den Alpinisten auch Trekker als Neukunden gewonnen werden. Drei verschiedene Versionen und ein neuer ergonomischer Schnitt sollen keine Wünsche offen lassen. Außerdem soll durch eine spezielle Kammerkonstruktion der Schlafsack beim Einsteigen besser geloftet werden. Farbe: „nordkoreanisches Bunkergrau“.
          Zuletzt geändert von derray; 07.08.2016, 15:05.

          Kommentar


          • derray

            Vorstand
            Alter Hase
            • 16.09.2010
            • 4418

            • Meine Reisen

            #6
            AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

            Teil 5

            Kleinigkeiten


            Hilleberg hat das Kaitum GT als 4er-Version vorgestellt. (iceman hat in Post #23 schon ein Video verlinkt)

            Alite Designs hat mich auf einem neuen Klapp-Schaukel-Stuhl probesitzen lassen.

            CliffBar
            hat im Januar "Coconut Chocolate Chip" auf den Markt gebracht. Nächsten Januar kommt "Cool Chocolate Mint".




            Mit Marc von LightHeart Gear hab ich ein längeres sehr nettes Gespräch geführt. Fürs nächste Jahr gibts aber nur neue Farben und leicht geänderte Lüfter. Marc und seine Frau arbeiten derzeit aber noch an einem Ponchotarp. Ich bin gespannt!

            Paleo Jerky ist neuartiges Beef Jerky aus 100% Weidefleisch.




            Crux haben auf meine Frage nach Neuheiten geantwortet: "Nein." Eine direkte, ehrliche Antwort. Andere Hersteller haben vor sich hin gestammelt...

            Primus bringt eine neue Edelstahlpfanne auf den Markt. Sie kann entweder direkt auf dem Lagerfeuer stehen oder mit dem neuen Klappgrill genutzt werden.



            __________________________________________________________________________________




            Videos



            __________________________________________________________________________________




            Links


            Hendriks Bericht von der Outdoor: hikinginfinland.com

            Benni hat auch was geschrieben: hrXXLight.com

            Robert hat eine Top 10 aufgestellt: vitaminberge.de

            Das Team von Abenteuersüchtig präsentiert seine Highlights: abenteuersuechtig.de

            outside the couch zone hat auch einen Artikel verfasst: outcozo.com

            Die nordische Familie berichtet von ihrem ersten Mal: nordicfamily.de

            Gerald schreibt englisch und macht Videos: zhangschmidt.com

            __________________________________________________________________________________




            So, ich hoffe euch haben meine Vorstellungen der Neuheiten von der OutDoor 2016 gefallen.
            Wenn ihr noch Fragen habt zu bestimmten Produkten oder anderen Sachen rund um die Messe: fragt einfach!

            mfg
            der Ray
            Zuletzt geändert von derray; 09.08.2016, 16:43.

            Kommentar


            • Shades
              Dauerbesucher
              • 21.08.2015
              • 556

              • Meine Reisen

              #7
              AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

              Kann es sein, dass es auf der ganzen Outdoor kein einziges interessantes Produkt gab? ;)

              Also ein Produkt, dass signifikante/klar erkennbare Verbesserungen gegenüber vorhandenen Produkten aufweist (und nicht nur einfach noch ein grasgrünes Ökolabel mehr trägt oder irgendeine Feature aufweist, was kein Mensch braucht)?

              Kommentar


              • Gernstel
                Dauerbesucher
                • 25.07.2009
                • 525

                • Meine Reisen

                #8
                AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                Zitat von Shades Beitrag anzeigen
                Kann es sein, dass es auf der ganzen Outdoor kein einziges interessantes Produkt gab? ;)
                Ketzer! Ketzer! Steinigt ihn! ;)

                Nachdem alle sinnvollen Produkte wie Schuhwerk und Kochtopf bereits neulich erfunden worden sind, bleibt eben nur die Weiterentwicklung und Schaffung neuer Nischen. Oder irgendwie so.

                Vielen Dank für die viele Mühe mit dem bis jetzt auch sehr gut bebilderten Bericht!

                Kommentar


                • iceman
                  Dauerbesucher
                  • 10.03.2007
                  • 950

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                  Zitat von derray Beitrag anzeigen


                  Soto

                  Soto haben gleich mehrere Neuheiten vorgestellt.
                  Navigator heißt ein Topfset, das kaum Wünsche offen lässt. 2 Töpfe, 2 Deckel, 1 Griffzange und eine Isohülle, die das Essen bis zu 6 mal länger warm halten soll. Der große Deckel dient auch gleichzeitig als Schneidebrett und Nudelsieb. Im Topfset lassen sich eine Gaskartusche, Griffzange und ein Gaskocher unterbringen. Die antihaftbeschichteten Töpfe wurden auf hohe Stabilität ausgelegt und haben deshalb eine doppelt so hohe Wandstärke wie die Konkurrenz.





                  Der Soto Muka Stove wurde grundlegend überarbeitet. Mehr Löcher im Brennerkopf sorgen für ein breiteres und niedrigeres Flammenbild. Zusammen mit der Luftzufuhr von unten macht das den Kocher enorm windunanfällig. Zum Beweis haben die Jungs von Soto den neuen und den alten Muka gezündet und mit einem Laubbläser den Wind simuliert. Der alte erlosch sofort, der neue brannte völlig unbeeindruckt weiter. Außerdem wird es für den neuen Muka einen Gas-Adapter geben.



                  Ganz unten im Regal vom Soto Stand fand ich noch eine Art Edelstahl Dutch Oven, aber wofür und wie diese genutzt werden sollen konnte mir die nette Dame nicht sagen.


                  Haben die Jungs von Soto nun auch die Pumpen vom Muka dicht bekommen ?
                  Zuletzt geändert von Christian J.; 02.08.2016, 19:08. Grund: Fullquote gekürzt
                  1,37 € je Liter Waschbenzin.Aktuell bei Albert Heijn in den Niederlanden.
                  0,70 Euro je Liter Petroleum an der Avia in Maasmechelen Rijksweg 603/Belgien.

                  Kommentar


                  • Becks
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 11.10.2001
                    • 18811

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                    Fullquoter, steinigt ihn!
                    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                    Kommentar


                    • derray

                      Vorstand
                      Alter Hase
                      • 16.09.2010
                      • 4418

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                      Zitat von iceman Beitrag anzeigen
                      Haben die Jungs von Soto nun auch die Pumpen vom Muka dicht bekommen ?
                      Kann dir leider nicht sagen ob die an den Pumpen was geändert haben. Habe vorher nie von undichten Pumpen gehört, sonst hätte ich danach gefragt.
                      Ich weis nur das der Verbrauch gleich bleiben soll. Und bei der Vorführung waren beide Pumpen dicht.

                      Kommentar


                      • Christian J.
                        Lebt im Forum
                        • 01.06.2002
                        • 8760

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                        Zitat von Becks Beitrag anzeigen
                        Fullquoter, steinigt ihn!

                        Post als Moderator
                        Habe das mal gekürzt

                        Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
                        "Er hat die Finsternis der Latrinen ertragen, weil in der Scheiße nach Mitternacht sich manchmal die Sterne spiegelten"
                        Durs Grünbein über den Menschen

                        Kommentar


                        • chris2901
                          Erfahren
                          • 19.12.2010
                          • 282

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                          Genau,werft den Purchen zu Poden !!!
                          Nee, erstmal vielen Dank an derray für die Mühe .
                          Naja,dass die Hersteller immer den gleichen Weg mehr oder weniger erfolgreich oder gar plausibel gehen (Gewicht reduzieren bei gleicher Haltbarkeit) ist ja in allen Branchen üblich.Und warum sollten da echte Innovationen entstehen,wenn sich das Grundkonzept seit Jahren bewährt?!
                          Da muss man schon tief im Untergrund wühlen (Cottages usw)

                          Kommentar


                          • derray

                            Vorstand
                            Alter Hase
                            • 16.09.2010
                            • 4418

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                            Teil 2 ist online. Viel Spaß!

                            Wenn ihr noch Detailfragen habt oder noch mehr Bilder von bestimmten Sachen braucht, meldet euch einfach!!!

                            mfg
                            der Ray
                            Zuletzt geändert von derray; 03.08.2016, 17:21.

                            Kommentar


                            • Trapper
                              Dauerbesucher
                              • 25.06.2007
                              • 678

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                              So bieten beim Forum weitere Innenzeltaufhängungen mehr Innenraum im Kopf- und Fußbereich.
                              ..da wären weitere Bilder/Infos interessant, da das Forum bei einem meiner Paddelpartner auf der Einkaufsliste steht. Wieviel "Mehr" Innenraum wird das wohl bringen? Bisher ging es oben schon sehr eng zu.....

                              Kommentar


                              • derray

                                Vorstand
                                Alter Hase
                                • 16.09.2010
                                • 4418

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                                Hallo Trapper!

                                Das Zelt hatten die Leute von Wechsel leider ohne Innenzelt aufgebaut, daher hab ich keine Innenaufnahmen. Hab hier mal die Positionen der Aufhängungen (aus meiner Erinnerung) markiert:



                                Es sollen jetzt am Kopf und Fußende jeweils 2 Aufhängungen mehr sein als vorher, die sich ein Stück weit auf der Innenzeltfläche sitzen. Dadurch soll das Innenzelt auf halber Höhe in die Breite gezogen werden.

                                Ich hoffe das hilft dir, bzw. deinem Freund etwas weiter. Das Probeliegen kann ich euch leider nicht abnehmen.
                                Falls noch Fragen offen sind beantworte ich sie natürlich gerne!

                                mfg
                                der Ray
                                Zuletzt geändert von derray; 04.08.2016, 13:14.

                                Kommentar


                                • Trapper
                                  Dauerbesucher
                                  • 25.06.2007
                                  • 678

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                                  ...ein zusätzlicher Abhänger weiter Aussen im Bereich des Apsidenbogens hätte da vermutlich sogar noch mehr gebracht. Ein Probeliegen wird sicher nötig sein.Wann sollen denn neue Modelle verfügbar sein?
                                  Danke für die vielen Infos und deine Mühe einstweilen...

                                  Kommentar


                                  • Becks
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 11.10.2001
                                    • 18811

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                                    Zitat von derray Beitrag anzeigen
                                    Der Fahrradhersteller Scott machte sich dieses auch auf dem Gebiet der Trailrunner einen Namen. Der Supertac RC gewann sogar einen OutDoor Industry Award. Die Stollen des Sohlenprofils sind sternförmig angeordnet, was in jede Richtung die gleiche Traktion ermöglicht.

                                    Und ich dachte immer bei dem ganzen leichten Zeugs, mit dem man laut Werbung immer noch schneller sein kann/soll, gilt das Motto: "wer bremst, verliert".

                                    Ganz zu schweigen davon, dass es mittlerweile einen Award dafür gibt, Profilsohlen zu bauen, die nicht nur dann Grip geben wenn man Gas gibt, sondern mit denen man auch mal bremsen und seitliches Abrutschen verhindern kann.


                                    SCNR
                                    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                                    Kommentar


                                    • derray

                                      Vorstand
                                      Alter Hase
                                      • 16.09.2010
                                      • 4418

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                                      Zitat von Trapper Beitrag anzeigen
                                      ...ein zusätzlicher Abhänger weiter Aussen im Bereich des Apsidenbogens hätte da vermutlich sogar noch mehr gebracht.
                                      So wie ich die Jungs verstanden hab lag der Fokus darin dort Platz zu schaffen, wo sich der Kopf im Liegen befindet. Und nicht dort wo sich der Kopf im Sitzen befindet.

                                      Ein Probeliegen wird sicher nötig sein.Wann sollen denn neue Modelle verfügbar sein?
                                      2017

                                      Danke für die vielen Infos und deine Mühe einstweilen...
                                      Gern geschehen!

                                      mfg
                                      der Ray

                                      Kommentar


                                      • derray

                                        Vorstand
                                        Alter Hase
                                        • 16.09.2010
                                        • 4418

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: OutDoor 2016 - Neuheiten, Neuheiten, Neuheiten!

                                        Teil 3 ist online!

                                        Viel Spaß!

                                        mfg
                                        der Ray

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X