An die Schweizer

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Larry
    Anfänger im Forum
    • 28.10.2003
    • 40

    • Meine Reisen

    An die Schweizer

    Ich suche gut sortierte Händler in Zürich (entweder mit Internetpräsenz oder Tel. nr.) .

    Oder einen Onlineversand in/aus der Schweiz.

    Denn leider gibt es das ein oder andere Produkt nicht mehr in Deutschland zu erwerben,aber eventuell noch in der Schweiz zu ähnlichen Preisen.
    Da ein Bekannter bald in die Schweiz fährt wäre das optimal für mich dort die Händler telefonisch abzuklappern.

  • Michael Boos
    Erfahren
    • 22.10.2003
    • 331

    • Meine Reisen

    #2
    Bringt der Goggle nichz

    Hier welche:
    Bächli Bergsport T +411 312 41 03 www.Baechli-Bergsport.ch
    Eiselin T +411 362 48 28 (kein Katalog auf Netz)
    Ruedi Bergsport +411 241 58 52 (meines Wissens nicht auf Nezt)

    Gibt noch einige andere, auch im Internet; habe allerdings keine weitern Adressen hier :bash:

    HTH

    Kommentar


    • Achim(CH)
      Anfänger im Forum
      • 01.05.2003
      • 48

      • Meine Reisen

      #3
      Hallo Larry

      Ich kann dir leider keine Infos über Geschäfte in Zürich geben. Doch gibts auch in Basel eine kleine Auswahl von Outdorgeschäften.

      Darunter auch Bächle der ich sehr empfehlen kann (ist jedoch mehr auf Klettern ausgerichtet).
      Aber schau mal auf www.transa.ch die haben ne grosse Auswahl.
      ___________
      Fear is the path to the dark side. Fear leads to anger. Anger leads to hate. Hate leads to suffering.

      www.nord-noekkel-led.ch

      Kommentar


      • MaMa
        Fuchs
        • 27.08.2002
        • 1209

        • Meine Reisen

        #4
        www.sirius-outdoor.ch
        Grüssle...
        Martin
        ------------------------------------------------------

        Kommentar


        • Alpenkönig
          Fuchs
          • 27.09.2002
          • 1250

          • Meine Reisen

          #5
          www.ochsport.ch/ (an der Bahnhofstr. in Züri)
          www.transa.ch/index.html (Sahara und bikes, hat schon einer geposted)
          www.compass-yachtzubehoer.ch/ (wenn,s um Wasser-Sport geh

          Kaufen kann man in der Schweiz nix, weil noch teurer als hier, aber dafür ist meistens eine gute Beratung mit drin. Da weis man noch, dass man vom zahlenden Kunden lebt. Hier in D haben die meisten das vergessen und jammern nur über die "Kaufzurückhaltung" des dämlichen Kunden!

          Kommentar


          • Corton
            Forumswachhund
            Lebt im Forum
            • 03.12.2002
            • 8593

            • Meine Reisen

            #6
            OT:

            Hätte da auch noch ein paar Fragen an die Eidgenossenschaft:

            1) Warum habt Ihr bei Eurer Volksabstimmung gegen den Euro gestimmt? Überall zahlt man mit Euro nur die Schweiz muss "natürlich" wieder ihr eigenes Süppchen kochen - das nervt!

            2) Besteht überhaupt die Chance, dass der Euro bei Euch in den nächsten Jahren eingeführt wird? Anderes gefragt: Wann kann es frühestmöglich wieder so eine Abstimmung geben? Gibt es da Sperrfristen?

            3) Warum bescheißt Ihr uns armen Ausländer bei den CHF/EUR-Umrechnung so dermaßen? An einer Tankstelle in Schaffhausen habe ich am Sa mit EUR gezahlt und einen Kurs von 1,48 erhalten - das ist fast 6 % unter dem Devisenkurs!

            Danke im voraus,

            Corton

            Kommentar


            • Peppermint Patty
              Erfahren
              • 14.07.2003
              • 112

              • Meine Reisen

              #7
              Hi Corton,

              bin zwar keine Schweizerin, arbeite aber bei den Konföderierten und versuche 'mal deine Fragen zu beantworten.

              1. Die Einführung des ? setzt meines Wissens eine EU-Mitgliedschaft voraus. Die konservativen Schweizer haben aber einen recht hohen Lebensstandard und hassen Steuern wie die Pest. Somit befürchten sie (wie ich meine zu Recht) als potentielles Zahlerland steigende Steuern und sinkenden oder zumindest stagnierenden Lebensstandard. Ihre Währung ist stabil - warum sollen sie sich also auf ein Wagnis einlassen? Das es dich nervt, wird sicher ihr Bedauern finden...

              2. Die Abstimmungsmodalitäten sind mir leider auch unbekannt. Soweit ich weiss, gab es innerhalb der letzten 10 Jahre 3 Abstimmungen mit recht eindeutigen Ergebnissen. Soviel Stabilität hat mich überzeugt, demnächst in die Schweiz zu ziehen. Da die EU-Osterweiterung nicht unbemerkt an den Schweizern vorübergeht ist deren EU-Mitgliedschaft in den nächsten Jahren wohl auch kaum zu befürchten.

              3. Von nix kommt halt nix...

              Als der liebe Gott den Schweizer erschaffen hatte, war ihm dieser sogleich ans Herz gewachsen.

              Also fragte ihn der liebe Gott: "Mein lieber Schweizer, was kann ich noch für dich tun?"

              Der Schweizer wünschte sich schöne Berge mit saftigen grünen Wiesen und kristallklaren Gebirgsbächen.

              Gott erfüllte ihm diesen Wunsch und fragte: "Was willst du noch?"

              Darauf der Schweizer: "Jetzt wünsche ich mir auf den Weiden gesunde, glückliche Kühe, die die beste Milch auf der ganzen Welt geben".

              Gott erfüllte ihm auch diesen Wunsch, und der Schweizer molk eine der Kühe und ließ Gott ein Glas von der wunderbaren guten Milch kosten.

              Und wieder fragte Gott: "Was willst du noch?" - "Zwei Franken fünfzig für die Milch!"



              LG
              Patty

              Kommentar


              • Corton
                Forumswachhund
                Lebt im Forum
                • 03.12.2002
                • 8593

                • Meine Reisen

                #8
                Das erinnert mich an einen Jugendhergebsaufenthalt in St. Moritz. Als das erste Mini Marmeladendöschen (das nicht mal für ein Brötchen reichte) aufgebraucht war, bat ich mit den Worten "Könnte ich bitte noch so ein Marmeladendöschen haben?" um Nachschub. Die simple Antwort: "Ja - daaas ischt eine Finanzfrage..."

                Bei jedem Grenzübertritt in Richtung CH wehrt sich meine Geldbörse aus irgendwelchen Gründen vehement mitzukommen...

                Gruß,
                Corton

                Kommentar


                • Peppermint Patty
                  Erfahren
                  • 14.07.2003
                  • 112

                  • Meine Reisen

                  #9
                  Ja hast du etwa KOSTENLOSEN Nachschub erwartet??? Wenn du das dem Herbergsvater gesagt hast, hat er auf den Schock hin sicher erst 'mal ein Pflümli gebraucht!

                  Witzigerweise werde ich bei jedem Grenzübertritt nach A vom Ösi-Zöllner gefragt, ob ich Waren dabeihabe. Als ob es irgendwas gäbe, das in der Schweiz billiger als in der EU ist. :bash:

                  Grüssle
                  Patty

                  Kommentar


                  • Zaza
                    Erfahren
                    • 02.11.2003
                    • 284

                    • Meine Reisen

                    #10
                    Es gab in der Schweiz nie eine Volksabstimmung über die Einführung des Euro. Wird es, wie den EU-Beitritt, wohl auch nie geben, da die Schweizer von Natur aus eher konservativ sind.

                    Es gab mal eine Abstimmung über den Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum (abgelehnt), aber das hätte nix mit der Währung zu tun gehabt.

                    Wenn man allerdings sieht, mit welcher Konsequenz die Maastricht-Kriterien eingehalten werden, ist es ohnehin nicht sicher, ob der Beitritt zur Euro-Zone für einen Staat besonders weise ist.

                    Da die Schweiz ein Tourismusland ist, wird der Euro an vielen Orten akzeptiert. Den Wechselkurs können die Betriebe dann nach Lust und Laune festlegen. Dass man dabei gelinkt wird, ist in vielen Ländern üblich...ich bekomme auch jeweils einen Schreck, wenn ich sehe, welche Wechselkurse die Kreditkartenfirma verrechnet.

                    Kommentar


                    • Corton
                      Forumswachhund
                      Lebt im Forum
                      • 03.12.2002
                      • 8593

                      • Meine Reisen

                      #11
                      Zitat von Zaza
                      Es gab mal eine Abstimmung über den Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum (abgelehnt), aber das hätte nix mit der Währung zu tun gehabt.
                      Da hab ich mir wohl was falsch gemerkt...

                      @ Peppermint Patty

                      Wie sieht das denn eigentlich Einkommensteuer-technisch bei Dir aus? Die hohen schweizer Gehälter einzusacken und die relativ niedrigen EU-Preise zu bezahlen ist ja eigentlich nicht soooo schlecht... :wink:

                      Fühlst Du Dich (als Österreicher) eigentlich wohl in der Schweiz? Ein ehemaliger Nachbar von uns arbeitet inzwischen in der Region St. Gallen und ist dort trotz guten Verdiensts nicht sonderlich glücklich. Er meinte mal, es sei sehr schwer als Deutscher in der Schweiz überhaupt Anschluss zu finden...

                      Grüße,
                      Corton, kein Experte in internationalem Steuerrecht... :wink:

                      Kommentar


                      • Peppermint Patty
                        Erfahren
                        • 14.07.2003
                        • 112

                        • Meine Reisen

                        #12
                        Zitat von Corton

                        @ Peppermint Patty

                        Wie sieht das denn eigentlich Einkommensteuer-technisch bei Dir aus? Die hohen schweizer Gehälter einzusacken und die relativ niedrigen EU-Preise zu bezahlen ist ja eigentlich nicht soooo schlecht... :wink:

                        Fühlst Du Dich (als Österreicher) eigentlich wohl in der Schweiz? Ein ehemaliger Nachbar von uns arbeitet inzwischen in der Region St. Gallen und ist dort trotz guten Verdiensts nicht sonderlich glücklich. Er meinte mal, es sei sehr schwer als Deutscher in der Schweiz überhaupt Anschluss zu finden...

                        Grüße,
                        Corton, kein Experte in internationalem Steuerrecht... :wink:
                        Was hab' ich von dem hohen schweizer Gehalt, wenn sich anschliessend die hohe Ösi-Steuer bedient?

                        Ich habe genügend Bekannte in der Schweiz und denke nicht, dass es ein Problem ist, Anschluss zu finden. Kommt halt immer auf den einzelnen an...
                        Grüssle
                        Patty

                        Kommentar


                        • Becks
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 11.10.2001
                          • 18811

                          • Meine Reisen

                          #13
                          Back to the Topic

                          Hrhrhrhrhrhr, also Bächli Sport ist gut, man bekommt alles was der Geldbeutel hergibt. Tendentiell vor allem Klamotten von Mammut aber auch MountainHardwear und Salewa.
                          Ein Blick lohnt sich imo wobei ich nicht weiß wie gut die Verkäufer geschult sind. Mich und meine Freundin haben se jednefalls ne Stunde lang standhaft ignoriert.

                          Alex
                          After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                          Kommentar


                          • Dani
                            Fuchs
                            • 04.06.2003
                            • 1203

                            • Meine Reisen

                            #14
                            ich glaube ihr seid ein wenig vom thema abgeschwoffen :wink:

                            http://www.trottomundo.ch/outdoor.html
                            http://www.veloplus.ch

                            @ corton

                            1) wie schon erwähnt haben wir nicht gegen den oiro gestimmt, denn es gab nie eine entsprechende abstimmung.

                            2) nein, aber mehr und mehr wird auf allen waren der preis sowohl in CHF als auch in oiro aangegeben.

                            3) a) weil ihr euch nicht rechtzeitig CHFs besorgt habt?
                            b) weil ihr bereit seid die überteuerten preise zu bezahlen?

                            bonus info: wir sind so geldgierig, dass wir praktisch alle gänigen währungen akzeptieren, inklusive malawische kwachas zum kurs MWK 80 = CHF 1....
                            meldet sich hiermit aus diesem forum ab. machts noch gut.

                            Kommentar


                            • Dani
                              Fuchs
                              • 04.06.2003
                              • 1203

                              • Meine Reisen

                              #15
                              http://www.eiselin-sport.ch/
                              meldet sich hiermit aus diesem forum ab. machts noch gut.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X