Eure Fehlkäufe

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar

    #81
    Absoluter Fehlkauf:
    Exped VBL- Socken.
    Da ist jeder Gefrierbeutel besser als diese grottenschlechten sog. Socken.
    Nach 3 Tagen waren die Dinger hin.

    M.

    Kommentar


    • Tiago
      Erfahren
      • 29.03.2005
      • 206

      • Meine Reisen

      #82
      Ortlieb Wassersack, hatte ihn für meine den Jakobsweg 2003 gekauft, war aber nie dicht der SACK
      Greetz sanTiago




      *Auf der Suche nach dem Sinn und Unsinn des Lebens*

      Kommentar


      • Ebisch
        Erfahren
        • 03.01.2007
        • 365

        • Meine Reisen

        #83
        Amazonas Hängematte mit Moskitonetz, durch Exped Hammock DLX ersetzt.
        Ajungilak Kompakt SL -zu eng und schwitzig.
        div. AKU Wanderschuhe. Aber vielleicht einfach nicht "mein" Leisten...
        Billigponcho aus Ripstop. Nähte erst dicht nach fönen mit Snoseal Schuhwachs.
        Ultraleichtweste mit Primaloft, entweder zu empfindlich oder zu wenig Wärme. Will sie jemand für´s Porto? Größe S, dunkelblau, schwarze Abnähung.

        Kommentar


        • celebi
          Anfänger im Forum
          • 25.06.2007
          • 13

          • Meine Reisen

          #84
          mein Top-Fehleinkauf und Top-Ärgernis (Voller Enthusiasmus vor Jahren mal gekauft und hab mich nur geärgert):

          exped Downmaitress.

          Hab jetzt einen von Thermarest und bin zufrieden.
          The price of freedom is death - Malcolm X

          Kommentar


          • therealleimi
            Gerne im Forum
            • 01.06.2007
            • 71

            • Meine Reisen

            #85
            Nordisk Thale

            Nordisk Thale Thermomatte:

            bei der Matte löste sich schon nach dem ersten Aufblasen, nach wenigen Minuten das Aussen- vom Innenmaterial.

            Die Blase wurde von Tag zu Tag grösser bis ich die Matte nciht mehr verwenden konnte da ich Kreuzzschmerzen bekam.

            Sollte ich mich an Nordiks direkt oder lieber an den Laden wenden der die mir verkauft hat?

            Kommentar


            • SwissFlint
              Lebt im Forum
              • 31.07.2007
              • 8565

              • Meine Reisen

              #86
              Immer im Laden zuerst anrufen.. sind meist sehr kulant
              Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

              Kommentar


              • beneagle
                Anfänger im Forum
                • 02.05.2007
                • 18

                • Meine Reisen

                #87
                Wolfskin Solid Trail

                Hallöchen,

                mein Beitrag:

                JW Solid Trail: Schön geschnittene Jack , saß prima, wirkte robust. Dann aber nach 30 Minuten Regen in Schweden (heftig, aber kein Wolkenbruch) wurd's echt feucht unter der Jacke! Und dabei hab ich nur gestanden und geangelt! Besonders irritierend: Es wurde nicht an den Nähten, sondern auf den Schultern und den Ärmeln richtig nass! "Die extrem Robuste" (O-Ton Wolfskin) "wasserdicht, pursitisch und endlos robust" hat mich dann auch noch beim Klettverschluss am Handgelenk enttäuscht. Hier löste sich dann noch einen Tag später die Gummi-Oberfläche vom Klettband! Insgesamt hat sie mich nach drei Tagen Einsatz mehr oder weniger im Stich gelassen!

                Aber: Jack Wolfskin hat die Jacke auch noch über einen Monat nach Kaufdatum anstandslos zurückgenommen und das Geld erstattet! Danke auch nochmal an das tolle Team bei Wolfskin Essen!


                Gruß

                beneagle

                Kommentar


                • Loon
                  Fuchs
                  • 20.09.2004
                  • 2249

                  • Meine Reisen

                  #88
                  MacPac Glissade. Sehr wenig benutz, sogar auf keiner längeren Tour, aber sehr schnell festgestellt das das Teil zu groß und zu schwer für mich ist.
                  Aber ansonsten ist die Qualität top! Werde ihn wohl demnächst hier zum Verkauf anbieten.
                  "Entspanne dich. Laß das Steuer los. Trudele durch die Welt. Sie ist so schön: gib dich ihr hin, und sie wird sich dir geben." Kurt Tucholsky

                  Kommentar


                  • kleinhirsch
                    Fuchs
                    • 07.09.2006
                    • 1560

                    • Meine Reisen

                    #89
                    Zitat von Ebisch Beitrag anzeigen
                    div. AKU Wanderschuhe. Aber vielleicht einfach nicht "mein" Leisten...
                    mein leisten waren die aku stone auch nicht naja - einen winter haben sie mehr oder weniger ihren dienst getan und gestern habe ich schöne scarpas im sonderangebot kaufen können.
                    mal sehen, was die können.

                    uli

                    Kommentar


                    • Spooky
                      Anfänger im Forum
                      • 03.10.2006
                      • 10

                      • Meine Reisen

                      #90
                      Hallo zusammen.

                      Dann darf ich mal mein erstes Posting im Forum gleich mit dem Überflüssigsten beginnen.

                      Ich hatte immer schon einen ausgeprägten Sinn für Survival und habe dem folgend sehr viele überflüssige Utensilien gekauft. Als ich dann das erste Mal meinen Rucksack für eine Tour packte wurde ich mir schnell des Überflüssigen bewusst. Vor allem jedoch einem ganz tollen Survivalmesser dessen Namen ich aber verdrängt habe. Das Messer ist schön anzuschauen, aber allein schon dank des schweren Metallgriffs mehr als Hantel zu bezeichnen, statt als Survivalmesser. Für meinen nächsten Trip habe ich mich nun für ein Glock Feldmesser entschieden das ein deutscher Survivalexperte, der wohl nicht weiter erwähnt werden muss, auch des öfteren schon empfohlen hat.

                      @ Kleinhirsch: Ein Hoch auf billigen Grog und die Piraterie. ^^
                      Wer sich vor Fröschen und Würmern ekelt,
                      hat eben noch nicht genug Hunger.

                      Rüdiger Nehberg

                      Kommentar


                      • Fritsche
                        Alter Hase
                        • 14.03.2005
                        • 2656

                        • Meine Reisen

                        #91
                        AW: Eure Fehlkäufe

                        Hanwag Alaska Stiefel

                        -Wie bei eigentlich allen modernen Schuhen macht auch Hanwag den Fehler, den Träger zu extremen X-Beinen zu zwingen. Zusätzlich hat das Fußbett auch noch eine Wölbung auf der Aussenseite, am Fuß Aussenrand, also genau gegenüber der Stelle, wo das normalerweise der Fall sein sollte (im Fußgewölbe). Meist ist nur die Einlegesohle Mist. Nicht so hier bei Hanwag, hier ist das vermurkste Fußbett in die Innensohle eingearbeitet und erst eine höchst aufwendige Umarbeitung der Einlegesohlen beider Schuhe hat den Murks wieder gut gemacht.

                        -ich hatte noch nie Stiefel längere Zeit einlaufen müssen. Diese Stiefel haben jedoch jeden Tag eine neue Knickfalte an neuer Stelle gelegt - 700km (siebenhundert Kilometer) hat es gedauert, bis die Stiefel schmerzfrei zu tragen waren.

                        -jedoch schon nach sechshundert Kilometern war der rechte Schuh dauernd naß: eine Naht an der Zunge ist aufgegangen, und Schmutz ist mit jedem Schritt zwischen Leder und Goretexsocke eingedrungen und hat offenbar das Goretex zerstört.

                        -der Schuh bietet hervorragend viel Zehenspielraum (das war für mich der Hauptkaufgrund, viele Schuhe sind vornerum ja sehr eng), aber leider nur in 2D. Die Höhe reicht für die Zehen nicht aus, und mit jedem Schritt werden die Zehen gequetscht.

                        -der Absatz ist unnötig hoch und erzeugt ein kippeliges Gefühl. Wenn "Berufsschuhe" im horizontalen Gewerbe Absätze haben, sehe ich das ja noch ein, aber Bergstiefel brauchen so einen Blödsinn nicht.

                        -die Goretexsocke reicht gerade mal bis zu den Knöcheln. der Schaft ist jedoch großzügigst perforiert, was dazu führt, daß jeglichstes Wasser über den Schaft in den Schuh gesaugt wird, sofern man tiefer ins Feuchte einsteigt als auf einem frisch gemähten Golfrasen.

                        -der Schaft ist derart loddelig und weich, daß man ihn nicht vernünftig schnüren kann, beim kleinsten Zug überlappen sich die beiden Schaftränder und man läuft wie mit Halbschuhen herum. Nassen Halbschuhen mit Stöckelabsatz und vermurkstem Fußbett. Zum Preis eines Gebrauchtwagens. Ich bin sauer (größtenteils auf mich, daß ich auf so einen Schund hereingefallen bin).
                        https://michaelfritsche.wixsite.com/website

                        Kommentar


                        • Ivo
                          Erfahren
                          • 21.11.2006
                          • 174

                          • Meine Reisen

                          #92
                          AW: Eure Fehlkäufe

                          Irgendeine Black Bear zip Hose von Globi. Naja nach einen Marsch in den Reisfeldern des Isaan und kleinen Sturz, wars das denn auch.
                          Davor war die Hose auch nach einigen Tagen schon ausgeblichen. Die 50 Euro haette ich mir sparen koennen. Klamotten ab jetzt immer billig auf der Khao San.

                          Ansonsten hatte ich niemal irgendwelche Problem. Das kann man denk ich auch mal bei Ausruestung durch eine gute Recherche ausschliessen.

                          Ivo
                          Man kann natürlich mal das Pech haben, an einen Fahrer zu geraten, der gerade erst aus dem fernen Norden in Bangkok angekommen ist, seine Fahrpraxis mit einem Wasserbüffelgespann erworben hat, kein Wort Englisch spricht und sich in der Riesenstadt Bangkok so gut auskennt wie man selbst in Timbuktu.

                          Kommentar


                          • lteamjens
                            Erfahren
                            • 27.08.2008
                            • 296

                            • Meine Reisen

                            #93
                            AW: Eure Fehlkäufe

                            ich versuche fehlkäufe jetzt immer durch recherche auszuschließen. allerdings gabs schon welche. für mich ist die halbe firma vaude ein fehlkauf. hatte mal nen schweineteuren rucksack von denen. 1. einsatz, kompressionsriemen angezogen, ratsch - ausgerissen! zur rekl zu vaude. 3 wochen später, geflickter rucksack zurück. 3. einsatz, kompressionsriemen angezogen, ratsch - genau, wieder ausgerissen. mein händler am ort hat ihn dann zurückgenommen und gegen einen deuter getauscht. hose - vaude - abzippbar. 3. einsatz, hosenbeine abzippen - peng rv defekt. zu vaude - rv getauscht. 1. einsatz neuer rv - peng - zipper defekt. aahhhh. ab in den müll.
                            fjell räven schlafsack. ach wie angepriesen, dann aber schlechte qualität der kunstfaser und entsprach in keinster weise dem angegebenen temperaurbereich.

                            Kommentar


                            • nebulos
                              Dauerbesucher
                              • 15.11.2007
                              • 580

                              • Meine Reisen

                              #94
                              AW: Eure Fehlkäufe

                              Mein ultimativer Fehlkauf war das Glock Feldmesser.
                              Hab einfach keinen verwendungszweck für die Brechstange.
                              Seitdem kauf ich keine Messer mit ~5mm Klingendicke mehr
                              (und falls ich doch mal eins brauchen sollte hab ich ja das Glock)

                              lg

                              Kommentar


                              • schmiedin
                                Gerne im Forum
                                • 29.08.2007
                                • 93

                                • Meine Reisen

                                #95
                                AW: Eure Fehlkäufe

                                Hi,
                                meine Fehlkäufe:
                                - Petzl Grigri: ein sicherheitsrelevantes Teil sollte selbsterklärend und simpel sein; ausserdem geht das so ruckartig dass mich beim zu-machen aushebt wenn ich mit wem klettere der schwerer ist als ich.
                                - ein Schnäppchen: Fällräven GTX Gletscherhose. Sehr edles Teil und eher was für Hochgebirgsgeher. Fühl mich damit immer "overdressed", würd sie aber nie hergeben, weil ich mich jedes mal freu so ein Schnäppchen um 50 Eur gemacht zu haben.
                                - 50% meiner Schuhe aber die sind ja eh mehr für die Seele als weil frau sie braucht.
                                Cu,
                                schmiedin
                                Ciao,
                                schmiedin

                                Kommentar


                                • Monika
                                  Fuchs
                                  • 04.11.2003
                                  • 2051

                                  • Meine Reisen

                                  #96
                                  AW: Eure Fehlkäufe

                                  OT:
                                  Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
                                  Ortlieb Wassersack, hatte ihn für meine den Jakobsweg 2003 gekauft, war aber nie dicht der SACK
                                  Tipp:

                                  Die haben damals gespart und eine Dichtung "vergessen" - das ist eine normale Grösse, die man im Baumarkt bei den Wasserhähnen nachkaufen kann und danach war er bei mir dann dicht.

                                  Monika

                                  Kommentar


                                  • Buck Mod.93

                                    Lebt im Forum
                                    • 21.01.2008
                                    • 8828

                                    • Meine Reisen

                                    #97
                                    AW: Eure Fehlkäufe

                                    Orikaso Faltteller
                                    MSR Teflongeschirr
                                    Buck Mod.119
                                    Les Flics Sont Sympathique

                                    Kommentar


                                    • bennym
                                      Gerne im Forum
                                      • 09.11.2007
                                      • 58

                                      • Meine Reisen

                                      #98
                                      AW: Eure Fehlkäufe

                                      Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen
                                      Buck Mod.119
                                      Warum?

                                      Kommentar


                                      • Mephisto

                                        Lebt im Forum
                                        • 23.12.2003
                                        • 8487

                                        • Meine Reisen

                                        #99
                                        AW: Eure Fehlkäufe

                                        Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen
                                        Orikaso Faltteller
                                        MSR Teflongeschirr
                                        Buck Mod.119
                                        1. Braucht man nicht. 2. siehe erstens

                                        Kommentar


                                        • Markus K.

                                          Lebt im Forum
                                          • 21.02.2005
                                          • 7452

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Eure Fehlkäufe

                                          Zitat von Tiago Beitrag anzeigen
                                          Ortlieb Wassersack, hatte ihn für meine den Jakobsweg 2003 gekauft, war aber nie dicht der SACK

                                          Ich habe 4 Stück und alle sind dicht. Finde die Teile echt genial um Wasser für unsere Hunde mitzunehmen.
                                          "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

                                          -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X