Eure Fehlkäufe

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tolki
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Wie kann das ein Fehlkauf sein :
    Naja, ich benutze halt nur noch BIC-Feuerzeuge. Sehe den Mehrwert eines Zippos nicht. Mit dem Feuerstahl habe ich aus Spaß mal ein Feuerchen gemacht. Aber wofür frage ich mich, wenn ich ein Feuerzeug dabei habe...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bastian90
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Zitat von Tolki Beitrag anzeigen
    Light My Fire - Feuerstahl, Zippo: 2 BIC-Feuerzeuge und gut is'!
    Wie kann das ein Fehlkauf sein :

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tolki
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Light My Fire - Feuerstahl, Zippo: 2 BIC-Feuerzeuge und gut is'!

    Einen Kommentar schreiben:


  • FantasticMrFox
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Bei SportsDirect Fleecehandschuhe von Karrimor für £3 gekauft. Einmal angezogen, gemerkt, dass selbst leichter Wind durchpfeift, jetzt liegen sie im Schrank. Hätte auf das Etikett 'windproof' achten sollen. Ich habe bereits Fleecehandschuhe von Karrimor für £5 die seit einem Jahr hervorragende Arbeit leisten, werde wohl dieselben nochmal online bestellen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MaxD
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Zitat von Ultraheavy Beitrag anzeigen
    OT:
    Sorry aber bei der Steilvorlage: wieviel Exen sind denn noch so in Planung?
    Wer im Glashaus sitzt....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ultraheavy
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    OT:
    Zitat von Doppelwopper Beitrag anzeigen
    [...] eine emotional sinnfreie Türkei Reise mit der dann Ex.

    Weitere werden folgen .....
    Sorry aber bei der Steilvorlage: wieviel Exen sind denn noch so in Planung?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Baetzter
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Mein größter Fehlkauf:

    Härkila Stiefel. Selten so einen Schrott gesehen. Extrem lapprig, extrem undicht und dann sind auch die Ösen rausgerissen, welche zuvor die Schnürsenkel gekillt haben. Die waren scharfkantig - so ein Schrott. Nach zweimal umtauschen bekam ich dann das Geld zurück.

    Einen Kommentar schreiben:


  • moeTi
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Kleiner Rucksack für Tageswanderungen (Marke weiß ich nicht auswendig).
    Vorgabe beim Kauf war dass er sowohl mir als auch meiner Freundin passt und wir uns beim Tragen abwechseln können.
    Man kann den jetzt in der Höhe verstellen, aber letztendlich passt er uns beiden nicht perfekt und ich nehm lieber meinen größeren und trag ihn die ganze Zeit selbst.

    Merke: Keine Kompromisse beim Rucksackkauf!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast20200802
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Tatonka Serpa Hose: Saubequem, aber im zweiten Sommer ist das Ding erst an den Eiern und dann am Arsch aufgegangen, bei näherer Betrachtung stellte sich raus, dass man den Stoff mit zwei Fingern reissen konnte.

    Tatonka Stausack: einmal auf ne Betonfläche gestellt und beim aufheben bisschen schäg angehoben so dass das Ding ein wenig über den Boden rutschte. War sofort löchrig. Ging aber mit einem anderen Fehlkauf, nämlich billigem Gewebeklebeband welches so weichen Kleber hat dass der überall zurückbleibt, super zu flicken.

    Fjällraven Barents Hose: Eine Woche wandern mit dem Recta Kompass in der Hosentasche, danach hatte diese jede Menge Löcher nach aussen. Hatte ich unterwegs gar nicht bemerkt, nach dem Waschen dann: Danach bei einer Elbi-Tour in etwas unwegsameren Gelände aufm Arsch einen Stein runtergerutscht, den Rest des Tages wars hintenrum arg luftig. Und das bei verstärktem Hosenboden. Ansonsten ist das Ding aber angenehm zu tragen. Die Löcher aussen an der Tasche und der geflickte Hosenboden machen die Hose ja nicht schlechter. Aber dem Stoff hätte ich schon bisschen mehr zugetraut.

    Viele Grüße
    Steve

    Einen Kommentar schreiben:


  • oidmaps
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Zitat von lemon Beitrag anzeigen
    Meine Fehlkäufe:

    Tatonka *.*
    Sea to Summit *.*
    Primus *.* -Omnifuel
    Warum Fehlkauf (gerade in Bezug auf Deine ersten beiden Marken)?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Doppelwopper
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Wo soll ich anfangen?

    der finanziell einschneidenste ... ein Kymco-Quad (schneller Spaßverlust für 6000Euro), gefolgt von aktuell einer DSLR-Kamera (kommt davon wenn man Kompromisse macht), über eine emotional sinnfreie Türkei Reise mit der dann Ex.

    Weitere werden folgen .....

    Einen Kommentar schreiben:


  • ilten
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Zitat von lemon Beitrag anzeigen
    Meine Fehlkäufe:


    Leatherman Crunch (Das braucht niemand, ich auch nicht!)
    Ich habe seit 12 Jahren ein Crunch und liebe es. Du machst was falsch......

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fabian485
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Im Nachhinein: Eine TAR Prolite 4.
    Ist mir als Seitenschläfer einfach zu dünn.
    Wirkt sich in einer Nacht zwar nicht so extrem aus aber auf Dauer doch sehr unbequem.
    Trotzdem ne gute Matte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lemon
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Meine Fehlkäufe:

    Tatonka *.*
    Sea to Summit *.*
    Primus *.* -Omnifuel
    Coleman Northstar (too big)
    Leatherman Crunch (Das braucht niemand, ich auch nicht!)

    Einen Kommentar schreiben:


  • oidmaps
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Mein erster Hüttenschlafsack -- keine Ahnung welches Modell, so mit kreisförmigen Klettverschlusspunkten an der Seite. Die gehen immer auf.

    Ich habe nun einen kleineren Mumienförmigen Hüttenschlafsack von Cocoon, und werde den anderen einfach an der Seite zunähen -- fertig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wegener
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Ich habe heute einen grossen 6er-Träger Cola bei Real gekauft (6 x 1,5 l), zusammen mit Ecuadorianischer Schokolade und Chio Kartoffelchips (die waren auch ranzig - schlimm was aus Chio geworden ist), manchmal brauche ich sowas als abwechslungsreiche Mahlzeit.

    In meinem Leben habe ich sicher noch nie so viel Cola auf einmal gekauft (Aber es ist das einzige, was aktuell gegen mein Sodbrennen hilft).

    Jedenfalls schmeckt die Cola nach Lebertran oder Eisensaft, was man als Kind aus Glasampullen einnehmen musste.

    Ich kann nur davor warnen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • birkenhain
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Pinguin Mantis, nach fünf mal benutzen dreht schon die Ventilschraube durch. Ersetzt durch wesentlich teureren skandinavischen Aufschraubkocher (an dem nach einer Woche benutzen schon der Piezozünder nicht mehr richtig geht ...)
    Tatonka Kettle: Komme mit dem Henkel nicht zurecht, zu fummelig. Ersetzt durch Topf mit Deckel.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ultraheavy
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    OT:
    Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Ich bin ja von den Canadierfahreren schon einiges an Ausrüstungswahn gewöhnt, aber deine Campingaxt toppt das bisherige. "Holzspalten für den Hobo" - wahrscheinlich für das Bündel Brennholz aus dem Baumarkt, welches du dir vor der Wanderung besorgst, oder?
    Im Mopedkoffer macht sich die kleine Axt wegen des flachen Profils richtig gut.
    Und bei ca.250+x möglichen Litern Packvolumen darf es auch mal ein wenig Luxus sein, z.B. ein 14 kg Zelt, wo man in der Apsis das Moped parken kann
    Brennholz aus dem Baumarkt ist eher nicht notwendig. Holz ist wundersamerweise immer schon da, meist nur nicht in hobogerechten Größen

    Einen Kommentar schreiben:


  • HoRRoR
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    könnt ihr teils vielleicht auch die begründung für eure fehlkäufe dabei schreiben, damit man ggf was drauslernt? ;)
    danke!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Eure Fehlkäufe

    Letzter Fehlkauf waren letzten Winter ein Paar Lundhags Quest :
    Den Wollfilz-Innenschuh musste ich durch ein Paar komplett geschlossene Innenschuh ( eigentlich für Gummistiefel ) ersetzen, weil die originalen im Schuh rutschen. Die Schnürung ist viel zu fummelig, hab ich durch eine ordentliche Hakenschnürung ersetzt.
    Inzwischen beginnt sich am linken Stiefel die Sohle abzulösen - nach ca. 4-5 Mal tragen !

    Nie wieder Lundhags ...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X