Eure Fehlkäufe

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KRIS.
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Mammuth Heron Elent 60+15 Rucksack.Da sind die Rucksäcke von Aldi besser Verarbeitet.Ist direkt wieder zum Verkäufer zurück gegangen.
    Da werde Ich eben weiter suchen müssen nach einer leichteren alternative zu meinem Deuter Aircontact 65+10

    Einen Kommentar schreiben:


  • kawajan
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Spezial Kocherbenzin (Heptan) von Primus der 1l für 11Sfr .
    Das Zeug war so schnell alle das gibts gar nicht .
    Ein Kollege hatte das mit auf ner Skitour . Nach
    etwa 40 min. waren 0,4 l weg und wir mussten
    wieder Abfahren und Normal Benzin(1,70Sfr./l) tanken gehen .

    Voll Sch.........

    Einen Kommentar schreiben:


  • Whinnie
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Mein letzter Fehlkauf war ein Trekkingrucksack von Tatonka. Nach zwei leichten Touren bereits hat sich der linke Hüftgurt aus den Nähten gelöst. Fazit: Ab in den Müll!

    Einen Kommentar schreiben:


  • luckyloser
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Jack wolfskin,
    nach 6 Wochen täglichem Tragen beim normalen Wandern



    Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • fjellstorm
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Schon länger her:

    Ein Helsport Trek 80 Rucksack. Der Preis von knappen 160.-€ schien mir damals ein für ein 80 liter Teil günstig zu sein (obwohl das der Standardpreis, also nicht verbilligt war), dazu kam noch, dass der name 'helsport',der ja im zeltsektor beachtung genießt, nur das beste erhoffen ließ-Was für ein Irrtum.

    Zeitsprung:die erste Tour mit dem Teil. Nach ca einer woche mit ca 25 kg beladen (also imo nicht zuviel für ein 80 liter teil)-die nähte der schulterriemen platzten auf- unten, das angeblich so feste Cordura-bodenmaterial ,wetzte sich ordentlich ab-seitlich beim Hüftgiurt ebenfalls. Nach 2 Wochen waren die Schulterträger komplett aufgeplatzt, mas sah fast nur noch Schaumstoff-zudem löste sich ein Schulterträger oben langsam vom Rucksackrücken ab!! Denkbar ungünstig auf tour!! Und das nach nur 2 Wochen nicht zweckentfremdeten Gebrauch!

    Wieder at home-das Teil sofort zum Händler zurück-einschicken lassen-Gutschrift.

    Edit: Der Helsport Trek 80 wurde generell aus dem Program genommen,-mich wunderst nicht warum..
    Zuletzt geändert von fjellstorm; 11.03.2010, 18:15.

    Einen Kommentar schreiben:


  • franksa
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Hallo,
    Fehlkauf:
    - zu duenne Eisschrauben (1.5cm Durchmesser)

    Gehen schwer rein. Besser 2.0cm Durchmesser. Werde die duennen Eisschrauben aussondern muessen.
    Viele Gruesse, Frank

    Einen Kommentar schreiben:


  • hooki
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    [...]
    viel leichter als ein Benzinkocher, extrem zuverlässiger als ein Benzinkocher, und sparsamer noch dazu
    Hallo,
    ich bin ein "ehemaliger" Trangia-Fan.
    Einen Benzinkocher drehe ich zu- und er geht aus.
    Ziemlich leicht und sparsam sind "Borde" oder "Juwel".
    Einmal, im Winter, musste ich ich mit dem Trangia im Synthetik- Vorzelt kochen.
    Es war soviel zu erhitzen, dass der Brenner leer brannte und ich schnell nachfüllen musste (Sphagetti waren erst halb gar, Kocher aus).
    Dann ging das Teil durch! (war wohl noch zu warm) Selbst mit der Löschkappe habe ich ihn nicht löschen können. Der brannte an den Seiten einfach weiter, die Flamme würde immer höher- Richtung Zeltdach. Kurz bevor das Zelt Feuer fing, habe ich das Ding raus -in den Schnee- werfen können.
    Seitdem habe ich vor "ach so harmlosen" Spiritusbrennern mehr Respekt als vor Benzin- oder Petrogeräten. Wenn ich einen Benzinkocher umkippe- passiert nichts!
    Versucht das mal mit einem Spiritus- oder Gaskocher (Stichflamme)...
    Oder lieber nicht!

    Gruß

    Christian

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nocki
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Jaja, das tolle Texapore vom Tatzenlabel....

    Hab mir bevor ich wusste das die alte Hausfrauen verklagen und bevor wirklich jeder mit Zeug von denen herum lief mal ein paar Schuhe von denen gekauft. So ne Art wander-Halbschuhe mit Texapore Membran. Wasserdicht? Nicht wirklich. Aber dafür hab ich noch nie in Schuhen so geschwitzt wie in diesen. Wars warm, waren die Socken vom Schwitzen nass und wars draussen feucht wurden die Socken durchs eindringende Wasser nass.

    Naja, bei solchen Scherzen wie die Hausfrauenverklagerei bin ich endlos nachtragend und werd deswegen garantiert nie wieder was von JW kaufen. Somit bleiben mir solche Fehlkäufe wie diese Schuhe von JW in Zukunft erspart.

    Einen Kommentar schreiben:


  • en dråpe
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Ein Paar WASSERDICHTE Schuhe mit Texaporemembran vom Tatzenlabel - damals wußte ich es nicht besser - sie waren sch...ööön schwer, hart wie ein Brett am Fuß und nach einem halben Jahr undicht. Umtausch nach vielen Diskussionen in einem JW-Store(ich hätte sie falsch gepflegt...usw.), dann wieder ein halbes Jahr getragen wieder undicht - keine Lust mehr auf Diskussionen und Umtausch und noch ein halbes Jahr später war das Innenfutter verschlissen und die Sohle eingerissen, reif für die Tonne
    Nie wieder!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • rtwhiker
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Kocher: Schneidebrett/Sieb von Trangia. Einmal Nudelwasser mit abgeschüttet. Das Sieb hat sich durch das warme Wasser komplett verbogen(!) und danach beim Transport innen die Beschichtung der Pfanne verkratzt.

    Zelt: Vaude Scorpion.1,8kg Soloeinwandzelt, galt damals als leicht. Leider lief bei Regen das Wasser ins Zelt. Vaude hats gegen Aufpreis später gegen ein Hogan getauscht. War echt sehr kulant.

    Kleine wasserdichte Plastikbox mit Gürtel. Nie wirklich benutzt.

    Herbertz- Messer mit Sägekerben. Schick, aber viel zu schwer; durch Schweizer Messer ersetzt.

    u.v.a.m.



    You live, you learn!

    Einen Kommentar schreiben:


  • digithali
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Zitat von barolo Beitrag anzeigen
    Richtig, einmal auf dem Tarp in der Sonne getrocknet, die Beschichtung war weg. Auch mein Fehlkauf.

    Gruß
    barolo
    Meine hält schon 10 Jahre auf Stock und Stein. Beschichtung ist fast weg, aber unwichtig. Auf kleine Löcher von spitzen Steinen (kommt mal vor) kommt ein Stück Tesa und dann ist wieder gut.

    Vielleicht war ja früher die Qualität besser!?

    Einen Kommentar schreiben:


  • lina
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    OT: Ich finde den Swing Lite Flex klasse (halt als Schirm ...)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Buck Mod.93
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Europa Swing Lite Flex Schirm.Sollte als "Tür" vor meinem MSR E-Wing dienen ist aber noch nie benutzt worden

    Einen Kommentar schreiben:


  • racoon-on-tour
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Eieiei, wo soll ich da nur anfangen?

    -MSR Autoflow Gravity Wasserfilter.
    Eigentlich ein geiles Teil. Leicht, robust, kompakt... Nur irgendwie doch noch nie zum Einsatz gekommen. Mittlerweile bin ich auf Aquamira umgestiegen.

    -Vargo Vintesse 200
    Als 2-Personen-Zelt angegeben. Aber für 2 Rheinländer einfach VIEL zu klein. Für eine Person wär das Ding ok. Nur wenn ich allein unterwegs bin, greif ich halt lieber auf ein Tarp zurück. Daher immer noch ungenutzt.

    -Primus Omnifuel
    Der Kocher ist top. Nur nachdem ich ihn dann doch ausschließlich mit Gas betrieben habe hätte es auch ein einfacheres (und günstigeres) Modell sein können. Mittlerweile liegt er wie vieles andere ungenutzt in meinem Regal.

    -Noname Kufa-Hose
    Sollte mich eigentlich im Winter beim Skifahren und auf Touren warm halten. Nachdem dieses Teil aber eine Atmungsaktivität wie ein VBL hatte, ist es direkt in der Tonne gelandet.


    -kleine Schaufel für das große Geschäft
    Aber mal ganz ehrlich. Wer braucht sowas?
    (Im Fall der Fälle hat auch noch immer ein Stock oder ein Hering zum buddeln gereicht... )

    Einen Kommentar schreiben:


  • Torres
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Kenne ich gut, ist auch bei dicken Skihandschuhen so und bei anderen Goretexhandschuhen, liegt nicht an der Marke. Habe daher Goretexhandschuhe entsorgt.
    Seither nur noch normale Thermohandschuhe mit Odlo Innenhandschuhen oder ähnliche Kombis.

    Taschenofen: sehr gute Entscheidung! Die Peacocks brennen bis zu 8 Stunden. Aber rechtzeitig anmachen, die brauchen etwas, bis sie funzen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Suslik
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Mammut Verbier Handschuh

    GoreTex handschuh mit fest angenähtem Innenhandschuh

    bei -17 Grad angehabt, zum Zigi-rauchen ausgezogen und NIE wieder reingekommen - der Innenhandschuh hat gebremst wie net normal, hat nix geholfen, dann und irgendwann dann im Wutanfall den Innenhandschuh rausgebissen- gerissen ( JA mit den Zähnen - weil ich links den anderen Handschuh noch anhatte und den gleichen Fehler mit ausziehen NICHT 2mal mache) - Fazit: rechte Finger fast abgefroren - Handschuhe mit Drohbrief zurück zum Händler und mir 2 Taschenöfen dafür bestellt...

    Einen Kommentar schreiben:


  • paddel
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Sieht auch eher aus wie eine etwas dickere rettugsdecke,
    Ist auch so was.

    Meine hat auch nicht lange gehalten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Eure Fehlkäufe

    Sieht auch eher aus wie eine etwas dickere Rettungsdecke, dass sowas als Unterlage verkauft wird... hab eine mit Gitterstruktur, natürlich schwerer, die scheint ganz gut zu sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • barolo
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Zitat von paddel Beitrag anzeigen
    Vermutlich ist die oder was Ähnliches gemeint.
    Richtig, einmal auf dem Tarp in der Sonne getrocknet, die Beschichtung war weg. Auch mein Fehlkauf.

    Gruß
    barolo

    Einen Kommentar schreiben:


  • paddel
    antwortet
    AW: Eure Fehlkäufe

    Kann es sein dass das eine Rettungsdecke und keine Unterlage war?

    Vermutlich ist die oder was Ähnliches gemeint.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X