Eure Fehlkäufe

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Max3k
    Dauerbesucher
    • 05.08.2010
    • 651

    • Meine Reisen

    AW: Eure Fehlkäufe

    Zitat von buntekuh Beitrag anzeigen
    Dafür kann die Membran doch aber nix... es gibt auch ordentlich verschnittene Membranjacken.


    Eigentlich wollte ich aber nur hier mal nachfragen: nimmst du dann mehrere Jacken mit? Oder hast du nen Poncho oder Schirm dabei? Ich kanns mir grad nicht so ganz vorstellen.
    Ich nehme zusätzlich einen Schirm der <3€-Rossmann-Kategorie mit.

    Kommentar


    • Shorty66
      Alter Hase
      • 04.03.2006
      • 4883

      • Meine Reisen

      AW: Eure Fehlkäufe

      Das die Atmungsaktivität ohne waschen und speziell bei vollgesogenem aussenstoff leidet kann ich bestätigen. Die Wassersäule scheint aber auch bei langer täglicher benutzung ausreichend hoch zu bleiben - die jacke ist trotz 4 jahren täglicher Alltags- und Tourennutzung bei jedem wind und wetter dicht.
      Wenn man die Jacke dann noch ab und an wäscht (eher häufiger als alle zwei monate wie ich ) und auch mal imprägniert (mach ich auch eher zu selten) dann atmet sie auch super.

      Meine jacke fängt nun gerade nach längerer Nicht-Wasch periode an schlecht zu atmen. Das werde ch aber sicher mit nem schonenden waschgang beheben können - so wie die letzten Male.

      Nenn mir einen Stoff, der vollgesogen noch gut atmet. Alle jacken die atmen sollen müssen imprägniert werden oder so konstruiert sein, dass sie sich gar nicht vollsaugen.
      Epic ist da schon ganz gut drin sich wenig vollzusaugen aber ich glaube nicht, dass es derzeit atmende stoffe gibt, die das Problem vollständig umgehen.
      φ macht auch mist.
      Now there's a look in your eyes, like black holes in the sky. Shine on!

      Kommentar


      • ijon tichy
        Fuchs
        • 19.12.2008
        • 1283

        • Meine Reisen

        AW: Eure Fehlkäufe

        warum sollte sich die "Wassersäule" vermindern? Wenn die Membran ordentlich verarbeitet ist, dann bleibt die Funktion der Membran(!) erhalten. Das Problem ist der Außenstoff, der sich vollsaugt und dann keine ordentliche Atmungsaktivität mehr hat. Das Gefühl, daß die Jacke undicht ist, kommt daher, daß man eben wegen der mangelnden oder nicht vorhandenen Atmungsaktivität schwitzt und der Schweiß dann drin bleibt.
        ----
        Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.
        Thomas Mann

        Kommentar


        • Max3k
          Dauerbesucher
          • 05.08.2010
          • 651

          • Meine Reisen

          AW: Eure Fehlkäufe

          Zitat von ijon tichy Beitrag anzeigen
          Das Gefühl, daß die Jacke undicht ist, kommt daher, daß man eben wegen der mangelnden oder nicht vorhandenen Atmungsaktivität schwitzt und der Schweiß dann drin bleibt.
          Die Platte hab' ich irgendwo schon mal gehört

          Kommentar


          • MichaMobil
            Erfahren
            • 12.01.2009
            • 177

            • Meine Reisen

            AW: Eure Fehlkäufe

            Zitat von Shorty66 Beitrag anzeigen
            ...und auch mal imprägniert...
            Wie machst Du das? Sprühst Du sie ein oder wäscht Du sie mit 'nem Impräniermittel, z.B. dem Grangers Improofer? Meine Erfahrungen mit diesem Waschmittel sind sehr schlecht, kann kaum eine Imprägnierung feststellen.

            Kommentar


            • Kris
              Alter Hase
              • 07.02.2007
              • 2674

              • Meine Reisen

              AW: Eure Fehlkäufe

              OT: Danach in den Trockner. Macht nen ziemlichen Unterschied. Bessere Erfahrungen haben ich mit Sprays gemacht...
              „Barfuß am Leben ist auch was wert.“ - Kasperl

              Kommentar


              • marcky
                Gerne im Forum
                • 27.07.2006
                • 88

                • Meine Reisen

                AW: Eure Fehlkäufe

                Nach etwa 20 Jahren Outdoorshopping fasse ich mal zusammen :

                Mein erstes Zelt !
                Von der Kaufhof-Hausmarke Silvretta; schwer, praktisch null Apsis, ruckzuck
                Stockflecken im Innenzelt. Ein mal Interrail dann verschenkt.

                Campinggaz- Kocher
                Millionen Franzosen können nicht irren.....doch, können sie !
                das Ding war immer nur wackelig, habe mehr als einmal meine
                kostbare Nahrung im Waldboden versickern sehen.

                Erste Stirnlampe
                Petzl-Micro, wer konnte schon ahnen daß wir wenig später mit LEDs vor der
                Birne rumlaufen würden.

                Dental-Set
                von Mutti für die erste Nepal-Reise geschenkt bekommen.
                War froh mir nie damit selber ne Füllung anrühren zu müßen.

                Kommentar


                • Baerli
                  Gesperrt
                  Erfahren
                  • 13.01.2011
                  • 346

                  • Meine Reisen

                  AW: Eure Fehlkäufe

                  CapCap von Humangear für Weithalsflaschen Typ Loop Top, Clean Kanteen.

                  Anfangs alles super, fängt nach ner Weile an fürchterlich zu stinken und färbt geschmacklich auch aufs Wasser ab. Hatte erst die Nalgene Flasche im Verdacht, aber später hatte ich denselben Geschmack mit der CapCap auf ner Edelstahlflasche.
                  Reinigung mit Corega oder Überguss mit heißen Wasser nützt leider nicht.

                  Silva Sturmfeuerzeug.
                  Der ganze Gaseinsatz hängt an einer einzigen Schraube unten im Gehäuse. Wenn die bricht, fliegt der ganze Gaseinsatz raus. Der besteht aus vielen Einzelteilen, die sich auch schon getrennt haben. Bis heute habe ich die nicht mehr zusammenfriemeln können.

                  Kommentar


                  • blitz-schlag-mann
                    Alter Hase
                    • 14.07.2008
                    • 4852

                    • Meine Reisen

                    AW: Eure Fehlkäufe

                    Zitat von Baerli Beitrag anzeigen
                    CapCap von Humangear für Weithalsflaschen Typ Loop Top, Clean Kanteen.

                    Anfangs alles super, fängt nach ner Weile an fürchterlich zu stinken und färbt geschmacklich auch aufs Wasser ab. Hatte erst die Nalgene Flasche im Verdacht, aber später hatte ich denselben Geschmack mit der CapCap auf ner Edelstahlflasche.
                    Reinigung mit Corega oder Überguss mit heißen Wasser nützt leider nicht.
                    Hast Du die grüne oder die blaue Version? Meine blaue ist top, da stink nix.

                    Ach ja, meine Fehlkäufe, ab heute bei ebay: Diverser Maxpedition-Kram. Irgendwie viel Krempel gekauft, nicht benutzt.
                    Viele Grüße
                    Ingmar

                    Kommentar


                    • Baerli
                      Gesperrt
                      Erfahren
                      • 13.01.2011
                      • 346

                      • Meine Reisen

                      AW: Eure Fehlkäufe

                      hmm, ich habe grün. ob das was ausmacht, keine Ahnung.
                      anfangs wars ja auch noch super, aber nach einem halben Jahr gings rapide bergab.
                      gut zu wissen das andere CapCaps keinen Geschmack abgeben, war nämlich schon auf der vergeblichen Suche nach eine Metall-alternative.

                      Mir fällt gerade ein, ich habs noch nicht mit ner Behandlung in der Geschirrspülmaschine probiert.

                      Kommentar


                      • Baerli
                        Gesperrt
                        Erfahren
                        • 13.01.2011
                        • 346

                        • Meine Reisen

                        AW: Eure Fehlkäufe

                        noch ein weiterer Fehlkauf, zum GLück billig bei der Bucht:

                        Thermobecher Edelstahl Relags 400ml
                        Kostet normal 11 Euro (300ml Version gibts für günstige 2,6Euro bei Müller in der Haushaltswarenabteilung), und der Inhalt ist in dem Thermosbecher schneller kalt als in einer einwandigen 450ml Titantasse.

                        Kommentar


                        • chriscross

                          Fuchs
                          • 07.08.2008
                          • 1572

                          • Meine Reisen

                          AW: Eure Fehlkäufe

                          Zitat von Baerli Beitrag anzeigen
                          hmm, ich habe grün. ob das was ausmacht, keine Ahnung.
                          anfangs wars ja auch noch super, aber nach einem halben Jahr gings rapide bergab.
                          gut zu wissen das andere CapCaps keinen Geschmack abgeben, war nämlich schon auf der vergeblichen Suche nach eine Metall-alternative.

                          Mir fällt gerade ein, ich habs noch nicht mit ner Behandlung in der Geschirrspülmaschine probiert.
                          Hab auch ne grüne, schon Jahrelang im Gebrauch, die ist einwandfrei, kommt aber allerdings nach jedem Gebrauch samt Flasche in die Spülmaschine.

                          Kommentar


                          • Chouchen
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 07.04.2008
                            • 19082

                            • Meine Reisen

                            AW: Eure Fehlkäufe

                            Zitat von Baerli Beitrag anzeigen
                            hmm, ich habe grün. ob das was ausmacht, keine Ahnung.
                            OT: Hm, spannend ob es wirklich mit der Farbe zusammenhängen kann oder es eine Zufallsstreuung ist: Meiner jedenfalls ist auch blau, stinkt nicht und fällt bei mir eher unter "Super-Kauf".
                            "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                            Kommentar


                            • dvi
                              Anfänger im Forum
                              • 31.08.2010
                              • 13

                              • Meine Reisen

                              AW: Eure Fehlkäufe

                              Das Trangia 27er Set in HA. Ansich toll, aber einfach zu klein, muss es mal versuchen los zu werden.
                              Dann aber den 25er in komplett HA aus schweden kaufen, weil der Aluabrieb von der Pfanne auf dem HA-Topf ist (optisch) ebenfalls nervig.

                              Kommentar


                              • Peter83
                                Fuchs
                                • 22.08.2010
                                • 1115

                                • Meine Reisen

                                AW: Eure Fehlkäufe

                                Feuerstahl von Primus

                                Ist zwar günstiger als der von Light my fire, doch funktioniert erheblich schlechter.

                                Peter
                                "A man who is a man goes on till he can do no more and then goes twice as far."

                                Norwegian saying

                                Kommentar


                                • Wandersmann63
                                  Gerne im Forum
                                  • 22.02.2011
                                  • 59

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Eure Fehlkäufe

                                  Hallo,


                                  ja Fehlkäufe:


                                  - Baumwollklamotten weil sie sooo günstig waren

                                  - alle möglichen Taschenlampen bevor ich die Fa. Fenix kennenlernte

                                  - Militärausrüstungsgegenstände, denn was das Militär hat muss ja wohl gut sein

                                  - Impulskäufe wie ein KF-Schlafsack von NorthFace, den ich doch nicht oft genutzt habe

                                  - ... die Liste läßt sich unendlich weiterführen


                                  Grüße

                                  Wandersmann63

                                  Kommentar


                                  • Dekkert
                                    Fuchs
                                    • 11.07.2005
                                    • 2029

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Eure Fehlkäufe

                                    Größter Fehlkauf: So eine (noname) Stirnlampe vom Globi. Zu geizig um eine Petzl zu kaufen. Ist in Patagonien vom Stirnband abgefallen. In die Toilette. Im Nationalpark. Ganz schöne Sch**** die da wieder rauszubekommen. in Einzelteilen. Hat nach dem Zusammenbau auch wieder funktioniert...

                                    Kommentar


                                    • Chevron
                                      Gerne im Forum
                                      • 25.04.2011
                                      • 54

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Eure Fehlkäufe

                                      Meine Fehlkäufe waren vor allem die Rambo-Messer aus meiner Jugendzeit. Besitze etwa 6, eines habe ich verschenkt und auf 5 sitze ich noch. 1 - 2 benutze ich höchst selten mal, aber wie man das kennt, sind sie einfach zu groß und höchstens zur Bärenjagd gut - äh nein, den Bären juckt so ein Messer auch nicht.

                                      Eine Selbstaufblasbare Isomatte aus dem Warenhaus (Hersteller weiß ich nicht auswendig, ist aber nichts verbreitetes)
                                      Sie bläst sich nicht von selbst auf, sondern ich muss immer selbst reinpusten und zum Transportieren ist das Packmaß zu groß (ca 60 cm Breit, Durchmesser 17 cm nach sorgfältigem zusammenlegen) Für eine Trekkingtour nicht geeignet.

                                      Positiv hingegen ist, dass sie ziemlich bequem ist und stabil genug ist, dass sie schon über 10 Jahre Pfadilager und so überlebt hat.

                                      BW-Kampfstiefel der Schweizerarmee aus Volleder. Haben 230 Euro gekostet. Damals gekauft weils unter Kampfsäuen in der Pfadi zum guten Ton gehörte.
                                      Aber die sind nicht im Winter zu wenig warm, da nur eine Lage Leder aber im Sommer, weil sie so hoch sind viel zu heiß und wenn man die Socken in denen 3 Tage nicht mehr wechselt, kann man damit jeden Kammerjäger arbeitslos machen; an den Achillesfersen kriegt man immer blasen und ohne Damenstrümpfe sind diese nicht tragbar
                                      Außerdem, wenn man älter ist, wirds peinlich die zu tragen und umständlich sind sie auch noch zum Anziehen.
                                      Dicht wären sie und man fühlt sich immer noch wie die Kampfsau auf dem Platz.

                                      Diverse Faserpelzjacken, die ich aber meist geschenkt bekomen habe.

                                      Ein Rucksack den ich von meinen Eltern übernommen habe. Der war damals schon 30 Jährig.
                                      Qualikativ top, hält viel aus und man kann damit vermutlich Ambosse transportieren ohne den zu beschädigen. Aber relativ dünne riemen, die Ausladung nach Hinten ist zu groß, der Hüftgurtfehlt und da kein verstärkter Rücken, kann man das Teil wunderbar schlecht packen und Rückenschmerzgarantie haben.

                                      Superkäufe habe ich auch:

                                      eine LED-Taschenlampe, die ich bei einem Chinesen in Italien für 14 € gekauft habe. No Name, 10 cm lang und hell wie eine Fenix, betreibbar mit stinknormalen AAA-Batterien.

                                      Diverse Artikel, die ich bei Mammut gekauft habe. (Rucksack 65 + 10 Liter oder so), Thermounterwäsche, Handschuhe, Seile, Karabiner)
                                      Das Einzige was ich bei Mammut mal zu "bemängeln" hatte, war, dass bei den Handschuhen die Plastikverzierung am Ende des Gummis zum die Ärmel abzuschließen nach einem Tag abfiel, was aber die Funktion in keinster Weise beeinträchtigt.

                                      Leichte Trekkingschuhe von Salomon - der Zipverschluss ist der Hammer, einfach die Schnur anziehen, das Kunststoffteil nach hinten schieben und die Schuhe sind gebunden. Bequem sind sie auch und sie haben schon 4 Jahre Pfadi durchgemacht und erst leichte Abnutzungserscheinungen an den Sohlen.

                                      ein Tagesrucksack von Salewa, 25 + 5 Liter. Benutze ich fast täglich als Tagesrucksack für Unterwegs und Sport (Inlinern über weitere Strecken oder Biken) Mangelhaft war die Befestigung des Klettverschlusses an den Eispickelhaltern, die ich jedoch nie ernsthaft gebraucht habe.

                                      Nächste Woche wird aber meine ganze hochgelobte Ware einem weiteren Härtetest unterzogen, denn ich gehe für 2 Wochen als Backpacker nach Osteuropa.
                                      Zuletzt geändert von Chevron; 02.05.2011, 20:51.

                                      Kommentar


                                      • ayran
                                        Neu im Forum
                                        • 31.05.2011
                                        • 4

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Eure Fehlkäufe

                                        Fehlkauf/was ich nicht brauche: - Ein aufblasbares Kopfkissen. Dachte, dass wäre sinnvoll, aber ist nur unnötiger Ballast gewesen. Da tuts noch besser ein Pullover!

                                        Kommentar


                                        • Williboyd
                                          Erfahren
                                          • 05.02.2008
                                          • 341

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Eure Fehlkäufe

                                          -
                                          Zuletzt geändert von Williboyd; 22.10.2016, 17:50.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X