Eure Fehlkäufe

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • winand
    Neu im Forum
    • 26.08.2009
    • 2

    • Meine Reisen

    AW: Eure Fehlkäufe

    Ganz klar:
    ARC'TERYX Bora 95 "Expedition Pack" (Jahrgang 2009)

    Bei den ersten beiden Rucksäcken dieses Typs (Jahrgang 2008) brach sofort die Plastikschale, die das Deckelfach vom Kopf weghalten soll, heraus. Das hab ich dann nach zweimaligem erfolglosen Umtausch einfach mal hingenommen.
    Ebenso, dass die 95er-Version (in Größe L immerhin 110 Liter groß!) einfach ein skalierter kleiner Rucksack ist - das Schlafsackfach ist hier auch 2 mal so groß wie bei dem 65 Liter-Modell.

    Aber neu war: mit einer Beladung von gut 30 kg rutscht der Bauchgurt über den Hintern, die Bauchschnalle geht von allein auf, ebenso die Schnallen der Kompressionsriemen und der "Brustgurt" hing direkt am Hals.
    Außerdem zerlegt sich der Schnürzug der Regenhülle selbst.

    Jetzt warte ich auf die Gutschrift...
    www.ankommen-ist-alles.de

    Kommentar


    • maawaa
      Gerne im Forum
      • 16.08.2009
      • 50

      • Meine Reisen

      AW: Eure Fehlkäufe

      @ Carsten

      Ne. leider nicht mehr, ich habe den Mammut letzte Woche noch zurückgeschickt - und hoffe das er wieder zurückgenommen wird (habe im Eifer des Gefechts natürlich gleich alle Etiketten abgerissen...).

      Mir kam das mit dem Gurt auch sehr komisch vor, habe alles ein paar mal kontrolliert. Vielleicht wurden versehentlich die Riemen von einem Kindermodell drangenäht

      Mit dem Vaude Wizard 24+4 den ich jetzt habe bin ich jedenfalls mehr als zufrieden (siehe auch "Eure Superkäufe" - Thread).
      " Because it is there " George H. L. Mallory

      Kommentar


      • flamberger
        Erfahren
        • 02.07.2009
        • 355

        • Meine Reisen

        AW: Eure Fehlkäufe

        @ winand


        Das verstehe ich nun wirklich nicht.
        Ich habe weit 2004 einen 80 Liter Bora in der large Ausführung und bin nach wie vor super zu frieden mit dem teil. Mich stört nur das er undicht ist wie ein Nudelsieb.
        Mittlerweilen lockert sich bei grösseren Lasten (ca. 23 - 25 Kilos) der Hüftgurt von alleine. Dies ist nicht nur bei mir so. Kenne andere bei welchen dies auch so ist.
        Auch habe ich mir dieses Jahr ein 2008er 50 Liter Bora gekauft. Bisher kann ich über keinen Mangel klagen. Ob er nun so dicht ist wie das Arcteryx behauptet habe ich nicht getestet.

        Das dein 95 Liter teil solche Probleme macht, kann ich nicht recht verstehen. Denn ich bin wie gesagt absolut happy mit den Dingern. Besonders da mein Rücken (Habe einen verschobenen Rückenwirbel) seit ich den Rucksack habe auf Tour viel weniger Probleme macht.

        Kommentar


        • winand
          Neu im Forum
          • 26.08.2009
          • 2

          • Meine Reisen

          AW: Eure Fehlkäufe

          ... du wirst sicher die Unterschiede schon bemerkt haben: a) ist es das neue, "überarbeitete" Modell (mein erster aus 2008 hatte die Probleme auch nicht) und b) rede ich von der 95 Liter-Variante mit mehr als 30 kg Zuladung.

          Ich weiß, dass die früheren Versionen deutlich solider waren - darum habe ich mir ja auch einen gekauft! :-/ Fehleinschätzung, ganz klar.

          Ach ja: es gibt übrigens KEINE wasserdichten Rucksäcke dafür aber ein ausgklügeltes (wenn auch nicht wirklich solides) Raincover...

          Grüße an die Füße!
          Winand.

          PS: Arcteryx hat übrigens Rucksack und Raincover ohne Diskussionen sofort gutgeschrieben. Der Service funktioniert also super!



          Zitat von flamberger Beitrag anzeigen
          @ winand


          Das verstehe ich nun wirklich nicht.
          Ich habe weit 2004 einen 80 Liter Bora in der large Ausführung und bin nach wie vor super zu frieden mit dem teil. Mich stört nur das er undicht ist wie ein Nudelsieb.
          Mittlerweilen lockert sich bei grösseren Lasten (ca. 23 - 25 Kilos) der Hüftgurt von alleine. Dies ist nicht nur bei mir so. Kenne andere bei welchen dies auch so ist.
          Auch habe ich mir dieses Jahr ein 2008er 50 Liter Bora gekauft. Bisher kann ich über keinen Mangel klagen. Ob er nun so dicht ist wie das Arcteryx behauptet habe ich nicht getestet.

          Das dein 95 Liter teil solche Probleme macht, kann ich nicht recht verstehen. Denn ich bin wie gesagt absolut happy mit den Dingern. Besonders da mein Rücken (Habe einen verschobenen Rückenwirbel) seit ich den Rucksack habe auf Tour viel weniger Probleme macht.
          www.ankommen-ist-alles.de

          Kommentar


          • Christine M

            Alter Hase
            • 20.12.2004
            • 4084

            • Meine Reisen

            AW: Eure Fehlkäufe

            Zitat von winand Beitrag anzeigen
            Ach ja: es gibt übrigens KEINE wasserdichten Rucksäcke dafür aber ein ausgklügeltes (wenn auch nicht wirklich solides) Raincover...
            OT: Klar gibt es die. Die Macpacs aus dem Aztec-Material sind z. B. so gut wie wasserdicht.

            Kommentar


            • Randonneur
              Alter Hase
              • 27.02.2007
              • 3372

              • Meine Reisen

              AW: Eure Fehlkäufe

              OT: Bei meinem alten Lowe drang auch bei stundenlangem Regen kein Wasser rein.
              Je suis Charlie

              Kommentar


              • flamberger
                Erfahren
                • 02.07.2009
                • 355

                • Meine Reisen

                AW: Eure Fehlkäufe

                @ winand

                Also mein alter Cerro Torro von Lowe war um ein vielfaches dichter.
                Ich hohle beim kleinsten Nieselregen schon die Regenhülle raus beim Bora.
                Das du von der 95 Liter Ausführung redest ist mir klar. Das dort andere Kräfte wirken ist mir auch bewust. Ich glaube es dir sogar das du diese Probleme hast mit deinen Rucksäcken. Ich finde es einfach krass bei den Preisen welche für die Bora Rucksäcke verlangt werden.

                Und wie gesagt ich bin sonst mit all meinen Produkten von Arctreyx sehr zu frieden. Alls ich mal einen neuen Schlitten für mein Frontreissverschluss benötigete an meinem Softshell wurde dies Kostenlos ersetzt und das nach 4 Jahre gebraucht. DAs ist Service.

                Kommentar


                • MikeTango
                  Dauerbesucher
                  • 13.11.2007
                  • 671

                  • Meine Reisen

                  AW: Eure Fehlkäufe

                  Petzl Spatha small - 2 Wochen nach dem Kauf verloren...
                  Petzl e+lite - ein bisschen Staub und der komische Wahlhebel funktioniert nicht mehr.
                  expect us.

                  Kommentar


                  • eisvogel
                    Fuchs
                    • 05.08.2003
                    • 1121

                    • Meine Reisen

                    AW: Eure Fehlkäufe

                    [ot]
                    Zitat von winand Beitrag anzeigen
                    Ach ja: es gibt übrigens KEINE wasserdichten Rucksäcke dafür aber ein ausgklügeltes (wenn auch nicht wirklich solides) Raincover...
                    Zitat von Christine M Beitrag anzeigen
                    OT: Klar gibt es die. Die Macpacs aus dem Aztec-Material sind z. B. so gut wie wasserdicht.
                    OT:

                    Hab 'nen GoreTex Radrucksack. Der ist auch wasserdicht. So richtig.
                    Gruß, Eisvogel
                    __________________________________

                    \"Die Sinne betrügen nicht. Nicht, weil sie immer richtig urteilen, sondern weil sie gar nicht urteilen; weshalb der Irrtum immer nur dem Verstande zur Last fällt.\"
                    Kant

                    Kommentar


                    • JonasB
                      Lebt im Forum
                      • 22.08.2006
                      • 5329

                      • Meine Reisen

                      AW: Eure Fehlkäufe



                      Diese LOWE ALPINE Event Jacke.
                      Insgesamt halte ich nichts von der Event Membran, aber diese Jacke war trotz aller Tricks einfach großflächig undicht
                      Nature-Base "Natürlich Draußen"

                      Kommentar


                      • Carsten010

                        Fuchs
                        • 24.06.2003
                        • 2074

                        • Meine Reisen

                        AW: Eure Fehlkäufe

                        Dann hast Du die Jacke aber hoffentlich reklamiert und eine
                        neue bzw. geld zurück bekommen, oder?
                        Eine komplette UL-Ausrüstung in einem Shop gekauft

                        Kommentar


                        • JonasB
                          Lebt im Forum
                          • 22.08.2006
                          • 5329

                          • Meine Reisen

                          AW: Eure Fehlkäufe

                          Zitat von Carsten010 Beitrag anzeigen
                          Dann hast Du die Jacke aber hoffentlich reklamiert und eine
                          neue bzw. geld zurück bekommen, oder?
                          Klar. Hab das Geld zurück bekommen.
                          Eine neue wäre mir zwar lieber gewesen- zumal es wohl eine ganz andere gewesen wäre, aber dafür war der Preis zu speziell
                          Nature-Base "Natürlich Draußen"

                          Kommentar


                          • isis
                            Gerne im Forum
                            • 26.06.2009
                            • 55

                            • Meine Reisen

                            AW: Eure Fehlkäufe

                            Ein paar Jack Wolfskin All Terrain Kids Wanderschuhe.

                            Einfach nur unbequem und viel zu breit - definitiv nur was für Breit- und Plattfüssler.

                            Kommentar


                            • foenix
                              Erfahren
                              • 01.09.2009
                              • 169

                              • Meine Reisen

                              AW: Eure Fehlkäufe

                              Ein Paar Meindl Wanderstiefel (ich glaub Modell "Focus", auf jedenfall GTX und Kategorie "A"). Die waren im Intersport runtergesetzt und sollten mich in mäßig bergigem Gebiet (Schwarzwald etc) begleiten. Sie stützen zwar den Knöchel, aber ich hab sie viel zu groß gekauft, hatte damals auch noch maleur mit den Zehennageln, aus der Zeit hab ich noch etliche zu große Schuhe. Außerdem haben sie ein Fußklima wie Gummistiefel. Also heißt es nun Neue Stiefel, Neues Glück. (bin auch etwas schlauer zuwerke gegangen bei diesem Kauf)

                              Kommentar


                              • jimihenrik
                                Neu im Forum
                                • 02.09.2009
                                • 7

                                • Meine Reisen

                                AW: Eure Fehlkäufe

                                Ich hab mir mal vor einer Tour spantan einen neuen Rucksack zulegen müssen (und nicht mehr als 20 € zu verfügung gehabt). Dann hatte ich nacher so einen Bundeswehr Rucksack ohne Beckengurt, hab die Tour aber überlebt (der Rucksack ist leztendlich zerrissen).

                                Kommentar


                                • thelina
                                  Erfahren
                                  • 25.07.2009
                                  • 393

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Eure Fehlkäufe

                                  lowa wanderschuhe

                                  Bin beim ersten Tragen auf dem Schnee ausgerutscht und habe mir so den Ellbogen verschrammt. Seither stehen die Schuhe im Keller und ich trage nun Lasportiva.

                                  Kommentar


                                  • Gast-Avatar

                                    AW: Eure Fehlkäufe

                                    Eine "Zeltlaterne", also eine Taschenlampe, die man ausziehen kann und sich, laut Werbung, dann ins Zelt hängt - pittoresk, aber zu klein, trotzdem viel zu unförmig, daher Funzellicht, mit dem man nix anfangen kann. Habe mich einfach länger gewehrt, diese komischen Stirnlampen anzuschaffen ... weiß die aber inzwischen zu schätzen.

                                    Ein Zelt, bei dem mir erst hinterher auffiel, dass da nur Leute bis ca. 1,60 gerade liegen können ... war allerdings auch ein billiger Notkauf und wartet jetzt darauf, dass mein Neffe im Sommer mal im Garten zelten will. Letztendlich findet sich für alles immer noch ein Anlass. Nur für den komischen Napf mit Griff, dafür habe ich noch keine andere Funktion gefunden. Der wartet auf ein Haustier - nur dafür stört der lange Griff

                                    Achja, ein GELDGÜRTEL, in den man seine Geldscheine zwängen kann, wenn man will, Reißverschluss auf der Innenseite, aber wenn man zu viel schwitzen sollte, werden die wohl braun ... mag in manchen Ländern sinnvoll sein, da, wo ich meist bin, kann ich gerne drauf verzichten.

                                    Kommentar


                                    • MichaMobil
                                      Erfahren
                                      • 12.01.2009
                                      • 177

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Eure Fehlkäufe

                                      Zitat von thelina Beitrag anzeigen
                                      lowa wanderschuhe

                                      Bin beim ersten Tragen auf dem Schnee ausgerutscht und habe mir so den Ellbogen verschrammt.
                                      Manchmal stellt aber auch der Träger das Problem dar, denn wenn ich mit meinen Lowa-Schuhen ausrutsche, dann war da wohl Eis unter dem Schnee und ich hab mal wieder nicht hingeschaut. Deswegen meine Lowa-Schuhe zu beschimpfen.... auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.

                                      Kommentar


                                      • thelina
                                        Erfahren
                                        • 25.07.2009
                                        • 393

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Eure Fehlkäufe

                                        die schuhe sind für unsere touren einfach zu weich und somit leider ein fehlkauf. ich habe ein knöchelhoches Paar und mit denen bin ich sehr glücklich.

                                        Kommentar


                                        • simone1986
                                          Anfänger im Forum
                                          • 23.08.2009
                                          • 10

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Eure Fehlkäufe

                                          Meine Tevas, die stinken total.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X