Schlauchboot Gumotex Hypalon von Innen flicken

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • biotopwilli
    Anfänger im Forum
    • 02.01.2005
    • 16

    • Meine Reisen

    Schlauchboot Gumotex Hypalon von Innen flicken

    Hallo Ihr,

    ich besitze einige Gumotex-Boote und habe hier auch schon einiges geflickt.

    Klar ist:
    -Runterschleifen
    -Hypalon-2-Komponenten-Kleber
    -Antrocknen
    -...

    Nun würde ich gerne ein Loch von innen flicken (wegen höherer Druckfestigkeit usw).

    Dazu habe ich schon viel im www (und auch hier im Forum) recherchiert, aber leider keine "Anleitung" gefunden.

    Man findet eine englischsprachige Anleitung, wenn man nach polymarine und pvc googelt, aber da werde ich nicht so richtig schlau.

    Meine Frage:

    Kann mir jemand erklären, wie man den Flicken ins Boot bekommt? Welches Trennmaterial (damit das eingerollte Flickstück nicht vorher verklebt) kann man da verwenden?
    Kennt jemand einen Link, ein Video oder hat Lust, dass mal zu erklären?

    Grüße,
    Michael

  • Piefke
    Erfahren
    • 18.05.2016
    • 198

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Schlauchboot Gumotex Hypalon von Innen flicken

    Ich würde den Kleber auf dem Flicken aushärten lassen, dann den Flicken einfädeln und mit Wärme den Kleber reaktivieren.

    Kommentar


    • biotopwilli
      Anfänger im Forum
      • 02.01.2005
      • 16

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Schlauchboot Gumotex Hypalon von Innen flicken

      Danke für die Idee.

      Werde ich mal testen.

      Hat denn jemand schonmal eine Art Trennfolie genutzt?

      Kommentar

      Lädt...
      X