Pflanzen-Quiz

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • simurgh
    Fuchs
    • 02.11.2011
    • 1830

    • Meine Reisen

    AW: Pflanzen-Quiz

    Na gut, kein Schwingel ... dann vielleicht 'ne Schmiele?
    >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

    Kommentar


    • nunatak

      Alter Hase
      • 09.07.2014
      • 2937

      • Meine Reisen

      AW: Pflanzen-Quiz

      Zitat von simurgh Beitrag anzeigen
      Na gut, kein Schwingel ... dann vielleicht 'ne Schmiele?
      Die Grasmatte sieht tatsächlich so einladend aus wie die der Drahtschmiele (Deschampsia flexuosa), die bekanntlich auch Poa erotica genannt wird Die Grasmatte ist aber sauer, nicht süß. Sauer kannst du doch ganz gut, erinnere dich an ein früheres Rätsel. Hier nochmal ein Bild der süßen Grasart:



      Andere Arten dieser Gattung findest du in Trockenrasen, am Bächen etc. immer recht groß gewachsene Gräser.

      Aber überhaupt: Cowboys haben vielleicht Schwielen am Hintern, aber keine Schmielen. Und Thermarest baut auch schmale, aber keine Schmiele Matten

      Kommentar


      • simurgh
        Fuchs
        • 02.11.2011
        • 1830

        • Meine Reisen

        AW: Pflanzen-Quiz

        ...noch um paar Ecken mitgedacht und recherchiert - Reitgräser:

        1 - (Calamagrostis arundinacea)?
        2 - (Calamagrostis canescens od. epigejos)?
        >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

        Kommentar


        • nunatak

          Alter Hase
          • 09.07.2014
          • 2937

          • Meine Reisen

          AW: Pflanzen-Quiz

          Zitat von simurgh Beitrag anzeigen
          ...noch um paar Ecken mitgedacht und recherchiert - Reitgräser:

          1 - (Calamagrostis arundinacea)?
          2 - (Calamagrostis canescens od. epigejos)?
          Ich wusste doch, dass du dran bleibst. Hoffe das hat dir keine schlaflose Nacht bereitet. Reitgras als Gattung ist schon mal richtig Vielleicht ein etwas schäbiger Ersatz für Cowboys, die ihr Pferd verloren haben, aber besser als gar nichts zum Reiten zu haben Zur Art: Der Standort liegt im Wald, Urgestein im Untergrund, nicht sehr nass. Die Granne der Ährchen ist übrigens gekniet, falls das auf dem Bild nicht so richtig rüberkommen sollte

          Punktuell liegst du also schon mal richtig, jetzt fehlt nur nach die flächig wachsende Art. Wie gesagt, du darfst jetzt gerne sauer denken. Die Lösung liegt mit den genannten Tipps auf der Hand bzw. dem Boden

          Kommentar


          • simurgh
            Fuchs
            • 02.11.2011
            • 1830

            • Meine Reisen

            AW: Pflanzen-Quiz

            Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
            Die Granne der Ährchen ist übrigens gekniet, falls das auf dem Bild nicht so richtig rüberkommen sollte
            Ich weiß nicht mal wie das aussehen müßte. Dieses Merkmal wird aber nur bei Wald- und Berg-Reitgras beschrieben. Letzteres soll es auch im Alpenvorland geben. Ist Calamagrostis varia noch das zu bestimmende Reitgras?

            "Thermarest" für Tiereinstreu ist jedenfalls gut um die Ecke gedacht...
            >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

            Kommentar


            • nunatak

              Alter Hase
              • 09.07.2014
              • 2937

              • Meine Reisen

              AW: Pflanzen-Quiz

              Zitat von simurgh Beitrag anzeigen
              Ich weiß nicht mal wie das aussehen müßte. Dieses Merkmal wird aber nur bei Wald- und Berg-Reitgras beschrieben. Letzteres soll es auch im Alpenvorland geben. Ist Calamagrostis varia noch das zu bestimmende Reitgras?
              Einfach mal in der Verbreitungskarte nachschauen, dann löst sich auch diese Frage schnell auf: http://www.floraweb.de

              Zitat von simurgh Beitrag anzeigen
              "Thermarest" für Tiereinstreu ist jedenfalls gut um die Ecke gedacht...
              Thermarest ist der Tipp für die andere Art

              Wenn du auf die richtige Art gekommen bist, wird dir klar, wie eindeutig der Tipp ist. Er bezieht sich übrigens auf den Zweitnamen, einmal habe ich aber auch einen Tipp auf den gebräuchlicheren Namen gegeben.

              Kommentar


              • simurgh
                Fuchs
                • 02.11.2011
                • 1830

                • Meine Reisen

                AW: Pflanzen-Quiz

                Okay, du Misth..d ... ich suchte verzweifelt eine weitere Reitgras-Art...

                Jetzt versuche ich mal die hingeworfenen Knochen sauer, zittern, früheres Rätsel und Thermarest in einen logischen Kontext zu setzen. Wenn Zittergras-Segge (Carex brizoides) jetzt richtig ist ... bei mir blüht gerde wieder etwas tief unter der Wasserlinie fies...
                >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

                Kommentar


                • nunatak

                  Alter Hase
                  • 09.07.2014
                  • 2937

                  • Meine Reisen

                  AW: Pflanzen-Quiz

                  Zitat von simurgh Beitrag anzeigen
                  Okay, du Misth..d ... ich suchte verzweifelt eine weitere Reitgras-Art...

                  Jetzt versuche ich mal die hingeworfenen Knochen sauer, zittern, früheres Rätsel und Thermarest in einen logischen Kontext zu setzen. Wenn Zittergras-Segge (Carex brizoides) jetzt richtig ist ... bei mir blüht gerde wieder etwas tief unter der Wasserlinie fies...
                  Na, jetzt warst aber wohl doch gut beschäftigt Genau, es ist die Zittergras-Segge, ein Sauergras, das manchmal auch Matratzengras genannt wird, weil man das früher zum Füllen von Matratzen benutzt hat. Dass die Art zittert und eine Thermarest überflüssig machen kann, waren also ein ziemlich konkrete Tipps .

                  Das Reitgras gehört dagegen zu den Süßgräsern. Da fehlt jetzt nur noch die genaue Art. Welche der zwei Calamagrostis-Arten mit geknieten Grannen es nur sein kann, erkennst du leicht anhand der Verbreitungskarten.

                  Kommentar


                  • simurgh
                    Fuchs
                    • 02.11.2011
                    • 1830

                    • Meine Reisen

                    AW: Pflanzen-Quiz

                    Hatten wir das nicht hier schon unter EINS?

                    http://www.blumeninschwaben.de/Einke...ld-%20Reitgras
                    >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

                    Kommentar


                    • nunatak

                      Alter Hase
                      • 09.07.2014
                      • 2937

                      • Meine Reisen

                      AW: Pflanzen-Quiz

                      Zitat von simurgh Beitrag anzeigen
                      Hatten wir das nicht hier schon unter EINS?

                      http://www.blumeninschwaben.de/Einke...ld-%20Reitgras
                      Calamagrostis arundinacea, das Wald-Reitgras. Sehr schön. Bisher hatte ich noch nicht herausgelesen, dass du dich explizit dafür entschieden hast. Jetzt aber ein großes Lob, dass du dich so tiefgekniet in die Sache reingegrannt hast

                      Zitat von simurgh Beitrag anzeigen
                      Ich weiß nicht mal wie das aussehen müßte. Dieses Merkmal wird aber nur bei Wald- und Berg-Reitgras beschrieben. Letzteres soll es auch im Alpenvorland geben. Ist Calamagrostis varia noch das zu bestimmende Reitgras?
                      C. varia kommt im Südschwarzwald nicht vor, C. arundinacea dagegen regelmäßig, das sieht man in den Verbreitungskarten unter floraweb.

                      Zitat von simurgh Beitrag anzeigen
                      Okay, du Misth..d ... ich suchte verzweifelt eine weitere Reitgras-Art... ... bei mir blüht gerde wieder etwas tief unter der Wasserlinie fies...
                      Oh je, ich befürchte das Schlimmste, ich hoffe deine Fische im Aquarium sind vegan und fressen es auf, bevor du es hier einstellst

                      Kommentar


                      • simurgh
                        Fuchs
                        • 02.11.2011
                        • 1830

                        • Meine Reisen

                        AW: Pflanzen-Quiz

                        Weder süß noch sauer ... dafür submers...

                        >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

                        Kommentar


                        • nunatak

                          Alter Hase
                          • 09.07.2014
                          • 2937

                          • Meine Reisen

                          AW: Pflanzen-Quiz

                          Zitat von simurgh Beitrag anzeigen
                          Weder süß noch sauer ... dafür submers...

                          Oh je, ich hab´s befürchtet. Habe ehrlich gesagt kaum Ahnung von submersen Arten. Jedes Mal, wenn ich so was bestimmen wollte, kam ich mit einem nassen Bestimmungsbuch wieder raus

                          Ist es denn was Heimisches? Wenn ich mit dem Rothmaler nicht weiter komme, würde ich eher an die Süßwasserfreunde unter uns übergeben.

                          Kommentar


                          • simurgh
                            Fuchs
                            • 02.11.2011
                            • 1830

                            • Meine Reisen

                            AW: Pflanzen-Quiz

                            Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                            Ist es denn was Heimisches?
                            Nein, sie ist im Amazonas-Einzugsgebiet zuhause. Dort wächst sie aber die meiste Zeit emers...
                            >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

                            Kommentar


                            • simurgh
                              Fuchs
                              • 02.11.2011
                              • 1830

                              • Meine Reisen

                              AW: Pflanzen-Quiz

                              Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                              ...ich hoffe deine Fische im Aquarium sind vegan und fressen es auf, bevor du es hier einstellst
                              OT: Das haben sie allerdings über Nacht geschafft. Die zarten, weißen Blütenblätter könnte ich heute nicht mehr fotografieren...
                              >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

                              Kommentar


                              • peter-hoehle

                                Lebt im Forum
                                • 18.01.2008
                                • 5147

                                • Meine Reisen

                                AW: Pflanzen-Quiz

                                Ein Hallo in das allwissende Forum.

                                Bei uns in der Nachbargemeinde wurde auf etwa
                                5 ha eine Blumenwiese angelegt. Seit einiger Zeit
                                blüht dort eine blaue Blume in Massen. Selbst an
                                den Strassenrändern stehen sie zu Hauf.
                                Die Planze ist bis zu einem Meter hoch.
                                Die Blüten haben einen Durchmesser con ca. 2 cm.
                                Die Blüten stehen direkt am Stengel.
                                Was ist das für eine Art ?
                                Besten Dank im Vorraus.





                                Gruß Peter
                                Zuletzt geändert von peter-hoehle; 19.08.2019, 11:57. Grund: schreipppfeler
                                Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
                                Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

                                Kommentar


                                • nunatak

                                  Alter Hase
                                  • 09.07.2014
                                  • 2937

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Pflanzen-Quiz

                                  Zitat von peter-hoehle Beitrag anzeigen
                                  Ein Hallo in das allwissende Forum.

                                  Bei uns in der Nachbargemeinde wurde auf etwa
                                  5 ha eine Blumenwiese angelegt. Seit einiger Zeit
                                  blüht dort eine blaue Blume in Massen. Selbst an
                                  den Strassenrändern stehen sie zu Hauf.
                                  Die Planze ist bis zu einem Meter hoch.
                                  Die Blüten haben einen Durchmesser con ca. 2 cm.
                                  Die Blüten stehen direkt am Stengel.
                                  Was ist das für eine Art ?
                                  Besten Dank im Vorraus.
                                  Gruß Peter
                                  Das ist eine Wegwarte (Cichorium intybus), der Urahne des Endiviensalats, früher auch als Kaffeeersatz genutzt.

                                  Kommentar


                                  • peter-hoehle

                                    Lebt im Forum
                                    • 18.01.2008
                                    • 5147

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Pflanzen-Quiz

                                    @ nunatak

                                    Besten Dank für die Informationen.

                                    Gruß Peter
                                    Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
                                    Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

                                    Kommentar


                                    • nunatak

                                      Alter Hase
                                      • 09.07.2014
                                      • 2937

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Pflanzen-Quiz

                                      Mal wieder ein kleines Pflanzen-Quiz. Ist eine einheimische Art, so viel sei schon mal verraten.

                                      Kommentar


                                      • lina
                                        Freak

                                        Vorstand
                                        Liebt das Forum
                                        • 12.07.2008
                                        • 39144

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Pflanzen-Quiz

                                        Schimmelpilze?

                                        Kommentar


                                        • Griffon
                                          Dauerbesucher
                                          • 13.02.2012
                                          • 579

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Pflanzen-Quiz

                                          Kuckucksspeichel —> Schaumzikade
                                          Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X