Berg-und Kletterfilme

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nunatak

    Alter Hase
    • 09.07.2014
    • 2933

    • Meine Reisen

    Zitat von tuan Beitrag anzeigen

    Naja, wenn schon der Name "plaisir" auf der Homepage steht...
    Den Bericht kann man sich getrost in die Haare schmieren.
    (obwohl, für blutige Anfänger mag es sich vielleicht so anfühlen)
    Es spricht schon Bände über den Autor und seinen Partner, wenn die Seilschaft in der Magic Line zeitgleich oben aussteigt.
    Die Herzog ist schon gut, aber eben alpin. Wer einfach nur sein 16 Exxen spazieren tragen will, sollte dann vielleicht doch in's schweizer Eldorado fahren...
    http://www.allgaeu-plaisir.de/die-he...-im-karwendel/

    Ich habe mir mal ein paar Sachen auf dieser Seite angeschaut. Gar nicht so schlecht, was der alles geklettert ist. Scheint jemand zu sein, der sich schöne Touren und anspruchsvolle Alpinklassiker zum Genießen aussucht. Seltsamerweise jammert er nur selten über Touren, scheint in dem Fall tatsächlich v.a. an der z.T. schlechten Felsqualität zu liegen.

    Was ist übrigens schlimm an dem Homepage-Namen "Allgäu Plaisir"? Wäre "Allgäu stirb hier" anstrebenswerter als Plaisir-Genussgefühle beim Klettern zu haben?

    Kommentar


    • Flachlandtiroler
      Freak
      Moderator
      Liebt das Forum
      • 14.03.2003
      • 25190

      • Meine Reisen

      Ähm, der Seitenbetreiber hat nicht nur viel geklettert, sondern auch eine ganze Menge Touren selber eingerichtet; und da trifft der Name was ich weiß schon zu.
      Meine Reisen (Karte)

      Kommentar


      • tuan
        Dauerbesucher
        • 22.10.2009
        • 910

        • Meine Reisen

        Jo, ist halt nur eine Meinung (und ich bleib dabei, übertrieben und schlicht falsch, von wegen 6-, schlecht gesichert, schlechter Fels und so)...
        Liest man Berichte von higher-ground oder vom sirdar (sowie diverse andere) klingt das schon mal ganz anders und deckt sich so ziemlich mit meiner Erfahrung.

        Es ist halt durchaus mühsam zu diskutieren, wenn eine Seite die Tour kennt und die Andere nur darüber gelesen hat...

        Und was soll schlimm an Allgäu Plaisir sein? Versteh ich jetzt nicht?
        Was ich aber auch nicht verstehe, wenn ein Plaisir Kasper eine Laliderer Tour klettert und sich über fehlendes Plaisir beschwert und zudem falsche Infos verbreitet.
        Aber mir egal, ich muß hier ja nicht die Werbetrommel für die Laliderer rühren.

        Kommentar


        • opa
          Lebt im Forum
          • 21.07.2004
          • 5786

          • Meine Reisen

          Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
          Ähm, der Seitenbetreiber hat nicht nur viel geklettert, sondern auch eine ganze Menge Touren selber eingerichtet; und da trifft der Name was ich weiß schon zu.
          aber hallo! der hat - neben anderem - IMHO ja fast im alleingang diese ganzen neutouren in den tannheimern an gimpel-vorbau und zwechenwand zu verantworten. viele superschöne touren dabei und dankenswerter weise so abgesichert, dass sich auch bewegungslegasthenische walrösser mit zart besaitetem nervenköstum absolut wohlfühlen. danke dafür an dieser stelle!!!!!

          Kommentar


          • Flachlandtiroler
            Freak
            Moderator
            Liebt das Forum
            • 14.03.2003
            • 25190

            • Meine Reisen

            Zitat von tuan Beitrag anzeigen
            Und was soll schlimm an Allgäu Plaisir sein? Versteh ich jetzt nicht?
            Das habe ich auch nicht verstanden, wer das warum schlimm findet:
            Zitat von tuan Beitrag anzeigen
            Naja, wenn schon der Name "plaisir" auf der Homepage steht...
            Den Bericht kann man sich getrost in die Haare schmieren.
            Ist halt eine Meinung und man liest sie und bildet sich selber auch eine (oder eine andere).

            Zitat von tuan Beitrag anzeigen
            Was ich aber auch nicht verstehe, wenn ein Plaisir Kasper eine Laliderer Tour klettert und sich über fehlendes Plaisir beschwert und zudem falsche Infos verbreitet.
            Aber mir egal, ich muß hier ja nicht die Werbetrommel für die Laliderer rühren.
            Ich denke bzw. weiß, mit dem Allgäu-Plaisir-Seitenbesitzer ist es etwa ähnlich wie mit unserem Plaisirkasper hier: Die haben früher wilde Sachen geklettert und weisen jetzt alle Züge eines ZNGs(*) weit von sich, weil sie um ihren Teint fürchten

            (für : ZNG=zerfurchtes Nordwand-Gesicht)
            Meine Reisen (Karte)

            Kommentar


            • nunatak

              Alter Hase
              • 09.07.2014
              • 2933

              • Meine Reisen

              Zitat von tuan Beitrag anzeigen
              Jo, ist halt nur eine Meinung (und ich bleib dabei, übertrieben und schlicht falsch, von wegen 6-, schlecht gesichert, schlechter Fels und so)...
              Liest man Berichte von higher-ground oder vom sirdar (sowie diverse andere) klingt das schon mal ganz anders und deckt sich so ziemlich mit meiner Erfahrung.

              Es ist halt durchaus mühsam zu diskutieren, wenn eine Seite die Tour kennt und die Andere nur darüber gelesen hat...
              Ihr sagt doch selbst, dass man es zur Eigenverantwortung gehört, sich vor einer Tour darüber zu informieren. Ich habe allerdings den Eindruck, dass viele klassische Touren in den Berichten oft zu schön geredet werden und sich nur wenige trauen, bei ihren Berichten, heikle Punkte anzusprechen, z.B. Felsqualität oder Bewertungen. Von daher finde ich es wichtig, sich auch über andere Ansichten informieren zu können. Manchmal werden sie sogar ernst genommen, was irgendwann auch zu Veränderungen führen kann. In Chamonix ist man z.B. dazu über gegangen, auch in klassischen Touren aus einer 4 eine 5+ oder 6 zu machen, wenn die klassische Bewertung heute einfach nicht mehr nachvollziehbar ist. Es gibt keine klassische 5er. Es gibt nur korrekt bewertete Touren oder falsch bewertete.

              Oft wird auch nur über die Bewertung der Schlüsselstelle diskutiert, z.B. im Steinerweg, nicht aber über so manchen 4er dort, der schon optisch nicht wirklich nach 4 aussieht

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20210807_131927.jpg Ansichten: 0 Größe: 809,6 KB ID: 3088114
              Zuletzt geändert von nunatak; 02.11.2021, 16:39.

              Kommentar


              • opa
                Lebt im Forum
                • 21.07.2004
                • 5786

                • Meine Reisen

                Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                Ich denke bzw. weiß, mit dem Allgäu-Plaisir-Seitenbesitzer ist es etwa ähnlich wie mit unserem Plaisirkasper hier: Die haben früher wilde Sachen geklettert und weisen jetzt alle Züge eines ZNGs(*) weit von sich, weil sie um ihren Teint fürchten

                (für : ZNG=zerfurchtes Nordwand-Gesicht)
                danke, danke, aber mit einem pat schwarzmann verglichen zu werden, ist viel zu viel der ehre! kenne ihn nur durch seine touren, aber was der da an supertollen touren geschaffen hat! ich sag nur: "wriklich oben bist du nie", "jedem tierchen sein plaisirchen", "memory": solche tollen touren muss man erst mal finden, und das sind nur die allerschönsten von denen, die ich kenne. und longlines mus er ja auch ein bisschen was gemacht haben, kenn ich leider nix...

                wilde sachen habe ich auch nie gemacht. war schon immer bestrebt , die innerhalb der möglichkeiten der jeweiligen zeit am besten abesicherten touren zu machen. war schon immer ein hosensch....

                Kommentar


                • tuan
                  Dauerbesucher
                  • 22.10.2009
                  • 910

                  • Meine Reisen

                  Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                  Ich habe allerdings den Eindruck, dass viele klassische Touren in den Berichten oft zu schön geredet werden und sich nur wenige trauen, bei ihren Berichten, heikle Punkte anzusprechen, z.B. Felsqualität oder Bewertungen.
                  An anderer Stelle wird einem "vorgeworfen" man würde sowas klettern um Beifall zu heischen.
                  Ja was jetzt?

                  Ich denke das ist ein klassisches Problem von "falscher Disziplin".
                  Ein Usain Bolt würde sich auch bitterlich Beschweren, das es ganz schön weit ist, wenn er 5000m rennen müßte. Dabei sind es nur 5km...
                  So kommen eben reine Bohrhakenklinker im ernsten Alpinen Gelände schnell an ihre Grenzen und neigen zu haltlosen (falschen) Übertreibungen...

                  Kommentar


                  • opa
                    Lebt im Forum
                    • 21.07.2004
                    • 5786

                    • Meine Reisen

                    laute gute fime anscheinend gerade bei bergauf-bergab. ein bisschen kletterhistorie, die bücher von reinhard karl habe ich ja auch mal alle verschlungen:

                    https://www.alpin.de/foto-video/vide...hard-karl.html

                    Kommentar


                    • tuan
                      Dauerbesucher
                      • 22.10.2009
                      • 910

                      • Meine Reisen

                      Gestern entdeckt, auf Red Bull TV gibt's alle Reel Rocks für lau... :-)
                      https://www.redbull.com/int-en/shows/reel-rock-1

                      Kommentar


                      • Schattenschläfer
                        Fuchs
                        • 13.07.2010
                        • 1186

                        • Meine Reisen

                        Danke!

                        Kommentar


                        • nunatak

                          Alter Hase
                          • 09.07.2014
                          • 2933

                          • Meine Reisen

                          Zitat von opa Beitrag anzeigen
                          laute gute fime anscheinend gerade bei bergauf-bergab. ein bisschen kletterhistorie, die bücher von reinhard karl habe ich ja auch mal alle verschlungen:

                          https://www.alpin.de/foto-video/vide...hard-karl.html
                          Sehr gut gemachter Film mit fast schon historischen Einblicken in die Alpingschichte der 70er- und 80er-Jahre. Dass eine Künstlerin eingebunden ist, die diese Zeit schon optisch gesehen heute noch ein bisschen nachlebt, gibt dem Film auch noch einen schönen kulturellen Aspekt.

                          Wie kommt man denn übrigens an solche Kletterpartner mit großen Nasenringen? Schon praktisch zum Einklinken als Standring oder zum Abseilen in traditionell schlecht gesicherten Routen

                          Kommentar


                          • Flachlandtiroler
                            Freak
                            Moderator
                            Liebt das Forum
                            • 14.03.2003
                            • 25190

                            • Meine Reisen

                            Hatten wir ja letztens schon ähnlich mit dem Karwendelschotter-Sanierern... mich würde interessieren, wie der BR das sieht, wenn seine Produktionen von alpin quasi als (eigener) redaktioneller Inhalt dargeboten werden?
                            Meine Reisen (Karte)

                            Kommentar


                            • TilmannG
                              Fuchs
                              • 29.10.2013
                              • 1007

                              • Meine Reisen

                              Arte-Mediathek: Die Wand der Schatten
                              bis 21.2. 2022, 93min
                              Gefühlvoller und sehr ruhiger Film über eine Expedition zum Jannu/Kumbharkana in Ost-Nepal.
                              Eigentliches Thema sind die Auseinandersetzungen innerhalb einer Sherpa-Familie und die Gegensätze zwischen climbing-guides und den Expeditionsbergsteigern.
                              http://www.foto-tilmann-graner.de/

                              Kommentar


                              • Flachlandtiroler
                                Freak
                                Moderator
                                Liebt das Forum
                                • 14.03.2003
                                • 25190

                                • Meine Reisen

                                Das klingt sehr interessant und die Ecke Nepals ist es ohnehin.
                                Danke!
                                Meine Reisen (Karte)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X