Aktuelle Polarexpeditionen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sarekmaniac
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Ich schätze Uminqmaq ist in den nächsten Wochen nicht viel online.

    Aber ich helfe gern aus:

    http://www.karupelv-valley-project.d...h/das-projekt/

    Einen Kommentar schreiben:


  • Der Foerster
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Danke für die Info!
    Auch wenn es sicherlich auf der Facebookseite zu finden ist: Magst Du kurz erzählen was ihr dort macht?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Umingmaq
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Nicht wirklich eiskalt, aber eine Expedition in die Arktis:
    https://www.facebook.com/Karupelv-Va...9777373459637/
    Wer will, kann den Vorbereitungen und der Expedition selbst folgen, da wir uns bemühen werden, regelmäßig Nachrichten zu schicken.
    Die Besucher des forumscamps in Hilders kennen einige Erlebnisse von dort. Zur Info an alle, die dort meinen Vortrag gehört haben: In diesem Jahr haben wir Gummigeschosse gegen Eisbären dabei.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stephan Kiste
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Zitat von Daddyoffive Beitrag anzeigen
    Es wird wohl irgendwo behauptet, er sei ein entfernter Nachkomme dieses Worsley. Sicher bin ich mir aber nicht. Er selbst sagte dazu auf seiner HP nichts ( was er wohl ziemlich sicher getan hätte, wenn er ein direkter Nachfahre gewesen wäre).
    Ok, vielen dank für die Info,
    hab seine Seite überflogen und gebe Dir recht,
    wenn es eine Verbindung gegeben hätte
    würde er es sicher publik machen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Daddyoffive
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Zitat von Stephan Kiste Beitrag anzeigen
    Hat der was mit Frank Worsley, dem Kapitän der Endurance von Shakelton zu tun?
    Es wird wohl irgendwo behauptet, er sei ein entfernter Nachkomme dieses Worsley. Sicher bin ich mir aber nicht. Er selbst sagte dazu auf seiner HP nichts ( was er wohl ziemlich sicher getan hätte, wenn er ein direkter Nachfahre gewesen wäre).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Stephan Kiste
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Zitat von Daddyoffive Beitrag anzeigen
    Leider erlag Henry Worsley den Folgen seiner versuchten Solodurchquerung der Antarktis.

    http://www.theguardian.com/world/201...P=share_btn_fb
    Hat der was mit Frank Worsley, dem Kapitän der Endurance von Shakelton zu tun?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ditschi
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Zitat Sarekmaniac:
    Bezeichnend ist, dass die Frage einer möglichen Ordnungsstrafe wegen einer ungenehmigten Expedition überhaupt nicht mehr im Raume steht. Das Umweltbundesamt ist wohl zu dem Schluss gekommen, dass das Vergehen nicht stattgefunden hat, denn sie haben ihn angezeigt wegen Betrugs (an seinen Sponsoren).
    Nein, so kann man das nicht sehen. Wenn tateinheitlich eine Owi und eine Straftat vorliegt, dann verdrängt die Straftat als das schwerwiegendere Delikt die Verfolgung der Owi.

    § 21
    Zusammentreffen von Straftat und Ordnungswidrigkeit

    (1) Ist eine Handlung gleichzeitig Straftat und Ordnungswidrigkeit, so wird nur das Strafgesetz angewendet. Auf die in dem anderen Gesetz angedrohten Nebenfolgen kann erkannt werden.

    (2) Im Falle des Absatzes 1 kann die Handlung jedoch als Ordnungswidrigkeit geahndet werden, wenn eine Strafe nicht verhängt wird
    Da das Strafverfahren aber nach § 170 Abs II StPO eingestellt wurde, könnte die Verfolgung der Owi nach § 21 Abs. II OwiG ( s.o.) wieder aufleben. Die StA kann oder muß ( siehe § 43 OWiG) an die Bußgeldbehörde zurückgeben, wenn sie nur die Verfolgung als Straftat eingestellt hat.
    Nur eine Einstellung gegen Auflage und Weisung nach § 153 a StPO hätte, wenn Auflage und Weisung erfüllt werden, Strafklageverbrauch zur Folge, so daß auch die Owi nicht weiter verfolgt werden könnte. ( OLG Bamberg – 3 SS 1500/14). Liegt hier aber nicht vor.
    Ob das Umweltbundesamt nun noch die Owi nach § 36 Abs. 1 Ziff. 1 AUG weiter verfolgt, wird man sehen. Wenn Szwed allerdings nicht in der Antarktis war, gibt`s auch kein Bußgeld.
    Zum Problematik des Eingehungsbetruges hat Benzodiazepin alles richtig erläutert.
    Ditschi
    Zuletzt geändert von Ditschi; 24.04.2016, 13:52. Grund: Ergänzung

    Einen Kommentar schreiben:


  • Daddyoffive
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Eingehungsbetrug nennt der versierte Jurist das, was hier beschrieben wird.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Benzodiazepin
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    "Weil er von Sponsoren für die Expedition im Vorfeld Geldbeträge in Höhe von insgesamt 858 Euro erhalten hatte.."

    scheint ja doch nicht ganz so teuer zu sein, so eine südpol-tour. hat wer lust, nächstens mal mitzukommmen? ich lade ein

    on topic: es wird im artikel angetönt, aber kommt eventuell nicht genau rüber. für einen betrug hätte szewed von anfang an vorgehabt haben müssen (was ein satz), die tour vorzutäuschen. er hätte mit diesem vorsatz an seine sponsoren gelangen und von ihnen dank dieser täuschung geld erhalten haben müssen. wenn er die tour vorhatte, unterwegs eingesehen hat, dass er es nicht schafft, und die tour dann vorgetäuscht hat, dann hat er die sponsoren zwar belogen (im nachhinein), aber nicht betrogen (im vornherein). lügen ist nicht strafbar, oder wenigstens nur in wenigen fällen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Daddyoffive
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    inzwischen wurde das wegen Betruges eingeleitete Ermittlungsverfahren eingestellt:

    http://www.suedkurier.de/region/krei...372455,8667902

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sarekmaniac
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Zitat von Daddyoffive Beitrag anzeigen
    Gegen Martin Szwed wird nun auch wegen strafrechtlich relevanter Vorwürfe ermittelt:

    http://www.schwarzwaelder-bote.de/in...6f4bbd3d6.html
    Bezeichnend ist, dass die Frage einer möglichen Ordnungsstrafe wegen einer ungenehmigten Expedition überhaupt nicht mehr im Raume steht. Das Umweltbundesamt ist wohl zu dem Schluss gekommen, dass das Vergehen nicht stattgefunden hat, denn sie haben ihn angezeigt wegen Betrugs (an seinen Sponsoren).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Daddyoffive
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Gegen Martin Szwed wird nun auch wegen strafrechtlich relevanter Vorwürfe ermittelt:

    http://www.schwarzwaelder-bote.de/in...6f4bbd3d6.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Daddyoffive
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Wobei ich die Veröffentlichungen schon so verstanden habe, dass die Bauchfellentzündung evtl. eine Folge der extremen Umstände war und als Komplikation u.a. eine Dehydrierung und Mangelerscheinungen hinzukamen. Trotzdem sehr bitter und traurig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sarekmaniac
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Zitat von Daddyoffive Beitrag anzeigen
    Folgen seiner versuchten Solodurchquerung
    zur Präzisierung: Keine Folgen der Durchquerung an sich, im Sinne von Unfall oder dergleichen, sondern eine Bauchfellentzündung, die dann wohl, meine Vermutung, aufgrund der Verzögerung bis zur Evakuierung Komplikationen entwickelte.

    Sowas (Klassiker: Blinddarmentzündung) ist wohl der Albtraum von jedem, der allein und abseits der Zivilisation unterwegs ist (muss ja gar nicht so eine Extremunternehmung sein wie in diesem Falle).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Daddyoffive
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Leider erlag Henry Worsley den Folgen seiner versuchten Solodurchquerung der Antarktis.

    http://www.theguardian.com/world/201...P=share_btn_fb

    Einen Kommentar schreiben:


  • Daddyoffive
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Und wieder einer, der es leider knapp nicht geschafft hat:

    http://shackletonsolo.org/2016/01/23...king-the-call/

    Nach 71 alleine im Eis hat der Brite Worsley gebeten, ihn abzuholen. Er hatte versucht, die erste "alone, unassisted, unsupported" Antarktisdurchquerung zu machen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ferdi
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Danke @Daddy für den Link, ein sehr guter Bericht!
    Eigentlich nichts neues über Martin Szweds "Rekord", sondern eine umfassend recherchierte Bestätigung der Zweifel.

    Der Chat von Szwed mit Christian Eide
    vom 13.02.2015 ist IMHO schon eine klare Aussage gegen die behauptete Geschwindigkeit:
    http://www.explorersweb.com/polar/ne...ide_1423854433

    Berichte über Zustimmung zu Szweds Angaben kenne ich nicht.

    Der von Daddy verlinkte Bericht endet mit dem Hinweis, daß Szwed für seine für 2016 geplante Everest-Tour Sponsoren sucht – man darf gespannt sein, welche er findet!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Daddyoffive
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Neues Licht auf Martin Szweds "Rekord"?

    http://www.outsideonline.com/2047761...m&st_refQuery=

    Einen Kommentar schreiben:


  • Daddyoffive
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Also ich habe heute Post aus Grönland erhalten.


    Alle, die sich auch für ökologische Forschung in der Arktis interessieren, sollten sich überlegen, ebenfalls Polarpost zu bestellen.
    http://www.karupelv-valley-project.d...sch/polarpost/
    Zuletzt geändert von Daddyoffive; 14.09.2016, 13:49.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Umingmaq
    antwortet
    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

    Der Schooner Tara V (ex Seamaster, ex Antarctica, ex UAP) ist zur Zeit in Grönland unterwegs, wo ihm die schwierigsten Eisverhältnisse seit Jahren das Leben schwer machen. Warum das mit der Klimaerwärmung zu tun hat, erklärt ein Interview auf der sehr professionell gemachten Homepage.
    Web: http://oceans.taraexpeditions.org/en/
    Facebook: #taraexpeditions

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X