Aktuelle Polarexpeditionen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ditschi
    Freak

    Liebt das Forum
    • 20.07.2009
    • 10779

    • Meine Reisen

    AW: Tote bei Südpol- Expedition

    Zitat von derMac Beitrag anzeigen
    Ich kann mich an sowas eben nicht erinnern, deshalb die Frage. Aber ich les auch nicht alles. Natürlich haben schon einige -40 °C "problemlos" überstanden, sonst würden sie solche Touren nicht noch mal machen, aber ich hab noch von keinem gelesen der das ernsthaft verharmlost hätte.

    Mac
    OT:

    Nur für Mac: Verharmlosen klingt nach Absicht, aber sonst, bitte...-40° !

    http://www.outdoorseiten.net/forum/s...752#post806752

    Gruß Ditschi

    Kommentar


    • Gast-Avatar

      AW: Aktuelle Polarexpeditionen

      Nur für Mac: Verharmlosen klingt nach Absicht, aber sonst, bitte...-40° !

      http://www.outdoorseiten.net/forum/s...752#post806752
      Es geht da um Leute die momentan oben sind. Und ich denke die wissen was zu tun ist und was nicht.
      Ansonsten- es wird viel zu warm. Auch in Lappland weit weg von - 40, eher um die 0 Grad.
      Also nicht aufregen Ditschi, ich glaube nicht dass da jemand erfriert. Und wenn hat er hier nicht nachgefragt oder war saustur!

      Kommentar


      • derMac
        Freak
        Liebt das Forum
        • 08.12.2004
        • 11888

        • Meine Reisen

        AW: Tote bei Südpol- Expedition

        OT:
        Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
        Nur für Mac: Verharmlosen klingt nach Absicht, aber sonst, bitte...-40° !
        Nur für Ditschi: Da steht, dass -40 alles andere als angenehm sind. Ich versteh dein Problem noch immer nicht.

        Mac

        Kommentar


        • Ditschi
          Freak

          Liebt das Forum
          • 20.07.2009
          • 10779

          • Meine Reisen

          AW: Tote bei Südpol- Expedition

          Zitat von derMac Beitrag anzeigen
          OT:
          Nur für Ditschi: Da steht, dass -40 alles andere als angenehm sind. Ich versteh dein Problem noch immer nicht.

          Mac
          Eben, das ist es. " alles andere als angenehm" für den einen, tödlich für den anderen.

          Gruß Ditschi

          Kommentar


          • Gast-Avatar

            AW: Aktuelle Polarexpeditionen

            Eben, das ist es. " alles andere als angenehm" für den einen, tödlich für den anderen.
            Ich versteh dein Problem auch nicht. Wenn jemand nachfragt wird er gewarnt. Verhindern kann man solche Sachen nicht.
            Das Ding hier heisst Outdoorforum, und dieses Unterforum "Campingclub-30°C".
            Wer sich da reintraut läuft Gefahr dass es kalt wird.
            Und wird solange bearbeitet dass er nicht frieren muss.

            Kommentar


            • derMac
              Freak
              Liebt das Forum
              • 08.12.2004
              • 11888

              • Meine Reisen

              AW: Tote bei Südpol- Expedition

              Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
              Eben, das ist es. " alles andere als angenehm" für den einen, tödlich für den anderen.
              Du meinst, wer mal -40 erlebt hat sollte da am besten gar nicht drüber schreiben?

              Mac

              Kommentar


              • Ditschi
                Freak

                Liebt das Forum
                • 20.07.2009
                • 10779

                • Meine Reisen

                AW: Tote bei Südpol- Expedition

                Zitat von derMac Beitrag anzeigen
                Du meinst, wer mal -40 erlebt hat sollte da am besten gar nicht drüber schreiben?

                Mac
                Nein, aber wir haben Tote zu beklagen, weil das Extreme alltäglich wird und die Grenzen immer weiter hinausgeschoben werden.
                Hätten Scott und Amundsen es sich vorstellen können, daß 100 Jahre später Menschen als Freizeitvergnügen freiwillig bei -40° zelten, um mal draußen zu sein?
                Mit dem Quad zum Südpol?? Alles geht, die anderen machen doch aus sowas.
                Vielleicht sollten nur wir angesichts der Unglücke, die Menschenleben gekostet haben, etwas innehalten und auch im -30°-Forum reflektieren, daß Überleben unter diesen Bedingungen nicht jedermann gegeben ist.
                Gruß Ditschi

                Kommentar


                • Klappstuhl
                  Alter Hase
                  • 25.01.2009
                  • 4235

                  • Meine Reisen

                  AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                  Hmmmm, was war schon immer besser?
                  Etwas zu verbieten, es zu verbannen, es zu verbrennen...
                  Oder sich mit der Materie auseinanderzusetzen, sich ausreichend zu informieren, darüber zu sprechen und zu diskutieren...
                  Hmmmm!

                  Kommentar


                  • malibu
                    Erfahren
                    • 04.04.2010
                    • 107

                    • Meine Reisen

                    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                    Gabs von der "Berserk" nicht schonmal ein Film bei der EOFT zu sehen?

                    Da ist doch so eine Yacht von Norwegen nach Feuerland und von dort zum Südpol gestartet, oder verwechsel ich da was?


                    Grüße

                    Kommentar


                    • derMac
                      Freak
                      Liebt das Forum
                      • 08.12.2004
                      • 11888

                      • Meine Reisen

                      AW: Tote bei Südpol- Expedition

                      Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
                      Nein, aber wir haben Tote zu beklagen, weil das Extreme alltäglich wird und die Grenzen immer weiter hinausgeschoben werden.
                      Hätten Scott und Amundsen es sich vorstellen können, daß 100 Jahre später Menschen als Freizeitvergnügen freiwillig bei -40° zelten, um mal draußen zu sein?
                      Mit dem Quad zum Südpol?? Alles geht, die anderen machen doch aus sowas.
                      Vielleicht sollten nur wir angesichts der Unglücke, die Menschenleben gekostet haben, etwas innehalten und auch im -30°-Forum reflektieren, daß Überleben unter diesen Bedingungen nicht jedermann gegeben ist.
                      Wir haben anderswo noch bedeutend mehr Tote zu beklagen und die können häufig nicht mal was dafür. Hier im Forum wird niemand zu Leichtsinn animiert, aber man muss die Gefährlichkeit verschiedener Tätigkeiten mal in einem realistischen Verhältnis sehen. Außerdem sind wir hier sicher nicht für irgendwelche Deppen zuständig, die eh auf niemanden hören.

                      Mac

                      Kommentar


                      • Gast-Avatar

                        AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                        Hallo Ditschi,
                        dann müssen wir dauernd innehalten.

                        Die Leute welche da zum Südpol sind waren
                        1. mediengesteuert- mit einem Fernsehvertrag- und
                        2. absolut beratungsresistent.
                        Die wurden von allen Seiten gewant. Und haben darüber gelacht.
                        Für solche Leute halte ich nicht inne und gehe auch nicht in mich.
                        Ich würde es aber sehr persönlich nehmen wenn jemand auf eine Lapplandtour gehen würde und hier nicht darauf vorbereitet würde. Und ihm so etwas passiert.
                        Tragisch finde ich das Unglück der 4 Wanderer in Sirdal, aber die waren ebenfalls beratungsresistent und haben nicht auf Einheimische gehört.
                        Das Forum ist in erster Linie dazu da zu beraten und auf die Schwierigkeiten hinzuweisen.
                        Und es gibt hier einige erfahrene Winterwanderer auf die man hören kann.
                        Zum innehalten und trauern gibt es Kirchen.

                        Kommentar


                        • Ditschi
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 20.07.2009
                          • 10779

                          • Meine Reisen

                          AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                          Zitat von Klappstuhl Beitrag anzeigen
                          Hmmmm, was war schon immer besser?
                          Etwas zu verbieten, es zu verbannen, es zu verbrennen...
                          Oder sich mit der Materie auseinanderzusetzen, sich ausreichend zu informieren, darüber zu sprechen und zu diskutieren...
                          Hmmmm!
                          Hallo,
                          eindeutig das Letztere. Will ich etwas verbieten, verbannen, verbrennen?
                          Aber kurz zur Erinnerung, wie ich in die Diskussion geriet.
                          Ich schrieb etwas vom Zelten bei -40°, weil ich es irgendwo gelesen hatte, und Mac fragte mich etwas entrüstet, wie ich wohl darauf käme. Das habe er nirgendwo gelesen und könne es sich wohl auch nicht vorstellen.
                          Und dann steht es im thread direkt drunter.
                          Zeltet bei -40°, habt Spaß dabei, aber vergeßt nicht für Nachahmer zu erwähnen, daß es auch schiefgehen kann. Und schief geht.
                          Gruß Ditschi

                          Kommentar


                          • Gast-Avatar

                            AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                            Und dann steht es im thread direkt drunter.
                            Zeltet bei -40°, habt Spaß dabei, aber vergeßt nicht für Nachahmer zu erwähnen, daß es auch schiefgehen kann. Und schief geht.
                            Wo steht das?
                            Bitte richtig zitieren
                            Und- ja, ich fahre da im Winter hoch weil es mir wirklich viel Spass macht.
                            Und wunderschön ist.
                            Zuletzt geändert von Jaerven; 01.03.2011, 20:53.

                            Kommentar


                            • derMac
                              Freak
                              Liebt das Forum
                              • 08.12.2004
                              • 11888

                              • Meine Reisen

                              AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                              Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
                              Aber kurz zur Erinnerung, wie ich in die Diskussion geriet.
                              Ich schrieb etwas vom Zelten bei -40°, weil ich es irgendwo gelesen hatte, und Mac fragte mich etwas entrüstet, wie ich wohl darauf käme.
                              Oh

                              Mac

                              Kommentar


                              • chriscross

                                Fuchs
                                • 07.08.2008
                                • 1572

                                • Meine Reisen

                                AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                                Und ich danke allen für die Umfangreiche und IMHO kompetente Beratung im CC-30 Forum!

                                Das mit den Wikingern habe ich heute auch gelesen, kann mir garnicht vorstellen das man so arrogant und selbstgefällig sein kann . Wenn die Zitate denn stimmen.

                                Kommentar


                                • Klappstuhl
                                  Alter Hase
                                  • 25.01.2009
                                  • 4235

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                                  Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
                                  Hallo,
                                  eindeutig das Letztere. Will ich etwas verbieten, verbannen, verbrennen?
                                  Aber kurz zur Erinnerung, wie ich in die Diskussion geriet.
                                  Ich schrieb etwas vom Zelten bei -40°, weil ich es irgendwo gelesen hatte, und Mac fragte mich etwas entrüstet, wie ich wohl darauf käme. Das habe er nirgendwo gelesen und könne es sich wohl auch nicht vorstellen.
                                  Und dann steht es im thread direkt drunter.
                                  Zeltet bei -40°, habt Spaß dabei, aber vergeßt nicht für Nachahmer zu erwähnen, daß es auch schiefgehen kann. Und schief geht.
                                  Gruß Ditschi
                                  Nein, sicherlich willst du nichts verbrennen, verbannen etc. Da bin ich immer gerne etwas aufbauschend (um Unterschiede zu verdeutlichen), aber ich bin auch wie die Anderen der Meinung, dass es immer auf denjenigen selber ankommt.
                                  Manche informieren sich mehr, manche weniger. Manche ertragen es, Tipps von Anderen anzunehmen, manche können das nicht. Manche haben mehr Mut, manche nicht. Manche haben einfach Glück und manche haben einfach Pech.
                                  Und ich finde schon, dass solche Geschichten mit Respekt hier behandelt werden. Aber wo siehst du die Grenze?
                                  Wann halte ich inne?
                                  Wenn ich immer inne halten würde, wenn es angebracht wäre....hätte ich überall Spinnweben

                                  Kommentar


                                  • Der Foerster
                                    Alter Hase
                                    • 01.03.2007
                                    • 3630

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                                    Im Übrigen sind nicht die Leute die mit Motorkraft zum Südpol wollten (daran ist Scott übrigens auch schon gescheitert) umgekommen, sondern die Besatzung eines Segelschiffes. Und spätestens da begeben wir uns auf dünnes Eis. Ich nehme mal an, dass das Schiff durchaus für die Expedition geeignet war, aber wissen tut es keiner von uns.
                                    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

                                    Kommentar


                                    • Gast-Avatar

                                      AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                                      Ich nehme mal an, dass das Schiff durchaus für die Expedition geeignet war, aber wissen tut es keiner von uns.
                                      Nicht für das Südpolarmeer in Herbststürmen.
                                      Die wurden von allen Seiten gewarnt. Haben alles ignoriert, und das Boot zudem noch kolossal überladen. Und sind unversichert losgefahren weil das auch niemand versichern wollte. Da geh ich nicht in mich sondern werde einfach sauer.
                                      Ich hab die interviews gesehen und diesem 18 jährigen debilen Playstationspieler hätte ich am liebsten eine kräftige Wikingerohrfeige gegeben.
                                      Dem scheinbar unter Drogen stehenden Kapitän noch zwei dazu.
                                      Zuletzt geändert von Jaerven; 01.03.2011, 21:11.

                                      Kommentar


                                      • Der Foerster
                                        Alter Hase
                                        • 01.03.2007
                                        • 3630

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                                        Gibt es darüber Aussagen von (Boots-)Fachleuten? Ich habe bisher nur so allgemeine Aussagen wie "sehr klein" etc. gefunden.
                                        Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

                                        Kommentar


                                        • Gast-Avatar

                                          AW: Aktuelle Polarexpeditionen

                                          Es gibt da einiges in Norwegen.
                                          Aber die wurden von diesem Sender ja regelrecht als "moderne Wikinger " gehypt.
                                          Und die Leute sind auch voll darauf angesprungen.
                                          Ist mir unverständlich, aber ich verstehe auch Kochsendungen, DSDS und immerwährende Berichte über Zooinsassen nicht.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X