Prolite 3 für Minusgrade?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Asterixhuetchen

    Fuchs
    • 11.06.2009
    • 1836

    • Meine Reisen

    Prolite 3 für Minusgrade?

    Frage: Hält ne TAR Prolite 3 bei -10°C noch warm oder sollte man eine 2. Matte (EVA) drunter legen?
    To the sea on the sea from the sea at the sea bordering the sea.

  • lina
    Freak

    Vorstand
    Liebt das Forum
    • 12.07.2008
    • 37083

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Prolite 3 für Minusgrade?

    Lieber 'ne Evazote drunter, die 3er ist schon recht dünn (besonders, wenn es noch die orangefarbene ist).

    Kommentar


    • Gast-Avatar

      #3
      AW: Prolite 3 für Minusgrade?

      Die hält kalt bei -10. Ich würde auch was drunterlegen.

      Kommentar


      • MartinHuelle
        Dauerbesucher
        • 31.01.2010
        • 867

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Prolite 3 für Minusgrade?

        Die Kombination aus einer ProLite 3 (2008er Modell) und einer 8 mm dicken Evazote-Matte darunter hat mir schon bis unter minus 20 Grad gute Dienste geleistet. Nur die ProLite würde ich nicht empfehlen (auch bei nur geringeren Minusgraden).

        Alternativ zur Evazote-Matte funktioniert auch gut eine RidgeRest oder Z Lite.
        // Mein neues Fotobuch: Another Time, Another Place //

        Kommentar


        • Asterixhuetchen

          Fuchs
          • 11.06.2009
          • 1836

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Prolite 3 für Minusgrade?

          Hab mir gerade ne Isomatte für drunter gekauft. 10mm dick, irgendein noname zeuch von intersport...
          To the sea on the sea from the sea at the sea bordering the sea.

          Kommentar


          • Westcliff
            Anfänger im Forum
            • 07.07.2008
            • 14

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Prolite 3 für Minusgrade?

            Ich erlaube mir mal, die Frage nach einer ProLite 4 für den genannten Temperaturbereich hinterherzuschieben.
            Die wird immerhin als "Leichteste und kompakteste 4-Jahreszeitenisomatte von Therm-A-Rest" propagiert.

            Schöne Grüße!

            Kommentar


            • schlafsack
              Erfahren
              • 03.07.2006
              • 462

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Prolite 3 für Minusgrade?

              Ich kann mich erinnern, beim Wintertreffen vorletztes Jahr waren ein paar mit der Prolite4 am Start und die meinten, es wäre recht kühl gewesen. Nachts hatte es vielleicht so -10°C, mit der Prolite3 dürfte es demzufolge ziemlich kalt werden

              Edit: Die Prolite4 heißt seit Anfang letzten Jahres Prolite Plus. Nur um irgendwelche Verwirrungen zu vermeiden...
              Wir nehmen den längeren Weg, damit uns länger die Füße weh tun!

              Kommentar


              • Gast-Avatar

                #8
                AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                Ich hatte die Prolite 4 auf einer Herbsttour mit -5 Grad nachts, das war schon grenzwertig.
                Auch da würde ich noch was drunterlegen.

                Kommentar


                • Macintechno
                  Alter Hase
                  • 21.08.2008
                  • 2555

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                  TAR Prolite 4 short mit TAR Ridgerest bis - 15°C geht bei mir - darunter muss noch die doublemat dazu!
                  Hauptgeschäft: Stammtisch Stuttgart
                  Filiale: Stammtisch Reutlingen / Tübingen / Schwäbische Alb

                  Kommentar


                  • Umingmaq
                    Erfahren
                    • 08.01.2006
                    • 260

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                    Ihr schreibt immer vom drunterlegen. Ich lege die TAR immer unter die EVA Matte, das ist meiner Meinung nach weniger kalt.
                    Umingmaq
                    grönl. für Moschusochse

                    Kommentar


                    • Gast-Avatar

                      #11
                      AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                      TAR Prolite 4 short mit TAR Ridgerest bis - 15°C geht bei mir - darunter muss noch die doublemat dazu!
                      Nur ne Ridgerest an den Füßen bei -15 hat nichts mehr mit komfortabel schlafen zutun. Irgendwie gehen tut natürlich einiges....

                      Grüße Reuse

                      Kommentar


                      • Prachttaucher
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 21.01.2008
                        • 11405

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                        Zitat von Umingmaq Beitrag anzeigen
                        Ihr schreibt immer vom drunterlegen. Ich lege die TAR immer unter die EVA Matte, das ist meiner Meinung nach weniger kalt.
                        Endlich mal einer, der es auch so macht !

                        Bei meiner Artiach Mattenkonstruktion hat sich für mich gezeigt, daß sich das ganze deutlich wärmer anfühlt wenn die Skin Microlight (Schaummatte) unter der Light Plus liegt. Ob durch´s Forum abgesegnet oder nicht, ich mach das so. Da das ganze im Zelt mit Footprint benutzt wird mache ich mir auch wenig Sorgen wegen Löchern.

                        Kommentar


                        • Gast-Avatar

                          #13
                          AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                          Ihr schreibt immer vom drunterlegen. Ich lege die TAR immer unter die EVA Matte, das ist meiner Meinung nach weniger kalt.
                          Ich denke auch dass das sinnvoller ist. Vielleicht etwas weniger bequem.

                          Kommentar


                          • lina
                            Freak

                            Vorstand
                            Liebt das Forum
                            • 12.07.2008
                            • 37083

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                            OT: Das kann daher kommen, dass sich Evazote-Matten sofort warm anfühlen, während sich der Schaum in den TARs erst ein bisschen aufwärmen muss.

                            Wenn der Boden sehr kalt ist, dürfte es aber längerfristig vorteilhafter sein, die TAR als oberste Matte zu nehmen.

                            Kommentar


                            • Gast-Avatar

                              #15
                              AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                              Ich glaube das macht keinen Unterschied- aber das könnte man mal ausprobieren. Bei der Luftmatte muss man eben immer diese Luft aufwärmen damit es kuschelig wird.
                              Unter der Eva nicht, da dient die Luftmatte als "Abstandhalter" zum kalten Boden.

                              Kommentar


                              • barleybreeder
                                Lebt im Forum
                                • 10.07.2005
                                • 6477

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                                Ich fand es bei -25°C eben wegen dem von Lina genannten Grund angenehmer meine Artiach Eva auf die Downmat zu legen.
                                Die Eva fühlt sich sofort warm an. Bei einer luftgefüllten Matte dauert es immer seine Zeit bis sich das warme Gefühl wieder einstellt.
                                Barleybreeders BLOG

                                Kommentar


                                • Prachttaucher
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 21.01.2008
                                  • 11405

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                                  und die Skin Microlight fühlt sich irgendwie besonders kalt an...

                                  ist vielleicht auch nur Einbildung.

                                  Wenn man nur eine kurze Schaummatte hat, finde ich es auserdem komfortabler mit der längeren Isomatte darüber.

                                  Kommentar


                                  • Macintechno
                                    Alter Hase
                                    • 21.08.2008
                                    • 2555

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Prolite 3 für Minusgrade?

                                    Zitat von Reusenmann Beitrag anzeigen
                                    Nur ne Ridgerest an den Füßen bei -15 hat nichts mehr mit komfortabel schlafen zutun. Irgendwie gehen tut natürlich einiges....

                                    Grüße Reuse
                                    Naja,... in nem Daunensack mit 1100g Füllung fand ich das eigentlich nicht unangenehm....

                                    Grüße
                                    Daniel
                                    Hauptgeschäft: Stammtisch Stuttgart
                                    Filiale: Stammtisch Reutlingen / Tübingen / Schwäbische Alb

                                    Kommentar

                                    Lädt...
                                    X