bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hannesv
    antwortet
    AW: bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    auf meinen at-skiern hab ich die dynafit
    leicht, brauchbar, spezieller plastikschuh erforderlich
    laufen im sinnen von bc/ll-touren ist damit nicht möglich

    ich denke ich bleib bei meiner manuellen nnn und werd mir was überlegen wie ich die klappe leichter öffnen kann

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    Ich finde diese Bindung ganz interessant:

    7tm STI Power

    http://www.telemarking.de/binding-power.htm

    Ist noch relativ leicht für eine Telemarkbindung, aber für normales BC vielleicht trotzdem der Overkill?

    Außerdem gibt es ja noch sehr leichte Tourenbindungen...

    http://www.wandern-klettern-kanu.de/...afit-tlt-speed

    Aber damit kann man wohl nicht vernünftig laufen??

    Einen Kommentar schreiben:


  • ich
    antwortet
    AW: bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    In der oben geschilderten Situation löst keine Bindung aus!
    Es gab/gibt auch von Rottefella eine auslöseplatte ähnlich dem Telebry, nennt sich Telemark Release Plate oder TRP 100. Ich hatte das Teil 2 Jahre auf meinem E99. Auf meinen Touren hat das Teil nicht 1x ausgelöst, bin aber nur selten gestürzt. Dafür hab ich mich immer über das zusätzliche Gewicht geärgert.
    Sowas macht nur beim Telemarken Sinn, wenn überhaupt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • charley1968
    antwortet
    AW: bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    Probier mal www.telebry.com, hab' ich durch Zufall heute in 'ner 'alten' Zeitung gelesen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sarekmaniac
    antwortet
    AW: bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    Es erscheint mir fraglich, ob in dem von HannesV geschilderten Fall eine Sicherheitsbindung überhaupt geholfen hätte. Damit die auslöst, muss ja eine gewisse Kraft einwirken (durch Sturz, Torsion etc.). Wenn man einfach nach unten wegbricht durchs Eis, ist das nicht der Fall. Und eine Sicherheitsbindung, die sich in der geschilderten Situation durch Rumtrampeln und Ruckeln (in Wasser oder Schnee) auslösen würde, wäre viel zu weich eingestellt, d.h. sie würde selbst im normalen Bewegungsablauf manchmal auslösen

    Ich denke, auch wenn man an den Kipphebel nicht mit den Fingern erreicht, kann man sich aus einer Kabelbindung mit Kraftanstrengung herausziehen (z.B. wenn man im Schnee "einbetoniert" ist), Und wenn man die Schuhe nicht völlig zugeknallt hat, kann man einfach die Füße aus den doch recht weichen Schuhen ziehen. (Für mich zumindest wäre das der einfachste Weg, da ich meine Schuhe meist sehr lose geschnürt habe).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fjaellraev
    antwortet
    AW: bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    Bei Chili & Co braucht man keine sonderlich feste Sohle, da der Hebel durch die Feder an der Seite gespannt wird.
    Eine Bindung die bei den von dir geschilderten Situationen auslösen würde kenne ich nicht, weder als normale Skibindung noch im Langlaufbereich, da es sich dabei ja nicht um schlagartige Belastungsänderungen handelt ist das wohl auch kaum zu machen - da hilft nur einfaches öffnen (Was bei Telemarkkabelbindungen recht gut geht).

    Gruss
    Henning

    Einen Kommentar schreiben:


  • merlin2
    antwortet
    AW: bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    Ja, z.B. diese Schuhe http://meinsport.de/Product/301458
    Wie gesagt, die Öffnung des Kipphebels ist einfach.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hannesv
    antwortet
    AW: bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    muss man da net 75er-schuhe mit einer steiferen sohle nehmen?

    ich kenn das kipphebelsystem von den steigeisen und da musst steigeisenfeste schuhe nehmen

    Einen Kommentar schreiben:


  • merlin2
    antwortet
    AW: bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    Grad die Rottefella Chili lässt sich per Kipphebel total leicht öffnen. War mir in ´verwickelten´ Situationen schon manches mal hilfreich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    Also als Sicherheitsbindung mit "Selbstauslösung" würde ich die Rottefella Chili (NN 75) nicht bezeichnen. Aber man kommt raus ohne die Hände benutzen zu müssen. Ansonsten.... man kann nicht jeder "Gefahr" aus dem Weg gehen

    Einen Kommentar schreiben:


  • hannesv
    hat ein Thema erstellt bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??.

    bc-bindungen mit notauslösung - gibt es sowas??

    hintergrund:
    1)am neusiedlersee ist ein langläufer im eis eingebrochen und konnte nicht die ski lösen. somit gabts große probleme bei der bergung durch andere
    2)ich hab am samstag einen selbstauslöser (schneerutsch) etwa 200 m vor mir erlebt und ich bin nicht sicher ab die bindung (nnn) aufgegangen wäre. da hätten die ski ebenfalls eine ankerwirkung gehabt.

    wie geht ihr mit dem problem um?
    gibt es eine sicherheitsbindung für bc, die aber auch ll-tauglich ist? also keine bindung für die komischen telemark-carver
Lädt...
X