Welche Ski & Bindung für Pulkatouren?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tobias
    Dauerbesucher
    • 30.01.2002
    • 652

    • Meine Reisen

    Welche Ski & Bindung für Pulkatouren?

    Hi!
    Was könnt Ihr an SKi und Bindungen für Pulkatouren empfehlen? Gibt es eine Bingung für normale Stiefel, wie Arved Fuchs sie verwendet, zu kaufen? Welche Schuhe sind optimal?
    Bin gespannt auf Eure Antworten.
    Tobias von http://www.GoOutdoor.de
    http://www.Sportwissenschaftler.de &
    http://www.GoOutdoor.de

  • Becks
    Freak

    Liebt das Forum
    • 11.10.2001
    • 18781

    • Meine Reisen

    #2
    Uargs :smile:

    Du stehst vor dem gleichen Problem wie wir letzten April. Unsere Lösung bestand damals aus normalen Skiern mit Abfahrtsbindung. Da drauf wurden Steigfelle und Skiadapter ("Securafix") geschnallt. Als Schuhe verwendeten wir steigeisenfeste Bergstiefel.
    Ergebnis:
    Finger weg von der Kombination. Die Securafix-Teile sind zu schwach konzipiert, um lange Touren auszuhalten. Mit Bergschuhen - und seien sie noch so stabil - hast Du dann auch keine Freude. Du bekommst keinen Druck auf den Skier und kannst fast nicht lenken. Solange man in der Ebene bleibt, geht das Ganze halbwegs, aber wehe es geht nur etwas bergab.

    Dominique und ich experimentieren da auch noch rum, da wir beide zwar Ski fahren können, uns es aber nicht zutrauen, mit Tourenskier und 25 kg Gepäck durch Tiefschnee abzufahren. Wir spielen noch mit Schneeschuhen rum (daher auch die Montafontour im Dezember).

    Zurück zu Skiern: Ich habe mal unsere Outdoorläden abgeklappert und Infos gesucht. Falls man mit den Skiern vor allem abseits der Piste unterwegs ist, sollten sie nicht zu schmal gewählt werden. Im Tiefschnee treiben sie schneller auf, man muß sie nicht so schnell fahren wie die schmaleren. Zusätzlich sind nicht so nervös im Handling, da sie auf Gleichgewichtsverlagerungen gemütlicher reagieren. Als Abstrich muß man halt werten, daß die Skier dann auf präparierten Pisten auch träger sind und sich für so etwas nicht so eignen.

    Zur Länge: Etwa körperlang sei nicht schlecht, wenn man jedoch leichter ist, oder Anfänger, dann können man auch kürzere nehmen. Kürzere sind leichter lenkbar.

    Zu Tourenbindungen und Skiern kann ich noch nix sagen, habe damit keine Erfahrungen. Auch nicht, ob Telemark o.ä. etwas bringt. Mehr Infos habe ich möglicherweise Anfang März, wenn wir aus Schweden zurück sind.

    Unser bisheriger Stand:
    Jede Methode (Skier oder Schneeschueh) hat Vor- und Nachteile. Bei uns überwiegt der Nachteil, nicht Tiefschnee fahren zu können und auch keine Ausrüstung zu haben. Daher rennen wir mit Schneeschuhen rum.

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

    Kommentar


    • Saloon12yrd
      Alter Hase
      • 11.10.2001
      • 2559

      • Meine Reisen

      #3
      Kleiner Nachtrag zu dem was Becks geschrieben hat:
      Meine Argumentation für Schneeschuhe ist, dass ich es mir nicht zutraue mit dickem Rucksack, geschweige denn mit Pulka nen Hang auf Skiern heile runter zu kommen.
      Mit Schneeschuhen habe ich immer einen verhältnismäßig festen Halt im Hang, deshalb geht das mit Rucksack definitiv (getestet) und mit Pulka sehr wahrscheinlich (Test in 2 Wochen).
      Der Nachteil dabei ist, das man jeden Meter bergab laufen muß statt wie auf Skiern runtergleiten zu können. Das kostet Kraft und Zeit. Aber lieber nehme ich das in Kauf als das es mich auf Skiern zerlegt und mich die Pulka plattwalzt.

      Zu Schuhen: Lederstiefel, egal wie fest, könnt Ihr also vergessen. Ich würde mir eventuell mal ansehen wie viel Halt Schalenschuhe zum Bergsteigen liefern, das wäre dann ne mögliche Alternative zu Telemarkschuhen.
      Wenn Ihr mit Gepäck Skitouren gehen könnt (schon mal gemacht habt) solltet Ihr Euch mal nach Telemarkskiern oder qualitativ hochwertigen Tourenbindungen umsehen. Andererseits hättest Du dann wohl die Frage nicht gestellt.
      Abfahrtsfahren hat mit dem Ganzen nicht viel zu tun, sonst würde ich Skier benutzen.

      Generelle Frage: Wo genau soll's denn mit der Pulka hingehen? In bergigem Gelände würde ich das sein lassen. Bremst und behindert mehr als ein noch so schwerer Rucksack. Die Anstrengung kann man mit Rucksack durch einige Kilometer mehr pro Tag aufwiegen.

      Saloon12yrd

      <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Saloon12yrd am 2002-02-08 12:27 ]</font>
      http://www.leichtwandern.de

      Kommentar


      • Wildy
        Erfahren
        • 22.01.2002
        • 297

        • Meine Reisen

        #4
        huhu,
        ich hab zwar so kéine erfahrung mit pulka und ski aber innder letzten ausgabe der abenteuer reisen (http://www.abenteuer-reisen.de/index.htm) ist ein artikel über ne nordpol expidition ...
        die is zwar voll schief gegangen aber da steht ein teil über die ausrüstung drin.
        die waren mit ski uznd pulka unterwechs...

        wenn du willst kann ich dír denn kram scannen und schicken ...

        aber leider erst montag weil die zeitung mit dem artikel in der firma liegt....

        dirk


        Die Sterne sind wunderschön,Wir sehen nur nicht mehr hin.
        http://www.outdoor-survival.info

        Kommentar


        • Tobias
          Dauerbesucher
          • 30.01.2002
          • 652

          • Meine Reisen

          #5
          Hi Wildy!
          Wäre echt cool wenn Du mir den Artikel eiscannen und schicken würdest.
          Meine Email Adresse ist: Tobias@GoOutdoor.de
          Danke.
          Tobias

          _________________
          Schaut auch auf meine Homepage:
          http://www.Sportwissenschaftler.de

          Hier gibt es alle Infos zum Thema Sport.

          <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Marcel am 2002-02-08 13:22 ]</font>
          http://www.Sportwissenschaftler.de &
          http://www.GoOutdoor.de

          Kommentar


          • Wildy
            Erfahren
            • 22.01.2002
            • 297

            • Meine Reisen

            #6
            sorryx heute und morgen wird das mit scannen noch nix.

            ich hab fieber, durchfall und erbrechen...

            ka wieso *g*

            aber kommt noch....

            Dirk
            Die Sterne sind wunderschön,Wir sehen nur nicht mehr hin.
            http://www.outdoor-survival.info

            Kommentar


            • Tobias
              Dauerbesucher
              • 30.01.2002
              • 652

              • Meine Reisen

              #7
              Hi Wildy!
              Dann wünsche ich Dir erstmal eine schnelle Genesung.
              Tobias
              http://www.Sportwissenschaftler.de &
              http://www.GoOutdoor.de

              Kommentar


              • Wildy
                Erfahren
                • 22.01.2002
                • 297

                • Meine Reisen

                #8
                jo danke :smile:

                mein Doc hat mich jetzt erstmal bis einschliesslich Dienstag krankgechrieben.

                Dirk

                Die Sterne sind wunderschön,Wir sehen nur nicht mehr hin.
                http://www.outdoor-survival.info

                Kommentar


                • Wildy
                  Erfahren
                  • 22.01.2002
                  • 297

                  • Meine Reisen

                  #9
                  So bin nun wider im büro und hab nun auch denn artikel....

                  jeder der ihn haben will schickt mir bidde ne mail an dirk@outdoor-survival.info .

                  Dirk

                  Die Sterne sind wunderschön,Wir sehen nur nicht mehr hin.
                  http://www.outdoor-survival.info

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X