Steig- & Gleitwachs - Qualitätsunterschiede?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nilsonsium
    Erfahren
    • 15.04.2007
    • 171

    • Meine Reisen

    Steig- & Gleitwachs - Qualitätsunterschiede?

    Moin zusammen,
    ich möchte mir für meine Asnes Nansen sowohl Steig- als auch Gleitwachs zulegen und frage mich, ob es bei den unterschiedlichen Herstellern merkbare Qualitätsunterschiede gibt. Also wer Erfahrungen hat, dann gern her damit. Danke.

  • LihofDirk
    Freak

    Liebt das Forum
    • 15.02.2011
    • 12795

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Steig- & Gleitwachs - Qualitätsunterschiede?

    Erfahrungen mit Swix und Toko.
    Im Prinzip ähnlich von der Qualität. Einsatzbereich und Anwendung etwas unterschiedlich, auch von der Abweichung zu den Angaben auf der Packung.
    Meine Empfehlung: nimm das, was Du problemlos bekommst und gewöhn Dich daran.

    Kommentar


    • Juhla
      Erfahren
      • 19.01.2011
      • 199

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Steig- & Gleitwachs - Qualitätsunterschiede?

      Für Flachlandtiroler wie mich, die nur wenige Wochen im Jahr unter wechselnden Schneebedingungen unterwegs sind, sind da kaum Unterschiede zu erkennen, ich verwende seit über 30 Jahr Wachse und Wachs-Ski. Für die oft instabilen Bedingungen in deutschen Mittelgebirgen mit Alt- und Neuschnee und Temperaturen um die 0°C nehme ich meist Ski mit Steighilfe.
      In Skandinavien ist das optimale Wachs von Tour zu Tour unterschiedlich, je nach Schnee und Temperaturen. Dabei kristallisiert sich meist ein Favorit für eine Tour heraus, das liegt dann aber wohl eher an den unterschiedlichen Temperaturbereichen der Wachse unterschiedlicher Hersteller als an Anderes. Das gilt für Steigwachse.
      Gleitwachse sehe ich unkritisch, zu Hause wird heiß gebügelt und unterwegs evt. noch mal flüssig nachgelegt.
      Verwendung der Ski ist meist Skilanglauf mit Pulka, keine Abfahrt.
      Meine Homepage: www.nordwinter.de

      Kommentar


      • Fjaellraev
        Freak

        Liebt das Forum
        • 21.12.2003
        • 13807

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Steig- & Gleitwachs - Qualitätsunterschiede?

        Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
        Erfahrungen mit Swix und Toko.
        Im Prinzip ähnlich von der Qualität.
        OT: Kein Wunder, die beiden Firmen gehören ja seit 2010 zum gleichen Konzern, nämlich Swix bzw. jetzt Brav
        Es gibt kein schlechtes Wetter,
        nur unpassende Kleidung.

        Kommentar


        • Sarekmaniac
          Freak

          Liebt das Forum
          • 19.11.2008
          • 10771

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Steig- & Gleitwachs - Qualitätsunterschiede?

          Wozu Gleitwachs?
          Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
          Das Leben ist reine Gewohnheit
          (Anna Achmatowa)

          Kommentar


          • walnut
            Dauerbesucher
            • 01.04.2014
            • 633

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Steig- & Gleitwachs - Qualitätsunterschiede?

            gegens Anstollen

            Kommentar


            • LihofDirk
              Freak

              Liebt das Forum
              • 15.02.2011
              • 12795

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Steig- & Gleitwachs - Qualitätsunterschiede?

              Und zum Belagschonen.

              - - - Aktualisiert - - -

              Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
              OT: Kein Wunder, die beiden Firmen gehören ja seit 2010 zum gleichen Konzern, nämlich Swix bzw. jetzt Brav
              War vor 2010 aber auch schon so ...

              Kommentar


              • Juhla
                Erfahren
                • 19.01.2011
                • 199

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Steig- & Gleitwachs - Qualitätsunterschiede?

                Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen
                Wozu Gleitwachs?
                1. Für die Gleitzone!

                Da gibt es eindeutig Unterschiede zwischen schlecht oder gar nicht gewachsten Ski und frisch gewachsten. Selbst Leute, die nicht so oft auf Ski stehen bzw. gleiten merken einen Unterschied.

                2. Ansonsten natürlich für die Steigzone von Schuppenski und für Felle gegen Stollen.
                3. Einige Norwegen nehmen auch Hartwachs-Autopolitur für die Pulka-Unterseite, habe ich aber noch nicht ausprobiert.
                Meine Homepage: www.nordwinter.de

                Kommentar


                • derMac
                  Freak
                  Liebt das Forum
                  • 08.12.2004
                  • 11888

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Steig- & Gleitwachs - Qualitätsunterschiede?

                  Zitat von Juhla Beitrag anzeigen
                  1. Für die Gleitzone!

                  Da gibt es eindeutig Unterschiede zwischen schlecht oder gar nicht gewachsten Ski und frisch gewachsten. Selbst Leute, die nicht so oft auf Ski stehen bzw. gleiten merken einen Unterschied.
                  Diese Diskussion gab es schonmal in recht lang. Ich halte für Wintertouren mit Gepäck den Unterschied zwischen Ski mit Gleitwachs und ohne für vernachlässigbar. Frisch gewachst zählt auch eher nicht, weil man meist so ca. 6 h oder mehr Ski fährt und nicht zwischendrin nachwachsen will.

                  2. Ansonsten natürlich für die Steigzone von Schuppenski und für Felle gegen Stollen.
                  Ja, bei Stollenbildung kann Gleitwachs wirklich nützlich sein, da muss man dann aber doch häufiger nachwachsen wenn es richtig blöd kommt.

                  Mac

                  PS: da
                  Zuletzt geändert von derMac; 13.12.2019, 10:53.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X