Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fritsche
    Alter Hase
    • 14.03.2005
    • 2638

    • Meine Reisen

    #81
    AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

    Zitat von danobaja Beitrag anzeigen

    übersichtlich, aber ohne lösungsansatz. es stellt sich die frage: kommt da noch was?

    Steht doch am Ende des Textes: 2. Teil folgt.
    Für eine Welt ohne Pressspan

    Kommentar


    • atlinblau
      Alter Hase
      • 10.06.2007
      • 2745

      • Meine Reisen

      #82
      AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

      Prawda - "Die Wahrheit" kommt scheibchenweise..

      Thomas

      Kommentar


      • danobaja
        Alter Hase
        • 27.02.2016
        • 2731

        • Meine Reisen

        #83
        AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

        Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
        Steht doch am Ende des Textes: 2. Teil folgt.
        ja, im kleingedruckten... hab ich als früherer vers.kfm. überlesen. danke!

        Mehr zu den Obduktionen und kriminalistischen Untersuchungen im nächsten Teil, dazu ein genauerer Blick auf den einzigen Überlebenden der Gruppe Yuri Yudin und eine Übersicht über die diversen Theorien zum Thema Dyatlov-Pass.
        danobaja
        __________________
        resist much, obey little!

        Kommentar


        • geige284
          Dauerbesucher
          • 11.10.2014
          • 822

          • Meine Reisen

          #84
          AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

          Jetzt gibt es den zweiten Teil mit gängigen Thesen online, ein dritter (evtl. noch mehr?) soll wohl auch noch kommen.

          https://www.heise.de/tp/features/Aus...z-4158446.html

          Kommentar


          • entropie
            Fuchs
            • 09.07.2010
            • 2361

            • Meine Reisen

            #85
            AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

            Oh, der autor hat also die letzten 5 reddit posts zum thema gelesen und auf deutsch zusammengefasst.

            Wo bleibt denn da der spass.

            https://www.reddit.com/r/UnresolvedM..._dyatlov_pass/
            https://www.reddit.com/r/UnresolvedM...a_new_mystery/
            https://www.reddit.com/r/books/comme...pass_incident/

            Es gibt unmengen mehr. Nebenbei finde ich das stöbern da auch wesentlich unterhaltsamer.

            Im letzten wird sogar ganz eindeutig bewiesen das es keine lawine gab, mit fotos!

            (Man nehme den letzten satz bitte nicht 100% ernst)
            Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
            -- Oscar Wilde

            Kommentar


            • Sawyer
              Lebt im Forum
              • 26.04.2003
              • 6184

              • Meine Reisen

              #86
              AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

              Zitat von entropie Beitrag anzeigen
              Oh, der autor hat also die letzten 5 reddit posts zum thema gelesen und auf deutsch zusammengefasst.

              Wo bleibt denn da der spass.

              https://www.reddit.com/r/UnresolvedM..._dyatlov_pass/
              https://www.reddit.com/r/UnresolvedM...a_new_mystery/
              https://www.reddit.com/r/books/comme...pass_incident/

              Es gibt unmengen mehr. Nebenbei finde ich das stöbern da auch wesentlich unterhaltsamer.

              Im letzten wird sogar ganz eindeutig bewiesen das es keine lawine gab, mit fotos!

              (Man nehme den letzten satz bitte nicht 100% ernst)
              Alter Falter, hast du dir den ganzen Scheixx da echt reingezogen?
              Gruß Sawyer

              As a rebel I came and I´ll die just the same. On the cold winds of night you will find me.

              Kommentar


              • Sarekmaniac
                Freak

                Liebt das Forum
                • 19.11.2008
                • 10771

                • Meine Reisen

                #87
                AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

                Bei dem von Spartaner verlinkten Artikel reicht IMO Runterscrollen und (bei Betrachtung des entsprechenden Bilder natürlich) das Lesen folgender Bildunterschrift:

                Das merkwürdige letzte Bild auf dem Film in einer der gefunden Kameras des Dyatlov-Teams.
                Danach ist klar, das Lesen des Textes erübrigt sch. Der Yeti war's.

                Wenn es nicht einfach ein unscharfes Bild ist, dass eine Person zeigt, die einer Skispur folgt. Aber das wäre zu langweilig.
                Wir sind alle ein wenig beim Leben zu Gast
                Das Leben ist reine Gewohnheit
                (Anna Achmatowa)

                Kommentar


                • entropie
                  Fuchs
                  • 09.07.2010
                  • 2361

                  • Meine Reisen

                  #88
                  AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

                  Zitat von Sawyer Beitrag anzeigen
                  Alter Falter, hast du dir den ganzen Scheixx da echt reingezogen?
                  Nicht dieses mal. Aber irgendwann vor langer zeit hab ich das schonmal bei reddit gesehen und bisschen mehr dazu gelesen. Für genau solche timesinks besucht man reddit ja. Ü (-> der vom deutschen hauptsubreddit eingeführte smiley).
                  Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
                  -- Oscar Wilde

                  Kommentar


                  • derSammy

                    Lebt im Forum
                    • 23.11.2007
                    • 7242

                    • Meine Reisen

                    #89
                    AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

                    ...ooops...wollt ja noch was vermelden.

                    Hab "dieses Buch" jetzt durch..

                    Es war ein "ausländischer" Geheimdienst!!


                    So jetzt isses raus!!


                    (das Buch liest sich auf Dauer im übrigen ähnlich spannend wie das Telefonbuch von Rosenheim )

                    Kommentar


                    • atlinblau
                      Alter Hase
                      • 10.06.2007
                      • 2745

                      • Meine Reisen

                      #90
                      AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

                      Zitat von derSammy Beitrag anzeigen
                      ...ooops...wollt ja noch was vermelden.

                      Hab "dieses Buch" jetzt durch..

                      Es war ein "ausländischer" Geheimdienst!!
                      Sah es nach Faustkampf aus??
                      ...dann war es bestimmt der saudiarabische

                      Thomas

                      Kommentar


                      • derSammy

                        Lebt im Forum
                        • 23.11.2007
                        • 7242

                        • Meine Reisen

                        #91
                        AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

                        Zitat von atlinblau Beitrag anzeigen
                        Sah es nach Faustkampf aus??
                        ...dann war es bestimmt der saudiarabische

                        Thomas
                        ein "aus dem Ruder gelaufenes" internationales Bushcrafter Treffen ??

                        (auch ne Überlegung wert )

                        Kommentar


                        • atlinblau
                          Alter Hase
                          • 10.06.2007
                          • 2745

                          • Meine Reisen

                          #92
                          AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

                          Zitat von derSammy Beitrag anzeigen
                          ein "aus dem Ruder gelaufenes" internationales Bushcrafter Treffen ??

                          (auch ne Überlegung wert )
                          Ich sehe, wir verstehen uns...

                          Thomas

                          Kommentar


                          • qwertzui
                            Fuchs
                            • 17.07.2013
                            • 1953

                            • Meine Reisen

                            #93
                            AW: Der Dyatlov Pass Vorfall - Überlebbar?

                            Zitat von derSammy Beitrag anzeigen
                            ...ooops...wollt ja noch was vermelden.



                            (das Buch liest sich auf Dauer im übrigen ähnlich spannend wie das Telefonbuch von Rosenheim )
                            Du hast es gelesen. Bitte verrat das Ende nicht, ich bin noch mitten drin! Ich habe aber gehört, es soll irgend ein Name mit Z sein

                            Kommentar


                            • HO
                              Erfahren
                              • 04.02.2016
                              • 152

                              • Meine Reisen

                              #94
                              Bin gerade über diesen Artikel gestolpert:

                              https://www.nature.com/articles/s43247-020-00081-8

                              Kommentar


                              • toppturzelter
                                Fuchs
                                • 12.03.2018
                                • 1449

                                • Meine Reisen

                                #95
                                Interessant.. ich bin gestern ueber eine Doku bei SVT (Schwedisches Fernsehen) gestolpert: https://www.svtplay.se/video/29782402 (angeblich nicht georestricted, aber natuerlich nur schwedischer Kommentar und Untertitel). Inklusive Skitour zur Ungluecksstelle.

                                Darin zieht ein schwedischer Archäologe parallelen zum Anarisunglueck in 1978 im schwedischen Fjäll, worin eine Gruppe von Fallwinden und Kälte ueberrascht wurde, was zu Unterkuehlung und dadurch irrationalem Verhalten und merkwuerdigen Blutspuren gefuehrt hat (die erklärt werden konnten, da eine der Personen ueberlebte). Auch hier war teilweise gute Ausruestung und Nahrung in den Rucksäcken unangetastet geblieben.

                                Am Dyatlovpass war dessen Meinung nach keine Lawine, sondern das Wetter (Wind und Kälte) auslöser der Flucht aus dem Zelt, in Panik, nach unten in den Wald. Man wollte möglicherweise das Zelt retten, indem man es mit Schnee bedeckte, und lief dann den Berg hinab, um sich selbst zu schuetzen. Manche versuchten später, wieder zum Zelt zu gehen, wobei sie scheiterten.

                                Teils sollen die unerklärlichen Verletzungen durch die schiere Schneelast verursacht worden sein, teils (Schädelfraktur) durch die Suche der Vermissten durch die Suchtrupps. Haben wir nicht alle schonmal darueber nachgedacht, was passiert, wenn man bei Lawinenrettung ein Auge beim Sondieren oder einen Kopf beim Graben trifft?

                                Kommentar


                                • lina
                                  Freak

                                  Vorstand
                                  Liebt das Forum
                                  • 12.07.2008
                                  • 36337

                                  • Meine Reisen

                                  #96
                                  Hier eine andere Untersuchung, pro Lawinen- bzw. Schneebretttheorie:
                                  https://www.spektrum.de/news/vor-62-...laeren/1824868
                                  Zuletzt geändert von lina; 01.02.2021, 00:35.

                                  Kommentar


                                  • toppturzelter
                                    Fuchs
                                    • 12.03.2018
                                    • 1449

                                    • Meine Reisen

                                    #97
                                    Zitat von lina Beitrag anzeigen
                                    Hier eine andere Untersuchung, pro Lawinen- bzw. Schneebretttheorie:
                                    https://www.spektrum.de/news/vor-62-...laeren/1824868
                                    Das ist die Zusammenfassung des Artikels, den HO verlinkt hat (nur dass hier "Communications Earth & Environment" aus der Nature Publishing Group mal eben zu "Nature" erhoben wurde ;)), also keine andere Studie. Dennoch genug Futter um öfter drueber nachzudenken, wo man das Zelt aufbaut.

                                    Kommentar


                                    • HO
                                      Erfahren
                                      • 04.02.2016
                                      • 152

                                      • Meine Reisen

                                      #98
                                      Zitat von toppturzelter Beitrag anzeigen

                                      ......Dennoch genug Futter um öfter drueber nachzudenken, wo man das Zelt aufbaut.
                                      Definitiv!

                                      Kommentar


                                      • Milamber
                                        Erfahren
                                        • 08.05.2017
                                        • 153

                                        • Meine Reisen

                                        #99
                                        also die Frage ist, ob man im Schnee und (extremer) Kälte mit unzureichender Bekleidung überleben kann?

                                        das hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Aber es gibt da ein Video auf Youtube, dass ich ziemlich gut finde (auch wenn die Temperaturen nicht ganz so niedrig sind):
                                        Nature, Landscape & Travel Photography

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X