Survival-Wissen aneignen - wie?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • trekalex
    Erfahren
    • 23.03.2013
    • 253

    • Meine Reisen

    Survival-Wissen aneignen - wie?

    Hallo,

    scheinbar gibt es hier viele User, die so einige Ahnung von Bushcraft und Survival-Strategien, essbaren Pflanzen und Ähnlichem haben. Wie habt ihr denn dieses Wissen erlangt? Seid ihr mit passender Literatur einfach in den Wald gegangen und habt mal getestet oder wurde euch das von Bekannten beigebracht oder wie?
    Gute Tipps, wie man so etwas lernt, wären durchaus hilfreich

  • Raresian
    Neu im Forum
    • 08.03.2013
    • 3

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

    ganz simpel: Learning by Doing.

    Zu empfehlen ist Youtube, beispielsweise der Kanal von Kai Sackmann.

    Dann gibt es Literatur, einschlägige Foren, usw.

    Als nächstes probierst du einfach mal etwas aus, zB bei einer normalen Tour oder im hemischn Garten /auf den heimsichen Balkon /in der Küche, usw.

    Der letzte Punkt ist eben auch der wichtigste. Nur wenn du bes ausprobierst, kannst du es auch lernen. Gilt natürlich nicht für Pflanzen/ Pilze/ Insekten/ Spinnentiere, da solltest du vorher Informationen einholen, siehe oben.


    MfG

    Kommentar


    • survnow
      Neu im Forum
      • 29.10.2011
      • 1

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

      Geh in diverse Foren und schau was die Teilnehmer so treiben.
      Dann auf YT kannst Du viel Wissen erlangen.
      Ich empfehle
      http://www.youtube.com/user/Waldhandwerk - Sepp von Waldhandwerk, gute Videos zu Skills
      http://www.youtube.com/user/survival...ow=grid&view=0 - Reini von Survival24, jede Woche eine Survival Frage und die Antwort auf die letzte Frage
      http://www.youtube.com/user/Nativesurvival Mitch von Native Survival

      lg
      SU

      Kommentar


      • Okapi
        Erfahren
        • 30.08.2011
        • 138

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

        Bücher. Die zwei lohnenswerten und besten in deutscher Sprache.
        http://www.amazon.de/%C3%9Cberleben-...5842679&sr=1-2
        http://www.amazon.de/Survival-Leben-...842636&sr=8-13

        Kommentar


        • Torres
          Freak

          Liebt das Forum
          • 16.08.2008
          • 26782

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

          Und ich würde sagen: Rausgehen und fragen.
          Leute fragen, die im Wald etwas sammeln. Alte Leute ansprechen, die kennen sich oft noch gut aus. Gleichgesinnte suchen und finden und gemeinsam das Wissen austauschen. Sammler werden und hinterher die Pflanzen bestimmen. Sich immer auf bestimmte Pflanzen konzentrieren, bis man sie blind erkennt. Dann kommen die nächsten Pflanzen dran. Bäume bestimmen lernen. Lernen, essbare Früchte von den anderen zu unterscheiden. Jahreszeiten beobachten und ein Gefühl dafür bekommen, was wann wächst. Offenen Auges durch die Landschaft gehen. Den Blick schärfen. Ausprobieren.
          Draußen übernachten und vor allem immer dann, wenn das Wetter schlecht ist. Da lernt man am meisten. Schlechte Erfahrungen machen und dann schauen, wie man es besser machen kann.

          Ich persönlich habe nie Bücher gelesen, sondern fast alles über Erfahrung und den Austausch mit "Einheimischen" gelernt. Dabei beachten, dass Pflanzenkunde und Bushkrafttechniken auch regionenabhängig sind. Wechselt man die Region, kann man unter Umständen völlig andere Voraussetzungen haben. Wie ich ebenfalls erfahren musste. Anders ausgedrückt: Wer nur Dinge lernt, die an Wald oder Bäume oder Streuobstwiesen geknüpft sind, kann in baumlosen Gebieten wieder von vorne anfangen.
          "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

          Kommentar


          • trekalex
            Erfahren
            • 23.03.2013
            • 253

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

            Ah, danke euch allen...hab schon das (englische) SAS Survival Book, macht einen guten Eindruck. Dann werde ich mich also (der Frühling ist ja nun endlich da) mal nach draußen begeben und Pflanzen kennenlernen, Sachen ausprobieren etc. Klingt gut
            Auf Youtube wäre ich jetzt gar nicht gekommen, scheint aber ja echt gut zu sein. Welche Foren sind denn empfehlenswert?

            Vom Pflanzen suchen mal abgesehen, wo probiert ihr denn sowas aus? Unterstände, Feuer etc. (von Fallen ganz zu schweigen, die wird man wohl sowieso weglassen) sieht sicher kein Förster gerne...

            Kommentar


            • Torres
              Freak

              Liebt das Forum
              • 16.08.2008
              • 26782

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

              Schau mal nach Gruppenlagerplätzen oder Pfadfinderplätzen, da kann man üben und findet vielleicht sogar Gleichgesinnte. Vielleicht gibt es bei Euch in der Region auch Eigentümer, die der Sache aufgeschlossen sind. Den Förster fragen. Herumhorchen, wo die Einheimischen solche Erfahrungen gemacht haben. Aber immer Achtung mit Nationalparks! In Brandenburg, S-H und MVP ist Übernachten in freier Natur gestattet, wenn man ein paar Regeln beachtet. Hier ein guter Link zu Outdoorrecht. Klick
              "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

              Kommentar


              • ronaldo
                Moderator
                Lebt im Forum
                • 24.01.2011
                • 9713

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                Hi,

                der Gedanke, Sörviweln im Internet und besonders in Foren oder bei Youtube zu lernen, bringt mich zum Schmunzeln... schöne neue Welt... :-)
                Torres sagt es schon richtig: Rausgehen, Ausprobieren! Ein bisschen Info vorab schadet nix, aber ein Gefühl für die Sache entwickelst du nur, wenn du ein paar Nächte im Dreck geschlafen hast und dein Magen dich informiert, dass er mit a weng Grünzeug nicht zufrieden ist.

                Nix für ungut, Grüße, Ronald

                Kommentar


                • trekalex
                  Erfahren
                  • 23.03.2013
                  • 253

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                  @ronaldo: schon klar, natürlich geht das nur so. schwimmen kann man ohne wasser auch nicht lernen ;)
                  es geht ja nur darum, herauszufinden, was man mal ausprobieren sollte...

                  Kommentar


                  • alex98
                    Anfänger im Forum
                    • 16.03.2013
                    • 36

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                    Ich habe es im Grunde auch durch learning by doing gelernt. Ich habe aber auch sehr viel in Büchern und im Internet gelesen und viele Videos (vor allem Englische) auf youtube angesehen. Sah bei mir meist so aus: Morgens gelesen und Videos darüber angeschaut und am Nachmittag ab in den Wald und üben, üben, üben. Bin nachdem mich der erste Spaziergänger ein bisschen komisch angesehen hat (war bei meiner ersten Laubhütte), immer weiter in den Wald gewandert. Allerdings sollte man im Thema Pflanzen nie alleine rumprobieren , auch wenn man ein gutes Pflanzenbuch hat. Schau doch mal nach einem Kurs bei der VHS nach. Im besten Fall kennst Du einen Bio Lehrer oder einen anderen Sachkundigen.
                    Im Thema Literatur rate ich Dir zu Büchern von Johannes Vogel und Rüdiger Nehberg. Ich habe inzwischen auch sicher schon um die 30-40 Bücher.
                    Lg Alex

                    Kommentar


                    • Toni6642
                      Gerne im Forum
                      • 01.09.2012
                      • 86

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                      Zitat von Torres Beitrag anzeigen
                      Und ich würde sagen: Rausgehen und fragen.
                      Leute fragen, die im Wald etwas sammeln. Alte Leute ansprechen, die kennen sich oft noch gut aus. Gleichgesinnte suchen und finden und gemeinsam das Wissen austauschen. Sammler werden und hinterher die Pflanzen bestimmen. Sich immer auf bestimmte Pflanzen konzentrieren, bis man sie blind erkennt. Dann kommen die nächsten Pflanzen dran. Bäume bestimmen lernen. Lernen, essbare Früchte von den anderen zu unterscheiden. Jahreszeiten beobachten und ein Gefühl dafür bekommen, was wann wächst. Offenen Auges durch die Landschaft gehen. Den Blick schärfen. Ausprobieren.
                      Draußen übernachten und vor allem immer dann, wenn das Wetter schlecht ist. Da lernt man am meisten. Schlechte Erfahrungen machen und dann schauen, wie man es besser machen kann.

                      Ich persönlich habe nie Bücher gelesen, sondern fast alles über Erfahrung und den Austausch mit "Einheimischen" gelernt. Dabei beachten, dass Pflanzenkunde und Bushkrafttechniken auch regionenabhängig sind. Wechselt man die Region, kann man unter Umständen völlig andere Voraussetzungen haben. Wie ich ebenfalls erfahren musste. Anders ausgedrückt: Wer nur Dinge lernt, die an Wald oder Bäume oder Streuobstwiesen geknüpft sind, kann in baumlosen Gebieten wieder von vorne anfangen.
                      Genau so!

                      Ich hab das meisten von meiner Mutti und meinem Opa gelernt, nur wusste ich nicht, das man das heutzutage "Bushcraft" nennt
                      Ansonsten "Learning by Doing" und die Tips, von denen man so liest und hört, einfach bei Gelegenheit mal ausprobieren

                      LG
                      Toni

                      Kommentar


                      • lina
                        Freak

                        Vorstand
                        Liebt das Forum
                        • 12.07.2008
                        • 37527

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                        Zitat von Toni6642 Beitrag anzeigen
                        Genau so!

                        Ich hab das meisten von meiner Mutti und meinem Opa gelernt, nur wusste ich nicht, das man das heutzutage "Bushcraft" nennt
                        Ansonsten "Learning by Doing" und die Tips, von denen man so liest und hört, einfach bei Gelegenheit mal ausprobieren

                        LG
                        Toni
                        Jo, so is das!

                        Kommentar


                        • Sawyer
                          Lebt im Forum
                          • 26.04.2003
                          • 6185

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                          Jo, und früher war ich auch viel draußen unterwegs und wußte damals nicht, dass das "outdoor" ist. Meinen Ausrüstungsbestand führte ich auf einem DIN A4 Notizblock - das war quasi meine "gearlist". Und zum quasseln griff ich zum Telefon - Pre-Chat sozusagen.

                          Lernen konnte man damals nur durch andere Erfahrene und durch Bücher, bei letzterem meistens in Form von "das Niedergeschriebene funzt nicht".
                          Ich favorisiere zwar immer noch Bücher, aber was Youtube & Co und das Web insgesamt an Informationen zu bieten hat, finde ich teilweise schon genial.

                          Ich denke, jeder fängt klein an und widmet sich den Themen, die er mit Abenteuer verbindet und erweitert mit der Zeit seine Interessen auf dem Gebiet "Wald- und Wildniswissen" (um mal keine englischsprachige Begriffe zu verwenden, wie sie weltweit verwendet werden ).
                          Nicht zu verachten sind die Volkshochschulen, die teilweise interessante Kurse und Exkursionen zu Themen wie Wildkräuter, Pilze, etc. anbieten oder diverse Umwelteinrichtungen, bei denen man sich weiterbilden kann.
                          Nichtsdestotrotz finde ich Bücher immer noch am schönsten - sofern man die brauchbaren von den unbrauchbaren Infos unterscheiden kann. Sie sind netzunabhängig und benötigen keinen Strom.
                          Gruß Sawyer

                          As a rebel I came and I´ll die just the same. On the cold winds of night you will find me.

                          Kommentar


                          • trekalex
                            Erfahren
                            • 23.03.2013
                            • 253

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                            Also vielen Dank natürlich erstmal für eure Erfahrungen!!! Dann werd ich mich jetzt mal vor youtube, Bücher und Foren klemmen und mal mit den Grundlagen anfangen

                            Kommentar


                            • Braveheart1
                              Gerne im Forum
                              • 31.03.2013
                              • 83

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                              Würde Dir auch die Videos auf Youtube von Kai Sackmann empfehlen.
                              Der ist nicht auf den Kopf gefallen wie mansch anderer Bushcrafter, in seinen Videos lernt man vor allem den Verantwortungsbewussten Umgang mit dem Thema im Deutschen Wald.
                              Ausserdem erinnert er mich an Harald Lesch oder Andreas Kieling ohne Haare .

                              Bei den meisten anderen "Bushcraftern" auf Youtube -speziell diejenigen die Ihr Hobby zum Beruf gemacht haben- hab ich immer das Gefühl das die zuviel DMAX geschaut haben.
                              Zuletzt geändert von Braveheart1; 18.04.2013, 12:02.

                              Kommentar


                              • HUIHUI
                                Fuchs
                                • 07.08.2009
                                • 2140

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                                Zitat von trekalex Beitrag anzeigen
                                Hallo,

                                scheinbar gibt es hier viele User, die so einige Ahnung von Bushcraft und Survival-Strategien, essbaren Pflanzen und Ähnlichem haben.
                                Schlüsselwort in dem Satz: scheinbar
                                Ich bin ziemlich einfach. Ich trinke guten Wein, das ist konzentrierter Sonnenschein.

                                Kommentar


                                • t.klebi
                                  Erfahren
                                  • 15.05.2008
                                  • 226

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                                  Zitat von HUIHUI Beitrag anzeigen
                                  Schlüsselwort in dem Satz: scheinbar

                                  Kommentar


                                  • trekalex
                                    Erfahren
                                    • 23.03.2013
                                    • 253

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                                    Zitat von HUIHUI Beitrag anzeigen
                                    Schlüsselwort in dem Satz: scheinbar
                                    gut bemerkt

                                    Kommentar


                                    • krupp
                                      Fuchs
                                      • 11.05.2010
                                      • 1467

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                                      Zitat von HUIHUI Beitrag anzeigen
                                      Schlüsselwort in dem Satz: scheinbar
                                      was nur jemand beurteilen könnte der tatsächlich etwas Ahnung hat,
                                      und naja,
                                      mit vernüftigen und inhaltsvollen beiträgen bist du hier in diesem forenbereich bisher nicht
                                      auffällig geworden.
                                      vieleicht beglückst du uns mal mit richtig guten tips wenn du soviel ahnung hast,
                                      deine einzeiler jedenfalls genügen noch nichtmal für ein müdes lächeln.
                                      ausser evt so einem
                                      Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.

                                      Kommentar


                                      • HUIHUI
                                        Fuchs
                                        • 07.08.2009
                                        • 2140

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Survival-Wissen aneignen - wie?

                                        Zitat von krupp Beitrag anzeigen
                                        was nur jemand beurteilen könnte der tatsächlich etwas Ahnung hat,
                                        und naja,
                                        mit vernüftigen und inhaltsvollen beiträgen bist du hier in diesem forenbereich bisher nicht
                                        auffällig geworden.
                                        vieleicht beglückst du uns mal mit richtig guten tips wenn du soviel ahnung hast,
                                        deine einzeiler jedenfalls genügen noch nichtmal für ein müdes lächeln.
                                        ausser evt so einem
                                        Eventuell suchst du nur nach den falschen Postings von mir?
                                        Sorry, ich hab keine Ahnung von Batoning und Sörvival 200m hinterm Rastplatz in Oer-Erkenschwick oder EXTREMABENTEUERTOUREN in Kanada mit Hubschrauberrettung. Zu tatsächlich sörvaivelrelevanten Themen äußere ich mich zu genüge in diesem Forum(auch in diesem Bereich), da muss ich mich nicht noch beim Bear Grylls Outdoorquartett einreihen.
                                        Ich bin ziemlich einfach. Ich trinke guten Wein, das ist konzentrierter Sonnenschein.

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X