Eine Survival-Situation

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • November
    Freak

    Liebt das Forum
    • 17.11.2006
    • 10586

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Eine Survival-Situation


    Post als Moderator
    Habe wieder mal OT-Beiträge löschen müssen. Bitte bleibt beim Thema!

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
    Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

    Kommentar


    • HUIHUI
      Fuchs
      • 07.08.2009
      • 2140

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Eine Survival-Situation

      Zitat von peter97 Beitrag anzeigen
      Auf 90% der Tuppenübungsplätze, besonders die im Osten, sind nicht vollständig entmunizioniert (oder versteht ihr das unter Surviveltraining)

      Peter
      Rechtlich muss ich das jetzt vorsichtig formulieren, ich versuchs trotzdem mal:

      "Es könnte ja für einen entsprechend abenteuerfreudigen Sörivaler ein interessantes Szenario sein sich im Rahmen von Manövern, sicherheitshalber ohne mechanisierte Truppenteile, eine Durchquerung eines TrÜbPl als Ziel zu setzen. So wäre nicht nur Bushwhacking sondern auch eine reale psychologische Belastung Bestandteil des Trainings."
      Ich bin ziemlich einfach. Ich trinke guten Wein, das ist konzentrierter Sonnenschein.

      Kommentar

      Lädt...
      X