Notsignal

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mimose
    Erfahren
    • 28.11.2007
    • 200

    • Meine Reisen

    #61
    Moin,

    was haltet Ihr denn von einer Sammelbestellung?

    ACR 2797.4 AQUAFIX mit Internal GPS und GPS Schnittstelle
    Hersteller: ACR Electronics (http://www.acrelectronics.com/)

    Teile-Nr: 2797.4

    AquaFixTM 406

    406MHz GPS I/O Personal EPRIB

    GPS Interface and Onboard GPS

    Es handelt sich hier um das Gerät mit integriertem GPS.

    Der Preis würde bei ca. 350 Euro liegen.
    Bei Interesse bitte per PN bei mir melden.

    Gruß
    Es gibt keine schlechte Kleidung,
    nur unpassendes Wetter.

    www.europaferienwerk.de

    Kommentar


    • Desaad
      Erfahren
      • 22.04.2006
      • 250

      • Meine Reisen

      #62
      @Moderator:
      Kann man das PLB zeugs eventuell in einen eigenen Thread verschieben ? Oder vieleicht an den hier anhängen ?

      http://forum.outdoorseiten.net/showt...t=20656&page=2

      wird grad OT, aber ich finde das Thema schon sehr wichtig.....


      Editiert vom Moderator
      Gute Idee, [x] done

      Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der
      Zuletzt geändert von Mephisto; 24.01.2008, 00:33.
      Fubar.soup.io
      "There ain't no devil, it's just God when he's drunk.”

      — Tom Waits

      Kommentar


      • Werner Hohn
        Freak

        Liebt das Forum
        • 05.08.2005
        • 10864

        • Meine Reisen

        #63
        Zitat von mimose Beitrag anzeigen
        Moin,

        was haltet Ihr denn von einer Sammelbestellung?

        ACR 2797.4 AQUAFIX mit Internal GPS und GPS Schnittstelle
        Hersteller: ACR Electronics (http://www.acrelectronics.com/)
        [...]
        Gruß
        Langsam!

        Der Lieferant sitzt in den USA? Er wird also amerikanische Geräte versenden!

        Bitte beachten:

        Kann ein Deutscher in den USA registrieren lassen?

        Nein.
        Das amerikanische NOAA (National Oceanic and Atmosperic Authority) ist die US-Behörde, die die Datenbank für die US-Notsender führt. Seit etwa 1993 hat das NOAA mit der stetig steigenden Anzahl von Notsendern beschlossen, nur noch Notsender unter folgenden Bedingungen zu registrieren:

        1. Der Besitzer ist US-Bürger oder hat einen US-Wohnsitz
        2. Das Schiff ist in den USA registriert.

        Kauft z.B. ein Deutscher einen 406 MHz Notsender in den USA (mit der dort bereits programmierten US-S/N), so kann der Käufer diesen Notsender nicht mehr (wie bis 1993) beim NOAA in den USA registrieren lassen.


        Das stammt alles von dieser Seite.

        Also, vorher(!) abklären!

        Ich habe mich seit einigen Jahren nicht mehr mit dem Thema befasst, aber allzuviel dürfte sich da nicht geändert haben.

        Bei Fragen der Sicherheit sollte die "Geiz ist ..."-Mentalität ausnahmsweise mal ganz hinten stehen.

        Werner
        .

        Kommentar


        • Werner Hohn
          Freak

          Liebt das Forum
          • 05.08.2005
          • 10864

          • Meine Reisen

          #64
          OT: *örgs" Du meinst wen?

          Sachlich geht es hier weiter.

          Werner
          .

          Kommentar


          • Andreas L
            Alter Hase
            • 14.07.2006
            • 4351

            • Meine Reisen

            #65
            OT: Nicht dich ,Werner, sondern "Klammeräffchen". Ich wollte halt seinen roten Beitrag nicht auch noch kopieren. Andreas
            "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

            BTW: "Hit the road, Jack" (Wolfskin)!

            Kommentar

            Lädt...
            X