Hundeschwimmweste

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ronaldo
    Moderator
    Lebt im Forum
    • 24.01.2011
    • 9400

    • Meine Reisen

    Hundeschwimmweste

    Kennt jemand aus eigener Anschauung (plus Praxistest ) eine richtig gute, unkompliziert zu handelnde Schwimmweste für Hunde?
    Was ich bisher gesehen und mit dem Vierbeiner getestet habe, ist entweder nicht durchdacht oder rutscht oder unterstützt nicht ausreichend beim Schwimmen oder taugt sonstwie nicht.

  • Shalea
    Dauerbesucher
    • 17.06.2013
    • 811

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Hundeschwimmweste

    Hi,

    am WE kannst du den Praxistest mit der Ruffwear-Weste machen.

    Ich dachte zuerst an eine Trixie-Weste, weil es mir nicht unpraktisch erschien, dass sie über den gesamten Rücken geht. Die Passform war für Ebby allerdings völlig ungeeignet. Bei näherer Überlegung fand ich es auch nicht notwendig, einem guten Schwimmer so ein Komplettteil anzuziehen.

    LG
    Shalea
    LG
    Shalea

    Kommentar


    • Beltaine
      Gerne im Forum
      • 21.08.2013
      • 76

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Hundeschwimmweste

      https://www.youtube.com/watch?v=9n5c6B2H_DQ

      Unser Opi Milan, fast 14 in dem Video. Hat nach einer Kehlkopflähmungs-OP recht viel Muskulatur abgebaut. Da er aber glaubt, immer noch 5 Jahre alt zu sein, kommt er um die Weste nicht herum, sonst würde der Kamikaze-Köter sich ertränken...

      Kommentar


      • ronaldo
        Moderator
        Lebt im Forum
        • 24.01.2011
        • 9400

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Hundeschwimmweste

        Das Ruffwear-Dings hab ich jetzt gesehen, das macht einen hochwertigen Eindruck und hat ein paar nette, durchdachte Details.
        Wenn der Hund im Wasser auch mal still gewesen wär, hätten wir auch den Auftrieb abschätzen können.

        Kommentar


        • Markus K.

          Lebt im Forum
          • 21.02.2005
          • 7452

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Hundeschwimmweste

          Habe auch u.a. die Ruffwear Schwimmweste. Gerade für den geschorenen Samson, war sie als Ersatz für das fehlende Fell ein idealer Ausgleich um den Auftrieb zu erhalten.

          Der Kopfdurchlass war zwar für Samson etwas eng, dafür saß die Weste dann auch wie angegossen ohne zu verrutschen.








          Sie hat alles, was eine ordentliche Weste ausmacht: signalfarben, Reflektoren, Haltegriff, Öse zur Befestigung von Ausrüstung, stabiles Material, Schnallen und Gurte.

          Dazu einen Schnitt, bei der der Bauch/Hüftgurt bis in die Bauchmitte mit Auftriebsmaterial gepolstert ist. Im Gegensatz zu dieser Billigweste:

          Zuletzt geändert von Markus K.; 28.06.2016, 09:23.
          "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

          -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

          Kommentar


          • Martin1978
            Fuchs
            • 16.08.2012
            • 1657

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Hundeschwimmweste

            Wir haben auch die Ruffwear Weste. Das Teil ist konkurenzlos. Sitz perfekt und macht was es soll.
            Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
            Du tysta, Du glädjerika sköna!
            Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
            Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

            Kommentar


            • Beltaine
              Gerne im Forum
              • 21.08.2013
              • 76

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Hundeschwimmweste

              Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
              Wenn der Hund im Wasser auch mal still gewesen wär, hätten wir auch den Auftrieb abschätzen können.

              Der war Zeit seines Lebens nie ruhig.
              Aber mal ernsthaft, an Passform und Auftrieb gabs/gibts nichts zu meckern. Ich finde aber eh, dass Ruffwear bei hochwertigen Outdoorsachen für Hunde recht konkurrenzlos ist.
              Unsere Weste ist das alte, "einfache" Modell, dann gab es noch die (glaube ich hieß so) "Big Eddy". Mittlerweile gibt es wohl nur noch ein Modell (K9 Float Coat)

              Die älteren lassen sich aber manchmal für nen Schnäppchenpreis bei Ebay und Co. bekommen.

              Kommentar


              • Shalea
                Dauerbesucher
                • 17.06.2013
                • 811

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Hundeschwimmweste

                Huhu!

                Zitat von Beltaine Beitrag anzeigen
                Der war Zeit seines Lebens nie ruhig.
                Ich glaube, das bezog sich auf Ebby, die ronaldo am WE life in Schwimmweste erlebt hat.

                Ich finde übrigens nicht, dass Ruffwear im Bezug auf Schwimmwesten konkurrenzlos ist - auch andere können das:
                http://www.dogtower.de/hundebekleidu...e-neongelb.php
                https://www.landofdogs.de/hunde-shop...e-schwimmweste

                Sofern die Passform beim eigenen Hund gut ist, sollte es auch diese hier tun:
                https://www.petphysio-shop.de/Nobby-...uer-Hunde.html

                LG
                Shalea
                LG
                Shalea

                Kommentar

                Lädt...
                X