Mein Outdoorerlebnis - heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • danobaja
    Alter Hase
    • 27.02.2016
    • 2995

    • Meine Reisen

    ich bin ne halbe stunde im kalten wind gesessen. ausser rippel auf dem wasser war nichts los. kein gar nix im wasser und geflogen ist auch nix.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0111.JPG
Ansichten: 629
Größe: 145,9 KB
ID: 3132433

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0109.JPG
Ansichten: 639
Größe: 117,6 KB
ID: 3132432

    und die neue kamera mit ihrem touchscreen macht mich noch wahnsinnnig. auslösen ohne knopf drücken, verstellt sich wenn ich sie nur anlange, und das bekomm ich meistens nur zufällig weg. aber schöne pics macht sie schon wenn sie mal macht. nikon z50. bin hin- und hergerissen zwischen , , und .
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

    Kommentar


    • Christian J.
      Lebt im Forum
      • 01.06.2002
      • 8962

      • Meine Reisen

      Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
      und die neue kamera mit ihrem touchscreen macht mich noch wahnsinnnig. auslösen ohne knopf drücken, verstellt sich wenn ich sie nur anlange, und das bekomm ich meistens nur zufällig weg. aber schöne pics macht sie schon wenn sie mal macht. nikon z50. bin hin- und hergerissen zwischen , , und .
      Bei der Z6 kannst Du ausstellen, dass sie per Touchscreen auslöst. Ich denke, dass das bei der Z50 auch geht. Ich habe das so eingestellt, dass ich per Touchscreen nur noch die Lage des Fokusfeldes verändere, Auslösen geht nur per Auslöser.

      Aber der Umstieg von der D200 auf die Z6 hat mich auch sehr viel Zeit gekostet. Die D200 konnte ich wirklich in totaler Dunkelheit bedienen. Die hatte ich aber auch fast 15 Jahre in Gebrauch. Trotzdem ist die Z6 natürlich die viel bessere Kamera.

      "Er hat die Finsternis der Latrinen ertragen, weil in der Scheiße nach Mitternacht sich manchmal die Sterne spiegelten"
      Durs Grünbein über den Menschen

      Kommentar


      • nunatak

        Alter Hase
        • 09.07.2014
        • 3100

        • Meine Reisen

        Zitat von danobaja Beitrag anzeigen

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC_0109.JPG Ansichten: 0 Größe: 117,6 KB ID: 3132432

        und die neue kamera mit ihrem touchscreen macht mich noch wahnsinnnig. auslösen ohne knopf drücken. aber schöne pics macht sie schon wenn sie mal macht. nikon z50.
        Meine Knopfdrück-Theorie: Adlerfarn lässt generell kein unscharfen Bilder zu, egal von welcher Kamera

        Kommentar


        • danobaja
          Alter Hase
          • 27.02.2016
          • 2995

          • Meine Reisen

          ach leute, ich bin inzwischen so durch den wind, dass ich gestern 10 minuten lang versucht hab den, hinter den gewollten gitterlinien, komplett dunklen bildschirm durch verstellen aller möglichen funktionen wieder an zu machen.

          die lösung war dann super einfach. nur den objektivdeckel abnehmen...

          wird schon noch. ist einfach zuviel momentan. mein erstes smartfon, erste gopro, erste z50,.... 2-3 std tutorial täglich... hab ich mein erstes intercom eigentlich schon erwähnt?

          ich will meine f3hp wieder zurück, und ne papierkarte mit kompass, postkarte statt WA. aber vor allem muss ich jetzt dann erstamal wieder weg.

          aber gestern abend war ich noch im eibenwald bei paterzell, hernach füg ich n paar pics ein. (ja, gelegentlich schaffe ichs n foto zu machen!)
          danobaja
          __________________
          resist much, obey little!

          Kommentar


          • lina
            Freak

            Vorstand
            Liebt das Forum
            • 12.07.2008
            • 40264

            • Meine Reisen

            Das wird schon. Anfangs flucht man immer

            OT: Bei meiner derzeitigen, etwas besseren Knipse verstellt sich dauernd das Belichtungskorrekturrädchen, also muss man jedesmal nachkontrollieren, wenn man die Kamera aus der Tasche nimmt Es gibt zwar eine optische Kontrolle (auch wenn man durch den Sucher schaut, aber die Zeit habe ich nicht immer), bei hellem Sonnenschein ist die jedoch suboptimal. Auch so nicht vermutet: Adobe RGB als Voreinstellung führt bei ods zu flauen Fotos im Grünbereich, obwohl der Tonwertumfang größer ist. Also am Rechner umstellen nach sRGB, wenn man nicht per Voreinstellung umstellen will – für sonstige Anwendungen ist ersteres nämlich besser, und hier auf dem Rechner sehen die Bilder nicht flau aus.
            Zuletzt geändert von lina; 26.05.2022, 10:51.

            Kommentar


            • danobaja
              Alter Hase
              • 27.02.2016
              • 2995

              • Meine Reisen

              ach lina, das wird schon noch bei dir...

              ok, pics von gestern abend um 9 uhr.
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0120.JPG
Ansichten: 483
Größe: 202,0 KB
ID: 3132763 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0121.JPG
Ansichten: 483
Größe: 206,3 KB
ID: 3132764

              das wohl bekannteste opfer einer brandstiftung im landkreis weilheim-schongau. die damals grösste eibe.
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0122.JPG
Ansichten: 470
Größe: 244,9 KB
ID: 3132765

              es gibt auch ahörner dort
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0125.JPG
Ansichten: 482
Größe: 238,3 KB
ID: 3132766

              und natürlich eiben überall im mischwald

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0129.JPG
Ansichten: 485
Größe: 144,6 KB
ID: 3132767

              und wasser auch. der eibenwald ist auch bei wünschelrutengängern sehr beliebt. aber nicht nur. viele gehen so wie ich öfters mal runde und umarmen die bäume. immerhin kennen wir uns seit über 50 jahren. eine frau hab ich im lauf der jahre mit 4 verschiedenen hunden dort immer wieder getroffen. wir führen so ca alle 10 jahre das gleiche gespräch und merken daran wie die zeit vergeht.
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0147.JPG
Ansichten: 482
Größe: 183,8 KB
ID: 3132768

              nicht tot zu kriegen, ausser man zündet sie an...

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0154.JPG
Ansichten: 480
Größe: 207,6 KB
ID: 3132769

              immer einen besuch wert. eintritt frei, und die wirtschaft neben dran hat ein super tellersülz.



              danobaja
              __________________
              resist much, obey little!

              Kommentar


              • transient73
                Dauerbesucher
                • 04.10.2017
                • 622

                • Meine Reisen

                Zitat von lina Beitrag anzeigen
                Das wird schon. Anfangs flucht man immer

                OT: Bei meiner derzeitigen, etwas besseren Knipse verstellt sich dauernd das Belichtungskorrekturrädchen, also muss man jedesmal nachkontrollieren, wenn man die Kamera aus der Tasche nimmt ...
                Das Problem des verstellten Rädchens kenne ich von meiner RX100, wenn ich sie aus der Hosentasche ziehe. Das Prorammwahlrad steht jedes mal auf einer anderen Einstellung.
                Dabei wäre das so einfach zu unterbinden: ein zentraler Knopf im Wahlrad, den man durch Drücken verriegeln/entriegeln kann.

                Kommentar


                • atlinblau
                  Alter Hase
                  • 10.06.2007
                  • 3237

                  • Meine Reisen

                  Teil I:
                  Auf dem Weg zu den Fischadlerhorsten kam ich an einem Graben vorbei und beobachtete ein Szene, die ich hier mal als Bildergeschichte weiter geben möchte. Ich hoffe das es mir gelungen ist, euch die Freude des Vogels zu vermitteln... Viel Spass


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-3959.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,67 MB ID: 3132773
                  An einem Bachrand beobachtete ich diesen Vogel und fing an, ihn zu fotografieren...


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-3960.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,65 MB ID: 3132774
                  Er fing dann an, sein Federkleid zu reinigen...


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-3961.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,63 MB ID: 3132775
                  Zwischendurch warf er ab und zu einen Blick in Richtung Bachlauf......

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-3962.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,62 MB ID: 3132776
                  ...und setzte aber immer wieder seine Federreinigung fort.


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-3963.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,84 MB ID: 3132777
                  Doch irgend etwas am Wasser lenkte ihn immer wieder ab...


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-3966.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,78 MB ID: 3132778
                  ... und er ging vorsichtig hinein.


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-3968.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,51 MB ID: 3132779
                  Er fing dann an, vorsichtig sein Federkleid im Wasser zu reinigen.



                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-3970.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,36 MB ID: 3132780
                  Das machte im sichtlich sehr viel Spass...


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-3982.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,57 MB ID: 3132781
                  ... denn er tauchte seinen Körper immer wieder tief ins Wasser


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-3996.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,53 MB ID: 3132782

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-4001.jpg Ansichten: 0 Größe: 3,02 MB ID: 3132783
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-4004.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,83 MB ID: 3132785

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-4006.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,64 MB ID: 3132784

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-4009.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,90 MB ID: 3132786
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Vogel baden-4010.jpg Ansichten: 0 Größe: 2,72 MB ID: 3132787
                  ... dann ist er weggeflogen.
                  Zuletzt geändert von atlinblau; 26.05.2022, 14:59.

                  Kommentar


                  • Ditschi
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 20.07.2009
                    • 11353

                    • Meine Reisen

                    Schön, wenn man solche Beobachtungen festhalten kann.. Dürfte eine Schafstelze sein.
                    Ditschi

                    Kommentar


                    • atlinblau
                      Alter Hase
                      • 10.06.2007
                      • 3237

                      • Meine Reisen

                      Teil II:Die Fischadler

                      Hintergrund:
                      Mein Arbeitsweg führt nach 5km die Straße etwa 80 Meter an einem Fischadlerhorst vorbei - also fast direkt an einer Landstraße und 300m neben einer Bundesstraße. Der regionale Stromanbieter hatte auf dem Mast einer 110 kV-Leitung eine Nisthilfe angebracht. Ich kam dann auf die Idee, der Freileitung zu folgen und musste mit erstaunen feststellen, dass noch weitere vier Horste folgten - und alle sind bebrütet!!!

                      Hier für euch eine kleine Bildersammlung...
                      (Bilder sind stark gecroppt...)

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4087.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,11 MB ID: 3132806 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4077.jpg Ansichten: 0 Größe: 957,8 KB ID: 3132807 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4076.jpg Ansichten: 0 Größe: 672,5 KB ID: 3132808 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4089.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,64 MB ID: 3132809 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4081.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,36 MB ID: 3132810 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4090.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,76 MB ID: 3132811 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4140.jpg Ansichten: 0 Größe: 918,1 KB ID: 3132812 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4091.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,91 MB ID: 3132821 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4144.jpg Ansichten: 0 Größe: 983,3 KB ID: 3132814 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4146.jpg Ansichten: 0 Größe: 946,4 KB ID: 3132815 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4084.jpg Ansichten: 0 Größe: 993,9 KB ID: 3132816 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4207.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,08 MB ID: 3132817 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4151.jpg Ansichten: 0 Größe: 996,4 KB ID: 3132818 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4158.jpg Ansichten: 0 Größe: 813,0 KB ID: 3132819 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4208.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,34 MB ID: 3132820 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 05_2022 Fischadler-4091.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,91 MB ID: 3132822
                      Angehängte Dateien
                      Zuletzt geändert von atlinblau; 26.05.2022, 15:24.

                      Kommentar


                      • ronaldo
                        Freak
                        Moderator
                        Liebt das Forum
                        • 24.01.2011
                        • 10643

                        • Meine Reisen

                        Kommentar


                        • mariusgnoedel
                          Dauerbesucher
                          • 11.05.2017
                          • 586

                          • Meine Reisen

                          Freitag: Wandern im Riesengebirge: von Spindlermühle via St. Peter zur Schneekoppe (inkl. Verlaufen), ins Tal zurück zum Zusammenfluß von Elbe und Bile Labe (Weißwasser, Weiße Elbe) und hoch zu dem Elbefall, zur Elbequelle und zum Pantschefall und zurück ins Ort.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: zur Schneekoppe.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,07 MB ID: 3133290
                          Schneekoppe (Aufstieg)
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Schneekoppe.jpg Ansichten: 0 Größe: 780,7 KB ID: 3133286
                          Schneekoppe (oben)
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Elbequelle.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,16 MB ID: 3133287
                          Elbequelle
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Panscherfall.jpg Ansichten: 0 Größe: 1,74 MB ID: 3133288
                          Pantschefall
                          Zuletzt geändert von mariusgnoedel; 30.05.2022, 15:55.

                          Kommentar


                          • blauloke

                            Lebt im Forum
                            • 22.08.2008
                            • 6988

                            • Meine Reisen

                            Sehr schön, das erinnert mich an meine Wanderung mit Hebi im Riesengebirge.
                            https://www.outdoorseiten.net/vb5/fo...bis-waldenburg
                            Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

                            Kommentar


                            • Bergahorn
                              Erfahren
                              • 13.04.2019
                              • 244

                              • Meine Reisen

                              Schneekoppe, sehr schön! Die Bebauung hat sich im Laufe der Zeit ja ziemlich verändert, wenn ich das mit einem Erbstück, das bei mir gelandet ist, vergleiche.

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210424_065401.jpg
Ansichten: 330
Größe: 5,04 MB
ID: 3133355
                              Sorry, bekomme das Bild am Handy nicht ins Querformat.
                              Angehängte Dateien

                              Kommentar


                              • mariusgnoedel
                                Dauerbesucher
                                • 11.05.2017
                                • 586

                                • Meine Reisen

                                Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
                                Sehr schön, das erinnert mich an meine Wanderung mit Hebi im Riesengebirge.
                                https://www.outdoorseiten.net/vb5/fo...bis-waldenburg
                                Ich hatte nur einen "Pause"-Tag im Riesengebirge zum Wandern. Davor und danach bin ich an der Elbe in Tschechien/Sächsische Schweiz mit dem Rad entlang gefahren - aufgeteilt in zwei Teilestücke.

                                Kommentar


                                • Lorenz89
                                  Erfahren
                                  • 09.10.2009
                                  • 373

                                  • Meine Reisen

                                  Wracktauchen in Brandenburg, unweit von Berlin :P
                                  Es gibt da u.a. sogenannte "Kaffeekähne" zu betauchen, eine besondere Bauart von Binnenschiffen.
                                  https://de.wikipedia.org/wiki/Kaffenkahn
                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_52095.jpg
Ansichten: 302
Größe: 79,2 KB
ID: 3133540 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_52094.jpg
Ansichten: 301
Größe: 85,1 KB
ID: 3133541 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_52096.jpg
Ansichten: 297
Größe: 118,7 KB
ID: 3133542 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_52097.jpg
Ansichten: 292
Größe: 114,2 KB
ID: 3133543 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_52098.jpg
Ansichten: 291
Größe: 77,4 KB
ID: 3133544 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_52099.jpg
Ansichten: 294
Größe: 141,0 KB
ID: 3133545 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_52100.jpg
Ansichten: 296
Größe: 178,9 KB
ID: 3133546 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_52101.jpg
Ansichten: 291
Größe: 111,8 KB
ID: 3133547 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_52102.jpg
Ansichten: 291
Größe: 176,5 KB
ID: 3133548 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_52103.jpg
Ansichten: 289
Größe: 134,0 KB
ID: 3133549
                                  MfG Lorenz

                                  Kommentar


                                  • Ditschi
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 20.07.2009
                                    • 11353

                                    • Meine Reisen

                                    Spaziergang in den Wiesen. Strahlende Sonne, aber alles noch saftig grün. Fotografisch mager. Die Wiesen noch nicht gemäht. Da schauen von den Hasen nicht mal die Ohren raus. Nur eine Feldlerche hat sich nicht versteckt. Zweimal der gleiche Vogel. Garnicht scheu. Jungvogel? Beim ersten Bild war ich schon sehr nah dran.
                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMGP6098_FOCUS.jpg Ansichten: 0 Größe: 59,8 KB ID: 3133960
                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMGP6097_FOCUS.jpg Ansichten: 0 Größe: 68,6 KB ID: 3133961
                                    Ditschi

                                    Kommentar


                                    • lina
                                      Freak

                                      Vorstand
                                      Liebt das Forum
                                      • 12.07.2008
                                      • 40264

                                      • Meine Reisen

                                      Einmal Süd-Dänemark habe ich noch: eine kleine Runde durch den Stenderup Midtskov (skov = Wald), nördlich vom neulich beschriebenen Skibelund. Durch dieses Wäldchen gibt es zahlreiche Wege, die durchaus gut besucht sind, aber gleichzeitig wenig den Eindruck machen, gut besucht zu sein.

                                      Gestartet bin ich auf dem Knippelsbrovej, am Waldrand entlang in Richtung Lillebælt, ein Stückchen daran entlang und dann in einem Bogen wieder zurück zum Ausgangspunkt. Das Gelände ist voller historischer Stätten, u.a. auch Hügelgräber, die jeweils eine Beschilderung bekommen haben und zu denen weitere Trampelpfade führen.

                                      Der Startplatz sah schon mal sehr einladend aus :-)

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_01a.jpg Ansichten: 0 Größe: 624,1 KB ID: 3134991

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_02.jpg Ansichten: 0 Größe: 368,6 KB ID: 3134992

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_03.jpg Ansichten: 0 Größe: 402,1 KB ID: 3134993

                                      Wie man ungefähr sehen kann, besteht der K-vej aus allerlei Kombinationsvarianten von Wegbreiten, Gras, Brombeerbüschen und Baumansammlungen, und hin und wieder trifft man Fußgänger mit suchendem Blick, aber es gibt eine gute Beschilderung, die man nur finden muss, was aber nicht allzu schwierig ist. Also alles insgesamt sehr entspannt und sehr schön grün :-)

                                      Zum Wasser hin – das man auf den nächsten Foto (wenn man’s weiß ) durch die Bäume schimmern sieht – ist die Küste eher steil, doch ist man mal unten am Strand, dann kann man dort offensichtlich gut schwimmen gehen: Ein Mensch mit Wanderhut, großem flauschigen Handtuch (also nix UL) und Rucksack kam vom Ufer herauf und verschnaufte im Moment des Fotos gerade hinter den Bäumen.

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_04.jpg Ansichten: 0 Größe: 401,3 KB ID: 3134994

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_05.jpg Ansichten: 0 Größe: 230,9 KB ID: 3134995

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_06.jpg Ansichten: 0 Größe: 654,0 KB ID: 3134996

                                      An einem Platz mit leichterem Zugang zum Wasser war eine Rastbank in der Karte eingezeichnet, aber hier hatten sich schon Leute mit kleinen Zelten ausgebreitet, deren Hunde weiteren eventuellen Besuch kritisch bebellten. Also ließ ich den Plan der Erkundung fallen und ging weiter (falls man eine Sitzgruppe haben möchte: es gibt mehr davon als die in der Karte vermerkten).

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_08.jpg Ansichten: 0 Größe: 235,6 KB ID: 3134997

                                      Die Beschilderung, der ich bisher wenig Beachtung geschenkt hatte, signalisierte Optionen, und da ich die gelbe Pfeilmarkierung für recht wahrscheinlich hielt, bog ich ab: Der entsprechende Weg führt jetzt hügelaufwärts, und man kommt oben am Wäldchen (Bildmitte) raus.

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_09.jpg Ansichten: 0 Größe: 288,6 KB ID: 3134998

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_10.jpg Ansichten: 0 Größe: 215,7 KB ID: 3134999

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_11.jpg Ansichten: 0 Größe: 279,7 KB ID: 3135000

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_12.jpg Ansichten: 0 Größe: 326,7 KB ID: 3135001

                                      Am Feldrand wuchsen Kirschbäume, für die ich leider zu früh unterwegs war,

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_13.jpg Ansichten: 0 Größe: 357,6 KB ID: 3135002

                                      und einer der historischen Plätze befindet sich inmitten von Bärlauchpflanzen.

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_14.jpg Ansichten: 0 Größe: 392,9 KB ID: 3135003

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_15.jpg Ansichten: 0 Größe: 241,9 KB ID: 3135004
                                      Ob der Käfer die Spinne sehen kann? Und umgekehrt?

                                      Auf kurze Stücke Wirtschaftsweg folgten wieder sehr schöne Trampelpfade

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_17.jpg Ansichten: 0 Größe: 866,9 KB ID: 3135005

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_18.jpg Ansichten: 0 Größe: 360,2 KB ID: 3135006

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_19.jpg Ansichten: 0 Größe: 132,9 KB ID: 3135007

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_20.jpg Ansichten: 0 Größe: 354,3 KB ID: 3135008

                                      und dann ist man auch schon wieder am Ausgangspunkt zurück.

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Midtskov_21.jpg Ansichten: 0 Größe: 331,2 KB ID: 3135009

                                      Das war eine hübsche Runde, der man in diesem Bereich noch mindestens zwei weitere folgen lassen kann. Eine Schutzhütte gibt es auch noch, an welcher ich aber nicht vorbeigekommen bin – ich habe mich wegbetreffend (durch Waldarbeiten waren neue Trampelpfade entstanden) dann wohl doch etwas verfranst …

                                      *

                                      Tags darauf gab es vor allem „Wetter“, und ich lernte eine neue Art Regen kennen: Er hörte sich ungefähr an, als würde jemand seelenruhig das Zelt mit einer großen Gießkanne mit Lochtülle begießen. Oder mit einem Auto ganz langsam über ultrafeinen Schotter fahren. Nichts von alledem war allerdings zu erspähen (außer dem Zelt natürlich)

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Vandvejen_50.jpg Ansichten: 6 Größe: 146,7 KB ID: 3135011

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DK_Vandvejen_49.jpg Ansichten: 0 Größe: 74,5 KB ID: 3135010
                                      Zuletzt geändert von lina; 11.06.2022, 17:45.

                                      Kommentar


                                      • JerryJeff

                                        Fuchs
                                        • 16.12.2020
                                        • 1741

                                        • Meine Reisen

                                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1CF40657-E867-4250-80A5-63D401D60334.jpeg
Ansichten: 104
Größe: 121,6 KB
ID: 3135099
                                        jo.
                                        "after twenty years he still grieves..."

                                        P.S.: wie kähn äväriesing - iksäpt ti-äitsch….

                                        Kommentar


                                        • Ditschi
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 20.07.2009
                                          • 11353

                                          • Meine Reisen

                                          JerryJeff, bist Du im Urlaub? Das sieht nicht nach Schwarzwald aus?

                                          lina, Dänemark....seufz.....

                                          Ditschi

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X