Mein Outdoorerlebnis - heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • smeagolvomloh
    Fuchs
    • 07.06.2008
    • 1929

    • Meine Reisen

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Nach dem Nachtdienst schneeschaufeln (45 min), danach schlecht geschlafen und ab Mittags nochmal 3 Stunden schneeschaufeln! Dabei ist die dämliche Schaufel abgebrochen, so dass ich den Rest mit einer Schüppe machen konnte. Gleich geht es wenigstens noch mit dem Hund in den Wald, damit ich wieder auf andere Gedanken komme!
    Ich brauche Urlaub!
    "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
    Wilhelm von Humboldt, 1767-1835

    Kommentar


    • lutz-berlin
      Freak

      Liebt das Forum
      • 08.06.2006
      • 11889

      • Meine Reisen

      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

      Zitat von hotdog Beitrag anzeigen
      Zeltausstellung im Volkspark Friedrichshain:



      Manche Spaziergänger haben uns sogar geglaubt, daß wir da jetzt übernachten wollen...
      @hotdog
      kannst du mal die Zelte zuordnen.

      Nette Idee ein Wintercamp in FH

      Kommentar


      • hotdog
        Freak

        Liebt das Forum
        • 15.10.2007
        • 16102

        • Meine Reisen

        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

        Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
        @hotdog
        kannst du mal die Zelte zuordnen.
        grün: Lavvulight
        rot: Ixylons Eigenbau
        hellblau (?): Mountain Laurel Designs DuoMid

        Zitat von lutz-berlin Beitrag anzeigen
        Nette Idee ein Wintercamp in FH
        Das geht auch nur im tiefsten Winter, wenn die Hundescheisse hartgefroren ist
        Zuletzt geändert von hotdog; 20.12.2009, 16:52.
        Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

        Kommentar


        • Zwiebelforscher
          Alter Hase
          • 15.03.2005
          • 4537

          • Meine Reisen

          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

          War das mal toll!!
          Ich komme eben von einem ausgedehnten Spaziergang durch den verschneiten Wald wieder! Auf vielen Wegen war ich der erste der heute langging. Schön warm eingepackt, später ein nettes Päusschen mit frischer heißer Schokolade und nem Kanten Backhausbrot
          Dann so lange durch den Wald weiter bis es dunkel wurde

          Ach ja, der Tag ist einfach viel zu kurz...
          Spinat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt!

          Kommentar


          • Baumwürger
            Gerne im Forum
            • 23.08.2008
            • 86

            • Meine Reisen

            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

            Bei herrlichem Wetter an der Isar unterwegs gewesen.



            Morgen sollen es südländische 4°C, übermorgen tropische 8°C werden.

            Kommentar


            • SwissFlint
              Lebt im Forum
              • 31.07.2007
              • 8565

              • Meine Reisen

              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

              @Baumwürger
              Isar?
              Dann kann ich dir die Isarkiesel empfehlen!
              http://www.isar-kiesel.de/

              Tegernsee-Marmor würde noch fein in meine Sammlung passen...
              Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

              Kommentar


              • Baumwürger
                Gerne im Forum
                • 23.08.2008
                • 86

                • Meine Reisen

                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                @SwissFlint: Danke für den prima Link! Bisher wusste ich nur von der Existenz eines Buches über Strandsteine. Etwas in der Art für Flüsse (speziell Isar) habe ich noch gesucht.

                Kommentar


                • SwissFlint
                  Lebt im Forum
                  • 31.07.2007
                  • 8565

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                  Bitte..

                  Du wirst dort einen Juliergranit auf der Webseite sehen. Diese Gegend haben wir einmal intensiv abgesucht. Das Einzugsgebiet der Isar ist also zum Teil eben auch beim Julierpass in der Schweiz anzusiedeln. Die weicheren Steine werden auf dem Weg zermahlen.
                  http://picasaweb.google.ch/jac.roos/Alpen2007#
                  Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

                  Kommentar


                  • Pfad-Finder
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 18.04.2008
                    • 11316

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                    Erste Schneeschuhtour in diesem Winter - wo? Natürlich im "Hachz", wie die Niedersachsen zu sagen pflegen.

                    Beginn bei schönsten Sonnenschein und knackigen -11 Grad in Drei Annen-Hohne, Aufstieg über den alten Skihang.


                    Von der Leistenklippe war das dunkle Gewölk von Westen schon unübersehbar.


                    Auf dem Weg zu den Zeterklippen fing es an, sich einzuschneien.


                    Fieses Wetter auf dem Brocken: Ein echter Schneesturm bei -13 oder -14 Grad. "Ursula", der Schneepflug des Brockenwirts, fuhr pausenlos rauf und runter.


                    Bis zum Bus nach Torfhaus habe ich trotz garstiger Bedingungen nur 1:30 gebraucht. Das hätte auf dem "alten" Goetheweg nicht geklappt.

                    OT: Wenn der RE von Halle nach Wernigerode nicht 20 Minuten Verspätung gehabt und der ICE von Braunschweig auf die vorhandenen 25 Minuten bis Berlin noch mal 25 Minuten Verspätung draufgelegt hätte, wäre es noch schöner gewesen. Man könnte meinen, Mehdorn wäre wieder im Amt.

                    Pfad-Finder
                    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                    Kommentar


                    • Flachzange
                      Dauerbesucher
                      • 03.03.2008
                      • 562

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                      Sehr schöne Bilder *neid*


                      @Topic: der Weg vom Parkplatz zum Büro war eigentlich Outdoor genug für heute
                      "Act like a horse. Be dumb. Just run."

                      Kommentar


                      • Becks
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 11.10.2001
                        • 18781

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                        Nachdem neo krank war und ich alleine bei davos hätte campen müssen, bin ich halt spontan zum Faschinajoch. Dort hatte an dem dem WE meine kleine Schwester ne Hütte gemietet.

                        In der Hütte wollte ich nicht pennen, also hab ich eben mein Luxuszelt aufgebaut. -22°C hatte es wohl Sa -> So, aber das ging problemlos.

                        Sonntag morgen, Zelt und Hütte.








                        Alex
                        After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                        Kommentar


                        • Freak

                          Lebt im Forum
                          • 02.05.2006
                          • 5217

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                          Zitat von Becks Beitrag anzeigen
                          Sonntag morgen, Zelt und Hütte.





                          Äh, und was ist jetzt was?

                          Kommentar


                          • tah

                            Erfahren
                            • 25.01.2009
                            • 305

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                            ... mein erstes Mal.

                            Mein mittlerer Sohn (10) wollte am Wochenende unbedingt sein erstes Mal im Schnee campieren. Da für mich so oder so der zweite Test vom Vaude Atreus anstand, hat er also seine sieben Sachen gepackt und mich begleitet.


                            ... das Atreus


                            ... seine erste "Polar-Expedition"

                            Heute ist er natürlich ganz stolz darauf, seine erste Nacht bei -12 Grad wohlbehalten überstanden zu haben. Gefeiert wurde das am Morgen ganz zünftig mit frisch gekochtem Tee und Weihnachtsplätzchen.

                            Viele Grüße, Tom.
                            Schnee ist auch nur schick aufgemachtes Wasser.

                            Kommentar


                            • Gast-Avatar

                              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                              Mein Outdoorerlebnis am Samstag:

                              Schneeschuhtest im Harz:

                              In Ilsenburg ist schon ordentlich Eis auf der Ilse:


                              Weitere Eisimpressionen:


                              An der Bremer Hütte geht es nun weiter entlang der Ilse hoch.
                              Blick zum Brocken mit Bahn:

                              verschneite Tannenfamilie:

                              und über Molkenhausstern weiter Richtung Zeterklippe. Hier lohnen sich zum ersten Mal die Schneeschuhe, die ich heute einweihe. Es ist ja fast wie schweben
                              Auf der Zeterklippe:


                              Wunderbarer Schnee:

                              Ein freundlicher Mann hatte mich angesprochen auf die Spuren und ist mir dann weiter gefolgt. Von der Zeterklippe wollte ich dann über die Brockenkinder wieder runter. Da war nur noch niemand gegangen und ganz sicher war nicht nicht, auf dem richtigen Weg zu sein. Als die Zweifel dann ganz groß wurden, weil es nicht weiterging, holte er mich ein und wir haben uns dann zusammen durchgeschlagen Eine nette Begegnung im winterlichen Harz.

                              OT: Die Rückfahrt von Wernigerode war auch ein Erlebnis, leider nicht nur positiv. 15 Minuten Verspätung und ich habe extra über SZ-Ringelheim nach Braunschweig gelöst, um nicht so lange (45 Min.) in Vienenburg zu stehen. Der Schaffner machte mir Mut, aber als wir in SZ-Ringelheim waren, war die Verspätung schon fast eine halbe Stunde und der Anschluss weg. Ich bin dann nicht ausgestiegen, eine dreiviertel Stunde im dunklen Nichts, nein danke! Also heißt es jetzt einen Alternativplan fassen. Sowohl in Hildesheim als auch in Hannover müsste ich eine halbe Stunde warten (aber im warmen!), aber von Hildesheim geht's schneller. Ich steige aus, sehe den Zug nach Berlin und springe hinein, 40 Min. verspätet, aber perfekt für mich! Und weil ich so mitleidserweckend aussah, durfte ich sogar mit der Regionalfahrkarte für 8 Euro noch 'ne halbe Stunde im warmen ICE fahren.

                              Kommentar


                              • Gast-Avatar

                                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                Und heute:
                                zweimal anderthalb Stunden Langlauf in Bremen-Nord.
                                Die hölzernen Skier sind schon 35 Jahre alt, die Schuhe ebenso und eine Nummer zu klein, aber es war trotzdem traumhaft!



                                OT: Für diese Bindung gibt's keine neuen Schuhe mehr, oder??

                                Zuletzt geändert von -ph-; 21.12.2009, 21:49. Grund: Fotos dazu

                                Kommentar


                                • Pfad-Finder
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 18.04.2008
                                  • 11316

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                  Zitat von -ph- Beitrag anzeigen
                                  OT: Für diese Bindung gibt's keine neuen Schuhe mehr, oder??

                                  Doch, denke schon. Müsstest Du mal in der Tschechei fragen, da waren solche Bindungen um das Jahr 2000 herum noch gang und gäbe. Kommen da aus dem Blech von unten drei Stöpsel raus, in die der Schuh an der Spitze eingehakt wird?

                                  Pf-F
                                  Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                                  Kommentar


                                  • Inarijoen Peter
                                    Dauerbesucher
                                    • 22.07.2008
                                    • 754

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                    So wie es aussieht, ist das eine Nordic-Norm 75. Im Internet gibt es viele Angebote von gebrauchten Schuhen zu dieser Bindung. Neue wäre vermutlich Glücksache.
                                    Zuletzt geändert von Inarijoen Peter; 21.12.2009, 23:09.

                                    Kommentar


                                    • Gast-Avatar

                                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                      Ich schau aus dem Fenster- glozt mich ein Elch an...
                                      Der stand einen Meter vor der Scheibe....

                                      Kommentar


                                      • SwissFlint
                                        Lebt im Forum
                                        • 31.07.2007
                                        • 8565

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                        Ach Peter du machst das falsch.. das nächste Mal die Tür aufmachen! Etwas Hundekuchen in der Hand und du bist der perfekte Gastgeber!
                                        Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

                                        Kommentar


                                        • Gast-Avatar

                                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                          Ich trau denen nicht.
                                          Da müssen Fluchtmöglichkeiten bestehen- für den Elch und für mich...

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X