Mein Outdoorerlebnis - heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gassan
    Gesperrt
    Fuchs
    • 23.03.2009
    • 1467

    • Meine Reisen

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Im Dämmerlicht unterwegs gewesen und nach meinen Uhus geschaut. Sind beide noch Fit und munter.

    Kommentar


    • bergjunge
      Erfahren
      • 03.04.2009
      • 329

      • Meine Reisen

      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

      Zitat von Gassan Beitrag anzeigen
      Im Dämmerlicht unterwegs gewesen und nach meinen Uhus geschaut. Sind beide noch Fit und munter.
      OT: Schön.

      In strömendem Regen am Biberdamm entlang und die frisch angenagten Bäume und gefällten Bäume bestaunt...
      "a man of knowledge is free... he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived."
      juan matus
      http://david.mountaineer.over-blog.de/

      Kommentar


      • peter-hoehle

        Lebt im Forum
        • 18.01.2008
        • 5098

        • Meine Reisen

        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

        Heute 16 km über den Rennsteig zum
        Inselberg und zurück beim ersten
        Schnee dieses Winters. s`war scheen

        Gruß Peter
        Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
        Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

        Kommentar


        • Carsten010

          Fuchs
          • 24.06.2003
          • 2074

          • Meine Reisen

          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

          Um 9.30 Uhr starten wir mit Schneeschuhen und laufen
          von Kranzegg hoch zum Grüntenhaus und fahren dann
          vielleicht mit dem Skibockerl ab :-)

          CU

          Carsten
          Eine komplette UL-Ausrüstung in einem Shop gekauft

          Kommentar


          • Freak

            Lebt im Forum
            • 02.05.2006
            • 5217

            • Meine Reisen

            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

            Ich war heute auch im Schnee spielen.









            Opfer meines Spieltriebs war nochmals der Hochstaufen. Diesmal auf Grund der Witterungsbedingungen jedoch leider ohne Gipfel.

            Kommentar


            • KRIS.
              Erfahren
              • 07.06.2009
              • 125

              • Meine Reisen

              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

              War heute in der Osteifel auf dem Nette Schiefer Pfad unterwegs. Viel Matsch und Kein Schnee

              Kommentar


              • blitz-schlag-mann
                Alter Hase
                • 14.07.2008
                • 4852

                • Meine Reisen

                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                Zitat von Freak Beitrag anzeigen
                Ich war heute auch im Schnee spielen.









                Opfer meines Spieltriebs war nochmals der Hochstaufen. Diesmal auf Grund der Witterungsbedingungen jedoch leider ohne Gipfel.
                Geil,
                ich war mit Pfadi im Harz, da war es auch schön
                Viele Grüße
                Ingmar

                Kommentar


                • Blueface
                  Fuchs
                  • 10.06.2007
                  • 1086

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                  Bei mir war "im Schnee spielen" nur mit viel Übertreibung möglich: Die Schneedecke hatte etwa die Dicke von Puderzucker auf Waffeln.
                  Trotzdem wars ein netter Ritt mit dem Mountainbike durch den Wald.
                  Iserlohner Impressionen - Blog zu Landschaften, MTB- und Wandertouren im Sauerland

                  Kommentar


                  • boehm22

                    Lebt im Forum
                    • 24.03.2002
                    • 8217

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                    10 km übers Land gewandert und dabei ganz kalte Wangen bekommen.
                    Viele Grüße
                    Rosi

                    ---
                    Follow your dreams.

                    Kommentar


                    • westwood
                      Dauerbesucher
                      • 06.09.2008
                      • 542

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                      War heute hier im unteren Westerwald mit meinem Papa (71!) 15 Km über einige Seitentäler ins Gelbachtal bis Montabaur und wieder zurück. Klasse Wetter, um 0°, leichte Schneegraupelchen und auf den Höhen schneidender Ostwind. Westerwald halt. Am schönsten waren die (geplanterweise!) letzten anderthalb Stunden im Dunkeln...

                      Liebe Grüße,

                      Steph
                      Mein Outdoor-Blog: WestwoodsForest

                      Kommentar


                      • vdW
                        Anfänger im Forum
                        • 09.06.2009
                        • 22

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                        Auch ich habe ein bisschen Schnee zu bieten!
                        Seicht mit Weiß bedeckte Wiesen und Wälder beim Aachener Winterlauf über 18km.
                        Mit 2 Onkels und Vater ein Familien-Team gebildet und alle sind zufrieden.

                        Meine Zeit: 1:28h. Geht besser, aber dann hätte ich trainieren müssen

                        Gute Nacht.

                        Kommentar


                        • Pfad-Finder
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 18.04.2008
                          • 11311

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                          Mit Blitz-Schlag-Mann (endlich hat es mal terminlich geklappt!) im Schweinsgalopp von Bad Harzburg über den Brocken nach Bad Harzburg (24 km). Dabei auch einige wenig benutzte Wege erkundet.

                          Ab ca. 900 Meter liegt übrigens schon genügend Schnee für Schneeschuhe, ab 1000 Meter sind sie empfehlenswert. Ich hatte am Freitag noch verkündet, Schneeschuhe wären Overkill. Die Quittung wird sich wahrscheinlich morgen in Form von üblem Muskelkater einstellen.





                          Pfad-Finder
                          Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                          Kommentar


                          • Fjaellraev
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 21.12.2003
                            • 13835

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                            Zur Abwechslung mal wieder mit dem Fahrrad auf die Fresse geflogen Scheiss Randpflästerung die sich im spitzen Winkel in die Fahrbahn zieht (Unter dem Schnee im dunkeln kaum bemerkbare Fahrbahnverengung)
                            Es gibt kein schlechtes Wetter,
                            nur unpassende Kleidung.

                            Kommentar


                            • peter-hoehle

                              Lebt im Forum
                              • 18.01.2008
                              • 5098

                              • Meine Reisen

                              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                              @ Fjaellraev

                              gute Besserung.............Gruß Peter
                              Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
                              Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

                              Kommentar


                              • Fjaellraev
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 21.12.2003
                                • 13835

                                • Meine Reisen

                                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                Danke ausser ein paar Stellen die mir etwas wehtun und einer recht grossen Schürfung am Unterarm (Pulli und Hemd blieben ganz, nur die Jacke hatte ein Miniloch) fühle ich mich (Was die Sturzfolgen betrifft) pudelwohl (Hoffe das bleibt so) und auch die Folgen am Fahrrad (Ausser den Schrammen an Gepäckträger und Sattel) sind beseitigt.

                                Gruss
                                Henning
                                Es gibt kein schlechtes Wetter,
                                nur unpassende Kleidung.

                                Kommentar


                                • retour
                                  Gerne im Forum
                                  • 03.07.2009
                                  • 92

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                  Angefixt durch die vielen Schneebilder hier hab ich meinen Urlaubstag heute genutzt um auf der Schwäbischen Alb eine kleine Runde zu laufen.
                                  In Owen aus dem Zug in die frische Luft. Schon auf den Hügeln unter der Teck liegt zu meiner Freude eine fast geschlossene Schneedecke.
                                  Die Teck sieht in ihrem weißen Kleid gut aus und ich bin auch ganz alleine dort (über haupt treffe ich nur eine Handvoll Leute...)

                                  Von der Teck geht es weiter zum Gelben Fels auf 771m - hier bietet sich ein wunderschöner Blick auf das Lenninger Tal und die Alb.

                                  Vom Gelben Fels laufe ich weiter zur Ruine Rauber, wo ich mir eine kleine Suppe gönnen will. Das klappt auch mit viel Geduld, denn mein Dosenkocher ist für den Wintereinsatz nicht gerade optimal...

                                  Dummerweise hab ich schon wieder meinen Löffel vergessen und ich muss mit meinem kleinen Opinel rühren - es brennt auch eine schön schleimige Schicht in meine Topftasse - aber is ja nur eine Tagestur hehe...

                                  Von der Rauber laufe ich über die Diepoldsburg nach Lenningen und trampe zurück nach Kirchheim.

                                  In den Zug und dann der kälteste Teil der Tour: mit dem Roller vom Bhf. nach Hause. Brr....
                                  Zuletzt geändert von retour; 16.12.2009, 21:36.

                                  Kommentar


                                  • bergjunge
                                    Erfahren
                                    • 03.04.2009
                                    • 329

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                    Zitat von Freak Beitrag anzeigen
                                    Ich war heute auch im Schnee spielen.

                                    Opfer meines Spieltriebs war nochmals der Hochstaufen. Diesmal auf Grund der Witterungsbedingungen jedoch leider ohne Gipfel.
                                    OT: Solltest es mal mit Skiern untendran probieren...
                                    Am ganzen Staufenmassiv gibts sowohl N als auch S-seitig einige super Abfahrten...


                                    Leichter Schneefall abends mit sehr schönen großen Flocken. Kanns kaum abwarten endlich die Skier dranzuschnallen und hochzulaufen
                                    "a man of knowledge is free... he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived."
                                    juan matus
                                    http://david.mountaineer.over-blog.de/

                                    Kommentar


                                    • Scrat79
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 11.07.2008
                                      • 11865

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                      Zwei Fragen:

                                      1. Notkocher 71? Ich liebe die kleinen Dinger!

                                      2. Hieß der Gelbe Felsen schon so bevor du da warst so oder erst seit dem?
                                      Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.
                                      Wenn viele Menschen wenige Menschen kontrollieren können, stirbt die Freiheit.

                                      Kommentar


                                      • retour
                                        Gerne im Forum
                                        • 03.07.2009
                                        • 92

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                        Der Kocher ist ein MYOG-Teil von mir. Praktisch der Nachfolger von dem hier. Weil der mit Spiritus läuft ist das aber im Winter echt schlecht und ich denke, dass ich nächstes mal nen Gaskocher mitnehme, auch wenn der dann mehr auf die Waage bringt.
                                        Ach und der Gelbe Fels heißt so, weil er im Licht manchmal gelb erscheint - so zumindest eine Infotafel dort. Ich entziehe mich jeder Verantwortung gell
                                        Zuletzt geändert von retour; 16.12.2009, 23:26.

                                        Kommentar


                                        • derSammy

                                          Lebt im Forum
                                          • 23.11.2007
                                          • 7249

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                          Zitat von bergjunge Beitrag anzeigen
                                          OT: Solltest es mal mit Skiern untendran probieren...
                                          Am ganzen Staufenmassiv gibts sowohl N als auch S-seitig einige super Abfahrten...
                                          OT:


                                          au jaaaaaa....

                                          DA gibts ja noch unfassbar viele Möglichkeiten hinsichtlich




                                          >>> Gewicht!!

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X