Mein Outdoorerlebnis - heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pedder
    Fuchs
    • 03.07.2012
    • 1911

    • Meine Reisen

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    auf der kleinen Abendrund in der Kuhfurtsau:



    Leider nicht so scharf wie die Insekten.

    Kommentar


    • Ljungdalen
      Fuchs
      • 28.08.2017
      • 1426

      • Meine Reisen

      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

      Vorgestern am Schwarzen See (höchstgelegener See Mecklenburgs, 108,3 m - NSG Hohe Burg und Schwarzer See, Landkreis Rostock)...


      Sonnentau

      Kommentar


      • AlexanderD
        Anfänger im Forum
        • 30.10.2012
        • 30

        • Meine Reisen

        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute



        Auf dem kleinen Mainzer Höhenweg bei Finthen.

        Kommentar


        • codenascher

          Alter Hase
          • 30.06.2009
          • 4231

          • Meine Reisen

          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

          Schöne Wiese! Ich höre die Insekten förmlich summen.

          Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

          meine Weltkarte

          Kommentar


          • Mus
            Freak

            Vorstand
            Liebt das Forum
            • 13.08.2011
            • 12359

            • Meine Reisen

            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute



            Heute war es nach vielen trüben und z.T. regnerischen Tagen voller Arbeit zu Hause mal wieder an der Zeit, uns zu lüften (und zu wässern ).
            In Wald und Feld...





            und Auen gab es jede Menge zu entdecken,
            beispielsweise Bienchen und Blümchen. Aber nicht nur.





            Dieser Blindschleiche hätten wir auch bereitwillig "die Vorfahrt" gelassen, wenn sie nicht von rechts gekommen wäre.
            Ebenso haben wir auch für diesen munteren Kerl, der sich uns keck in den Weg stellte, gerne eine "Vollbremsung" gemacht.





            Noch mal B&B und dazu ein verzauberter Waldsee, der wohl Glück gebracht haben muss.





            Denn es ist mir nicht nur ein Schmetterling ordentlich vor die Linse geraten, sondern ich habe zum zweiten mal in meinem Leben einen Eisvogel gesehen. Es kam so überraschend und er war so schnell wieder weg, dass keine Zeit war, noch großartig irgendwelche Einstellungen zu ändern oder gut zu peilen. Ich hab einfach nur irgendwie draufgehalten. Die Flugfotos sind alle nicht tauglich, aber auf dem allerersten kann man noch erkennen, wie er da sitzt. Könnt ihr ihn entdecken?





            Anschließend habe ich mich gerne mit Disteln begnügen können.

            Ein rundum gelungener Tag, der nachklingt.

            Kommentar


            • Homer
              Freak

              Moderator
              Liebt das Forum
              • 12.01.2009
              • 13937

              • Meine Reisen

              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

              donnerstag: kleine runde durch den braunwald auf den rammelsberg

              harztypisch: nette aussicht, langweiliger monokulturwald

              #staythefuckhome

              Kommentar


              • TilmannG
                Dauerbesucher
                • 29.10.2013
                • 744

                • Meine Reisen

                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                letzte Woche Bodensee: Ein bischen Kayak mit wehmütigen Blicken über noch verschlossene Grenzen. Schöne Rennrad-Touren im Hinterland - ohne Foto. Und im Garten meiner Mutter eine eindrucksvolle Holzbiene.




                Überlinger See mit Glärnisch und Tödi


                Pfahlbauten Uhldingen mit Schesaplana


                Birnau









                http://www.foto-tilmann-graner.de/

                Kommentar


                • lina
                  Freak

                  Vorstand
                  Liebt das Forum
                  • 12.07.2008
                  • 35884

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                  :-)

                  -

                  Dieses Jahr ist offensichtlich ein Wildkirschenjahr



                  und die waren auch weit oben

                  Zuletzt geändert von lina; 21.06.2020, 22:37.

                  Kommentar


                  • Mus
                    Freak

                    Vorstand
                    Liebt das Forum
                    • 13.08.2011
                    • 12359

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                    Heiß war es gestern auf unserer Runde und gleich zu Beginn lockte ein ordentlicher Bach. Zum Glück haben der Zwerg und ich es uns anders überlegt und sind dann doch nicht über den Zaun geklettert, denn mit dieser Mutter hätte ich es nicht so gerne aufgenommen.





                    Außerdem gab es einen wunderbar schillernden Flügel auf dem Weg zu entdecken.
                    Später konnten wir dann ohne Harakiri-Aktion an den Bach gelangen. Man sah ihm deutlich an, dass hier noch vor kurzem ganz andere Wassermengen entlang geflossen waren.





                    Genug Wasser hatte wohl auch diese drei Gesellen abbekommen.
                    Die sonnig-heißen Ecken im Wald, hatten ebenfalls wahre Schönheiten vorzuzeigen.





                    Zack und weg war der Admiral.
                    Genauso flink: die Kaulquappen, die es mir aber allein durch ihre große Menge leichter machten, sie zu fotografiere.
                    Der Zwerg wollte wissen: "Kann man die eigentlich essen?"
                    Meine lapidare Antwort: "Wenn du Franzose bist und noch ein paar Wochen wartest."





                    Warten war gar nicht nötig, denn zu den mitgebrachten Waffeln fanden wir Walderdbeeren,...





                    ...die allererste Heidelbeere...
                    und die letzten Margeriten (letzere natürlich ausschließlich als Augenschmaus).



                    Als der Remidemi begann im Wald überhand zu nehmen, machten wir uns auf den Heimweg.

                    Kommentar


                    • Bambus
                      Fuchs
                      • 31.10.2017
                      • 1000

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                      Zitat von Mus Beitrag anzeigen
                      Genauso flink: die Kaulquappen, die es mir aber allein durch ihre große Menge leichter machten, sie zu fotografiere.
                      Der Zwerg wollte wissen: "Kann man die eigentlich essen?"
                      Meine lapidare Antwort: "Wenn du Franzose bist und noch ein paar Wochen wartest."
                      hihi - man (Zwerg) kann ...
                      als Schüler (vor ca: 48 Jahren) hab ich 50 Pfennige gewonnen weil ich in der Schule eine Kaulquappe gegessen habe - die Anderen haben sich nicht getraut. Haps und weg! Das der Biolehrer die für ein Experiment vorbereitet hatte - na ja, eine weniger...

                      Kommentar


                      • Christian J.
                        Lebt im Forum
                        • 01.06.2002
                        • 8690

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                        Schön da, im Solling. Und nette Bewohner*Innen.

                        "Er hat die Finsternis der Latrinen ertragen, weil in der Scheiße nach Mitternacht sich manchmal die Sterne spiegelten"
                        Durs Grünbein über den Menschen

                        Kommentar


                        • Homer
                          Freak

                          Moderator
                          Liebt das Forum
                          • 12.01.2009
                          • 13937

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                          Zitat von Christian J. Beitrag anzeigen
                          Schön da, im Solling.
                          meine rede - und nicht so unangenehm dreidimensional wie der olle harz
                          #staythefuckhome

                          Kommentar


                          • lina
                            Freak

                            Vorstand
                            Liebt das Forum
                            • 12.07.2008
                            • 35884

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                            2er sind noch seltener als 4er

                            Kommentar


                            • Fjellfex
                              Dauerbesucher
                              • 02.09.2016
                              • 511

                              • Meine Reisen

                              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                              Heute habe ich mal wieder eine Tagestour aufs Watzmann Hocheck gemacht.
                              Ich bin notorischer Frühaufsteher und hasse Hitze, und deshalb gings schon gegen 3:10 los. Da ist man dann rechtzeitig für einen kitschigen Sonnenaufgang oberhalb der Falzalm:



                              Oberhalb vom Watzmannhaus war es schon richtig hell:



                              Blick zwischen Hohem Brett und Schneibstein hindurch nach Österreich:



                              Die ganz hohen Gipfel waren leider in Wolken, und so hatten Jesus und ich nicht die tolle Fernsicht droben.



                              Für die rund 1900 Höhenmeter habe ich 4 Stunden 10 gebraucht... für Ü50 noch halbwegs rüstig wie ich finde.
                              Daß es auch viel schneller geht, hat kürzlich der Palzer Toni gezeigt: für die komplette Watzmannüberschreitung von der Wimbachbrücke aus brauchte er nur 2 Stunden 47!!!
                              https://www.bgland24.de/bgland/regio...-13813516.html
                              A Hund is er scho, der Donei...

                              Kommentar


                              • Christian J.
                                Lebt im Forum
                                • 01.06.2002
                                • 8690

                                • Meine Reisen

                                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                Zitat von Homer Beitrag anzeigen
                                meine rede - und nicht so unangenehm dreidimensional wie der olle harz
                                Nächstes Mal sage ich Dir bescheid und wir machen das Carsharing-Auto voll.

                                Ich muss ja noch dringend rausfinden, was es mit diesem Wanderzeichen auf sich hat.


                                "Kartoffelkönig auf der Blaubeere?"
                                "dick, kartoffelig aber mit Herrschaftsanspruch - der Wanderweg der deutschen Einheit?"
                                Zuletzt geändert von Christian J.; 30.06.2020, 21:07.
                                "Er hat die Finsternis der Latrinen ertragen, weil in der Scheiße nach Mitternacht sich manchmal die Sterne spiegelten"
                                Durs Grünbein über den Menschen

                                Kommentar


                                • Pfad-Finder
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 18.04.2008
                                  • 11183

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute



                                  Deutschlands größte Wüste in der Niederlausitz wächst langsam zu. Zum Vergleich ein Foto von 2005 aus fast derselben Perspektive (zum Vergrößern auf die Fotos klicken):

                                  Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                                  Kommentar


                                  • atlinblau
                                    Alter Hase
                                    • 10.06.2007
                                    • 2682

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                    Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen

                                    Deutschlands größte Wüste in der Niederlausitz wächst langsam zu...
                                    ... vor dem Gewitter wieder weg gewesen??
                                    (...wohne 10 km von der Wüste entfernt, ist übrigens der dunkelste Ort Deutschlands...)





                                    Thomas

                                    Kommentar


                                    • Pfad-Finder
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 18.04.2008
                                      • 11183

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                      Zitat von atlinblau Beitrag anzeigen
                                      ... vor dem Gewitter wieder weg gewesen??
                                      Ja, war nicht "heute".

                                      ...wohne 10 km von der Wüste entfernt,...
                                      Ach, du bist das? Ich habe mich schon gewundert, wer da wohnt.
                                      Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                                      Kommentar


                                      • atlinblau
                                        Alter Hase
                                        • 10.06.2007
                                        • 2682

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                        Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                                        ...

                                        Ach, du bist das? Ich habe mich schon gewundert, wer da wohnt.
                                        ... ab und zu bekomme ich Besuch - so wie gestern



                                        Thomas

                                        Kommentar


                                        • Homer
                                          Freak

                                          Moderator
                                          Liebt das Forum
                                          • 12.01.2009
                                          • 13937

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                          Zitat von Christian J. Beitrag anzeigen
                                          Ich muss ja noch dringend rausfinden, was es mit diesem Wanderzeichen auf sich hat.
                                          du kennst das heidelbeerfest in schlarpe nicht
                                          #staythefuckhome

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X