Mein Outdoorerlebnis - heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • derray

    Vorstand
    Alter Hase
    • 16.09.2010
    • 4418

    • Meine Reisen

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Zitat von MaxD Beitrag anzeigen
    Mich hat es Freitag und Samstag wegen der Sturmschäden zum familiären Hilfseinsatz in OWL verschlagen. Das dortige Outdoorerlebnis war von Kettensägen, Äxten und Seilwinden geprägt.
    OT: Jau, bin am Donnerstag durch deine Heimat gefahren, nachdem bei unserer Werkstatt die Dachhaut weg geflogen ist und ich nicht weiter arbeiten durfte. Sah schon wüst aus, teilweise. Am Wochenende waren da wohl einige im Einsatz.

    mfg
    der Ray

    Kommentar


    • GemeinsamDraussen
      Fuchs
      • 02.01.2015
      • 1714

      • Meine Reisen

      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

      Hier keine Sturmschäden gesichtet. Dafür auch gestern und heute Winter: gestern Schneeschuhtour und heute auf der Loipe. - Ä Träumschen.

      So sah es auf 752 m ü. NN aus (Eisfelder Ausspanne am Rennsteig):

      (www.)gemeinsam-draussen.de = Susi & Ralf. Der User "GemeinsamDraussen" ist Ralf.

      Kommentar


      • Prachttaucher
        Freak

        Liebt das Forum
        • 21.01.2008
        • 11418

        • Meine Reisen

        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

        Da könnte man ja fast neidisch werden

        Kommentar


        • November
          Freak

          Liebt das Forum
          • 17.11.2006
          • 10639

          • Meine Reisen

          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

          Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
          ... Nach Frederieke dann doch lieber gepflegtes Stapfen ...
          Nur der Ordnung halber: der Sturm heißt Friederike. Ansosnten rollt es mir die Fußnägel hoch.
          Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

          Kommentar


          • derSammy

            Lebt im Forum
            • 23.11.2007
            • 7255

            • Meine Reisen

            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute



            So schauts aus hinterm Haus

            Kommentar


            • Prachttaucher
              Freak

              Liebt das Forum
              • 21.01.2008
              • 11418

              • Meine Reisen

              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

              Zitat von November Beitrag anzeigen
              Nur der Ordnung halber: der Sturm heißt Friederike. Ansosnten rollt es mir die Fußnägel hoch.
              Sorry - hab´s geändert. Irgendwie war mir auch so, daß etwas nicht stimmt- hab´s dann aber wieder vergessen. Nächstes Jahr sind dann wieder die Männer mit den Stürmen dran.

              Bei Dir stimmt aber auch was nicht....

              Kommentar


              • Homer
                Freak

                Moderator
                Liebt das Forum
                • 12.01.2009
                • 14803

                • Meine Reisen

                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                unterwegs in sachen judasohren im tal der uralten holunder



                plötzlich ein lautes krachen,...



                ...quasi ein friederike-nachbeben
                habe mich fast eine stunde hingesetzt und beobachtet, wie es immer wieder krachte und splitterte und sich der ast um ein paar grad mehr neigte.
                der große rums ist leider ausgeblieben, ebenso reiche pilzbeute, dafür war es frühlingsmild, mücken tanzten, käfers krabbelten, eine erste maus flederte durch den abendhimmel - auch nett
                #staythefuckhome

                Kommentar


                • MichaelH
                  Dauerbesucher
                  • 13.10.2014
                  • 625

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                  wir sind heute bei bestem Wetter auf den Ponten gestiefelt.






                  Foto von Sandra:

                  Kommentar


                  • Prachttaucher
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 21.01.2008
                    • 11418

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                    Tolle Bilder !

                    Kommentar


                    • Baciu
                      Dauerbesucher
                      • 18.07.2013
                      • 958

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                      Auf dem Philosophenweg im Schwarzwald bei Nebel...







                      Kommentar


                      • lina
                        Freak

                        Vorstand
                        Liebt das Forum
                        • 12.07.2008
                        • 37490

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                        Toll, sieht nach viel Spaß aus und Nebel hat auch immer was :-)



                        Hier gibt es leider keinen Schnee, es ist zu warm (irgendwas um die 8°C). Ich habe mich von Prachttauchers Bericht inspirieren lassen und bin eine Runde ab Altenhagen II gelaufen. Immer Hügel rauf und wieder runter und wieder rauf ....




                        falsche Jahreszeit









                        die Straße nach Nienstedt überquert, dann ein Stück durch den Wald, auf den Kappenberg



                        Seitental, mit aufgestellten Tischen und Bänken, aber Weg-Ende



                        Moos



                        auf kleinen Pfaden am Walterbach entlang, der vor und nach dem Tal "Waltershagener Bach" heißt (jedenfalls laut OSM)



                        noch vom Sturm Friederike geknickte Bäume



                        und noch ein paar mehr davon







                        Zum Schlepper-Platz-Wäldchen mit Denkmal und Jahreszahl 1929 – bis jetzt habe ich noch nicht rausgefunden, wofür das Denkmal steht (einige Infos über einen zugeordneten Bürger namens Ludwig Schlepper gibt es hier)



                        Hinter dem Wäldchen steht eine Bank mit Aussicht – perfekt für eine Teepause :-)



                        den Hügel wieder runter



                        an einem großen Bauernhofsgelände (genutzt von einem Hundezubehör-Anbieter) vorbei, mit diesen beiden Grazien aus Stein



                        und an Reisanbauflächen



                        und durch eine Obstbaumallee – im Frühling sieht das alles bestimmt toll aus hier :-)





                        Schließlich ging es an der am Friedhof angrenzenden lauschigen Gärtchen- und Gartenhäuschen-Anlage entlang wieder zurück zum Ausgangspunkt



                        Das war eine schöne, abwechslungsreiche Strecke. Interessant finde ich auch, dass es am Deister-Rand immer wieder anders aussieht – das habe ich nicht vermutet, bevor ich die Gegend mal erkunden gegangen bin :-)
                        Zuletzt geändert von lina; 30.01.2018, 17:33.

                        Kommentar


                        • Wandermaedel
                          Erfahren
                          • 02.11.2017
                          • 177

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute






                          Ist das Kunst, oder kann das weg?


                          Aussichtswarte


                          Nach Frederike


                          Villa Waldschloss


                          Schlafplatz

                          Kommentar


                          • blackteah
                            Dauerbesucher
                            • 22.05.2010
                            • 777

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                            Zitat von Wandermaedel Beitrag anzeigen

                            Nach Frederike
                            Gabs hier nicht mal nen Thread zu Wanderbänken?

                            Lauter so schöne tolle Beiträge! Wann ist wieder Wochenende?

                            Kommentar


                            • puhee
                              Dauerbesucher
                              • 28.05.2009
                              • 568

                              • Meine Reisen

                              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                              Zitat von blackteah Beitrag anzeigen
                              ..... Wann ist wieder Wochenende?
                              Die ersten 5 Tage nach dem Wochenende sind am schlimmsten, danach wird's besser. Ich kenne das ;)

                              Kommentar


                              • Prachttaucher
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 21.01.2008
                                • 11418

                                • Meine Reisen

                                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                Zitat von lina Beitrag anzeigen
                                ...bin eine Runde ab Altenhagen II gelaufen....
                                Die Bilder kommen mir bekannt vor. Überlege ob man auch südlich davon schön laufen kann - nur Springe müßte man irgendwie umgehen. Danke auch für die Rückmeldung zu den Sturmschäden - bin um jedes Gebiet froh, wo wandern weiterhin möglich ist.

                                Kommentar


                                • lina
                                  Freak

                                  Vorstand
                                  Liebt das Forum
                                  • 12.07.2008
                                  • 37490

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                  Ja, südlich liegt beispielsweise der Saupark (siehe auch hier: #5071). Das Erwischen öffentlicher Verkehrsmittel scheint mir dort aber wieder schwieriger zu werden. Da Du aber längere Strecken schaffst als ich (und besser vorausplanst), könnte das klappen. Weiter westlich zwischen Deister und Süntel war ich mit dem Rad unterwegs, da sind die Eindrücke anders.
                                  Zuletzt geändert von lina; 31.01.2018, 12:13.

                                  Kommentar


                                  • Prachttaucher
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 21.01.2008
                                    • 11418

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                    Stimmt da kann ich auch mal wieder hin. Soll aber eine zweite Deisterrunde werden - wobei es unglücklich formuliert war.

                                    Kommentar


                                    • lina
                                      Freak

                                      Vorstand
                                      Liebt das Forum
                                      • 12.07.2008
                                      • 37490

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                      Bisschen im Leinetal unterwegs, mal gucken, wie das dort so mit Überschwemmungen und Friederike-Auswirkungen aussieht (= verglichen mit sonst sehr viele Holzstapel, Wege größtenteils geräumt, aber oft tief matschig (Forstmaschinen))





































                                      Zuletzt geändert von lina; 05.02.2018, 14:59.

                                      Kommentar


                                      • smeagolvomloh
                                        Fuchs
                                        • 07.06.2008
                                        • 1929

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                        Ein paar Eindrücke vom letzten Wochenende (stationäres Lager und ein wenig Umherstreifen in der Rhön). Endlich mal wieder Schnee!













                                        edit:

                                        Fotos sind übrigens ausnahmsweise mit dem Handy gemacht worden. Ich war nämlich so schlau eine ältere digitale Kamera mitzunehmen, bei der beide Akkus hinüber waren. Eingeschaltet und bei den Minustemperaturen haben beide Akkus mal so gerade 2 oder 3 Bilder hinbekommen.
                                        Zuletzt geändert von smeagolvomloh; 06.02.2018, 18:47.
                                        "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
                                        Wilhelm von Humboldt, 1767-1835

                                        Kommentar


                                        • Rattus
                                          Lebt im Forum
                                          • 15.09.2011
                                          • 5177

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                          Wie immer Spitzenfotos!
                                          Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X