Mein Outdoorerlebnis - heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rattus
    Lebt im Forum
    • 15.09.2011
    • 5177

    • Meine Reisen

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Schön, besonders das letzte Foto!
    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

    Kommentar


    • Prachttaucher
      Freak

      Liebt das Forum
      • 21.01.2008
      • 11401

      • Meine Reisen

      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

      3 Tage auf dem Wendland-Rundwanderweg :

      Am Anfang zwar ohne Anschwimmen, aber als Wasserwanderer hat´s mich auch schon in den Fingern gejuckt. Wenn man die Elbe verlassen hat, geht es durch etwas Kulturlandschaft und ausgedehnte Waldgebiete. Teilweise sehr einsam. Schreit für mich nach Fortsetzung...

      Kommentar


      • Pfad-Finder
        Freak

        Liebt das Forum
        • 18.04.2008
        • 11275

        • Meine Reisen

        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

        Am Samstag auf einem Wirtschaftsweg südlich von Rostock: Erst wäre ich mit dem Fahrrad fast drübergefahren...



        ... dann gabs ein Fotosession mit Frau Kammmolch...



        ... und schließlich habe ich sie ins Gras gesetzt, weil ein Auto nahte. Erst dabei habe ich die charakteristische Bauchfärbung entdeckt.

        Zuletzt geändert von Pfad-Finder; 26.02.2014, 19:58. Grund: schreipfehler
        Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

        Kommentar


        • Faxi
          Erfahren
          • 10.01.2013
          • 202

          • Meine Reisen

          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

          Lina, waren wir auf der gleichen Wiese?


          Kommentar


          • smeagolvomloh
            Fuchs
            • 07.06.2008
            • 1929

            • Meine Reisen

            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

            Kleine Wanderung in der Nähe von Attendorn mit einem schönen Lagerplatz!











            "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
            Wilhelm von Humboldt, 1767-1835

            Kommentar


            • Chouchen
              Freak

              Liebt das Forum
              • 07.04.2008
              • 19084

              • Meine Reisen

              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

              Heute waren die Hundetiere auch draußen im Karniggelgebiet brav, gut ansprech- und abrufbar, also durften sie am Ende zur Belohnung ein wenig nach Mäusen buddeln. Was für ein Bild: Lise legt erst die Bahn frei, indem sie ein paar Zweige einfach abnagt und mit ihrem großen Krokodilmaul die Grassode einfach abbeisst und ausspuckt. Danach graben Lise und ihr Kumpel sich fast ein, stecken bis zur Hüfte im Bau, untermalt von lautem Grunzen und Fiepen, Wolle liegt gemütlich daneben und beobachtet durchaus interessiert, aber auch milde lächelnd die Anstrengungen des Jungvolks. Während dessen flutscht eine Wühlmaus genau neben meinem Fuß aus einem Nebeneingang ihrer Wohnung heraus, hält kurz inne, schaut sich die wackelnden Hundeärsche an, Wolles und ihr Blick treffen sich. Wolle gähnt und die Maus latscht in Seelenruhe zu einem hohen Grastuff. Lise und Kumpel versuchen sich derweil weiter zum Mittelpukt der Erde durchzugraben. Dumm und Dümmer.
              "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

              Kommentar


              • Luupo
                Dauerbesucher
                • 01.01.2012
                • 839

                • Meine Reisen

                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                Kleine Wanderung direkt vor meiner Haustüre.
                War auf einem ehemaligen Schutt/Abraum Berg aus dem Bergbau. Hier wurde mal Kohle abgebaut. Der Berg hat ganz schöne Ausmaße. Die ersten 10m des spitz zulaufenden Berges sind meiner Meinung nach gefährdet irgendwann abzubrechen/abzurutschen.
                Hier zeigen sich schon deutliche Spannungsrisse im Gestein.

                Nach einer Weile war ich Hungrig, direkt warm war es auch nicht, also schnell die Firebox ausgepackt und ne Tütensuppe gemacht.
                Hinterher gabs dann nen schönen Hagebutten Tee.
                Ich denke ich brauche bald nen leichteren und auch etwas kleineren Hobo für solche Wanderungen.























                Wie plane und fotografiere ich die Milchstraße?

                Kommentar


                • November
                  Freak

                  Moderator
                  Liebt das Forum
                  • 17.11.2006
                  • 10536

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute


                  Post als Moderator
                  Die Beiträge zu der an dieser Stelle völlig überflüssigen Hundediskussion habe ich vorläufig unsichtbar geschaltet bis der Fachmod sich äußern kann.

                  Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
                  Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                  Kommentar


                  • Vegareve
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 19.08.2009
                    • 13981

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute


                    Post als Moderator
                    An dieser Stelle möchte ich auch darum bitten, in solchen Sammelthreads von abzweigenden Diskussionen abzusehen. Danke

                    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
                    Zuletzt geändert von Vegareve; 27.02.2014, 22:18. Grund: gefärbt
                    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                    Kommentar


                    • uli.g.
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 16.02.2009
                      • 13261

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute














                      ..ein paar Impressionen vom heutigen "Langen".....
                      "... „After twenty years he still grieves“ Jerry Jeff Walkers +23.10.2020"

                      Kommentar


                      • blauloke

                        Lebt im Forum
                        • 22.08.2008
                        • 5987

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                        Kleine Wanderung mit meiner Frau.
                        Einen schlammigen Waldweg wollte ich mit Hilfe eines dort liegenden Steins überqueren. Beim drauftreten kippt dieser weg und ich lande voll mit dem Rücken im Schlamm.
                        Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

                        Kommentar


                        • uli.g.
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 16.02.2009
                          • 13261

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                          Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
                          Kleine Wanderung mit meiner Frau.
                          Einen schlammigen Waldweg wollte ich mit Hilfe eines dort liegenden Steins überqueren. Beim drauftreten kippt dieser weg und ich lande voll mit dem Rücken im Schlamm.
                          Autsch! ich hoffe, Du hast Dir nicht weh getan!
                          "... „After twenty years he still grieves“ Jerry Jeff Walkers +23.10.2020"

                          Kommentar


                          • blauloke

                            Lebt im Forum
                            • 22.08.2008
                            • 5987

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                            Zitat von uli.g. Beitrag anzeigen
                            Autsch! ich hoffe, Du hast Dir nicht weh getan!
                            Nein. Der Schlamm war weich.

                            Ich hatte auch alte Sachen an, also nicht ganz so schlimm Nur meine Frau muss die Waschmaschine wieder füttern.
                            Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

                            Kommentar


                            • Mus
                              Freak

                              Vorstand
                              Liebt das Forum
                              • 13.08.2011
                              • 12408

                              • Meine Reisen

                              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                              Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
                              Kleine Wanderung mit meiner Frau.
                              Einen schlammigen Waldweg wollte ich mit Hilfe eines dort liegenden Steins überqueren. Beim drauftreten kippt dieser weg und ich lande voll mit dem Rücken im Schlamm.
                              Willkommen im Club: Meine Tochter hat sich heute auch der Länge nach - allerdings vorwärts - in den Schlamm gelegt. Danach streckte sie ihre dreckigen Händchen von sich, bis ich ihr sagte: Putz an die Hose, da ist eh nix mehr zu retten. Was sie dann mit ungläubigem Blick auch tat.
                              Ansonsten viel Spaß gehabt mit einem frühlingstollen, aufgekratzten kleinen Mädchen, dass wie ein junger Hund durch die erwachende Landschaft geflitzt ist.

                              Kommentar


                              • blitz-schlag-mann
                                Alter Hase
                                • 14.07.2008
                                • 4852

                                • Meine Reisen

                                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute



                                Viele Grüße
                                Ingmar
                                Viele Grüße
                                Ingmar

                                Kommentar


                                • StaySafeOutThere
                                  Erfahren
                                  • 25.02.2012
                                  • 246

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                  Der Fassnacht entflohen - dem Frühling entgegen!
                                  (125.65km von Mainz nach Koblenz)
                                  "Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert."
                                  (Martin Luther King)

                                  Kommentar


                                  • Philipp
                                    Alter Hase
                                    • 12.04.2002
                                    • 2752

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                    Frühlingshaftes Anbrutzeln am Sonntag. Glücklicherweise hatte ich "da schon etwas vorbereitet".







                                    Die vorübergehenden Spaziergänger waren durchaus erstaunt über Pfannkuchen essende Kinder auf dem Weg .

                                    ...'n bissel Unsinn und Spielerei müssen einfach sein....

                                    @luupo: mein Hoböchen wiegt nur 70 g, für eine Tütensuppe reicht es allemal. Eine Baubeschreibung setze ich hier in Kürze mal rein.
                                    "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

                                    Kommentar


                                    • Goettergatte
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 13.01.2009
                                      • 25538

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                      Ich habe einiges nachzutragen,
                                      erst jetzt kann ich wieder vollumfänglich auf den Computer zugreifen,
                                      daher erst jetzt:

                                      01.02 14.

                                      Das ist der Aasee in Münster, im Dunkeln



                                      Was das mit Outdoorerlebnis zu schaffen hat?
                                      nun, ich war durch eines meiner Ehrenämter gezwungen, an einer Tagung im Mövenpick zu Münster teilzunehmen.
                                      Als ich Morgens um 6 das Hotel in Bademantel und Handtuch übern Arm verließ, fragte der Portier, was das denn nun werde.
                                      Ich erklärte ihm, ich sei es gewöhnt vorm frühstück ein paar Schwimmzüge zu machen, und da das Hotel bis auf den Whirlpool im Wellnesbereich, welcher nun auch so früh am Morgen geschlossen sei, keine adäquate Schwimmöglichkeit böte, sähe ich mich gezwungen in den 200 m entfernt liegenden See zu begeben.

                                      Wenig später kehrte ich zurück und bat das nun doch recht schlammige Handtuch gegen ein frisches einzutauchen, denn nach dem Bade wünsche ich zu Duschen und dazu wär ein saubereres Handtuch nützlich, wenn der Sinn des Duschens, nämlich die körperliche Reinheit, von Dauer sein solle.

                                      Er, der Portier, sagte nur:
                                      Wenn ich das erzähl, glaubt mir das keiner



                                      PS:
                                      Das Wasser war sehr kalt, ein Hauch von Eis säumte das Ufer, aber wirklich nur ein Hauch,
                                      für 20 Schwimmzüge hat die Temperatur jedoch ausgereicht.
                                      Aber der Seegrund ist fies, man sinkt bis zu den Knien ein.
                                      "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
                                      Mit erkaltetem Knie;------------------------------
                                      Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
                                      Der über Felsen fuhr."________havamal
                                      --------

                                      Kommentar


                                      • derray

                                        Vorstand
                                        Alter Hase
                                        • 16.09.2010
                                        • 4269

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                        OHA!

                                        Als ich das letzte mal im Aasee in Münster schwimmen wollte hat mich ein guter Freund, der schon seit einigen Jahren in Münster lebt, davon abgehalten. Der See ist wohl immer mal wieder nahe dran umzukippen und stinkt dann bestialisch. Ich habe auch bei meinen 3 oder 4 Besuchen am Aasee noch nie jemand anderen schwimmen sehen.
                                        Schön das du es überlebt hast.
                                        mfg
                                        der Ray

                                        Kommentar


                                        • Goettergatte
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 13.01.2009
                                          • 25538

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                          Im Sommer tät ich es nicht,
                                          auch nicht, wenn ich nicht direwkt duschen könnt.
                                          Aber trinken tu ich den Aasee auch nicht
                                          "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
                                          Mit erkaltetem Knie;------------------------------
                                          Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
                                          Der über Felsen fuhr."________havamal
                                          --------

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X