Mein Outdoorerlebnis - heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lina
    Freak

    Vorstand
    Liebt das Forum
    • 12.07.2008
    • 36744

    • Meine Reisen

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Wo ich schon mal in Richtung Norden unterwegs war (zum HH-Stammtisch anner Elbe), nutzte ich die Gelegenheit, anschließend gleich noch nach Dänemark weiter zu reisen



    Zwischenstation an der Ostsee – da war es noch sonnig









    Dann weiter



    gen Norden und Nordsee



    wo ein perfekter Sonnenuntergang folgte





    Wegen der angesagten Sturmböen verzichtete ich auf einen erweiterten Zelttest auf den exponierteren Plätzen, obwohl ich die freie Auswahl hatte: der Zeltplatz war, wohl wegen gerade mal 7 Grad, eisigem Wind und nächtlichen Minusgraden, angenehm leer.

    Schon am Abend zuvor hatte es beachtliche Böen gegeben (das zunächst als Mäuserascheln im Laub vermutete Geräusch entpuppte sich als Groundsheet-Flattern aber das Gestänge hielt)



    Am nächsten Morgen erkundete ich den Wanderweg, der am Platz vorbei führt







    So weiter oben am Meer lang hat schon was











    Wieder näher am Meer folgte eine kleine Dokumentation dänischer Radwege – hier mal zweispurig



    Nach ca. 3 Tagen im Land wagte ich mich dann, bewaffnet mit viiiiel Kaffee, mal an die Segnungen der dänischen Konditorkunst heran (sehr süß, viel Zimt, aber ab zu auch ein bisschen Obst ‘bei )



    Kleine Dokumentation dänischer Radwege Teil II (wo man bremsen sollte, wird jedenfalls angezeigt ) Weit verbreitet ist auch Groß-Schotter



    Es begann, sich einzuregnen, der Wind pfoff nach wie vor eisig




    Ich ging mal näher ran (und übersetze): "Wo ist eigentlich der versprochene Frühling? Die Sonne? Die Touristen? Mehr Abwechslung in der Nahrungsauswahl? Immer nur Fisch, ich will mal wieder Pommes!! Und die ganze Zeit: Wasser, Wasser und noch mehr Wasser, von oben, von unten, von der Seite ..."

    Ob Fisch so wirklich trocknen kann – oder ist das nur Deko?
    Die geräucherten Heringe aus der örtlichen Fischräucherei waren jedenfalls köstlich



    Trotz all des Wetters fand ich’s nett dort; und es folgt eine weitere kleine Dokumentation dänischer Radwege:



    und den Nordseeküstenradweg probiere ich vielleicht doch nochmal aus



    Zuletzt geändert von lina; 10.05.2013, 09:50. Grund: ... irgendwas findet man immer noch ...

    Kommentar


    • Atze1407
      Fuchs
      • 02.07.2009
      • 2425

      • Meine Reisen

      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

      Schöne Fotos.
      Danke für den kleinen Bericht.

      LG
      Atze
      Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
      Abraham Lincoln

      Kommentar


      • lina
        Freak

        Vorstand
        Liebt das Forum
        • 12.07.2008
        • 36744

        • Meine Reisen

        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

        Merci *freu*

        Ich hatte zu wenig Zeit diesmal, aber schön ist es dort – jedenfalls abseits der großen Transitstraßen.

        Kommentar


        • Prachttaucher
          Freak

          Liebt das Forum
          • 21.01.2008
          • 11401

          • Meine Reisen

          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

          Bei freundlicherem Wetter bestimmt auch noch schöner. Ja, so eine Küstentour (am besten zu Fuß) das wär mal was...am besten dann auch um :

          Kommentar


          • lina
            Freak

            Vorstand
            Liebt das Forum
            • 12.07.2008
            • 36744

            • Meine Reisen

            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

            Ja, da ist wirklich Gegensteuern erforderlich, besonders bei dem Teilchen rechts.
            Vermutet wurde: Mürbteigschale, dünne Schokoversiegelung, Crème Patisserie, Erdbeeren, Guss. Tatsächlich steckte unter den Erdbeeren: Marzipan-Makronenboden, Schokoschicht, Buttercreme ... aber es gibt auch Knäckebrot beim Bäcker

            Ich überlege noch, ob Radltour oder zu Fuß, neige aber zum Radl (das kann man im Bedarfsfall auch schieben und die vielen Hügel kann man dann einfach runterflitzen ...)

            Kommentar


            • smeagolvomloh
              Fuchs
              • 07.06.2008
              • 1929

              • Meine Reisen

              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

              Kaum Zeit zum Draußensein wegen Arbeit und anderer Verpflichtungen, aber wenigstens noch mit dem Vierbeiner einen unbekannten Bachlauf erkundet. Auch die kleinen Fluchten aus dem Alltag können schön sein.









              "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
              Wilhelm von Humboldt, 1767-1835

              Kommentar


              • SwissFlint
                Lebt im Forum
                • 31.07.2007
                • 8565

                • Meine Reisen

                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                Danke Lina
                Der Autoreisezug nach Hamburg ist endlich gebucht für Anfang September und dann gehts genau diese Küste hoch, die ich schon mal für wenige Tage vorbesichtigen konnte. *vorfreu
                Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

                Kommentar


                • Polte
                  Fuchs
                  • 23.04.2012
                  • 1522

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                  Gestern das Auto und den Wuffi geschnappt und an den Rand des Deisters gefahren. Ihre ersten Schritte im Wald waren ängstlich aber auch sehr neugierig. Weit sind wir nicht gekommen, dann musste ein Schläfchen gemacht werden.




                  Kommentar


                  • lina
                    Freak

                    Vorstand
                    Liebt das Forum
                    • 12.07.2008
                    • 36744

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                    Na, da kann man ja gar nichts anderes sagen als
                    "Süüüüüüüüüüüüüüüüüüüß!!!!"

                    Kommentar


                    • Rattus
                      Lebt im Forum
                      • 15.09.2011
                      • 5177

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                      @ Polte
                      Sooo knuffig! Vielleicht wäre ein Tragetuch eine Option

                      OT: Menno, ich will auch nen Hund
                      Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

                      Kommentar


                      • ronaldo
                        Moderator
                        Lebt im Forum
                        • 24.01.2011
                        • 9425

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                        Zitat von Rattus Beitrag anzeigen
                        @ Polte
                        Sooo knuffig! Vielleicht wäre ein Tragetuch eine Option

                        OT: Menno, ich will auch nen Hund

                        Ja dann mach halt... Gründe, die dagegen sprechen, gibt es immer, sind aber meist vorgeschoben... Hund haben ist toll! :-)

                        Smeagoldings und Lina - ganz tolle Bilder! Weil wir grad dabei waren, schade dass Hunde da oben nicht erwünscht sind.

                        Kommentar


                        • lina
                          Freak

                          Vorstand
                          Liebt das Forum
                          • 12.07.2008
                          • 36744

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                          Danke @ronaldo :-)

                          Wo meinst Du, sind Hunde nicht erwünscht?
                          Dort oben an der DK-Nordsee schon, nur eben angeleint, da Schutzgebiet (und an manchen Stellen der Wanderwege stehen auch Mülleimer, worin dann die Hundehinterlassenschaftsbeutelchen landen können).

                          @smeaogol: Wow, Schmetterlinge – habe ich dieses Jahr noch nicht gesichtet :-)

                          Kommentar


                          • Torres
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 16.08.2008
                            • 26495

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                            Heute meinen Roller geschnappt und ca. 10 km lang durch Hamburg und den Hamburger Hafen gerollert. Mein Ziel? Die gestern eröffnete Internationale Gartenschau.

                            So sehr sich die Gartenbauer auch Mühe gegeben hatten, so merkte man doch, wie die Arbeiten und die Natur hinterher hinken. Eine richtige frühlingshafte Stimmung wollte nicht aufkommen und jedes Blumenbeet, das blühte, war ein Wunder. Der Duft der Hyazinthen war betörend und bunte Beete ein Labsal für die Seele. Bei frischen 8 Grad Celsius waren es vor allem Anwohner, welche die Ausstellung besuchten. Kinder erfreuten sich an der Inlinerbahn, ein paar hingen im Klettergarten und die kleinen probierten Spielplätze und Rutschen aus. Einige Familien nutzen die gegen Nachmittag herauskommende Sonne, um sich der Illusion von Wärme hin zu geben und setzten sich in die Sonnenstühle. Mit dicken Jacken, wohlbemerkt. Die Verkäufer und Verkäuferinnen in den Eisbuden und Getränkeständen langweilten sich zu Tode, nur Pommes und Currywurst fanden Absatz.

                            Ob die IGS lohnenswert ist, kann ich noch nicht beurteilen. Sie bietet viele Überraschungen und Details und die Architektur ist beeindruckend. Dennoch ist nicht zu übersehen, dass sie das Ergebnis von Bautätigkeiten ist und einige Ecken noch nicht fertig sind. Noch hat die Natur nicht das Wachstum erreicht, um den Eindruck von Natürlichkeit zu erwecken. Warten wir also auf den Frühling und den Sommer.

                            Zuletzt geändert von Torres; 27.04.2013, 20:40.
                            "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                            Kommentar


                            • dominiksavj
                              Fuchs
                              • 10.04.2011
                              • 2301

                              • Meine Reisen

                              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                              Beginn einer kleine Runde die sich am besten mit den Worten: Freundliche Gestalten beschreiben lässt....



                              Doch zuerst kommt die Bühleiche



                              Wanderwege aus Schlamm:



                              Gefährten









                              Blühende Landschaften:





                              Mittagsrast mit Geocache am Holderstein:









                              Kleiner Mammut:



                              und großer Mammut:



                              Historisches :



                              Freundliche Gestalten:





                              freedom's just another word for nothing left to lose

                              Kommentar


                              • Ditschi
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 20.07.2009
                                • 10730

                                • Meine Reisen

                                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                Ja, wirklich freundliche Gestalten. Nicht nur schöne Bilder, sondern ein Thema gut getroffen und umgesetzt. Anregend.
                                Gruß Ditschi

                                Kommentar


                                • dominiksavj
                                  Fuchs
                                  • 10.04.2011
                                  • 2301

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                  Dankeschön, leider sind der große Mammut und die Bühleiche etwas unscharf, aber ich arbeite dran.
                                  freedom's just another word for nothing left to lose

                                  Kommentar


                                  • Rattus
                                    Lebt im Forum
                                    • 15.09.2011
                                    • 5177

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                    Schöne Gestalten
                                    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

                                    Kommentar


                                    • 7meter50
                                      Erfahren
                                      • 03.06.2010
                                      • 167

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                      Heute spontan die Dachträger aufs Auto und das kleine Boot drauf. Dann eine kleine Runde auf der Stever gepaddelt.



                                      Dass die Stever im Grunde keine Strömung hat, macht es einfach mit dem hin und zurück paddeln. Allerdings würde es mit etwas Strömung einfach mehr Spaß machen. Aber man kann ja nicht alles haben.

                                      Kommentar


                                      • matim
                                        Anfänger im Forum
                                        • 24.11.2008
                                        • 11

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                        Eigentlich gestern (und wenn ich auf die Uhr schaue schon vorgestern) habe ich die Zeit genutzt und bin ein wenig im Gebiet Katenmoor/Schindermoor rumgestreift.

                                        Ein netter 3 Stunden Spaziergang



                                        bis zur Schönfelder Aue



                                        mit Kleingetier auf dem Weg


                                        und unter strengster Beobachtung von größerem Getier



                                        Zum Schluss hat es sich der örtliche Jäger nicht nehmen lassen, dreimal mit seinem Geländewagen an mir vorbeizufahren, um mich zu begutachten.....
                                        Zuletzt geändert von matim; 29.04.2013, 00:05.

                                        Kommentar


                                        • Sabine38

                                          Lebt im Forum
                                          • 07.06.2010
                                          • 5368

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                          Zitat von matim Beitrag anzeigen
                                          Zum Schluss hat es sich der örtliche Jäger nicht nehmen lassen, dreimal mit seinem Geländewagen an mir vorbeizufahren, um mich zu begutachten.....
                                          Und, bist du zum Abschuss freigegeben oder darfst du noch eine Saison wachsen?
                                          Uuuups... ;-)

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X