Mein Outdoorerlebnis - heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ditschi
    Freak

    Liebt das Forum
    • 20.07.2009
    • 10728

    • Meine Reisen

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Hallo,
    ja, dieser Sommer fällt ins Wasser. Mir tun unsere Urlauber hier oben leid. Unsere Kneipenwirte sehen es nicht ungern.
    Ist der Strand leer, sind die Kneipen voll.
    Die Leute verirren sich sogar ins Museum!

    Hallo @uli.g., beim Wein paßt " Skal " nicht. ( geschrieben mir Bolle-A; mir fehlt die dänische Tastatur).

    " Skal" ist das dänische Wort für " Schale". Die war gefüllt mir " snaps" und wurde weitergereicht. Nachdem man selbst getrunken hatte, wurde der Nachbar angestubst und auf die Schale aufmerksam gemacht mit der Hinweis:" skal!"

    Und " snaps" bedeutet Aquavit. Der Beste kommt aus Aalborg.

    Gruß Ditschi

    Kommentar


    • lina
      Freak

      Vorstand
      Liebt das Forum
      • 12.07.2008
      • 36716

      • Meine Reisen

      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

      @smeagolvomloh: Oh schön, es gibt noch weitere Kranichknipser *freu* Eigentlich müsste ich mal eine Spiegelreflex mitnehmen. Vielleicht sind die Junx mit den Paparazzi-Objektiven, die hin und wieder die Wiesenränder bevölkern, ja auf Kraniche aus? Ich habe da immer nur Graugänse erspäht, aber einen Seeadler soll es auch geben.

      @Ditschi: Das Buch hört sich gut an. "Prost" auch dafür (incl. Übersetzung = es möge nützen :-))

      Heute gab's nur 'ne ganz kleine Radlrunde, ohne Fotoapparat. Geregnet hat's nicht, obwohl es stark danach aussah, aber Pfützen und Matsch gab es trotzdem genug Und diese plötzlichen Neubaugebiete, die das letzte Mal, als ich versehentlich in dieser Gegend war, noch nicht da waren, überraschen mich doch immer wieder Am Wasser war alles voller unterschiedlicher Grautöne. Doch schade, dass ich kein Foto machen konnte.

      Kommentar


      • Nordman
        Fuchs
        • 10.03.2010
        • 1726

        • Meine Reisen

        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

        Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
        Hallo,
        ja, dieser Sommer fällt ins Wasser. Mir tun unsere Urlauber hier oben leid. Unsere Kneipenwirte sehen es nicht ungern.
        Ist der Strand leer, sind die Kneipen voll.
        Die Leute verirren sich sogar ins Museum!

        Hallo @uli.g., beim Wein paßt " Skal " nicht. ( geschrieben mir Bolle-A; mir fehlt die dänische Tastatur).

        " Skal" ist das dänische Wort für " Schale". Die war gefüllt mir " snaps" und wurde weitergereicht. Nachdem man selbst getrunken hatte, wurde der Nachbar angestubst und auf die Schale aufmerksam gemacht mit der Hinweis:" skal!"

        Und " snaps" bedeutet Aquavit. Der Beste kommt aus Aalborg.

        Gruß Ditschi
        @Ditschi
        "skal" heißt doch "müssen"
        was "Schale" heißt weis ich jetzt auch nicht, müßte ich nachschlagen.
        EDIT hat nachgeschlagen, es ist so wie du schreibst, "skål" = "Schale (Gefäß)" + "Prost" und "skal"="müssen"
        Skål
        Zuletzt geändert von Nordman; 18.07.2012, 22:36.
        An diesem Tag habe ich alles gelernt, was man über das Scheitern wissen muß.

        Käpt´n Blaubär

        Kommentar


        • SwissFlint
          Lebt im Forum
          • 31.07.2007
          • 8565

          • Meine Reisen

          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

          Habe mich heute angemeldet fürs Strandsurfen morgen!
          Char à voile in St. Efflam..

          http://www.centrenautiqueplestin.com/char.htm
          Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

          Kommentar


          • uli.g.
            Freak

            Liebt das Forum
            • 16.02.2009
            • 13261

            • Meine Reisen

            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

            Zitat von SwissFlint Beitrag anzeigen
            Habe mich heute angemeldet fürs Strandsurfen morgen!
            Char à voile in St. Efflam..

            http://www.centrenautiqueplestin.com/char.htm
            Schick! Die Kisten sind teuflisch schnell! Und Swissflint, tu mir den Gefallen: bitte keine Durchkentermanöver!

            Viel Spass morgen!
            "... „After twenty years he still grieves“ Jerry Jeff Walkers +23.10.2020"

            Kommentar


            • Huna
              Erfahren
              • 14.08.2010
              • 206

              • Meine Reisen

              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

              Ich wollte ansich nur kurz mit dem Rad was erledigen...

              Keine Ahnung ob ihr das kennt, aber aus "nur kurz mal eben" wurde nichts. Ich fuhr so vor mich hin als ich an einem Weg vorbei kam den ich nicht kannte. Da konnte ich doch nicht anders.



              Hintergrundinfo zu dem Bild. Fast 2 Wochen Regen am Stück. Meine Bereifung momentan: Schwalbe Hurricane! Falls sich jetzt einer fragt ob es eine gute Idee war dort hochzufahren... NÖ! Aber ich machte es trotzdem



              Der Weg brachte mich zum Bismarckturm der nun schon fast 100 Jahre alt ist.



              So wurden aus geplanten 5 km, 27. Quer durch den Seilerwald. Jedesmal wenn ich in diesem Waldstück unterwegs bin stelle ich mir die Frage ob man Teile der Wege unbedingt asphaltieren musste... mitten im Wald, bröckelt langsam alles weg auf den schmaleren Stücken. Obwohl ich die Autobahnbrücke, welche über den Seilersee gebaut wurde, viel schlimmer finde. Auf der anderen Seite befindet sich ein Steinbruch. Egal wo man sich befindet, Ruhe hat man da nicht. Naja, das nächste mal lieber wieder Stadtwald.

              PS: Wer macht denn mein Rad sauber?
              De Huna
              ________

              - Der einzige, der einen Ozelotpelz wirklich braucht, ist der Ozelot. - (Bernhard Grzimek)

              Kommentar


              • SwissFlint
                Lebt im Forum
                • 31.07.2007
                • 8565

                • Meine Reisen

                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                so...strandsurfen heute erfolgreich! Bilder folgen... Hätte für meinen Geschmack ruhig mehr Wind haben können. Habe mich gleich für morgen noch einmal angemeldet....
                Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

                Kommentar


                • Harry
                  Meister-Hobonaut

                  Alter Hase
                  • 10.11.2003
                  • 4753

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                  Faltboottest auf dem Bederkesa See:
                  Aufbau


                  Eine knappe Stunde später.



                  Endlich auf dem Wasser.



                  Es schwimmt
                  Gruß Harry.
                  Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

                  Kommentar


                  • Ditschi
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 20.07.2009
                    • 10728

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                    Hallo Harry, Glückwunsch!

                    Nach Wochen mit Regen und Wind heute ein herrlicher Tag auf dem Wasser. Wir sind mit unserem Canadier die Bekau gefahren.

                    http://de.wikipedia.org/wiki/Bekau

                    http://www.die-stoer.de/fbekau.htm

                    Noch mit dem Pelican Colorado. Sag keiner, das ginge nicht. Der neue Prospector kommt erst Anfang August.

                    Reine Fahrzeit 3 Stunden, aber mit Kaffee, Kuchen und Picknic- Decke ein halber Tag. Auf dem Rückweg haben wir noch die Wilster- Au ausgespäht. Für den nächsten Törn.

                    Und grade kommen wir zurück vom Lokal Fisch & Meer in Nindorf bei Meldorf. Satt und bettschwer. Kanufahren macht hungrig.



                    Einsetzen an der historischen Fischbauchbrücke Eversdorf




                    Pause an der Einsatzstelle Huje.

                    Ziel war dann Bekmünde an der Stör.

                    Gruß Ditschi

                    Kommentar


                    • SwissFlint
                      Lebt im Forum
                      • 31.07.2007
                      • 8565

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                      Wir wechseln heute vom GR34 (Sentier des douaniers in der Bretagne) auf den der Normandie.....
                      warum muss es immer der Jakobsweg sein? Also ich kann euch den Zöllnerweg nur sehr ans Herz legen!

                      Fotos folgen...
                      Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

                      Kommentar


                      • Homer
                        Freak

                        Moderator
                        Liebt das Forum
                        • 12.01.2009
                        • 14368

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                        erstmal mit frau homer ein romantisches abendessen auf dem hobo gekocht:

                        pasta con aglio, olio e pepperocini


                        dann habe ich mich in einem meiner lieblingssteinbrüche eingenistet



                        alice in wonderland gelesen, den geräuschen gelauscht (es war zappenduster) und um 11 eingenickt.

                        nachts bin ich ein paarmal aufgewacht, irgendwas hat meinen rucksack inspiziert und einmal gab es einen steinschlag mit viel getrappel und geraschel.

                        draußen penne ich immer wie murmel, und so hat mich erst um 9 die sonne geweckt, die über die abbruchkante schien.



                        frühstück gabs gleich im liegen.



                        der hat haue von den krähen gekriegt und war schlecht drauf.



                        nach dem frühstück ging ich den nächtlichen störungen auf den grund...

                        hier die daxe, die wohl den rucksack durchschnüffelten...



                        und hier die spuren des rehs, das wohl versuchte, neben dem abbruch den steilen hang zu erklimmen, dabei aber ausglitschte, sich fett aufs maul respektive den äser legte und dabei den nächtlichen radau verursacht hat.



                        üah, bin ich froh, daß ich nicht im bivy penne



                        suchbild mit nettent und rad

                        #staythefuckhome

                        Kommentar


                        • lina
                          Freak

                          Vorstand
                          Liebt das Forum
                          • 12.07.2008
                          • 36716

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                          Perfekt!
                          Was ist das denn für'n Zeltchen?

                          Kommentar


                          • Homer
                            Freak

                            Moderator
                            Liebt das Forum
                            • 12.01.2009
                            • 14368

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                            net tent 1

                            hab ich mal in s&b geschossen....
                            #staythefuckhome

                            Kommentar


                            • smeagolvomloh
                              Fuchs
                              • 07.06.2008
                              • 1929

                              • Meine Reisen

                              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                              Ich war für ein paar Tage zum Wasserwandern an der Mecklenburger Seenplatte. Die sonnigen Tage luden einfach dazu ein, das Boot mal wieder auszuführen. Leider war ich nicht der einzige, der so gedacht hat. Die ersten Tage waren auf den Wasserwanderzeltplätzen noch recht entspannt, doch dann ging der große Ansturm los. Am Ende meiner kleinen Rundreise wollte ich eigentlich noch eine Nacht auf dem ersten Zeltplatz verbringen, der Tage zuvor noch richtig ruhig war, weil nur ein paar gleichgesinnte Wasserwanderer ihr Zelt aufgeschlagen hatten. 4 Tage später war kaum noch ein qm frei und an "meiner" alten Stelle stand ein "Bierzelt" mit Zapfanlage. Da hieß es nur noch: schnell weg! Schön war es trotzdem. Künftig werde ich in diese Region aber wie sonst auch im Frühjahr oder Herbst bereisen. Und nun ein paar Bilder:













                              "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
                              Wilhelm von Humboldt, 1767-1835

                              Kommentar


                              • Ditschi
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 20.07.2009
                                • 10728

                                • Meine Reisen

                                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                Schöne Bilder !

                                .... der zweite Bootshaken im Canadier, den sich sehe!

                                Die mir erteilte Auskunft, daß niemand sonst einen benutzt, ist schon einmal falsch.


                                wir werden immer mehr ....

                                Gruß Ditschi
                                Zuletzt geändert von Ditschi; 27.07.2012, 10:09.

                                Kommentar


                                • LihofDirk
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 15.02.2011
                                  • 12917

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                  Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
                                  Schöne Bilder !

                                  .... der zweite Bootshaken im Canadier, den sich sehe!

                                  Die mir erteilte Auskunft, daß niemand sonst einen benutzt, ist schon einmal falsch.


                                  wir werden immer mehr ....

                                  Gruß Ditschi
                                  Sorry, Ditschi, das scheint kein Bootshaken, sondern ein ganz normales Paddel mit Aluschaft zu sein, so in der Art,
                                  damit kann man sich dann natürlich festhaken, hat aber das Paddel weiter in der Hand ...

                                  Kommentar


                                  • Ditschi
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 20.07.2009
                                    • 10728

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                    Sorry, Ditschi, das scheint kein Bootshaken, sondern ein ganz normales Paddel mit Aluschaft zu sein, so in der Art,
                                    damit kann man sich dann natürlich festhaken, hat aber das Paddel weiter in der Hand ...
                                    Kann sein. Für mich schwer zu erkennen, ob das oben ein Haken oder ein T-Griff ist. Allerdings kommt mir dann der Schaft ziemlich lang vor. Das Blatt sieht man leider nicht.

                                    Oder Beides?

                                    http://www.nauticexpo.de/prod/plasti...19-263979.html

                                    Gruß Ditschi
                                    Zuletzt geändert von Ditschi; 27.07.2012, 13:11.

                                    Kommentar


                                    • Alprausch84
                                      Fuchs
                                      • 12.02.2012
                                      • 1610

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                      Also mir sieht das, auf Grund des kleinen erkennbaren Hakens an der Spitze, auch eher nach einem Bootshaken aus.

                                      Kommentar


                                      • uli.g.
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 16.02.2009
                                        • 13261

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                        Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
                                        Sorry, Ditschi, das scheint kein Bootshaken, sondern ein ganz normales Paddel mit Aluschaft zu sein, so in der Art,
                                        damit kann man sich dann natürlich festhaken, hat aber das Paddel weiter in der Hand ...
                                        Och Mönno, Dirk! Jetzt hat sich Ditschi so über den Bootshakennutzer gefreut! Und was machst Du????? - Nur so für den NiDuBli: Was ist denn so fulminantes an der Hakennutzung?
                                        "... „After twenty years he still grieves“ Jerry Jeff Walkers +23.10.2020"

                                        Kommentar


                                        • Kendooo
                                          Erfahren
                                          • 24.11.2009
                                          • 102

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                          Zitat von SwissFlint Beitrag anzeigen
                                          Wir wechseln heute vom GR34 (Sentier des douaniers in der Bretagne) auf den der Normandie.....
                                          warum muss es immer der Jakobsweg sein? Also ich kann euch den Zöllnerweg nur sehr ans Herz legen!

                                          Fotos folgen...
                                          Hast du dazu weitere Infos und vielleicht digitales Kartenmaterial? Bin vor Jahren mal einen Teil in der Nähe des Mont Saint Michel gewandert und war begeistert? Wie ist denn der Betrieb zur Hauptsaison und wie sah es mit Übernachtungsmöglichkeiten aus?

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X