Mein Outdoorerlebnis - heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SwissFlint
    Lebt im Forum
    • 31.07.2007
    • 8565

    • Meine Reisen

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Ja, ich habe eine Poliertrommel (Spirator) und wo warst du genau Ditschi?
    Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

    Kommentar


    • Ditschi
      Freak

      Liebt das Forum
      • 20.07.2009
      • 10773

      • Meine Reisen

      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

      Zitat von SwissFlint Beitrag anzeigen
      Ja, ich habe eine Poliertrommel (Spirator) und wo warst du genau Ditschi?
      OT:

      Tranum klit camping, schöner Campingplatz im Wald mit separaten großzügigen Stellplätzen.

      Im Sommer voll, im Mai / Oktober leer. Das ist jammerbugt, etwas nördlich von Fjerritslev.

      ( Warnen möchte ich vor blokhus, lökken: Touristenhochburgen, fest in deutscher Hand, Autos am Strand ! )

      Einsam ist die Küste von der Einmündung des Limfjords nach Norden bis etwas nördlich von Fjerritslev.

      Schöner Campingplatz auch svinsklöv: große Zeltwiese, grandioser Ausblick.

      Alle anderen Plätze haben uns nicht so zugesagt.

      Gruß Ditschi

      Kommentar


      • SwissFlint
        Lebt im Forum
        • 31.07.2007
        • 8565

        • Meine Reisen

        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

        OT: Danke - Reiseführer Dänemark und Südschweden liegt bereit, jetzt muss nur noch der Ferientermin bestätigt werden. Werden mit Autozug bis Hamburg fahren, damit wir das Auto mitnehmen können, denn es wird schwer beladen mit nordischem Granit nach Hause zurückkehren *freu, die DB wissen gar noch nicht, was auf sie zukommen wird

        Ich war heute am schweizerischen Mühlentag - hier eine offene liegende Turbine, in Betrieb



        http://www.youtube.com/watch?v=LAVvfcm3Vg8&feature=youtu.be
        Zuletzt geändert von SwissFlint; 19.05.2012, 19:38.
        Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

        Kommentar


        • lina
          Freak

          Vorstand
          Liebt das Forum
          • 12.07.2008
          • 37026

          • Meine Reisen

          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

          OT:
          Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
          Tranum klit camping, schöner Campingplatz im Wald mit separaten großzügigen Stellplätzen.
          Oh, einer meiner Lieblingsplätze Ohne Navi/Kompass verirrt man sich in den Wäldern drumherum – aber gerade das ist ja auch schön Wenn die Anreise nur nicht so lang wär. Und in Svinkløv wächst jede Menge Sanddorn.

          Kommentar


          • cabrow
            Erfahren
            • 23.02.2012
            • 203

            • Meine Reisen

            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

            OT: Zu Dänemark kann ich leider nix sagen. Sorry dafür ;)

            Von Bonn den Rheinsteig nach Bad Honnef. Nette Tour, wobei man sich die ersten Kilometer echt sparen kann.
            Grüße
            cabrow
            --
            EULENPOST mein Blog über meine Trekking-Touren

            Kommentar


            • Filzhut
              Gerne im Forum
              • 30.09.2011
              • 62

              • Meine Reisen

              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

              War heute mit den Hunden raus, zu einem nahegelegenem Baggersee mit angrenzender Heide. Auf der Heide OHNE Leine (Ja verdammt ich hab meine Tiere im Griff!), als wir zu See kamen aufgrund der zahlreichen Wasservögel dann doch angeleint.

              Jedenfalls:

              -8 (!) Graureiher
              -4 Schwäne
              -unzählige Haubentaucher und Wildgänse
              -und einen Kormoran (?!?) entdeckt

              An die Vogelkundler: Kormorane im Emsland? Oder hab ich mich da getäuscht?

              Herrlicher Tag hier, schätzungsweise 25°C, strahlender Sonnenschein, einfach perfekt! Das einzige was mein Euphorie etwas bremste waren die unzähligen Mücken und Bremsen. War aber trotzdem der Hammer^^

              Tante EDITH:
              Nicht zu vergessen meine Katze, die mir beim aus-der-Ausfahrt-herausfahren fast unter die Räder gekommen wäre, quasi eine Kami-Katze. Kami-Katze, get it?
              -Unbelehrbarer Opinel-Apologet-

              Kommentar


              • SwissFlint
                Lebt im Forum
                • 31.07.2007
                • 8565

                • Meine Reisen

                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                warum so geladen Filzhut? cool down...

                Ich war heute im privaten Steinbruch.. Steine kloppen... kommt doch der Besitzer und meint, die Steine müssten aber kleiner werden.. der Bagger kommt ihn zu teuer...

                Nun ja.. Resultat: einige Kilos Ammoniten, Belemniten und Haifischzähne...
                Man kommt sich aber schon bekloppt vor.. so in der Hitze am Sonntag dort sitzen und unentwegt Steine zertrümmern..
                Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

                Kommentar


                • Torres
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 16.08.2008
                  • 26605

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                  Kleine, spontane Radtour mit Balticskin, um die Warnowgegend hinter Bützow zu erkunden und die Einsetzstellen im Hinblick auf eine neue Forumskanutour an zu schauen.


                  Die Warnow bei Bützow.





                  Umtragestelle Bützow. ich weiß nicht, was da im Wasser schwimmt, aber es fasziniert mich. Einkehr in dem ods-erprobten Eiscafé.





                  Ein verträumter Weg am See voll duftenden Flieders.





                  Ein Bild für lina.





                  Eine idyllische Nebenstrecke Richtung Rühn.





                  Kurz vor Rühn.





                  Die Warnow in der Nähe der Einsetzstelle Rühn.





                  Kloster Rühn








                  Es geht Richtung Laase.





                  Von Laase aus führt eine idyllische Straße nach Eickhoff.














                  Dann geht es auf der Landstraße über Groß Raden Richtung Sternberg.





                  In Sternberg finden wir auf dem terrassenförmig angelegten Campingplatz ein idyllisches Plätzchen mit Blick auf den Luckower See.













                  Am nächsten Tag verlassen wir nach einem gemütlichen verlängerten Frühstück den Luckower See, radeln wieder Richtung Groß Raden und biegen dann in Richtung Rosenow ab.











                  Über einen kleinen Nebenradweg erreichen wir Zernin.








                  Zwischen dem Solardach und dem Gemäuer ist eine schmale Reihe Fenster, die in die ehemalige Kirche eingefügt wurde. Wir würden das Gebäude gerne von innen sehen, doch die Türen sind verschlossen.

                  Als wir uns Bützow nähern, entscheide ich spontan, einen Zug früher zu nehmen. Ein Sprint, Hektik am Fahrkartenautomaten und dann geht es im hinteren Fahrradabteil (die anderen 2 Abteile sind bereits mit Fahrrädern überfüllt) mit kontinuierlich 14-16 anderen Fahrradfahrern und ihren bepackten Fahrrädern wieder zurück.


                  Zuletzt geändert von Torres; 20.05.2012, 19:22.
                  "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                  Kommentar


                  • lina
                    Freak

                    Vorstand
                    Liebt das Forum
                    • 12.07.2008
                    • 37026

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                    Vergnügtes Spätnachmittagsradeln in netter Gesellschaft um's Steinhuder Meer 'rum









                    Zuletzt geändert von lina; 21.05.2012, 11:08.

                    Kommentar


                    • Rattus
                      Lebt im Forum
                      • 15.09.2011
                      • 5177

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                      Schöne friedliche Bilder
                      Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

                      Kommentar


                      • lina
                        Freak

                        Vorstand
                        Liebt das Forum
                        • 12.07.2008
                        • 37026

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                        Danke, ja, es war erstaunlich wenig los. Außer bezüglich der Moskitos natürlich, aber solange man fährt, sind die ja kein Problem. Bei Schloss Hagenburg am Steg wollte ich schon immer mal ein H-Stammtisch-Treffen machen, aber das geht wohl nur in Totalvermummung oder im Winter

                        Kommentar


                        • Clouseu
                          Dauerbesucher
                          • 04.11.2009
                          • 650

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                          Kleiner Spontanausflug in den Harz am Wochenende und Sonntag bei feinstem Wetter über den Eckerlochsteig auf den Brocken.







                          wunderschöne Gipfelverzierungen...ein schlichtes Holzkreuz hätte mir aber auch gereicht.
                          Überzeugter Rückfidel-Dingsbums-Verschluss Benutzer

                          Kommentar


                          • Tie_Fish
                            Alter Hase
                            • 03.01.2008
                            • 3550

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                            Himmelfahrts-Kommando Spreewald 2012

                            Vier wunderbare Tage bei herrlichem Wetter im Spreewald. Im Kayak bietet sich die Möglichkeit, dem Touristentrubel weitgehend zu entfliehen und herrliche Aus- und Einblicke in diese wunderbare Landschaft zu erhalten.

                            Seht selbst:





















                            Danke an meine bessere Hälfte für die Fotos!
                            Zuletzt geändert von Tie_Fish; 21.05.2012, 21:21.
                            Grüße, Tie »

                            Kommentar


                            • lina
                              Freak

                              Vorstand
                              Liebt das Forum
                              • 12.07.2008
                              • 37026

                              • Meine Reisen

                              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                              Einmal Kacheln auf Hausstrecke bei immernoch 30 Grad Außentemperatur
                              (Bald hab ich jeden Zentimeter da fotografiert, dann kann ich ja mal in Gegenrichtung radeln )




                              Blick zurück


                              Blick zurück





                              Zuletzt geändert von lina; 22.05.2012, 22:11.

                              Kommentar


                              • Coenig
                                Fuchs
                                • 09.07.2005
                                • 1400

                                • Meine Reisen

                                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                Nicht heute, aber letzte Woche. Sind ein paar nette Bilder rausgekommen:

                                http://mathilde-spitzberg.blogspot.c...mp-morton.html
                                www.instagram.com/christian.engelke

                                Kommentar


                                • Polte
                                  Fuchs
                                  • 23.04.2012
                                  • 1522

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                  Schuhe einlaufen und Übungstour im Saupark in Niedersachsen:

                                  Um meine Schuhe für die Schwedenwanderung einzulaufen, wollte ich eine kleine Tour im Osterwald machen. Meine Freundin wollte dabei gleich mal gucken ob das was für sie wäre. (das Trekken)


                                  Der Aufstieg zum Hallersmundskopf. Dieser war doch ziemlich steil (218m ü. NN.) Aber dank hervorragendem Wetter hatte man eine grandiose Aussicht.


                                  Dann ging es zu den Wolfsbuchen mit kleiner Pause.




                                  Und Schlussendlich zurück zum Jagdschloss


                                  Glücklicher Weise hatte der Biergarten sogar geöffnet.
                                  Wenn es auch nur ein kleiner Trip war, so war es doch sehr angenehm mal aus der Stadt zu kommen und mal wieder das gewicht des Rucksackes zu spüren. Dieser war mit einem realitätsnahmen Gewicht wie für Schweden beladen.

                                  Kommentar


                                  • Stephan Kiste

                                    Lebt im Forum
                                    • 17.01.2006
                                    • 6729

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                    Fr-So Rothaarsteig Heiger- Hilchenbach.

                                    Bin Fr Mittach los mit der Bahn nach Heiger.
                                    dort durch die Industriegebiete irgendwie zum RHS
                                    gelaufen Abendessen mit Sonnenuntergang
                                    an einem Aussichtspunkt:





                                    Im dunkeln dann zur Dillquelle gelaufen und dort übernachtet.

                                    Sa von der Dillquelle bis kurz vor Hilchenbach, dort gibt es das
                                    Kultur Pur Zeltfestivall und Samstag abend spielte...Ian Anderson,
                                    aber...ausverkauft :-(
                                    Der Weg dahin war schon spannend, ich war nicht alleine :-)




                                    Egal, ich war froh am Nachmittag da angekommen zu sein, vor ein paar Tagen hat mich ein Vieh
                                    in den Knöchel gestochen und die Achillessehne bzw das Fußgelänk schwollen immer mehr an.

                                    Erstmal auf der Wiese relaxt und den vielen tollen Künstlern zugeschaut und zT mitgemacht:




                                    ankommen die Pflicht, reinkommen die Kür,
                                    Im VVK gabs lange keine Karten, aber die Stimmung war super relaxt
                                    und am Eingang hat sich so eine kleine Tauschbörse verselbstständigt,
                                    und so konnte ich easy noch eine Karte bekommen.
                                    HAMMER!!!!
                                    Thick as a Brick I vor der Pause,...Thick as a Brick II nach der pause und
                                    dies als ZUgabe: http://www.youtube.com/watch?v=yHkUlzMMoYo
                                    http://www.youtube.com/watch?v=RqXOLgTB4vA





                                    total besselt bin ich dann noch ein paar km durch den Wald und habs mir dann gemütlich gemacht.


                                    So morgen dann die Ernüchterung, die Dicklo hat nicht geholfen, der Fuß war so angeschwollen
                                    das ich keine Socke mehr anziehen konnte. Für den Zug hatte ich noch 2h, so bin ich dann früh los
                                    und hab noch ein paar unschöne Meter gemacht.
                                    Naja, Pflicht erfüllt (Konzert besucht und die fehlende Hälfte des RHS entlich gelaufen) jetzt heists erstmal auskurieren
                                    und schön kühlen, ich hab mir dazu Vanilleeis ausgesucht das sich wunderbar zu Spagettieis verarbeiten lässt....
                                    Zuletzt geändert von Stephan Kiste; 31.05.2012, 07:25. Grund: tiefes nachdenken :-)

                                    Kommentar


                                    • uli.g.
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 16.02.2009
                                      • 13261

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                      ...und wenn man sich schon mal die Mühe macht, wird gleich noch verlinkt! Hoffentlich klappt´s

                                      http://www.outdoorseiten.net/forum/s...=1#post1033795
                                      "... „After twenty years he still grieves“ Jerry Jeff Walkers +23.10.2020"

                                      Kommentar


                                      • uli.g.
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 16.02.2009
                                        • 13261

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                        Zitat von Stephan Kiste Beitrag anzeigen

                                        ........., der Fuß war so angeschwollen
                                        das ich keine Socke mehr anziehen konnte.........
                                        ....
                                        ' musst es halt machen wie Herr Anderson
                                        Btt.: Gute Besserung!!
                                        "... „After twenty years he still grieves“ Jerry Jeff Walkers +23.10.2020"

                                        Kommentar


                                        • Stephan Kiste

                                          Lebt im Forum
                                          • 17.01.2006
                                          • 6729

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                          ok, danke Uli für die Tips,
                                          würd aber gerne mal nach 6h das Bein wechseln wollen

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X