Was ist "offenes Feuer"?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Goettergatte
    Freak

    Liebt das Forum
    • 13.01.2009
    • 25544

    • Meine Reisen

    #41
    AW: Was ist "offenes Feuer"?

    Zitat von derSammy Beitrag anzeigen
    Wem der gesunde Menschenverstand fehlt die Waldbranntstufe nicht zu erkennen weil er kein Radio hat...der sollte sich vielleicht andere Hobby überlegen !!
    Sehe ich auch so,
    aber in D-Land ist es ohnehin so,
    daß, welche Stufe und überhaupt fast gleich ist.
    Der Ofen ist aus
    wen der Gendarm hinter dich kommt
    "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
    Mit erkaltetem Knie;------------------------------
    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
    Der über Felsen fuhr."________havamal
    --------

    Kommentar


    • wanderer27
      Neu im Forum
      • 13.06.2012
      • 3

      • Meine Reisen

      #42
      AW: Was ist "offenes Feuer"?

      Hallo Zusammen!

      Für mich ist das hier streckenweise eine "typisch deutsche Diskussion" - sorry...

      Seit über 30 Jahre gehe ich nun schon in die Wälder, mit und ohne Übernachtung dort und es hat noch nie Probleme mit dem Förster / Eigentümer etc. gegeben. Wenn man sich umsichtig verhält und kein Lagerfeuer entfacht, die Schutzhütten oder Rastplätze (gibt es nach meinen Erfahrungen fast überall) nutzt und sein Essen dort zubereitet gibt / gab es bisher kein Problem.

      Bei höchster Waldbrandgefahr verzichte ich auf Feuer jeglicher Art (gesunder Menschenverstand) im Wald und sollte mich der Hunger übermannen geht es raus und mindestens 100m vom Wald entfernt oder ich verzichte auf Warmes, was ich dann meist mach.

      Wenn ich nicht den Trangia dabei habe sondern einen Hobo, so nutze ich den nie ohne eine (faltbare) Feuerschale darunter und es sollte ein KLEINES Feuer darin brennen. Damit wird der Tee auch warm und selbst ein Förster hat sich über eine Tasse warmen Tees im Winter schon gefreut. Die sind nicht alle gleich ablehnend.

      Fällt mir ein schöner Spruch ein:

      Weißer Mann - Großes Feuer - sitzt weit weg und kalt.
      Roter Mann - Kleines Feuer - sitzt nah dran und warm.

      Wenn wir uns alle an unsere Gesetzgebung halten würden, dann dürften wir nicht mal den Waldweg verlassen - wie öde wäre das denn.

      LG Pit
      Was immer Du tust, tue es mit bedacht!

      Kommentar


      • Lobo

        Vorstand
        Moderator
        Lebt im Forum
        • 27.08.2008
        • 5560

        • Meine Reisen

        #43
        AW: Was ist "offenes Feuer"?

        Zitat von wanderer27 Beitrag anzeigen
        Wenn wir uns alle an unsere Gesetzgebung halten würden, dann dürften wir nicht mal den Waldweg verlassen - wie öde wäre das denn.

        LG Pit
        OT: Sagt wer?

        Grüße
        Thomas

        Kommentar

        Lädt...
        X