Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • derray

    Vorstand
    Alter Hase
    • 16.09.2010
    • 4149

    • Meine Reisen

    AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

    Zitat von martinfarrent Beitrag anzeigen
    Weil wir drüben wie die Geier über die Liste herfallen. Kannste woanders nicht erleben, dieses Naturspektakel.
    Hab ich auch schon hier erlebt.


    Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
    Ich würde mal vorschlagen wir lassen diesen Thread jetzt endlich sterben ...
    Auf gar keinen Fall! Carsten wollte doch gerade noch was konstruktives beitragen!

    Zitat von Carsten010 Beitrag anzeigen
    auf keinen Fall, die 1000 muss fallen

    mfg
    der Ray

    Kommentar


    • khyal
      Lebt im Forum
      • 02.05.2007
      • 8195

      • Meine Reisen

      AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

      Die 1000 hinzukriegen ist kein grosses Problem, ich koennte ja mal im UL-Forum einen direkten Link setzen, dass es hier Unterstuetzung in der Diskkussion braucht, um ueber die 1000 zu kommen....

      Zitat von Becks Beitrag anzeigen
      Jup, das ist auch meine Ansicht. Oder andersherum gesagt: Die Art der Tour definiert, was zu leicht/zu schwer/angemessen dimensioniert ist und somit, welcher Gegenstand nun das Prädikat "ultraleicht" bekommen darf, und welcher nicht.

      Das wird dann aber eine dicke Kröte für einige, wenn man ein 3kg schweres Expeditonszelt plötzlich als ultraleicht bezeichnen darf.
      Glaube ich weniger, es kommt ja immer auf die Gruppe an, was wie definiert wird, in einem Bergsteiger / Kletter-Forum wird z.B. vermutlich ein 40 Liter Rucksack, der 1,2 kg wiegt, der die dort geforderten Funktionen erfuellt, als UL bezeichnet,.

      In einem Forum wie dem UL-Forum, wo es nun mal um Weitwandern mit leichtester Ausruestung geht, wuerde halt ein 40 Liter Rucksack mit 1,2 kg als schwer bis sehr schwer bezeichnet, da es eben andere Rucksaecke gibt, die die beim Weitwandern erforderlichen Funktionen deutlich leichter erfuellen.

      Wie heisst es dort so schoen in der Netikette :
      "...Hauptinhalt dieses Forums soll der Austausch über Ultraleicht Trekking nach Definition des Forums sein...Nutzer, die sich jenseits dieser UL-Definition bewegen, sind ebenfalls willkommen, solange sie sich mit Ihren Beiträgen auf dieses Ziel hin zu bewegen. Schwerere Ausrüstung kann im entsprechenden Unterforum diskutiert werden...."
      Wenn ich das gerade richtig in Erinnerung habe, hatte doch jemand vorgeschlagen, das Sub-Forum fuer schwerere Ausruestung nach Deinem Usernamen dort zu benennen



      Zitat von Becks Beitrag anzeigen
      Zwischen Störung des Forumsfriedens und on- bzw. offtopic ist aber ein dicker Unterschied, das sollte schon klar sein.

      So zur Erläuterung:

      Da Du ja nun interne Infos aus dem UL-Forum hier postest und sie als Mod, der ja sicher einschaetzt, was hier im Thread on-topic ist, nicht als OT gekennzeichnet hast, erlaube ich mir, auch mal dazu meine Meinung zu schreiben, ich bin ja drueben auch aktiv ...

      Ob man nun darauf so stolz sein kann, dass ein paar andere User durch einen Mausklick einen Emicon unter Beitraegen von einem angeklickt haben, weiss ich nicht, da haben ja viele andere User aehnliche Quoten und vielleicht hast Du ja dieses kleine System noch nicht verstanden, das gewonnen heisst ja nur, dass an diesem Tag bei Dir mehr User auf Emicons geklickt haben als bei anderen Usern. Diese Meldung bekommt man sozusagen schon nach dem Zufallsgesetz, hatte ich logischerweise auch schon und macht btw auch ueberhaupt keine Aussage darueber, ob man on-topic war...

      Ausserdem meine ich, da gaebe es noch einen kleinen logischen Fehler im System, bin mir da aber unsicher muesste man mal den Admin im Ul-Forum fragen, dass alle Emicons mitzaehlen und nicht nur die Positiven ein, da schreibe ich jetzt nix weiter zu

      Was nun den Rest betrifft, naja, da gehen die Meinungen, was on-topic ist zwischen uns wohl etwas auseinander, z.B. einen Beitrag "...Erleuchte mich, oh moderierender Tannenbaum. Warum sind z.B. deine Äste so grün?" im Sub-Forum Forengestaltung & Technik, sehe ich eher schon OT und mit Deiner Mehrfach-Anmeldung unter unterschiedlichen Usernamen waerst Du doch auf ODS vermutlich schon lange unter allen Usernamen gesperrt und haettest Hausverbot, da kannst Du doch eigentlich froh sein, dass dort die Mods mit Dir recht relaxed sind
      OT:
      Ich muss auch sagen, irgendwie bin ich ueber Dein Handeln auch etwas verwirrt, ich habe Dich hier als jemand kennengelernt, den ich schaetze, der viele richtig gute, fundierte Texte schreibt, der Freizeit opfert / Verantwortung uebernimmt, in dem er sich als Mod engagiert usw
      Ich finde es auch gut, dass Du immer wieder mal zum Nachdenken anregst unter dem Stichwort leichtmoeglichste Ausruestung, aber was Du "drueben" teilweise veranstaltest, ist doch echt eher Kinderzirk** z.B. wenn Du Dich um Mod-Massnahmen gegen Dich auszuhebeln, unter einem anderen Namen neu anmeldest und das stolz im Forum verkuendest.
      Oder ist das so, wie ich das von Lehrern kenne, die sich bei uns in Wochendgruppen exakt so verhalten, wie sie es den Teilnehmern in ihrem Unterricht immer verbieten ?
      Zuletzt geändert von khyal; 17.12.2017, 18:49.
      www.terranonna.de

      Kommentar


      • Werner Hohn
        Freak

        Liebt das Forum
        • 05.08.2005
        • 10862

        • Meine Reisen

        AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

        OT: Interna über Forengrenzen auszutauschen ist kein guter Stil. Können wir uns darauf einigen, dass es nun gut ist?

        Damit ist ausdrücklich nicht nur khyal gemeint. Das läuft ja schon alle x Beiträge immer gleich ab.
        .

        Kommentar


        • khyal
          Lebt im Forum
          • 02.05.2007
          • 8195

          • Meine Reisen

          AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

          Zitat von Werner Hohn Beitrag anzeigen
          OT:
          Quintessenz: Friede auf Erden und mal wieder eine gemischte UL-L-UH-Tour.
          OT: Das ist doch normal, hatten wir doch schon haeufiger bei den koelner Stammtisch-Touren z.B. bei der im Jan 2016 war gewichtsmaessig bei den Rucksaecken zwischen 5 bis 35 kg alles dabei...

          Es wurden auch prima die gegenseitigen Klischees bedient,
          der UH, der am ersten Abend die Berge bzw Huegel nicht hochkommt und dem wir erstmal sein Gepaeck um 7 kg auf lockere 28 abspeckten,
          der maennliche Held, der die Haelfte vom Kram seiner Freundin mittraegt und sie dann spottet, als er bergauf langsamer ist als sie,
          der ULer, der mit Haenden in den Taschen bergauf neben den teilweise Keuchenden etwas gelangweilt spazieren geht, aber abends leider sein UL-Kocher so gar nicht mit den Minusgraden zurecht kommt und bei weiteren Versuchen auseinander faellt,
          die Frau mit der L-Ausruestung, die sich am Ende beim Reinheben unserer Rucksaecke ins Auto tierisch drueber aufregt, dass mein Rucksack, obwohl ich einen Kopf groesser bin und meine Klamotten XXL sind, deutlich leichter ist,
          der Khyal, der jedes Detail der Tour toll fuer alle geplant hat, aber leider vergessen hat, sein Gepaeck gruendlich zu kontrollieren und deswegen seine Isomatte zuhause im Warmen geblieben ist
          ....

          Ich sach Euch, solche Mixed-Touren haben einen prima Unterhaltungswert
          www.terranonna.de

          Kommentar


          • blackteah
            Dauerbesucher
            • 22.05.2010
            • 777

            • Meine Reisen

            AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

            Zitat von khyal Beitrag anzeigen
            OT:
            der Khyal, der jedes Detail der Tour toll fuer alle geplant hat, aber leider vergessen hat, sein Gepaeck gruendlich zu kontrollieren und deswegen seine Isomatte zuhause im Warmen geblieben ist

            OT: ...oh shit
            Aber offensichtlich bist du nicht erfroren

            Kommentar


            • Lobo

              Vorstand
              Moderator
              Lebt im Forum
              • 27.08.2008
              • 5522

              • Meine Reisen

              AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

              Wenn er nicht erfroren ist, dann war es auch kein Missgeschick sondern gelebtes UL

              --> Unnützes weg gelassen!

              Kommentar


              • Becks
                Freak

                Liebt das Forum
                • 11.10.2001
                • 18697

                • Meine Reisen

                AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
                Wenn er nicht erfroren ist, dann war es auch kein Missgeschick sondern gelebtes UL

                --> Unnützes weg gelassen!
                Das darfst Du eventuell daheim im Kämmerchen denken, aber nicht hier laut aussprechen. Du zerstörst damit nämlich das ganze so schön gebaute Haus deren, die dachten, sie seien UL. Nun müssen sie erkennen: man braucht keine Matte, es geht auch ohne. Schon schiebt sich die Meßlatte nach unten und alle anderen sind plötzlich UH.

                Arme ULler.
                After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                Kommentar


                • Lobo

                  Vorstand
                  Moderator
                  Lebt im Forum
                  • 27.08.2008
                  • 5522

                  • Meine Reisen

                  AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger



                  ich wollte nur einen kleinen Witz machen, nicht wieder alter Streitereien anzetteln...

                  Oh Gott, ich habe Jehova gerufen.

                  Kommentar


                  • Ziz
                    Administrator

                    Vorstand
                    Administrator
                    Lebt im Forum
                    • 02.07.2015
                    • 7106

                    • Meine Reisen

                    AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                    Zitat von Lobo Beitrag anzeigen
                    Oh Gott, ich habe Jehova gerufen.
                    OT: Jever, er heißt Jever. SCNR
                    Nein.

                    Kommentar


                    • Vegareve
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 19.08.2009
                      • 13963

                      • Meine Reisen

                      AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger


                      Post als Moderator


                      Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
                      "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                      Kommentar


                      • khyal
                        Lebt im Forum
                        • 02.05.2007
                        • 8195

                        • Meine Reisen

                        AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                        Zitat von blackteah Beitrag anzeigen
                        OT: ...oh shit
                        Aber offensichtlich bist du nicht erfroren
                        Nee mein Glueck war, dass nicht jeder UL-maessig / Gegenstaende multiusing unterwegs war, dadurch konnte ich fuer nachts 2 kleine Evazote Sitzkissen ausleihen & meine Klamotten multiusing als Schlafunterlage mitnutzen, war halbwegs ok, ausser dass ich bei jedem Drehen das Zeug wieder zusammenschieben musste.

                        Da konnte ich ueber die Naechte gut empierische Untersuchungen anstellen, wie man Klamotten am Besten faltet, damit sie auf UL-Zeltboeden moeglichst wenig rutschen, war also so betrachtet, ganz nach einem UL-Gedanken (Skills ersetzen Gewicht) unterwegs

                        Zitat von Becks Beitrag anzeigen
                        ...Du zerstörst damit nämlich das ganze so schön gebaute Haus deren, die dachten, sie seien UL. Nun müssen sie erkennen: man braucht keine Matte, es geht auch ohne. Schon schiebt sich die Meßlatte nach unten und alle anderen sind plötzlich UH.

                        Arme ULler.
                        Noeh warum, meine empirischen Untersuchungen auf dem Trip haben ja gerade gezeigt, es geht gerade bei - 10 bis - 15 Grad nachts nicht gut ohne insofern war das nicht UL, sondern SL (stupid liight)
                        www.terranonna.de

                        Kommentar


                        • martinfarrent
                          Gerne im Forum
                          • 20.11.2013
                          • 94

                          • Meine Reisen

                          AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                          Zitat von Becks Beitrag anzeigen
                          Das darfst Du eventuell daheim im Kämmerchen denken, aber nicht hier laut aussprechen. Du zerstörst damit nämlich das ganze so schön gebaute Haus deren, die dachten, sie seien UL. Nun müssen sie erkennen: man braucht keine Matte, es geht auch ohne. Schon schiebt sich die Meßlatte nach unten und alle anderen sind plötzlich UH.

                          Arme ULler.
                          Nö.

                          Da es auch SUL und XUL gibt, hat der einfache ULer ja ein bisschen Spielraum.

                          OT: Es ist ja einerseits schmeichelnd, aber andererseits sicherlich nicht so gemeint, dass du uns wenigstens ein Gedankengebäude zutraust. Es sei dir zwar hier, wo du Mod bist, unbenommen, mit lauter Vereinfachungen und dennoch hoher Publikumswirkung zu argumentieren. Damit hast du für mein Gefühl aber auch Publikum genug, was deinen UL-Hass anbelangt.

                          Kommentar


                          • Lobo

                            Vorstand
                            Moderator
                            Lebt im Forum
                            • 27.08.2008
                            • 5522

                            • Meine Reisen

                            AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                            @khyal
                            danke dass du meinen Kommentar mit dem nötigen Humor nimmst, genau so war er gemeint.

                            Das war noch nicht mal Stupid Light denn du hast die Matte ja nicht absichtlich zuhause gelassen.

                            Das war VL (vergesslich Leicht) so bin ich auch immer unterwegs.

                            Kommentar


                            • martinfarrent
                              Gerne im Forum
                              • 20.11.2013
                              • 94

                              • Meine Reisen

                              AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                              Zitat von Lobo Beitrag anzeigen

                              Das war VL (vergesslich Leicht) so bin ich auch immer unterwegs.
                              OT: Dagegen hilft: Einen Rucksack stets für eine völlig hypothetische 3-Jahreszeiten-Tour gepackt zu lagern (bis auf den Schlafsack oder Quilt). Für die konkrete Tour nimmt man vielleicht einen anderen Rucksack oder andere Ausrüstungsgegenstände - doch der Dauergepackte enhält dann die notwendigen Gedächtnisstützen. Mit solchen Strategien kann man in Würde altern.

                              Kommentar


                              • Ziz
                                Administrator

                                Vorstand
                                Administrator
                                Lebt im Forum
                                • 02.07.2015
                                • 7106

                                • Meine Reisen

                                AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                                Nutzt ihr keine Packlisten zum Abhaken? Ohne würde ich selbst bei vorgepackten Rucksack immer denken, ich hätte was vergessen, weil ich mir selbst von vor X Wochen nicht traue - zu Recht.
                                Nein.

                                Kommentar


                                • derSammy

                                  Lebt im Forum
                                  • 23.11.2007
                                  • 7242

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                                  Zitat von martinfarrent Beitrag anzeigen
                                  OT: Dagegen hilft: Einen Rucksack stets für eine völlig hypothetische 3-Jahreszeiten-Tour gepackt zu lagern (bis auf den Schlafsack oder Quilt). Für die konkrete Tour nimmt man vielleicht einen anderen Rucksack oder andere Ausrüstungsgegenstände - doch der Dauergepackte enhält dann die notwendigen Gedächtnisstützen. Mit solchen Strategien kann man in Würde altern.
                                  und wieder schön im Kreis gedreht!

                                  Martin, DU musst begreifen/akzeptieren/verstehen dass ein gewisser %-Satz der Wanderer (hier) Ihren Rucksack JE nach TOUR neu packen.

                                  Das was (bei uns Bergaffinen) Immer drin ist sind Dinge (die zwar wiegen aber) die ein "MUST HAVE" sind wie:

                                  Mütze/Handschuhe/Biwaksackerl/Astronautenfolie/3..4 Müsliriegel, ein "20er", AV Ausweis, EH Packerl...

                                  Ich hab mir mal die Freude gemacht im UL Gloasssar zu lesen:

                                  https://www.ultraleicht-trekking.com...-trekking-r39/

                                  "Dies bezieht sich auf Ausrüstung für übliche Touren zwischen Frühling und Herbst. "

                                  übliche Touren

                                  > was ist das????

                                  Wenn "ihr" es mal schaffen würdet einem nicht "UL-ler" zu sagen was das ist, bezeichnet, begrenzt ...dann würde sich so manches "Aneinandervorbeireden" erübrigen.

                                  Stand heute sind das für mich:

                                  25-50 KM Wanderungen in unschwierigem Gelände bei absolut sicheren, bzw. planbaren Wetterverhältnissen...

                                  Kommentar


                                  • HAL 23562
                                    Dauerbesucher
                                    • 31.12.2005
                                    • 551

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                                    Zitat von martinfarrent Beitrag anzeigen
                                    OT: Dagegen hilft: Einen Rucksack stets für eine völlig hypothetische 3-Jahreszeiten-Tour gepackt zu lagern (bis auf den Schlafsack oder Quilt)...
                                    OT: Seufz, wie ich mich kenne, würd ich dann eben Schlafsack oder Quilt vergessen! Ich brauch leider was idiotensicheres zum abhaken.

                                    HAL
                                    Vieles kommt - aber alles geht!

                                    Den Plünnenkreuzer, Landgänger und das neue raus&weg-Blog findet ihr entsprechend der Forumsregeln unter diesem einen Link - click!

                                    Kommentar


                                    • Becks
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 11.10.2001
                                      • 18697

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                                      Zitat von HAL 23562 Beitrag anzeigen
                                      OT: Seufz, wie ich mich kenne, würd ich dann eben Schlafsack oder Quilt vergessen! Ich brauch leider was idiotensicheres zum abhaken.

                                      HAL
                                      Dann kommt hier der Pro-Tipp:

                                      Liste mit Unterpunkten. bei mir z.B.

                                      "Camping":
                                      Isomatte, Schlafsack, Topf, Kocher, Gaskartusche, Löffel, Mampf abends,...

                                      "Hartware Sommer"
                                      Gurt, Seil, Karabiner,....

                                      "Hartware Winter"
                                      Schaufel, Sonde, Ski, Felle,...


                                      also ohne konkrete Angabe, welcher meiner der sechs oder acht Schlafsäcke, welche der zig Isomatten, sondern nur der Hint, daß es (eventuell) eine Matte braucht. Vor der Tour dann kurzer Check, was denn angesagt ist und welche Randbedingungen herrschen, also ein Entscheid ob man Zelt braucht oder nicht, und dann eben den z.B. passenden Schlafsack und die Isomatte dazu aus dem Regal gepickt.
                                      After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                                      Kommentar


                                      • Pfad-Finder
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 18.04.2008
                                        • 11229

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                                        Ich nenne das "Modulpackliste", aber am Ende ist es dasselbe. Da gibt es dann auch noch Module "Dunkel", "Schnee", "Übernachtung im Steinhaus" usw.
                                        Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                                        Kommentar


                                        • sudobringbeer
                                          Administrator

                                          Administrator
                                          Fuchs
                                          • 20.05.2016
                                          • 2399

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Ultraleicht Trekking – die Macht der Schattenkrieger

                                          OT: Ich nutze geargrams.com Deppen einfach und man kann sich diverse verschiedene Listen zusammen stellen und muss die Ausrüstung nur einmal Einpflegen.

                                          Ok, and I'm fu**ed... Scheint offline zu sein Ich hoffe das ist kein Dauerzustand!

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X