Anfänger-taugliches Fließgewässer bei München

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • qwertzui
    Fuchs
    • 17.07.2013
    • 1924

    • Meine Reisen

    #41
    AW: Anfänger taugliches Fließgewässer bei München

    Genau wie danobaja geschrieben hat, habe ichs gemacht, als er das geschrieben hat war ich schon unterwegs.
    SUP s ns Auto
    Traurige Pflichten erledigt,
    Ausstiegsstelle, angeschaut, eventuell gefährliche Stelle gecheckt, Einstieg angeschaut.

    Wir sind den einfacheren Abschnitt von Wasserburg nach Teufelsbruck gefahren. Landschaftlich ein Traum. Sicherlich die stimmungsvollste Art Wasserburg erstmalig zu sehen.

    Und außer reichhaltiger Fauna absolut einsam. Warum ist da niemand?

    @ Ronaldo
    Seit ich meine erste Anfrage gestellt habe, ist ja schon viel Wasser unter meinen Füßen geflossen. Nicht zuletzt dank deiner guten Tipps
    Zuletzt geändert von qwertzui; 15.06.2018, 23:37.

    Kommentar


    • danobaja
      Alter Hase
      • 27.02.2016
      • 2519

      • Meine Reisen

      #42
      AW: Anfänger taugliches Fließgewässer bei München

      Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
      ...
      Wir sind den einfacheren Abschnitt von Wasserburg nach Teufelsbruck gefahren. Landschaftlich ein Traum. Sicherlich die stimmungsvollste Art Wasserburg erstmalig zu sehen.

      Und außer reichhaltiger Fauna absolut einsam. Warum ist da niemand?
      ...
      kann ich dir sagen! die fahren alle die scheibum!
      egal, hauptsache du warst draussen und es hat spass gemacht. ist doch wurscht wo....
      danobaja
      __________________
      resist much, obey little!

      Kommentar


      • qwertzui
        Fuchs
        • 17.07.2013
        • 1924

        • Meine Reisen

        #43
        AW: Anfänger taugliches Fließgewässer bei München

        Gestern bin ich endlich mal zu der 2018 von Panacotta empfohlenen Etappe gekommen:

        Inn Jettenbach Mühldorf
        sehr schön (aber die Überschrift passt nicht mehr so ganz). Die ca. 30 Sohlschwellen sind bei 9 C Wassertemperatur sehr erfrischend.



        22 km Sonntag, schönstes Wetter, und wieder kein Mensch auf dem Wasser

        Kommentar


        • ronaldo
          Moderator
          Lebt im Forum
          • 24.01.2011
          • 9152

          • Meine Reisen

          #44
          AW: Anfänger taugliches Fließgewässer bei München

          Oh ja, das ist eine interessante Ecke. Zufällig Uferschwalben bei den Steilhängen gesehen?
          (Ganz was anderes: Sag mal, wart ihr neulich auf der Wörnitz zugange?)

          Kommentar


          • qwertzui
            Fuchs
            • 17.07.2013
            • 1924

            • Meine Reisen

            #45
            AW: Anfänger taugliches Fließgewässer bei München

            Uferschwalben ja, nicht so viele, wie am Donaudurchbruch oder am an der Salzach bei Burghausen, aber dafür waren sie nah da.

            An der Wörnitz waren wir bisher noch nicht.

            Kommentar


            • dierike
              Dauerbesucher
              • 06.12.2008
              • 654

              • Meine Reisen

              #46
              AW: Anfänger taugliches Fließgewässer bei München

              Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
              Sag mal, wart ihr neulich auf der Wörnitz zugange?
              Falls denn wer da zugange war... wie und wo ist die denn stehpaddelbar?
              Hatte mal auf IN DKB und zwischen Harburg und DON spekuliert.

              Hat jemand Infos dazu?

              Kommentar


              • ronaldo
                Moderator
                Lebt im Forum
                • 24.01.2011
                • 9152

                • Meine Reisen

                #47
                AW: Anfänger taugliches Fließgewässer bei München

                Bei Harburg überblickt man die Wörnitz für ein paar Kilometer ganz gut von der Straße aus, da hab ich ein paar SUPs gesehen. Von dort könnte man bis mindestens Oettingen fahren.

                Kommentar


                • dierike
                  Dauerbesucher
                  • 06.12.2008
                  • 654

                  • Meine Reisen

                  #48
                  AW: Anfänger taugliches Fließgewässer bei München

                  Danke! Ich werde es bei Gelegenheit probieren.

                  Kommentar


                  • qwertzui
                    Fuchs
                    • 17.07.2013
                    • 1924

                    • Meine Reisen

                    #49
                    AW: Anfänger taugliches Fließgewässer bei München

                    Nicht ganz so nah an München, aber auf jeden Fall lohnend:
                    Iller


                    Kommentar


                    • ronaldo
                      Moderator
                      Lebt im Forum
                      • 24.01.2011
                      • 9152

                      • Meine Reisen

                      #50
                      AW: Anfänger-taugliches Fließgewässer bei München

                      Die Iller bei Kellmünz habe ich neulich mal gecheckt, selten so eine Dreckbrühe gesehen. Ich nehme an, ihr wart oberhalb?

                      Kommentar


                      • qwertzui
                        Fuchs
                        • 17.07.2013
                        • 1924

                        • Meine Reisen

                        #51
                        AW: Anfänger-taugliches Fließgewässer bei München

                        Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
                        Die Iller bei Kellmünz habe ich neulich mal gecheckt, selten so eine Dreckbrühe gesehen. Ich nehme an, ihr wart oberhalb?
                        Ja, wir sind oberhalb von Kempten beim Rottachzufluss ausgestiegen. Ein ziemlich unbequemer Ausstieg (steil, batzig).
                        um Deiner Frage zuvor zu kommen, lieber Ronaldo:
                        An den Prallhängen auf dieser Tour haben wir reichlich Uferschwalbenbruthöhlen und Uferschwalben gesehen. Wie immer zahlreiche Wasseramseln.

                        Nach Unwettern, und davon gab es in den letzten Wochen viele, verwandeln sich aber die türisblauen Gebirgsflüsse immer in ekelhafte Drecksbrühen, vielleicht war ja nur der Zeitpunkt ungünstig

                        Kommentar


                        • ronaldo
                          Moderator
                          Lebt im Forum
                          • 24.01.2011
                          • 9152

                          • Meine Reisen

                          #52
                          AW: Anfänger-taugliches Fließgewässer bei München

                          Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
                          ...Nach Unwettern, und davon gab es in den letzten Wochen viele, verwandeln sich aber die türisblauen Gebirgsflüsse immer in ekelhafte Drecksbrühen, vielleicht war ja nur der Zeitpunkt ungünstig
                          Ne, du siehst am Algenbewuchs sofort, ob die Verschmutzung temporär ist oder nicht.
                          Die Iller ist aus Naturschutzsicht sowieso ein echter Problemfall, v.a. wegen der vielen Kraftwerke, die weiter ausgebaut werden sollen. Reichlich Info dazu im Web - aber das führt hier zu weit.

                          Kommentar


                          • MichaelH
                            Dauerbesucher
                            • 13.10.2014
                            • 617

                            • Meine Reisen

                            #53
                            AW: Anfänger-taugliches Fließgewässer bei München

                            Wir paddeln ja mehrmals pro Woche in Ulm, wo die Iller in die Donau fließt. Sobald es etwas mehr geregnet hat, wird die Iller ziemlich schnell braun grau. Das legt sich aber auch recht schnell wieder.

                            Edit: Bilder dazu

                            Am letzten Wehr vor Ulm sieht man sehr gut, wie sich die Wasserfarbe mit dem Wasserstand ändert.




                            Zuletzt geändert von MichaelH; 08.07.2020, 10:54.

                            Kommentar


                            • ronaldo
                              Moderator
                              Lebt im Forum
                              • 24.01.2011
                              • 9152

                              • Meine Reisen

                              #54
                              AW: Anfänger-taugliches Fließgewässer bei München

                              An der Stelle sei nochmal die Glonn ab Mkt. Indersdorf empfohlen, bin ich letztens mit netten Leuten gefahren. Selten so viel Eisvögel gesehen, überhaupt reges Vogelleben. Vielleicht schreibt ja Quertzui noch einen Bericht?

                              Vorsicht vor einer leicht übersteigbaren Holzschwelle, gibt nur eine bis Petershausen. Da stehen oben ekelhafte Schraubenköpfe raus, zu deutsch: Pusteboot-Fahrers Tourende.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X