bilder von gepackten kanus/kajaks

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Waidmann
    Erfahren
    • 31.05.2006
    • 355

    • Meine Reisen

    bilder von gepackten kanus/kajaks

    sers!

    hat jemand von euch bilder geschossen von seinen kanutouren? also vom voll gepackten kanu oder kajak?

    würde mich einfach mal interessieren wie ihr so voll bepackt ausschaut.

    andere frage: habt ihr noch einen rucksack dabei?
    Es grüßt der Waidi

  • Gast-Avatar

    #2
    http://www.im-faltboot.de/boote/pack.html

    da sind Bilder von einem bepackten Klepper.

    Einen Rucksack- logischerweise, da das Faltboot auch in einem sehr grossen Rucksack geschleppt wird
    Die Packweise variiert von Boot zu Boot- aber im Prinzip immer gleich.

    M.

    Kommentar


    • barleybreeder
      Lebt im Forum
      • 10.07.2005
      • 6477

      • Meine Reisen

      #3
      Schwedentour 3 Wochen zu dritt in einem Boot. Geht ohne Probleme!



      Barleybreeders BLOG

      Kommentar


      • Markus.G
        Erfahren
        • 30.01.2007
        • 147

        • Meine Reisen

        #4
        Gepäck ohne Boot, Frühjahr ´07, Elbe:

        Und im Boot, Winter `06, Elbe:

        Mittlerweile sieht es so aus, schön verzurrt, Frühjahr `07, Elbe:


        Viele Grüße

        Markus
        Learning by loosing

        Kommentar


        • Waidmann
          Erfahren
          • 31.05.2006
          • 355

          • Meine Reisen

          #5
          ah sehr schön! Danke für die bilder.

          hat vielleicht noch wer kanubilder?


          ansonsten sieht das ja schonmal ganz nett aus. allerdings darf man damit auch nicht wirklich umkippen, oder? ich meine wenn die schlafsläcke einmal naß sind ist vorbei..

          ich will mit meiner freundin eine kleine tour bei waren machen. so 3 tage oder so. und sie hat absolut keine erfahrung mit booten. ich würde am liebsten mit 1er kajaks fahren. am besten wir fahren mal nen nachmittag auf nem kleinen fluss und testen das mal. die ems is ja hier vor der tür mit bootsverleih.

          nochmal Danke für die bilder!
          Es grüßt der Waidi

          Kommentar


          • Markus.G
            Erfahren
            • 30.01.2007
            • 147

            • Meine Reisen

            #6
            Ich verpacke alles, wirklich alles, absolut wasserdich!
            Teilweise sogar mehrfach (Schlafsäcke).
            Learning by loosing

            Kommentar


            • Markus.G
              Erfahren
              • 30.01.2007
              • 147

              • Meine Reisen

              #7
              Ich sehe gerade, das Du am liebsten mit einer Kajaks fahren würdest.
              Davon rate ich Dir ab, Deine Freundin wird die Schwächere sein, es wird sie zermürben, das sie immer hinterher fährt, mit dem Boot nicht klar kommt usw.

              Also am Anfang lieber erstmal ein Zweier nehmen, da kann man auch besser miteinander quatschen.
              Learning by loosing

              Kommentar


              • Gast-Avatar

                #8
                ch sehe gerade, das Du am liebsten mit einer Kajaks fahren würdest.
                Davon rate ich Dir ab, Deine Freundin wird die Schwächere sein, es wird sie zermürben, das sie immer hinterher fährt, mit dem Boot nicht klar kommt usw.
                naja, das ist Unsinn.
                Vielleicht hängt er auch hinterher
                Bisher gab es da bei mir und meiner Liebsten wenig Reibungspunkte



                M.

                Kommentar


                • Gast-Avatar

                  #9
                  OT: geiles Bild @ Mundil

                  Kommentar


                  • Fernwanderer

                    Alter Hase
                    • 11.12.2003
                    • 3884

                    • Meine Reisen

                    #10
                    Zitat von Markus.G
                    Ich sehe gerade, das Du am liebsten mit einer Kajaks fahren würdest.
                    Davon rate ich Dir ab, Deine Freundin wird die Schwächere sein, es wird sie zermürben, das sie immer hinterher fährt, mit dem Boot nicht klar kommt usw.
                    Dem Problem kann man einfach dadurch begegnen, daß man sie vorfahren läßt.

                    Fernwanderer
                    In der Ruhe liegt die Kraft

                    Kommentar


                    • Sawyer
                      Lebt im Forum
                      • 26.04.2003
                      • 6184

                      • Meine Reisen

                      #11


                      Laisälven/Schwedisch Lappland im August 2006 (flußaufwärts )

                      Ich bin mit dem voll beladenen Schiff auch gekentert. Eskimotieren war da nöscht mehr drinne

                      Sawyer
                      Zuletzt geändert von Sawyer; 20.06.2008, 13:39.
                      Gruß Sawyer

                      As a rebel I came and I´ll die just the same. On the cold winds of night you will find me.

                      Kommentar


                      • Skollvaldr
                        Erfahren
                        • 21.02.2007
                        • 291

                        • Meine Reisen

                        #12
                        alter schwede...das is ja auch schon fast uboot

                        Kommentar


                        • Gast-Avatar

                          #13
                          Ich bin mit dem voll beladenen Schiff auch gekentert. Eskimotieren war da nöscht mehr drinne
                          brrrr... mit Trockenanzug oder ohne?

                          M.

                          Kommentar


                          • mctowi
                            Anfänger im Forum
                            • 05.11.2006
                            • 20

                            • Meine Reisen

                            #14
                            Hier mal ein paar Impressionen von meinem Touryak und Leihbooten die nicht für Mehrtagestouren geeignet waren, es dann aber doch geschafft haben.
                            In meinem Touryak war wirklich jeder cm³ ausgestopft. Die volle Zuladung, ich hatte dabei Gepäck für zwei, Essen für zwei und Zelt für zwei. Insgesamt 6 einzelne kleinere Packsäcke, zwei Deckstaschen und lose verstautes Essen und Trinken. Also schau dir auf jeden Fall die Leihboote genau an, denn mit den offenen Kajaks hatten wir so einige Probleme alle Sachen unterzubekommen. Auch auf offenen Gewässern, Meckl. Seenplatte etc. sind geschlossene Wanderkajaks besser. Zu der Problematik Einer oder Zweier, ich kann nur sagen, dass bei unserer diesjährigen Herretagstour anfänglich ein Einer für eine Dame gebucht wurde, dann aber am zweiten Tag bei Gegenwind und dem Vortag in den Armen doch in einen Zweier getauscht wurde.

                            oder


                            Bilder von der Bresenitz-Mildenitz-Warnow Tour 2006

                            oder
                            oder


                            Bilder von der Mecklenburger Seenplatte 2007

                            In diesem Jahr haben wir diese tollen Zweier-Wanderkajaks vom Kanuhof Wustrow geliehen für diese Tour

                            Ich hoffe ein wenig weitergeholfen zu haben.
                            Was auch immer........dann lieber hier mal reinschauen: www.oursports.eu oder für frisches Wasser hier

                            Kommentar


                            • Gast-Avatar

                              #15
                              Schöne Tour... hatte ich auch mal, jedenfals sehr ähnlich, mit Start in Kratzeburg:
                              http://www.im-faltboot.de/touren/seenplatte/index.htm

                              M.

                              Kommentar


                              • berni71
                                Musteruser
                                Fuchs
                                • 27.01.2005
                                • 1612

                                • Meine Reisen

                                #16
                                Anfang März auf der Altmühl:



                                Und zum Transport von Feuerholz musste der Lastkahn auch noch herhalten

                                Kommentar


                                • Waldhoschi
                                  Lebt im Forum
                                  • 10.12.2003
                                  • 5533

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  Naja, zwar nicht gepackt, aber mit Gewpäck

                                  Kommentar


                                  • Sam
                                    Erfahren
                                    • 28.08.2003
                                    • 445

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    Hallo,

                                    dann möchte ich auch meine Bilder (Schweden 2005) beitragen...



                                    Ciao Sam

                                    Kommentar


                                    • pickhammer
                                      Erfahren
                                      • 17.04.2006
                                      • 418

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      Hallo

                                      hier ist der Beweis, was alles in ein Schlauchboot reingeht (plus 2 einhalb Personen):


                                      Das alles soll reingehn?



                                      Bitteschön, geht doch!

                                      Grüße vom pickhammer

                                      Kommentar


                                      • michael.kramer
                                        Dauerbesucher
                                        • 31.01.2007
                                        • 506

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        Das bin zwar nicht ich, aber es ist so das Extremste, was mir bisher begegnete:

                                        Das bin ich, 2005 mit Gepäck für 3 Monate. In einem Klepper AeriusII ganz locker alles weggepackt (nur der Bootswagen auf Deck):

                                        Beispielhaft ein Mitpaddler bei der Tour, da passt nicht alles ins Boot:

                                        Ein anderer Mitpaddler musste da schon alles genau organisieren, damit es alles reinpasste:

                                        Dieses Jahr (2007) war ich mit kleinerem Boot unterwegs, aber es sollten auch mehrere Monate werden. Auch alles drin!

                                        Meine Mitpaddlerin bekam nicht alles rein:
                                        Beruflich und privat immer unterwegs (klick). Bei allen Fragen zum Thema Reisen mit Booten helfe ich gern weiter.

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X