Tiroler Ache geplant

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sommerfreude
    Gerne im Forum
    • 02.01.2019
    • 57

    • Meine Reisen

    Tiroler Ache geplant

    Nächste Woche ist eine Befahrung der Tiroler Ache geplant. Nur finde ich im Netz keine Aussage über Mindestwasserstände. Ist wahrscheinlich in den 3 Monaten immer erlaubt?
    Da die Campingplätze alle belegt sind ist mit dem Auto ein Bauernhof oder Wanderparkplatz die Alternative. Weiß jemand was im Bereich Kössen oder Schleching?
    Gruß an alle Hitze tauglichen 
    Gemeinsam macht Spaß, aber allein lassen sich die Momente der Natur am intensivsten genießen.

  • qwertzui
    Fuchs
    • 17.07.2013
    • 1929

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Tiroler Ache geplant

    Die Einstiege bei Kössen sind seit 2018 gesperrt, so dass du, wenn du die Entenlochklamm fahren möchtest schon oberhalb einsteigen musst.
    Befahrung zwischen 1.6 und 14.9. erlaubt. Aber bei Hochwasser wird es sicher schnell übertrieben sportlich.
    Ausstieg Brücke B307 bei Ettenhausen, Parkplatz rechts, Ausstieg auch rechts.

    Kommentar


    • Sommerfreude
      Gerne im Forum
      • 02.01.2019
      • 57

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Tiroler Ache geplant

      Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
      Die Einstiege bei Kössen sind seit 2018 gesperrt, so dass du, wenn du die Entenlochklamm fahren möchtest schon oberhalb einsteigen musst.
      Befahrung zwischen 1.6 und 14.9. erlaubt. Aber bei Hochwasser wird es sicher schnell übertrieben sportlich.
      Ausstieg Brücke B307 bei Ettenhausen, Parkplatz rechts, Ausstieg auch rechts.
      Danke, der Einstieg am Lofer Zufluss soll noch gehen. Habe schon viel gelesen. Der Mindestpegel spielt wahrscheinlich doch keine Rolle. 4-Paddlers.com macht auch keine Aussagen mehr.
      Gemeinsam macht Spaß, aber allein lassen sich die Momente der Natur am intensivsten genießen.

      Kommentar


      • Sommerfreude
        Gerne im Forum
        • 02.01.2019
        • 57

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Tiroler Ache geplant

        Tour beendet. Mindestpegel 0,90. Wir hatten 1,60. Einstieg Kössen an der Straßenbrücke oberhalb des Ortes. Ausstieg und gute Autoübernachtung in Schleching Brücke. Wir haben die Tour an 2 Tagen von Kirchdorf in Tirol bis Marquardstein gemacht. Absolut Top!!!!!

        https://photos.app.goo.gl/6hqUsHFZRjRMsYU69
        Gemeinsam macht Spaß, aber allein lassen sich die Momente der Natur am intensivsten genießen.

        Kommentar

        Lädt...
        X